4 Möglichkeiten, ätherische Öle anzuwenden

Inhaltsverzeichnis:

4 Möglichkeiten, ätherische Öle anzuwenden
4 Möglichkeiten, ätherische Öle anzuwenden
Anonim

Ätherische Öle sind die destillierten Essenzen von Pflanzen. Sie haben viele Anwendungen, einschließlich der Heilung von körperlichen Beschwerden und der Verringerung von Stress. Es gibt mehrere Anwendungsmethoden, die zum Auftragen von ätherischen Ölen wirksam sind. Sie können wählen, ob Sie sie topisch oder als Aromatherapie verwenden möchten. Die von Ihnen gewählte Bewerbungsmethode richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Es gibt mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um ätherische Öle sicher und effektiv anzuwenden.

Schritte

Methode 1 von 4: Auftragen von Ölen für eine bessere körperliche Gesundheit

Entfernen Sie Pickel unter der Haut Schritt 10

Schritt 1. Behandeln Sie körperliche Beschwerden

Viele Menschen glauben, dass ätherische Öle heilende Eigenschaften haben. Öle werden häufig verwendet, um das körperliche Wohlbefinden zu steigern. Wenn Sie Schmerzen oder andere Beschwerden haben, gibt es möglicherweise ein Öl, das Ihnen helfen kann.

  • Viele Menschen verwenden beispielsweise ätherische Öle zur Behandlung von Akne. Um diese Methode anzuwenden, tragen Sie ein paar Tropfen Lavendel- oder Teebaumöl auf eine parfümfreie Feuchtigkeitscreme auf. Sanft in die Haut einmassieren.
  • Ingwer und Pfefferminze können zur Behandlung von Übelkeit verwendet werden. Füge ein paar Tropfen eines der beiden Öle zu einem Trägeröl wie Traubenkernöl hinzu. Ein Trägeröl verdünnt das ätherische Öl, sodass es sicher auf die Haut aufgetragen werden kann. Reiben Sie die Mischung auf den Bauch.
  • Sie können ätherische Öle verwenden, um Zahnschmerzen zu behandeln. Tragen Sie 2-3 Tropfen Nelken- oder Pfefferminzöl auf einen Wattebausch auf und legen Sie den Ball auf den wunden Zahn.
Behandle Menschen mit Respekt Schritt 10

Schritt 2. Öle aromatisch auftragen

Aromatische Anwendung bedeutet, dass Sie das Öl einatmen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die aromatische Anwendung sicher verwenden können. Versuchen Sie es mit direkter Inhalation.

  • Um die direkte Inhalation zu verwenden, können Sie die Ölflasche einige Zentimeter von Ihrem Gesicht entfernt halten. Atmen Sie den Duft durch die Nase ein und aus.
  • Sie können auch ein paar Tropfen Öl in Ihre Handflächen geben und einatmen. Denken Sie daran, dass einige Öle wie Zimt verdünnt werden sollten, bevor Sie sie einatmen.
  • Baue ein Dampfzelt. Gib ein paar Tropfen Öl, beispielsweise Eukalyptus, in einen Topf mit kochendem Wasser. Beugen Sie sich mit einem Handtuch über dem Kopf vorsichtig über den Topf und atmen Sie den Dampf ein.
Reduzieren Sie ein Fieber ohne Medikamente Schritt 1

Schritt 3. Nehmen Sie ein Bad

Ein heißes Bad kann bei körperlichen Beschwerden sehr hilfreich sein. Wenn Sie Ihrem Bad ätherische Öle hinzufügen, kann es noch beruhigender werden. Wählen Sie ein Öl, das bei Ihren speziellen Schmerzen hilft.

  • Wenn Sie Muskelkater haben oder einfach nur Entspannung brauchen, versuchen Sie, Ihrem Bad ätherisches Lavendelöl hinzuzufügen. Fügen Sie 6 Tropfen Öl hinzu, kurz bevor Sie in das heiße Bad steigen.
  • Denken Sie daran, dass Öle nicht wasserlöslich sind. Das bedeutet, dass das Öl auf der Wasseroberfläche schwimmt.
  • Versuche, Badesalze hinzuzufügen, damit sich das Öl besser verteilen kann. Versuche, einen Teil Backpulver mit zwei Teilen Bittersalz und drei Teilen Meersalz zu mischen. Fügen Sie zwei Esslöffel dieser Mischung zu den sechs Tropfen Öl hinzu und fügen Sie Ihrem Bad hinzu.
Geben Sie eine sinnliche Massage Schritt 5

Schritt 4. Lassen Sie sich massieren

Sie können einer Massage ätherische Öle hinzufügen, um die Ergebnisse noch effektiver zu machen. Wenn Sie Ihr eigenes Massageöl herstellen, können Sie das ätherische Öl Ihrer Wahl hinzufügen. Denken Sie nur daran, das richtige Verhältnis zu verwenden.

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ätherische Öle direkt auf die Haut auftragen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mischung nicht mehr als 1% ätherisches Öl enthält. Das ist nur ein Tropfen pro Teelöffel.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Trägeröl wie Kokosnuss oder Mandel verwenden, um es mit Ihren ätherischen Ölen zu mischen. Welches ätherische Öl Sie wählen, hängt von der gewünschten Wirkung ab.
  • Um trockene oder gereizte Haut zu nähren, versuchen Sie das ätherische Grapefruitöl. Bei Muskelkater versuchen Sie es mit Wintergrün oder Pfefferminze.

Methode 2 von 4: Verwenden Sie ätherische Öle, um Ihre Stimmung zu steigern

Sei Single und glücklich Schritt 12

Schritt 1. Steigern Sie Ihre mentale Energie

Ätherischen Ölen wird seit langem eine positive emotionale Wirkung zugeschrieben. Viele glauben zum Beispiel, dass Öle verwendet werden können, um die Freude zu steigern. Andere Öle können Ihnen helfen, sich friedvoller oder energetisierter zu fühlen.

  • Einige Öle werden speziell zur Entspannung verwendet. Versuchen Sie es mit grüner Minze oder Koriander, um sich zu entspannen.
  • Eukalyptusöl kann Ihr Gehirn erfrischen und stimulieren. Dieses Öl muss vor der Verwendung verdünnt werden.
  • Minzöle sind sehr energetisierend. Versuche es mit grüner Minze oder Pfefferminze. Sie können direkte Inhalation verwenden.
Behandeln Sie Kopfschmerzen mit Kräutern Schritt 1

Schritt 2. Auf Schläfen auftragen

Wenn Sie jemals Spannungskopfschmerzen hatten, haben Sie sich wahrscheinlich nach einem natürlichen Heilmittel gesehnt. Ätherische Öle können helfen, durch Stress verursachte Kopfschmerzen zu reduzieren. Einfach auf die Schläfen auftragen.

  • Pfefferminze ist besonders wirksam bei der Linderung von Kopfschmerzen und beim Stressabbau. Verdünnen Sie vor der Verwendung eine kleine Menge ätherisches Pfefferminzöl in einem Trägeröl wie Traubenkernöl.
  • Gib die Ölmischung auf deine Fingerspitzen. Reiben Sie in kreisenden Bewegungen in Ihre Schläfen ein. Verwenden Sie den Druck, der sich für Sie richtig anfühlt.
  • Lavendel hat auch entspannende Eigenschaften. Tupfe ein paar destillierte Tropfen auf deine Schläfen und deinen Nacken.
Pflege deine Haut als Mann Schritt 10

Schritt 3. Verwenden Sie Öl topisch

Wenn Sie ein Öl topisch auftragen, bedeutet dies, dass Sie es direkt auf Ihre Haut auftragen. Es gibt mehrere Teile Ihres Körpers, die von topischen Anwendungen von Öl profitieren können. Achte darauf, ein Trägeröl wie Kokosnuss mit deinem ätherischen Öl zu verwenden.

  • Das Auftragen einer Ölmischung auf Ihr Herz kann beruhigend und beruhigend sein. Versuchen Sie es mit Muskatellersalbei- oder Angelikaöl.
  • Wenn Sie kein Trägeröl verwenden möchten, können Sie ätherische Öle mit einer Lotion topisch auftragen. Fügen Sie Ihrer bevorzugten, nicht parfümierten Feuchtigkeitscreme ein paar Tropfen Öl hinzu.
  • Alternativ können Sie eine Sprühflasche verwenden. Geben Sie ein paar Tropfen Öl in destilliertes Wasser. Spritze die Mischung auf deinen Körper.
Praktiziere Yoga täglich Schritt 6

Schritt 4. Vor dem Yoga verwenden

Wenn Sie Yoga praktizieren, wissen Sie, dass es viele körperliche, geistige und spirituelle Vorteile gibt. Sie können diese Vorteile verstärken, indem Sie ätherische Öle in Ihre Praxis integrieren. Erwägen Sie, einige anzuwenden, bevor Sie üben.

  • Um Ihre Stimmung zu stärken, tragen Sie einige Tropfen Sandelholz- oder Zedernholzöl auf Druckstellen auf, beispielsweise auf die Fußsohlen. Mit einem Trägeröl verdünnen und in die Füße einmassieren.
  • Um sich geerdeter und zentrierter zu fühlen, können Sie Ingwer- oder Patchouliöl verwenden. Versuchen Sie, vor dem Training verdünnte Öle auf Ihre Kleidung zu spritzen.
  • Reinigen Sie Ihre Matte mit ätherischen Ölen. Mischen Sie Zitrone oder Wildorange mit Wasser und spritzen Sie, um Ihre Matte nach einer schweißtreibenden Sitzung zu reinigen.

Methode 3 von 4: Wege finden, Öle in Ihrem Zuhause zu verwenden

Fit zu Hause Schritt 14

Schritt 1. Reinigen Sie Ihr Zuhause

Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten für wirksame Öle in Ihrem Zuhause. Sie können damit Ihre eigenen Reinigungsmittel herstellen. Versuchen Sie, Ihr eigenes umweltfreundliches Reinigungsmittel für Küchenarbeitsplatten herzustellen.

  • Kombinieren Sie 12 Tropfen Wildorangenöl mit 1/4 Tasse Kastilienseife und Wasser. Verwenden Sie die Mischung, um Arbeitsplatten oder die Herdplatte abzuwischen. Es ist großartig im Kampf gegen Fett.
  • Eukalyptusöl ist ein natürlicher Keimbekämpfer. Geben Sie ein paar Tropfen zu Ihrem nächsten Waschgang in Ihrer Waschmaschine hinzu. Es wird Kleidung auf natürliche Weise erfrischen.
  • Zimtöl kann helfen, Schimmel loszuwerden. Wenn du eine Stelle hast, die gereinigt werden muss, trage mit einem Wattebausch unverdünntes Zimtöl direkt auf die Form auf.
Machen Sie einen natürlichen Outdoor-Fliegenschutz mit ätherischen Ölen Schritt 11

Schritt 2. Verwenden Sie einen Diffusor

Diffusoren sind Geräte, die dazu beitragen, die Luft in Ihrem Zuhause mit verschiedenen Düften zu verbessern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ätherische Öle in Ihre Umgebung zu diffundieren. Versuchen Sie es mit einem Kerzendiffusor.

  • Dieses Gerät verwendet eine kleine Kerze, um Öl in einem kleinen Gefäß zu erhitzen. Sie können einen Duft wählen, der zu Ihnen passt. Kerzendiffusoren sind in vielen Haushaltswarengeschäften erhältlich.
  • Sie können auch elektrische Wärmediffusoren kaufen. Diese Geräte erhitzen kleine, saugfähige Pads und der Geruch wird den Raum durchdringen.
  • Kaltluftdiffusoren sind eine weitere gute Option. Beachten Sie unbedingt die Richtlinien des Herstellers.
  • Öle können helfen, Gerüche in Ihrem Zuhause zu beseitigen. Fügen Sie Ihrem Kaltluftdiffusor 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl zusammen mit je 1 Tropfen Melaleuca-, Koriander- und Limettenöl hinzu.
Holen Sie sich ein sauberes, aknefreies Gesicht Schritt 18

Schritt 3. Insekten abwehren

Viele ätherische Öle haben nachweislich insektenabweisende Eigenschaften. Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen können Sie eine Methode und ein Öl auswählen, die für Sie geeignet sind. Es gibt verschiedene Öle, die Mücken abwehren.

  • Pinienöl mit Wasser verdünnen und in eine Sprühflasche geben. Spritzen Sie, bevor Sie nach draußen gehen.
  • Sie können auch Öle verwenden, um Insekten von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Teebaumöl ist wirksam, wenn es in einem Diffusor verwendet oder topisch auf Fensterrahmen oder Türöffnungen aufgetragen wird.
  • Öle können auch verwendet werden, um Insektenstiche und -stiche zu heilen. Bergamotte ist ein großartiges Öl für die topische Anwendung. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Trägeröl verdünnen und verwenden.

Methode 4 von 4: Auswahl der richtigen Öle

Werden Sie ein Kraft- und Konditionstrainer Schritt 5

Schritt 1. Denken Sie über Ihre Prioritäten nach

Ätherische Öle haben viele Anwendungen. Einige können helfen, Muskelkater zu heilen. Andere können eine bessere geistige Schärfe fördern. Nehmen Sie sich vor dem Kauf von Ölen etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was sie tun sollen.

  • Machen Sie eine Liste. Schreiben Sie Ihre Motivation auf, ätherische Öle auszuprobieren.
  • Interessieren Sie sich hauptsächlich dafür, Ihren eigenen Küchenreiniger herzustellen? Schreib es auf.
  • Vielleicht sind Sie daran interessiert, Spannungen abzubauen. Machen Sie dies zu einer der obersten Prioritäten auf Ihrer Liste.
Hören Sie auf, einen Mückenstich zu kratzen Schritt 10

Schritt 2. Finden Sie seriöse Öle

Wenn Sie zum ersten Mal Öle kaufen, recherchieren Sie. Sie möchten sicherstellen, dass Sie Öle wählen, die sicher sind. Es ist auch wichtig zu wissen, dass sie von hoher Qualität sind, was die Wirksamkeit der Öle erhöht.

  • In den USA hat der Begriff „rein“keine rechtliche Bedeutung. Das bedeutet, dass ein mit "rein" gekennzeichnetes Öl nicht unbedingt etwas bedeutet.
  • Viele Öle gehen durch viele Käufer und Lieferanten. Um sicherzustellen, dass Sie möglichst reines Öl erhalten, kaufen Sie am besten Öl direkt vom Destillierapparat.
  • Sie können Öle auch von einer vertrauenswürdigen Einzelhandelsquelle kaufen. Suchen Sie nach einem Naturheilmittelgeschäft in Ihrer Nähe, das einen guten Ruf hat.
Entfernen Sie Pickel unter der Haut Schritt 6

Schritt 3. Achten Sie auf empfindliche Haut

Einige ätherische Öle sollten nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden. Diese Öle sind als Reizstoffe bekannt. Manche Menschen reagieren unterschiedlich auf verschiedene Öle.

  • Seien Sie immer vorsichtig, bevor Sie Öl auf die Haut auftragen. Wenn auf der Flasche steht, das Öl zu verdünnen, vergewissern Sie sich, dass Sie dies tun.
  • Verwenden Sie ein Testpflaster. Tragen Sie eine kleine Menge Öl auf eine kleine Hautstelle auf. Wenn sich eine Reizung entwickelt, verwenden Sie das Öl nicht an anderer Stelle an Ihrem Körper.
  • Kreuzkümmel, Zitronengras und Zitronenverbene sind häufige Hautreizstoffe. Andere Menschen könnten feststellen, dass ihre Haut besonders empfindlich auf Cassia und Tee-Absolue reagiert.
Verhindern Sie Geburtsfehler Schritt 6

Schritt 4. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie schwanger sind

Es gibt einige Kontroversen darüber, ob ätherische Öle während der Schwangerschaft sicher sind oder nicht. Es ist am besten, auf Nummer sicher zu gehen und die Sicherheitsrichtlinien sorgfältig zu befolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ätherische Öle anwenden.

  • Es gibt verschiedene ätherische Öle, die während der Schwangerschaft unbedenklich erscheinen. Darunter sind Sandelholz, Rose und Rosenholz.
  • Viele Öle gelten im Allgemeinen als unsicher, wenn sie während der Schwangerschaft verwendet werden. Vermeiden Sie Kampfer, Salbei und Pennyroyal.

Tipps

  • Du kannst kleine Flaschen ätherisches Öl in Reformhäusern finden oder sie in großen Mengen bei Online-Händlern kaufen.
  • Lavendel ist eines der wenigen Öle, die Sie direkt auf Ihre Haut auftragen können. Das Mischen des Lavendelöls mit einem Trägeröl verlängert jedoch die Lebensdauer des Öls, da Sie nicht so viel verwenden müssen und es wird den Geruch nicht beeinträchtigen.

Beliebt nach Thema