Wie man mit Verstopfung umgeht: Kann Aromatherapie helfen?

Wie man mit Verstopfung umgeht: Kann Aromatherapie helfen?
Wie man mit Verstopfung umgeht: Kann Aromatherapie helfen?
Anonim

Gelegentliche oder chronische Verstopfung ist ein lästiger, unangenehmer Zustand. Wenn Sie an Verstopfung leiden, sind Sie vielleicht neugierig, ob alternative Behandlungen wie Aromatherapie helfen können, Ihre Symptome zu lindern. Tatsächlich gibt es Hinweise darauf, dass die Massage Ihres Bauches mit ätherischen Ölen eine hilfreiche Aromatherapie-Behandlung bei Verstopfung ist. Einige andere Behandlungen sind weniger erfolgreich, aber sie können Ihre Stimmung verbessern, während Sie darauf warten, dass Ihre Symptome vorüber sind. Die Aromatherapie ist kein Ersatz für den Verzehr von genügend Ballaststoffen, das Trinken von viel Flüssigkeit und regelmäßiges Training, die bewährte Behandlungen gegen Verstopfung sind. In Kombination mit diesen Lifestyle-Behandlungen könnte die Aromatherapie jedoch ein wirksames Mittel gegen Verstopfungssymptome sein.

Schritte

Methode 1 von 2: Sich mit ätherischen Ölen massieren

Aromatherapie ist am effektivsten gegen Verstopfung, wenn sie mit einer Bauchmassage kombiniert wird. Die Massage regt den Stuhlgang an, während die Aromen Ihren Stress reduzieren und Ihre Stimmung verbessern. Kombiniert zeigen diese beiden Maßnahmen einen gewissen Erfolg bei der Linderung von Verstopfung. Es kann nicht schaden, es auszuprobieren, also sehen Sie, ob eine Massage mit ätherischen Ölen für Sie funktioniert. Denken Sie daran, diese Behandlung zu unterstützen, indem Sie genügend Ballaststoffe essen und viel Flüssigkeit trinken, um Ihre Symptome zu verbessern.

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich verdünnte ätherische Lavendel-, Zitronen-, Rosmarin- oder Pfefferminzöle

Die Forschung zeigt, dass diese Öltypen am effektivsten bei der Behandlung von Verstopfung sind. Sie können sie einzeln oder gemischt für eine ätherische Ölmischung verwenden.

  • Auf 3% verdünnte ätherische Öle sind für die Anwendung auf der Haut sicher. Entweder bereits verdünnte Öle kaufen oder selbst verdünnen.
  • Da ätherische Öle nicht von der FDA reguliert werden, stellen Sie sicher, dass Sie nur von seriösen Herstellern kaufen. Suchen Sie online und stellen Sie sicher, dass dem Hersteller keine Beschwerden oder Verstöße vorliegen.
Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 2

Schritt 2. Verdünnen Sie das Öl auf 3%, wenn es unverdünnt ist

Verwenden Sie niemals unverdünnte Öle auf Ihrer Haut, da dies zu Reizungen führen kann. Wenn das Öl unverdünnt ist, drücken Sie 4 Öltropfen in einen Teelöffel Olivenöl für eine 3%ige Verdünnung.

Du kannst auch ein anderes Trägeröl verwenden, um das Öl zu verdünnen, wie Jojoba

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 3

Schritt 3. Ziehen Sie Ihr Hemd hoch und legen Sie Ihren Bauch frei

Rollen Sie Ihr Hemd so hoch, dass es sich knapp über der Unterseite Ihres Brustkorbs befindet. Achte darauf, dass es nicht im Weg ist, denn Öle können deine Kleidung beflecken.

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 4

Schritt 4. Massieren Sie Ihren Bauch 10 Minuten lang mit Ölen

Lehnen Sie sich zurück, drücken Sie etwas Öl auf Ihre Hände und massieren Sie Ihren Bauch in kreisenden Bewegungen von rechts nach links.

Wenn Sie Verstopfung hatten, kann Ihr Bauch empfindlich sein. Drücke nicht zu fest und übe nur so viel Druck aus, wie es dir angenehm ist

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 5

Schritt 5. Atme ein, während du dich massierst

Die Aromen können helfen, Stress abzubauen und Verstopfungssymptome zu lindern.

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 6

Schritt 6. Wiederholen Sie die Behandlung täglich

Studien zeigen, dass eine tägliche Aromatherapie Verstopfung innerhalb von 1-2 Wochen verbessern kann, also seien Sie konsequent und wiederholen Sie die Massage jeden Tag.

Wenn Sie innerhalb von ein oder zwei Wochen immer noch keine Besserung feststellen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen

Methode 2 von 2: Andere Aromatherapie-Techniken verwenden

Andere Formen der Aromatherapie sind nicht so effektiv wie eine Bauchmassage. Es schadet jedoch nicht, ein paar zusätzliche Behandlungen auszuprobieren, um zu sehen, ob sie helfen. Sie behandeln Verstopfung möglicherweise nicht direkt, aber sie können Ihren Stress und Ihre Angst lindern, was Ihren Darm wieder in Bewegung bringen könnte. Die Aromatherapie hilft auch, Ihre Stimmung zu heben, was eine große Hilfe sein kann, wenn Sie sich verstopft fühlen. Stellen Sie wie zuvor sicher, dass Sie die Aromatherapie mit viel Ballaststoffen und Wasser kombinieren, um gleichzeitig Ihr Verdauungssystem zu unterstützen.

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 7

Schritt 1. In einem Bad mit verdünnten ätherischen Ölen einweichen

Ein warmes Bad ist eine bekannte Behandlung von Verstopfung, und das Hinzufügen von 2-3 Tropfen ätherischem Öl zum Wasser könnte eine therapeutischere Wirkung haben. Weiche die Düfte ein und atme sie 15-20 Minuten lang ein, um deinen Darm zu lockern.

Sie können auch Ihren Bauch massieren, während Sie in der Badewanne sind. Dies kann dazu beitragen, dass sich Ihre Schüsseln bewegen

Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 8

Schritt 2. Massieren Sie Ihre Füße mit Ölen, um Stress abzubauen

Das Ausüben von Druck auf die Füße wird als Reflexzonenmassage bezeichnet. Es ist mehr Forschung erforderlich, um festzustellen, wie effektiv es ist, aber da es hilft, Stress abzubauen, könnte es Ihre Verstopfung verbessern.

  • Da Sie die Öle auf Ihrer Haut verwenden, stellen Sie sicher, dass sie verdünnt sind.
  • Sie können auch einen professionellen Reflexologen aufsuchen, um eine umfassendere Behandlung zu erhalten.
Verwenden Sie Aromatherapie für Verstopfung Schritt 9

Schritt 3. Verteilen Sie ätherische Öle im ganzen Raum, um Ihre Stimmung zu verbessern

Obwohl dies nicht direkt mit Verstopfung zu tun hat, kann die Anwendung der Aromatherapie in Ihrem Zuhause Stress und Angst lindern. Dies könnte helfen, Ihre Verstopfungssymptome zu lindern.

  • Sie können entweder einen Diffusor verwenden, der regelmäßig Öle versprüht, oder Schilfrohre, die die Aromen aufnehmen und verteilen.
  • Sie müssen ätherische Öle nicht verdünnen, wenn Sie sie nur für Aromen verwenden.

Medizinische Takeaways

Die mit Abstand effektivste Aromatherapie-Behandlung bei Verstopfung ist eine tägliche Bauchmassage. Dies kann helfen, Ihren Darm zu stimulieren und Ihre Symptome zu lindern. Andere Aromatherapie-Behandlungen sind weniger wirksam, können jedoch dazu beitragen, Ihre Stimmung zu verbessern und Ihnen ein besseres Gefühl zu geben, während Sie darauf warten, dass sich Ihre Symptome bessern. Denken Sie vor allem daran, dass die Aromatherapie nicht allein funktioniert. Sie müssen immer noch genug Ballaststoffe essen, viel Wasser trinken und aktiv bleiben, um Ihre Verdauungsgesundheit zu unterstützen. Wenn sich Ihre Verstopfung nicht innerhalb einer Woche bessert, sprechen Sie mit Ihrem Arzt zur weiteren Behandlung.

Beliebt nach Thema