4 Möglichkeiten, einen Öldiffusor zu verwenden

4 Möglichkeiten, einen Öldiffusor zu verwenden
4 Möglichkeiten, einen Öldiffusor zu verwenden
Anonim

Das Versprühen von ätherischen Ölen ist eine großartige Möglichkeit, das Aroma eines jeden Raumes zu verbessern. Es gibt verschiedene Arten von Öldiffusoren, die jedoch alle gleichermaßen einfach zu bedienen sind. Füllen Sie den Diffusor nur bis zum maximalen Füllstand, verwenden Sie die richtige Ölmenge und behalten Sie ihn im Auge, da er für die besten Ergebnisse arbeitet.

Schritte

Methode 1 von 4: Verwenden eines elektrischen Diffusors

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 1

Schritt 1. Platzieren Sie Ihren Diffusor in der Nähe der Raummitte

Ölzerstäuber geben einen feinen Wassernebel ab, um die Öle in Ihrem Raum zu verteilen. Platzieren Sie Ihren Diffusor in der Nähe der Mitte Ihres gewählten Raums, damit sich das Öl gleichmäßig im Raum verteilen kann. Bewahren Sie ihn auf einer ebenen Fläche auf, um zu verhindern, dass etwas verschüttet oder umfällt, während Ihr Diffusor läuft.

  • Legen Sie ein Handtuch unter den Diffusor, um überschüssiges Wasser aufzufangen, während der Diffusor läuft. Wenn das Handtuch nach den ersten paar Benutzungen trocken bleibt, wird es wahrscheinlich nicht benötigt.
  • Sie benötigen auch eine Steckdose in der Nähe, wenn Ihr Diffusor eingesteckt werden muss.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 2

Schritt 2. Heben Sie die Oberseite Ihres Diffusors ab

Obwohl es sich zwischen verschiedenen Arten von Diffusoren leicht unterscheiden kann, haben die meisten ein oberes Gehäuse, das abgehoben werden kann, um den Behälter freizugeben. Versuchen Sie, den Diffusor zu drehen, zu knallen oder einfach nur anzuheben, um ihn zu öffnen und Zugang zum internen Wassertank zu erhalten.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Diffusor öffnen sollen, lesen Sie die Anleitung des Herstellers für spezifische Anweisungen für Ihren Diffusor.
  • Einige Diffusoren haben möglicherweise zwei Oberteile, die entfernt werden müssen, um Zugang zum Reservoir zu erhalten. Einer ist normalerweise dekorativ, während der andere verwendet wird, um überschüssige Feuchtigkeit einzufangen. Wenn Sie die Oberseite Ihres Diffusors entfernen und ein anderes Gehäuse anstelle eines Tanks sehen, entfernen Sie auch dieses Innengehäuse.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 3

Schritt 3. Füllen Sie den Diffusor mit Wasser mit Raumtemperatur

Fülle einen kleinen Messbecher oder ein Glas mit Wasser, das ungefähr Raumtemperatur hat oder unter deiner Körpertemperatur liegt. Gießen Sie das Wasser vorsichtig in das Reservoir oder den internen Tank Ihres Diffusors. Achten Sie auf eine Linie oder Markierung auf der Innenseite des Tanks, um anzuzeigen, wie viel Wasser Sie in den Tank gießen sollten.

  • Anstelle einer Linie oder eines Markers können einige Diffusoren mit einem Messbecher geliefert werden, der genau die richtige Wassermenge für das Reservoir enthält. Füllen Sie dieses mit Wasser auf und gießen Sie es in den Tank.
  • Die Raumtemperatur beträgt etwa 21 °C (69 °F). Stecken Sie einen Finger ins Wasser, um es zu testen, und suchen Sie nach Wasser, das etwas kühl, aber nicht kalt ist.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 4

Schritt 4. Geben Sie 3 bis 10 Tropfen ätherisches Öl in Ihren Diffusor

Schrauben Sie die Kappe Ihres ausgewählten ätherischen Öls ab und neigen Sie sie direkt über den Wasserbehälter. Möglicherweise musst du es leicht schütteln, aber es sollten Tropfen Öl ins Wasser fallen. Lassen Sie etwa 6 oder 7 Tropfen einfallen, bevor Sie die Flasche zurückkippen und den Verschluss wieder aufsetzen.

  • Sie können verschiedene Arten von ätherischen Ölen kombinieren, sollten jedoch nur maximal 10 Tropfen in Ihren Diffusor geben. Verwenden Sie ein paar Tropfen jedes Öls, das beim Einschalten des Diffusors ein überwältigendes Aroma verhindern soll.
  • Behalten Sie im Auge, wie viele Tropfen Öl Sie für jede Operation verwenden, damit Sie besser einschätzen können, wie viel Öl Sie benötigen. Für einen kleineren Raum benötigen Sie möglicherweise nur 3 oder 4 Tropfen. Beginnen Sie niedriger und erhöhen Sie die Ölmenge, die Sie verwenden, bis Sie mit dem Aroma zufrieden sind.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 5

Schritt 5. Bringen Sie die Oberseite Ihres Diffusors wieder an und schalten Sie ihn ein

Setzen Sie den Deckel oder das Gehäuse des Diffusors wieder über das Reservoir und stellen Sie sicher, dass es richtig sitzt. Schalten Sie den Diffusor an der Wand ein und verwenden Sie den Knopf oder Schalter an der Vorderseite des Diffusors, um ihn zu starten.

Einige Diffusoren haben möglicherweise mehrere Einstellungen oder Lichter, mit denen Sie den Betrieb anpassen können. Lesen Sie die Anweisungen Ihres Herstellers, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihr Diffusor funktioniert oder wie Sie diese erweiterten Einstellungen verwenden

Methode 2 von 4: Verwenden eines Kerzendiffusors

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 6

Schritt 1. Stellen Sie Ihren Diffusor in einen stark frequentierten Bereich Ihres Zimmers

Wenn das Wasser mit Hilfe der Kerze verdunstet, beginnt es, das Aroma Ihres ausgewählten Öls freizusetzen. Platzieren Sie den Diffusor an einem Ort, an dem die Bewegung von Personen oder eine leichte Brise das Ölaroma verteilen. Bewahren Sie es auf einer ebenen Fläche in einem stark frequentierten und zentralen Teil des Raums auf, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Menschen, die sich darin bewegen, helfen dabei, das Öl zu verteilen, erhöhen aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass es umgestoßen wird. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Diffusor an einem sicheren Ort aufbewahrt wird

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 7

Schritt 2. Füllen Sie das Reservoir mit Wasser

Füllen Sie ein Glas oder einen kleinen Messbecher mit Wasser und gießen Sie es in den Behälter oben auf dem Diffusor. Einige Diffusoren haben möglicherweise eine Linie oder einen Indikator, der anzeigt, wie viel Wasser Sie in den Behälter füllen sollten. Wenn nicht, füllen Sie es etwa zur Hälfte, um das Verschütten von Wasser zu verringern.

  • Konsultieren Sie immer die Anweisungen des Herstellers, um Ratschläge zu Ihrem speziellen Diffusor zu erhalten.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser einfüllen, bevor Sie Öle hinzufügen.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 8

Schritt 3. Fügen Sie dem Wasser 2 bis 4 Tropfen ätherisches Öl hinzu

Schrauben Sie den Deckel Ihres gewählten Öls ab und neigen Sie ihn über den Wasserbehälter, um langsam Tropfen hinzuzufügen. Lassen Sie 2 oder 3 Tropfen ins Wasser fallen, bevor Sie die Flasche nach hinten kippen und den Deckel wieder aufsetzen.

  • Kombinieren Sie verschiedene Öle für ein komplexeres Aroma, aber vermeiden Sie die Verwendung von mehr als 4 Tropfen Öl in einem Kerzendiffusor.
  • Die benötigte Ölmenge hängt von der Größe Ihres Zimmers ab. Beginnen Sie mit weniger Tropfen und erhöhen Sie die Ölmenge, die Sie verwenden, bis Sie mit dem Aroma zufrieden sind.
  • Behalten Sie im Auge, wie viele Tropfen Öl Sie für jede Operation verwenden, damit Sie besser einschätzen können, wie viel Öl Sie benötigen. Für einen kleineren Raum benötigen Sie möglicherweise nur 3 oder 4 Tropfen. Beginnen Sie niedriger und erhöhen Sie die Ölmenge, die Sie verwenden, bis Sie mit dem Aroma zufrieden sind.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 9

Schritt 4. Stellen Sie eine Kerze unter das Reservoir und zünden Sie sie an

Stellen Sie eine kleine Kerze, z. B. ein Teelicht oder ähnliches, in den Raum unter dem Behälter. Verwenden Sie ein Streichholz oder ein langes Feuerzeug, um die Kerze anzuzünden, und lassen Sie sie 3 bis 4 Stunden ruhen, um die Öle zu verteilen.

  • Behalten Sie Ihre Kerze und Ihren Diffusor im Auge, während sie funktionieren, um sicherzustellen, dass die Kerze nicht von selbst erlischt.
  • Wenn das Wasser im Reservoir größtenteils verdunstet ist oder Sie das Öl nicht mehr sehen können, blasen Sie die Kerze aus.

Methode 3 von 4: Verwenden eines Reed-Diffusors

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 10

Schritt 1. Platzieren Sie Ihren Diffusor an einem zentralen Ort in Ihrem Zimmer oder Zuhause

Der Reed-Diffusor ist die passivste Art, Öl in Ihrem Zuhause zu verteilen, daher braucht er Bewegung, um das Aroma zu verteilen. Bewahren Sie Ihren Diffusor in einem stark frequentierten, zentralen Bereich Ihres Zimmers oder Zuhauses auf, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Versuchen Sie, den Diffusor in der Nähe des Haupteingangs des Raums zu platzieren, damit Sie jedes Mal, wenn Sie den Raum betreten, einen frischen Schuss Ihres ausgewählten Öls erhalten

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 11

Schritt 2. Gießen Sie ätherisches Öl in das Reservoir

Die meisten Diffusoren aus Schilfrohr werden mit einer Ölflasche geliefert, die die richtige Stärke für den Diffusor hat. Gießen Sie das Öl in die Öffnung des Diffusors und achten Sie darauf, dass es nicht über die Seiten gelangt.

  • Im Gegensatz zu anderen Diffusoren ermöglichen es Ihnen Reed-Diffusoren nicht, neue Düfte einfach auszutauschen. Wählen Sie ein Öl, das Sie für den Langzeitgebrauch mögen.
  • Es gibt keine richtige Menge Öl, um in den Diffusor zu gießen. Manche Leute gießen die ganze Flasche ein, andere geben ein wenig nach dem anderen hinzu, um das Öl frisch zu halten.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 12

Schritt 3. Fügen Sie dem Diffusor die Schilfrohre hinzu

Bündeln Sie die Blätter zusammen und lassen Sie sie vorsichtig in die Öffnung des Diffusors fallen. Verteilen Sie sie so, dass sie getrennt sind und alle in unterschiedliche Richtungen zeigen, um eine gleichmäßigere Ölverteilung zu erzielen. Das Öl beginnt, in das Schilfrohr einzudringen und Ihren Raum langsam mit dem Aroma des Öls zu füllen.

  • Je mehr Schilfrohre Sie verwenden, desto stärker wird das Aroma. Für einen kleineren Raum möchten Sie vielleicht nur 2 oder 3 Schilfrohre verwenden.
  • Das Hinzufügen der Schilfrohre kann dazu führen, dass das Öl im Diffusor überläuft, wenn dieser bereits sehr voll ist. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Schilfrohr hinzufügen, oder tun Sie dies über einem Waschbecken, um ein Verschütten zu verhindern.
Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 13

Schritt 4. Drehen Sie das Schilfrohr um, um die Öle und das Aroma aufzufrischen

Jede Woche oder so können Sie feststellen, dass das Aroma des Öls zu verblassen beginnt. Heben Sie die Schilfrohre aus dem Diffusor und drehen Sie sie um, so dass das Ende, das in den Ölen getränkt war, jetzt nach oben zeigt. Dies sollte das Aroma für eine weitere Woche oder so auffrischen, bis du sie wieder umdrehst.

Es kann hilfreich sein, das Schilfrohr über ein Papiertuch oder über das Waschbecken zu drehen, um verstreute Öle aufzufangen

Methode 4 von 4: Auswahl eines Öls

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 14

Schritt 1. Verwenden Sie Zitronenöl für ein frisches, zitrusartiges Aroma

Zitronenöl ist eines der beliebtesten Öle für eine Reihe von Produkten, einschließlich der Verwendung als ätherisches Öl in einem Diffusor. Verwenden Sie ein paar Tropfen, um Ihr Zuhause mit der zitronigen Schärfe der Zitrone zu füllen. Einige Studien haben sogar gezeigt, dass es Vorteile hat, Zitronenöl zu verwenden, um Ihre Stimmung zu verbessern oder Stress abzubauen!

Verwenden Sie eine Kombination aus Zitronen-, Pfefferminz- und Rosmarinöl für eine anregende Aromenmischung

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 15

Schritt 2. Wählen Sie Zimtöl für einen frisch gebackenen Zimtschneckenduft

Zimtöl hat einen süßeren, wärmeren Geruch als Zitrone und ist daher ein großartiger Duft für die dunklen Wintermonate. Verwenden Sie ein paar Tropfen Zimtöl, damit Ihr Zuhause den ganzen Tag lang riecht, als hätten Sie Zimtschnecken im Ofen.

Versuchen Sie, Orangen-, Ingwer- und Zimtöl zu kombinieren, um einen erstaunlichen Herbstduft zu erhalten, der perfekt für Thanksgiving ist

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 16

Schritt 3. Verwenden Sie Lavendelöl für ein beruhigendes, blumiges Aroma

Lavendelöl ist vielleicht das beliebteste und am häufigsten verwendete ätherische Öl, aber es hat definitiv einen guten Grund. Verwenden Sie ein paar Tropfen Lavendelöl, um Ihrem Zuhause einen wunderbar frischen und blumigen Duft zu verleihen und Ihnen möglicherweise beim Einschlafen zu helfen, wenn Sie es abends verwenden.

Verwenden Sie eine Mischung aus Lavendel-, Grapefruit-, Zitronen- und Krauseminzöl für eine herrliche Sommer-Aromenmischung

Verwenden Sie einen Öldiffusor Schritt 17

Schritt 4. Entscheiden Sie sich für Pfefferminzöl, um Sie wach und aufmerksam zu halten

Der scharfe, aber etwas süße Duft von Pfefferminze wird Ihr Zuhause auffrischen und Sie möglicherweise sogar wacher und konzentrierter halten. Verwenden Sie ein paar Tropfen Pfefferminzöl, um Ihr Zuhause mit einem vertrauten, minzigen Geruch zu erfüllen.

Mischen Sie gleiche Mengen Pfefferminzöl und Eukalyptusöl für ein Aroma, das Ihre Nebenhöhlen befreit und Ihnen helfen kann, besser zu atmen

Tipps

  • Fügen Sie vor dem Öl immer Wasser hinzu.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Öl von einem seriösen Unternehmen verwenden. Sie möchten wissen, was Sie einatmen.

Warnungen

  • Die Verbreitung von ätherischen Ölen kann für Ihre Haustiere schädlich sein. Konsultieren Sie Ihren Tierarzt oder suchen Sie online nach weiteren Ratschlägen, bevor Sie ätherische Öle in der Nähe von Tieren verwenden.
  • Achten Sie darauf, während des Betriebs kein Wasser aus dem Diffusor zu verschütten, da dies zu Stromschlägen oder elektrischen Störungen führen kann.
  • Lesen und befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers und die Garantie für Ihren speziellen Öldiffusor.

Beliebt nach Thema