3 Möglichkeiten, ätherische Öle zu verteilen

3 Möglichkeiten, ätherische Öle zu verteilen
3 Möglichkeiten, ätherische Öle zu verteilen
Anonim

Diffusion ist die spontane und zufällige Bewegung von Partikeln von Gasen, Flüssigkeiten und Feststoffen von einem Bereich hoher Konzentration zu einem Bereich niedriger Konzentration. Der einzige sichere Weg, ätherische Öle zu verteilen, ist die Kaltdiffusion, bei der keine Hitze verwendet wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, kalt diffundierende Öle zu verwenden.

Schritte

Methode 1 von 3: Direkte Inhalation verwenden

Ätherische Öle diffundieren Schritt 1

Schritt 1. Kaltdiffusion verstehen

Diffusion ist per Definition ein spontaner und zufälliger Prozess. Das heißt, es sollte keine Wärme zugeführt werden, da der Prozess dann nicht mehr spontan ist. Während die erhitzte Diffusion beliebt ist, verringert das Erhitzen von ätherischen Ölen auch ihre Wirksamkeit. Erhitzen kann chemische Reaktionen im ätherischen Öl verursachen, die die Art der Substanzen in diesem Öl verändern und eine allergische Reaktion auslösen.

Ätherische Öle sind auch brennbar, was bedeutet, dass das Erhitzen ein unnötiges Risiko darstellt

Ätherische Öle diffundieren Schritt 2

Schritt 2. Lassen Sie den Duft aus der Flasche diffundieren

Die einfachste Methode, ein ätherisches Öl zu verteilen, besteht darin, die Flasche mit dem ätherischen Öl zu öffnen. Wenn Sie dies tun, bewegen Sie Ihre offene Hand über die Oberseite der Flasche und atmen Sie die Luft ein, die Sie aus der Flasche ziehen.

  • Sie können das Öl auch in eine Schüssel geben und direkt aus der Schüssel schnuppern. Dies wird dazu beitragen, die Stärke des Öls direkt aus der Flasche zu verringern, da es weniger konzentriert ist.
  • Vermeiden Sie es, direkt aus der Flasche zu schnüffeln. Ätherische Öle sind sehr stark und können starke Reaktionen hervorrufen.
Ätherische Öle diffundieren Schritt 3

Schritt 3. Tränken Sie einen Wattebausch

Du kannst auch versuchen, einen Wattebausch in einem ätherischen Öl deiner Wahl zu tränken. Der Wattebausch kann unter die Nase gehalten, in eine Tasse gelegt oder in einem Raum ausgelegt werden, um das Öl zu verteilen. Bringen Sie es an Nase und Mund und bewegen Sie es sanft, damit das Aroma zu Ihnen weht.

Du kannst auch ein Stück Baumwolltuch, ein Handtuch oder eine Mullbinde verwenden

Ätherische Öle diffundieren Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie warmes Wasser

Für eine schnellere Diffusion Ihrer ätherischen Öle können Sie einige Tropfen davon in warmes Wasser geben. Achte darauf, dass das Wasser nicht wärmer als deine Körpertemperatur ist, damit es die Zusammensetzung des Öls nicht verändert.

Stellen Sie dazu das warme Wasser und die Schale mit den Ölen an einer zentralen Stelle in dem Raum auf, in dem Sie sich befinden. Sie können auch an dieser Schale schnuppern, wenn Sie ein konzentrierteres Schnüffeln der Öle wünschen

Ätherische Öle diffundieren Schritt 5

Schritt 5. Reiben Sie es in Ihre Haut ein

Wenn Sie eine direktere Platzierung der ätherischen Öle wünschen, können Sie sie in Ihre Haut einreiben. Gib einen Tropfen des ätherischen Öls auf deine Handgelenke, Brust oder Schläfen. Dadurch kann sich das ätherische Öl in der Luft um dich herum verteilen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch etwas in Ihre Handflächen reiben und an Ihr Gesicht führen, um den Duft der Öle zu schnuppern

Ätherische Öle diffundieren Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie einen Ventilator

Eine Methode, die die Diffusionsrate erhöht, ist das Auffächern. Geben Sie ein paar Tropfen des ätherischen Öls in Wasser und stellen Sie die Schüssel in die Nähe eines Ventilators. Sie können es auch etwa 15 bis 12 Zoll von jeder Blasluftquelle entfernt platzieren.

Stellen Sie die Schüssel bei kühlem Wetter etwa einen Fuß von einem Heizregister entfernt auf. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu nah ist. Es ist unwahrscheinlich, dass die Hitze ein Sicherheitsrisiko darstellen kann, aber Sie möchten die ätherischen Öle nicht überhitzen

Methode 2 von 3: Verwenden von Kaltdiffusoren

Ätherische Öle diffundieren Schritt 7

Schritt 1. Verwenden Sie Diffusoren aus Terrakotta oder Sandstein

Diese Diffusoren, die in vielen verschiedenen Kaufhäusern erhältlich sind, sind hochporös. Sie lassen die ätherischen Öle zuerst in den Stein und dann in die Luft diffundieren. Diese können überall dort platziert oder aufgehängt werden, wo sie am nützlichsten sind, z. B. in stark frequentierten Bereichen oder in einer Tür. Vorbeigehende Personen bewirken, dass sich Luftwellen durch die Diffusoren bewegen. Sie können diese Diffusoren auch vor einem Ventilator platzieren.

  • Sobald das Öl verdunstet ist, müssen Sie es nachfüllen.
  • Sie können auch speziell dafür entworfene Halsketten kaufen, die um den Hals getragen werden.
Ätherische Öle diffundieren Schritt 8

Schritt 2. Kaufen Sie einen elektrischen Lüfterdiffusor

Elektrische Lüfterdiffusoren sind in einer Vielzahl von Größen, Formen und Stilen erhältlich. Diese werden normalerweise mit Pads geliefert, die zum Aufsaugen der Öle verwendet werden. Auf diesen können die Öle schnell verdunsten, aber die Beläge sind wechselbar.

Vermeiden Sie einen Diffusor, der die Öle erhitzt, es sei denn, es gibt Einstellungen am Diffusor, die Sie auf die ungefähre Körpertemperatur einstellen können

Ätherische Öle diffundieren Schritt 9

Schritt 3. Versuchen Sie einen Zerstäuber oder Zerstäuber

Vernebler und Zerstäuber sind wie Luftbefeuchter. Sie zerteilen das Öl in kleinere Tröpfchen, damit sie leichter diffundieren. Diese enthalten normalerweise zwei Grundkomponenten, eine Basis, die den Motor für den Vernebler enthält, und eine Glas- oder Plastikschüssel, in die das ätherische Öl gegeben wird.

  • Glas ist Plastikschüsseln vorzuziehen, da ätherische Öle nicht so stark an Glas haften bleiben wie an Plastik. Seien Sie vorsichtig mit der Glasschüssel, da sie teuer zu ersetzen sein kann.
  • Es gibt eine Reihe von Unternehmen und Geschäften, sowohl online als auch in Geschäften, die diese Art von Diffusoren verkaufen. Sehen Sie, welcher Typ Ihnen am besten erscheint, und prüfen Sie, ob es Bewertungen oder Kundenkommentare gibt, um die besten zu finden.

Methode 3 von 3: Verwenden von Rezepten für ätherische Öle

Ätherische Öle diffundieren Schritt 10

Schritt 1. Machen Sie ein Rezept für Angstzustände

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Rezepten oder ätherischen Ölkombinationen, die für unterschiedliche Anliegen hergestellt werden können. Sie können diese in jeder beliebigen Diffusionsmethode verwenden. Wenn Sie unter Angstzuständen leiden, stellen Sie ein angstreduzierendes Rezept für ätherisches Öl her. Mischen Sie zwei Tropfen Bergamotteöl, zwei Tropfen Muskatellersalbeiöl und einen Tropfen Weihrauch.

Sie können auch drei Tropfen Lavendelöl und zwei Tropfen Muskatellersalbeiöl mischen

Ätherische Öle diffundieren Schritt 11

Schritt 2. Mischen Sie entspannende Öle

Wenn Sie sich entspannen müssen, gibt es ein paar Rezepte mit ätherischen Ölen, die Sie zubereiten können. Für eine beruhigende Wirkung mischen Sie einen Tropfen Lavendelöl und zwei Tropfen Kamillenöl. Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben und sich entspannen müssen, mischen Sie zwei Tropfen Kamillenöl, einen Tropfen Muskatellersalbei und einen Tropfen Bergamotteöl. Sie können auch eine Mischung aus zwei Tropfen Kamillenöl und zwei Tropfen Lavendelöl herstellen.

Ätherische Öle diffundieren Schritt 12

Schritt 3. Helfen Sie, Depressionen zu reduzieren

Um Depressionen zu reduzieren, machen Sie eine Mischung aus drei Tropfen Orangenöl und zwei Tropfen Grapefruitöl. Wenn Sie empfindlich auf Zitrusfrüchte reagieren, probieren Sie eine Mischung aus drei Tropfen Bergamotteöl und zwei Tropfen Muskatellersalbei.

Eine dritte Mischung, die Sie herstellen können, sind drei Tropfen Bergamotteöl und zwei Tropfen Ingweröl

Ätherische Öle diffundieren Schritt 13

Schritt 4. Stress reduzieren

Um Stress abzubauen, mischen Sie eine ätherische Ölmischung mit drei Tropfen Grapefruitöl, einem Tropfen Ylang-Ylang-Öl und einem Tropfen Jasminöl. Wenn Sie empfindlich auf Zitrusfrüchte reagieren, mischen Sie zwei Tropfen Kamillenöl und zwei Tropfen Lavendelöl. Du kannst auch versuchen, drei Tropfen Bergamotte, einen Tropfen Geranienöl und einen Tropfen Weihrauch zu mischen.

Ätherische Öle diffundieren Schritt 14

Schritt 5. Verbessern Sie die Konzentration und das Gedächtnis

Um Ihre Konzentration und Ihr Gedächtnis zu verbessern, mischen Sie zwei Tropfen Orangenöl und zwei Tropfen Pfefferminzöl. Wenn Sie empfindlich auf Zitrusfrüchte reagieren, mischen Sie drei Tropfen Bergamotteöl und zwei Tropfen Pfefferminzöl.

Ätherische Öle diffundieren Schritt 15

Schritt 6. Erhöhen Sie die Immunität und die Gesundheit der Atemwege

Wenn Sie Probleme mit der Immunität und Ihrem Atmungssystem haben, mischen Sie einen Tropfen Rosmarinöl, einen Tropfen Nelkenöl, einen Tropfen Eukalyptusöl und einen Tropfen Zimtöl. Du kannst auch versuchen, einen Tropfen Zitronenöl, einen Tropfen Eukalyptusöl, zwei Tropfen Pfefferminzöl und einen Tropfen Rosmarinöl zu mischen.

Wenn Sie empfindlich auf Zitrusfrüchte reagieren, mischen Sie einen Tropfen Bergamotteöl, einen Tropfen Patchouliöl und einen Tropfen Ylang-Ylang-Öl

Tipps

  • So wie Sie auf jede Pflanze allergisch reagieren und auf jede Pflanze empfindlich reagieren können, können Menschen allergische oder empfindliche Reaktionen auf Pflanzenprodukte wie ätherische Öle entwickeln. Diese Reaktionen sind relativ selten, aber da ätherische Öle sehr stark (konzentriert) sind, können sie diese Reaktionen auslösen. Sie können dieses Risiko minimieren, indem Sie den direkten Kontakt mit diesen konzentrierten Ölen minimieren.
  • Ätherische Öle sind sehr stark. Wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist, verdünnen Sie das ätherische Öl mit ein bis zwei Teelöffeln Mandelöl.

Beliebt nach Thema