Abreva verwenden: 15 Schritte (mit Bildern)

Abreva verwenden: 15 Schritte (mit Bildern)
Abreva verwenden: 15 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Fieberbläschen können schmerzhaft und peinlich sein, aber zum Glück gibt es eine einfache Behandlung dafür. Abreva ist der Markenname von Docosanol, einem antiviralen Mittel zur Behandlung des Herpes-simplex-Virus, das Fieberbläschen verursacht. Abreva wird als topische Creme verkauft und kann helfen, Schmerzen und Beschwerden zu lindern, die durch Ihre Lippenherpes verursacht werden, und kann zu einer schnelleren Heilung beitragen. Die Anwendung von Abreva ist einfach, aber Sie müssen es mehrmals täglich anwenden und sollten die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen befolgen.

Schritte

Methode 1 von 2: Auftragen der Creme

Sagen Sie, ob Sie eine Lippenherpes haben Schritt 11

Schritt 1. Verwenden Sie das Medikament, sobald Sie Symptome bemerken

Frühe Anzeichen einer kommenden Lippenherpes sind Schmerzen, Brennen oder das Gefühl, dass die Blase auftaucht.

  • Abreva ist für die Anwendung im Gesicht oder um die Lippen bestimmt, aber Sie können es auch um die Nasenlöcher herum verwenden, wenn sich Ihre Lippenherpes dort ausgedehnt haben. Tragen Sie es nicht in Nase oder Mund auf.
  • Wenn eine kleine Menge in den Mund gelangt, wie zum Beispiel Creme, die Sie nach dem Auftragen von den Lippen geleckt haben, besteht kein Grund zur Sorge. In kleinen Mengen ist es nicht schädlich.
Stoppen Sie eine Lippenherpes vom Wachsen Schritt 9

Schritt 2. Waschen Sie den Bereich, bevor Sie das Produkt auftragen, um beste Ergebnisse zu erzielen

Beginnen Sie damit, Ihre Hände mit Wasser und Seife zu waschen, und entfernen Sie dann jegliches Make-up. Reinigen Sie den Bereich mit Seife oder Reinigungsmittel und warmem Wasser. Tupfe den Bereich leicht mit einem sauberen Handtuch trocken.

Du kannst das Wasser mit einem Papiertuch oder einer Serviette abtupfen, damit du es anschließend wegwerfen kannst. Sie möchten nicht dasselbe Handtuch auf nicht betroffener Haut verwenden, da Sie das Virus verbreiten können

Fieberbläschen schnell loswerden Schritt 1

Schritt 3. Tragen Sie einen Tupfer Abreva auf die Lippenherpes auf

Verwenden Sie Ihren Finger oder ein Wattestäbchen, um Ihre Lippenherpes mit der Creme zu bedecken. Sie sollten eine großzügige Menge auftragen, um sicherzustellen, dass die gesamte Wunde behandelt wird. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Creme auf Ihre nicht betroffene Haut bekommen, da das Arzneimittel sowohl für gesunde Haut als auch für Fieberbläschen sicher ist.

Heilen Sie einen Lippenherpes schnell Schritt 6

Schritt 4. Reiben Sie das Arzneimittel mit einer leichten Berührung in Ihre Lippenherpes ein

Massieren Sie die Creme sanft in Ihre Wunde ein, bis sie vollständig eingezogen ist. Sie sollten keine weißen Rückstände mehr haben

Eine Herpesbläschen natürlich heilen Schritt 14

Schritt 5. Waschen Sie sich nach der Behandlung die Hände, um eine Übertragung des Virus zu vermeiden

Verwenden Sie Seife und warmes Wasser, um das Virus von Ihren Händen zu reinigen. Herpes simplex 1 ist hoch ansteckend und kann sich möglicherweise auf andere Teile Ihres Körpers oder auf Ihre Angehörigen ausbreiten.

Beruhigen Sie eine wunde und gereizte Nase nach häufigem Blasen Schritt 1

Schritt 6. Fahren Sie mit der Anwendung des Arzneimittels 5-mal täglich fort, bis Ihre Wunde verheilt ist

Wenden Sie das Arzneimittel bis zu 10 Tage lang alle 3 bis 4 Stunden an. Wenn Ihre Wunde nach dieser Zeit nicht verheilt ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie tun sollen.

Wenn Sie Abreva bei einem Kind unter 12 Jahren anwenden, fragen Sie Ihren Arzt nach einer Dosierungsempfehlung

Eine Herpesbläschen natürlich heilen Schritt 18

Schritt 7. Tragen Sie andere Produkte erst auf, nachdem das Abreva getrocknet ist

Es ist in Ordnung, Make-up über dem Lippenherpes zu tragen, aber trage es nicht direkt aus dem Behälter auf. Verwenden Sie einen separaten Applikator wie ein Wattestäbchen, um eine Kontamination Ihres Produkts zu vermeiden, die eine Ausbreitung des Virus ermöglichen könnte.

Fieberbläschen schnell loswerden Schritt 8

Schritt 8. Vermeiden Sie es, Ihre Lieben zu küssen, während Sie das Produkt verwenden

Da das Virus, das Lippenherpes verursacht, so ansteckend ist, lassen Sie niemanden mit der Wunde in Kontakt kommen. Das Küssen oder Kuscheln anderer könnte sie anstecken. Obwohl das Virus am häufigsten um den Mund herum auftritt, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten kann.

Methode 2 von 2: Das Produkt sicher verwenden

Eine Herpesbläschen natürlich heilen Schritt 27

Schritt 1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Abreva anwenden

Besprechen Sie mögliche Behandlungen immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein neues Medikament ausprobieren. Sie können Ihnen sagen, ob Abreva das Richtige für Sie ist. Informieren Sie Ihren Arzt über die anderen Medikamente, die Sie einnehmen, sowie darüber, ob Sie allergisch gegen Medikamente, Lebensmittel, Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder Tiere sind.

  • Abreva kann mit anderen Medikamenten interagieren, sowohl verschreibungspflichtigen als auch rezeptfreien.
  • Wenn Sie allergisch gegen Abreva sind, sollten Sie es nicht einnehmen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder stillen.
Wissen, ob Ihr Kind Scharlach hat Schritt 1

Schritt 2. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Medikament bei Kindern anwenden

Abreva wird ohne ärztliche Genehmigung nicht für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren empfohlen. Obwohl nicht nachgewiesen wurde, dass das Medikament Kindern schadet, ist es immer ein Risiko, Kindern Medikamente zu verabreichen, daher benötigen Sie eine ärztliche Überwachung.

Lippenherpes in der Nase behandeln Schritt 6

Schritt 3. Vermeiden Sie es, Ihre Medikamente zu teilen, da Fieberbläschen ansteckend sind

Abreva wird in einer Tube oder einer Pumpe geliefert, und jeder Behälter kann ein Risiko darstellen, wenn er geteilt wird. Selbst wenn Sie einen separaten Applikator wie ein Wattestäbchen verwenden, kann Ihr Behälter dennoch ansteckend sein.

Beruhigen Sie wunde Augen Schritt 12

Schritt 4. Vermeiden Sie es, das Arzneimittel in die Nähe Ihrer Augen oder um Ihre Genitalien zu legen

Abreva ist nur für die Anwendung im Gesicht zugelassen. Konsultieren Sie Ihren Arzt für Behandlungen in anderen Teilen Ihres Körpers.

  • Wenn das Virus Ihre Augenpartie befallen hat, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um verschreibungspflichtige antivirale Augentropfen zu erhalten.
  • Die Medikamente zur Behandlung von Herpes genitalis heißen Valtrex und Zovirax. Diese sind in der Regel auf Rezept erhältlich. Sie können diese Medikamente auch gegen Lippenherpes einnehmen und sie können in Kombination mit Abreva sicher verwendet werden.
  • Wenn es in Ihre Augen gelangt, spülen Sie sie mit Wasser aus.
Lippenherpes behandeln Schritt 5

Schritt 5. Erwarten Sie mögliche Nebenwirkungen, die normalerweise keiner Behandlung bedürfen

Es können keine Nebenwirkungen auftreten. Auch wenn bei Ihnen solche auftreten, werden Sie möglicherweise feststellen, dass diese verschwinden, wenn Sie sich an das Arzneimittel gewöhnen. Wenn die Nebenwirkungen anhalten oder schwer zu handhaben sind, suchen Sie Ihren Arzt auf. Zu den Nebenwirkungen, auf die Sie achten sollten, gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Akne
  • Verbrennung
  • Trockenheit
  • Juckreiz
  • Ausschlag
  • Rötung
  • Schmerzen
  • Schwellung
Linderung von kieferorthopädischen Zahnspangenschmerzen Schritt 12

Schritt 6. Überprüfen Sie das Verfallsdatum, bevor Sie das Produkt anwenden

Sie sollten abgelaufene Produkte nicht in Ihrem Schrank aufbewahren, aber manchmal vergessen Sie möglicherweise, die Daten regelmäßig zu überprüfen. Bevor Sie übrig gebliebenes Produkt verwenden, stellen Sie sicher, dass es nicht abgelaufen ist. Wenn dies der Fall ist, ist es möglicherweise nicht so effektiv.

Organisieren Sie eine Kommode Schublade Schritt 6

Schritt 7. Bewahren Sie das Produkt so auf, dass es für Kinder und Haustiere nicht erreichbar ist

Abreva kann gefährlich sein, wenn es von Kindern und Haustieren eingenommen oder falsch angewendet wird. Platzieren Sie es an einem sicheren, nicht erreichbaren Ort.

Beliebt nach Thema