3 Möglichkeiten, die Bildung einer Lippenherpes zu verhindern

3 Möglichkeiten, die Bildung einer Lippenherpes zu verhindern
3 Möglichkeiten, die Bildung einer Lippenherpes zu verhindern
Anonim

Lippenherpes sind kleine Bläschen, die sich durch das Herpes-simplex-Virus auf den Lippen oder um den Mund herum bilden. Sie können das Herpes-simplex-Virus durch Kontakt mit einem Herpesbläschen oder einer Läsion einer infizierten Person oder durch den Kontakt mit dem Speichel einer infizierten Person bekommen – auch wenn diese zu diesem Zeitpunkt keine Symptome zeigt. Ansammlungen von Fieberbläschen oder Fieberbläschen an einem Bereich der Lippe sind die häufigsten Symptome einer Herpes-simplex-1-Infektion, aber in seltenen Fällen können auch andere Symptome wie Fieber, Gliederschmerzen oder Müdigkeit auftreten. Die Haut um die Blasen herum ist typischerweise wund, rot und geschwollen. Ein Ausbruch kann durch Hautverletzungen, Sonneneinstrahlung, Stress, Müdigkeit, Fieber oder Menstruation ausgelöst werden. Sobald Sie mit dem Virus infiziert sind, gibt es keine Möglichkeit, zukünftige Fieberbläschen vollständig zu verhindern. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um die Häufigkeit von Lippenherpes zu reduzieren. Bei ersten Anzeichen eines Ausbruchs Maßnahmen zu ergreifen, könnte die Bildung der Wunde verhindern.

Schritte

Methode 1 von 3: Trigger vermeiden

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 1

Schritt 1. Küssen Sie keine Person mit Lippenherpes

Das Herpesvirus kann durch direkten Kontakt mit einem Lippenherpes oder einer Fieberblase von Mensch zu Mensch übertragen werden. Wenn Sie das Virus bereits haben, kann ein Küssen oder anderer enger Kontakt mit jemandem, der Fieberbläschen hat, einen Ausbruch bei Ihnen auslösen. Vermeiden Sie engen Kontakt mit der anderen Person, bis die Symptome abgeklungen sind.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie es, persönliche Gegenstände mit einer infizierten Person zu teilen

Achten Sie darauf, keine Tassen, Zahnbürsten, Gesichtstücher oder andere persönliche Gegenstände zu teilen, die mit dem Speichel der infizierten Person oder aktiven Lippenherpes in Kontakt gekommen sein könnten. Auch wenn sie derzeit keine Symptome zeigen, können Sie sich möglicherweise trotzdem mit dem Virus infizieren.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 3

Schritt 3. Schützen Sie Ihr Gesicht vor der Sonne

Die Exposition gegenüber ultravioletten (UV) Strahlen kann einen Ausbruch von Lippenherpes auslösen. Sie können die Bildung von Lippenherpes verhindern, indem Sie Vorkehrungen treffen, bevor Sie in die Sonne gehen. Tragen Sie jedes Mal, wenn Sie nach draußen gehen, eine hochwertige Sonnencreme auf Ihr Gesicht. Stellen Sie sicher, dass Ihr Lippenbalsam auch LSF 15 oder höher enthält.

  • Auch im Winter kann die Sonne einen Ausbruch auslösen. Achten Sie darauf, das ganze Jahr über Sonnencreme zu tragen.
  • Auch Solarien können Ausbrüche auslösen. Wenn Sie sonnenempfindlich sind, reagieren Sie auch empfindlich auf das UV-Licht, das in Solarien verwendet wird.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 4

Schritt 4. Essen Sie eine ausgewogene Ernährung

Ihr Immunsystem kann leiden, wenn Sie nicht ausreichend ernährt werden. Wenn Sie nicht darauf achten, was Sie essen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie einen Lippenherpesausbruch haben. Konzentrieren Sie sich auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung, die viel Obst, Eiweiß und Vollkornprodukte enthält.

  • Erhöhen Sie die Menge und Vielfalt an rohem Gemüse und Obst, die Sie essen. Verzehren Sie insbesondere Brokkoli, Rosenkohl und Kohl. Dieses Gemüse ist reich an Indol-3-Carbinol (I3C), das das Wachstum des Herpesvirus beeinträchtigen kann. Andere Lebensmittel mit hohem I3C-Gehalt sind Brunnenkresse, Grünkohl, Mangold und Spinat.
  • Reduzieren Sie die Menge an verarbeiteten Fleischprodukten, gesättigten tierischen Fetten, weißem und raffiniertem Zucker, künstlichen Süßstoffen, Weißmehl, Alkohol und Koffein, die Sie konsumieren. All dies ist dafür bekannt, die Häufigkeit von Lippenherpes zu erhöhen.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel mit einem hohen Arginingehalt. Arginin ist eine Aminosäure, die als Baustein für Lippenherpes dient. Nahrungsmittel mit hohem Arginingehalt sind Schokolade, Nüsse, Samen, Hafer, Bier und die meisten Proteinshakes.
  • Die Vermeidung von scharfen oder sauren Speisen kann bei manchen Menschen helfen, Lippenherpesausbrüche zu verhindern oder zu reduzieren.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie Vitamine und Mineralstoffe ein, um Ihr Immunsystem zu stärken

Quercetin, Lysin, Zink und die Vitamine C und E stärken nachweislich das Immunsystem und helfen dem Körper, Fieberbläschen abzuwehren. Essen Sie Lebensmittel, die diese Vitamine und Mineralstoffe enthalten, oder nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Gute Nahrungsquellen sind:

  • Äpfel, rote Trauben, Kirschen, Beeren, Brokkoli und Kapern für Quercetin.
  • Nüsse, Samen, Käse und Joghurt für Lysin.
  • Paprika, Zitrusfrüchte, Gemüse (wie Mangold oder Spinat) und Beeren für Vitamin C.
  • Sonnenblumenkerne, Gemüse (wie Mangold oder Spinat), Avocado, Nüsse und Olivenöl für Vitamin E.
  • Schalentiere, Rindfleisch, angereichertes Getreide, Kürbiskerne und Knoblauch für Zink.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 6

Schritt 6. Halten Sie Ihren Stresspegel niedrig

Wenn Ihr Körper überfordert ist, leidet Ihr Immunsystem und das Virus macht sich eher bemerkbar. Viele Menschen haben Ausbrüche, wenn sie sich allgemein erschöpft und gestresst fühlen. Ergreifen Sie die folgenden Maßnahmen, um gut ausgeruht und ruhig zu bleiben:

  • Viel Schlaf bekommen. Die ganze Nacht durchzuziehen und den ganzen Tag herumzurennen, fordert seinen Tribut. Halten Sie sich am besten an einen Schlafplan, der Ihnen sieben bis acht Stunden Schlaf ermöglicht, damit Sie sich ausgeruht fühlen.
  • Regelmäßig Sport treiben. Sport ist ein guter Stressabbau, der Ihnen helfen kann, sich in ängstlichen Zeiten zu beruhigen. Es ermüdet Sie auch auf gesunde Weise, damit Sie nachts besser schlafen können.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 7

Schritt 7. Schützen Sie sich während der Grippe- und Erkältungszeit

Eine Grippe oder eine Erkältung zu bekommen ist ein häufiger Auslöser für Fieberbläschen. Die Wintermonate können besonders anstrengend sein. Achten Sie daher besonders auf Ihre Gewohnheiten, wenn das Wetter kalt wird und Krankheiten verbreitet werden.

  • Der beste Weg, um krank zu werden, besteht darin, sich regelmäßig die Hände mit Seife und warmem Wasser zu waschen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie sich in einer öffentlichen Umgebung wie der U-Bahn oder dem Bahnhof aufhalten.
  • Eine Grippeschutzimpfung kann Sie auch vor einigen der häufigsten Grippevirenstämme schützen.
  • Sobald Sie eine Erkältung spüren, stellen Sie sicher, dass Sie gut hydriert sind und versuchen Sie, sich auszuruhen. Vermeiden Sie es, zu spät aufzubleiben und Alkohol zu trinken. Manchmal können Sie eine Erkältung verhindern, wenn Sie sie früh genug bekommen.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 8

Schritt 8. Passen Sie auf sich auf, wenn Sie kurz vor der Menstruation stehen

Die Menstruation kann bei manchen Frauen ein Auslöser sein, daher ist es wichtig, das Problem vorherzusehen und es jeden Monat zu vermeiden. Wenn deine Periode näher rückt, achte darauf, dass du viel Schlaf bekommst, gut isst und hydriert bleibst. Diese Maßnahmen werden auch dazu beitragen, Ihre anderen Menstruationsbeschwerden zu reduzieren.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 9

Schritt 9. Wechseln Sie regelmäßig Ihre Zahnbürste

Das Herpesvirus kann auf Ihrer Zahnbürste leben, daher ist es wichtig, diese häufig zu wechseln. Wenn Sie eine Lippenherpes entwickeln, werfen Sie Ihre Zahnbürste weg. Wenn der Lippenherpes verschwindet, wechseln Sie Ihre Zahnbürste erneut. Dies verhindert, dass Sie einen zweiten Ausbruch bekommen, nachdem der erste verschwunden ist.

Methode 2 von 3: Anwendung topischer Behandlungen

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 10

Schritt 1. Erkenne die Anzeichen dafür, dass sich ein Lippenherpes bildet

Viele Fieberbläschen-Kranke wissen, dass ein Ausbruch kommt, bevor die eigentliche Blase auftritt. Die Symptome variieren für einzelne Betroffene, daher kann es einige Ausbrüche dauern, bis Sie erfahren, was Ihre sind. Wenn Sie wissen, dass ein Lippenherpes kommt, können Sie ihn mit einer Behandlung stoppen.

  • Achten Sie auf Kribbeln oder Schmerzen auf den Lippen. Die Mehrzahl der Erkrankten berichtet ein paar Tage vor der Entstehung der Wunde über ein „lustiges Gefühl“in der Gegend.
  • Wenn Sie Halsschmerzen, geschwollene Drüsen und Fieber bekommen, können Sie einen Lippenherpes bekommen.
  • Manche Menschen haben eine erhöhte Menge an Speichel oder Sabbern, bevor sich eine Lippenherpes bildet.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 11

Schritt 2. Behandeln Sie den Bereich mit Eis

Wenn du merkst, dass ein Lippenherpes aufkommt, fülle eine Plastiktüte mit Eis und wickle ein Geschirrtuch darum. Trage 10 bis 15 Minuten lang Eis auf den Bereich auf, in dem du spürst, dass sich ein Lippenherpes bildet. Wiederholen Sie die Anwendung jede Stunde. Lippenherpes braucht Wärme und Feuchtigkeit, um sich zu entwickeln. Wenn Sie den Bereich kühl halten, kann dies verhindern, dass sich die Lippenherpes bilden.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 12

Schritt 3. Behandeln Sie es mit einem Teebeutel

Weichen Sie einen Teebeutel in heißem Wasser ein und lassen Sie ihn abkühlen. Trage den Beutel jede Stunde drei bis fünf Minuten lang auf deine Lippe auf. Tee enthält Gerbsäure, von der angenommen wird, dass sie antivirale Eigenschaften besitzt. Viele rezeptfreie Behandlungen für Lippenherpes enthalten auch Gerbsäure.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 13

Schritt 4. Probieren Sie Zitronenmelisse-Creme aus

Zitronenmelisse ist ein Kraut aus der Familie der Lippenblütler, das nachweislich die Bildung von Lippenherpes verhindert. Wenn Sie das deutliche Kribbeln eines Lippenherpes spüren, tragen Sie einen Klecks Zitronenmelisse auf und lassen Sie ihn in Ihre Haut einziehen. Bei Bedarf gemäß den Anweisungen auf der Verpackung erneut auftragen.

  • Zitronenmelisse-Creme ist in Drogerien erhältlich. Wenn du deine eigene Zitronenmelisse anbaust, versuche, ein frisches Blatt über die Stelle zu reiben.
  • Es hat sich auch gezeigt, dass Zitronenmelisse dabei hilft, Lippenherpesausbrüche schneller zu verschwinden. Es ist sicher, auf offene Wunden anzuwenden.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 14

Schritt 5. Verwenden Sie ein Produkt, das Lysin enthält

Lysin ist eine Aminosäure, die die Bildung von Lippenherpes wirksam verhindert. Es verhindert das Wachstum des Herpesvirus, wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Es kann auch auf offene Wunden angewendet werden, um ihnen zu helfen, schneller zu heilen. Suchen Sie nach Lysincreme mit einer Konzentration von 70:1. Lysincreme ist rezeptfrei in Drogerien erhältlich. Gemäß den Anweisungen auf der Verpackung auftragen.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 15

Schritt 6. Propolissalbe ausprobieren

Propolis ist ein von Bienen produziertes Harz. Es enthält Antioxidantien und stärkt die Immunfunktion. Studien zeigen, dass Propolis die Vermehrung des Herpesvirus verhindert. Das Auftragen von Propolis-Salbe, wenn Sie spüren, dass Ihre Haut zu kribbeln beginnt, kann einen Ausbruch verhindern.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 16

Schritt 7. Tragen Sie Pfefferminzöl auf

Pfefferminzöl soll Eigenschaften haben, die verhindern, dass freiliegende Herpespartikel in neue Zellen eindringen. Wenn du bereits Fieberbläschen hast, kann das Auftragen von Pfefferminzöl helfen, zu verhindern, dass es sich auf einen anderen Bereich deiner Lippen ausbreitet. Pfefferminzöl kann auch dazu beitragen, dass die ausgebrochene Wunde schneller abheilt.

Methode 3 von 3: Medikamente ausprobieren

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 17

Schritt 1. Verwenden Sie eine medizinische Mundspülung

Medizinische Mundspülungen oder -spülungen können helfen, Schmerzen durch Lippenherpes im Mund zu lindern. Suchen Sie nach einer Spülung mit einem Anästhetikum, z. B. einer 2% igen viskosen Lösung von Lidocain.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 18

Schritt 2. Verwenden Sie eine medizinische Creme

Oraler Herpes kann mit einer antiviralen Creme behandelt werden, die das Wachstum des Herpesvirus verhindert. Antivirale Cremes verhindern, dass das Virus in neue Hautzellen eindringt. Die Creme kann vor oder während eines Ausbruchs aufgetragen werden. Verwenden Sie eine der folgenden antiviralen Cremes:

  • Docosanol (Abreva): Dies ist rezeptfrei erhältlich. Gemäß den Anweisungen auf der Verpackung auftragen.
  • Penciclovir (Denavir): Diese Creme ist nur auf Rezept erhältlich. Suchen Sie einen Arzt auf, um ein Rezept und eine Anleitung zur Anwendung zu erhalten. Die typische Dosierung ist eine 1%ige Creme, die alle zwei Stunden über einen Zeitraum von vier Tagen aufgetragen wird, während Sie wach sind.
  • Aciclovir: Dies ist eine weitere verschreibungspflichtige Creme, die normalerweise in einer Konzentration von 5 % verabreicht und vier Tage lang fünfmal täglich verwendet wird.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 19

Schritt 3. Nehmen Sie antivirale Medikamente ein

Die orale antivirale Medizin ist eine wirksame vorbeugende Behandlung von oralem Herpes. Antivirale Medikamente können entweder kontinuierlich oder bei den ersten Anzeichen eines Ausbruchs eingenommen werden. Es ist nur auf Rezept erhältlich, vereinbaren Sie also einen Termin mit Ihrem Arzt, um Ihre Möglichkeiten zu besprechen. Zu den antiviralen Medikamenten gehören:

  • Aciclovir (Zovirax), normalerweise dreimal täglich für 7-10 Tage eingenommen.
  • Famciclovir (Famvir), normalerweise 2-3 mal täglich für 7-10 Tage eingenommen.
  • Valaciclovir (Valtrex), normalerweise 7-19 Tage lang zweimal täglich eingenommen.
Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 20

Schritt 4. Schützen Sie Ihre Lippen während der Behandlung vor Sonneneinstrahlung

Sonneneinstrahlung kann Sie anfälliger für Lippenherpesausbrüche machen. Darüber hinaus können einige antivirale Medikamente oder andere Behandlungen Ihre Haut empfindlicher gegenüber der Sonne machen. Achten Sie besonders darauf, Ihre Lippen vor der Sonne zu schützen, indem Sie Zinkoxid oder einen Lippenbalsam mit Breitband-Sonnenschutz verwenden.

Verhindern Sie, dass sich eine Lippenherpes bildet Schritt 21

Schritt 5. Lassen Sie sich wegen schwerer Infektionen behandeln

Wenn Sie regelmäßig schwere Ausbrüche haben, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle Behandlung. Manche Menschen haben extrem schmerzhafte, lang anhaltende Lippenherpes. Diese können durch intravenöse Verabreichung von Medikamenten behandelt werden. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eines der folgenden Probleme mit Ihren Lippenherpes haben:

  • Sie hindern dich am Essen und Trinken
  • Sie heilen nicht nach zwei oder mehr Wochen
  • Neue Ausbrüche treten fast kontinuierlich auf

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema