Ölverbrennungen behandeln – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Ölverbrennungen behandeln – wikiHow
Ölverbrennungen behandeln – wikiHow
Anonim

Am häufigsten treten Ölverbrennungen beim Kochen auf. Etwas Öl spritzt aus der Pfanne auf deine Hand oder deinen Arm. Es kann ziemlich schmerzhaft sein, aber wenn Sie ruhig bleiben, können Sie oft verhindern, dass die Verbrennung Ihre Haut nachhaltig schädigt. In den meisten Fällen reichen einfache Erste-Hilfe-Techniken aus, um eine Ölverbrennung zu behandeln. Wenn die Verbrennung schwerwiegender ist, rufen Sie Ihre örtliche Notrufnummer an und suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Schritte

Teil 1 von 3: Kühlung der Verbrennung

Behandeln Sie eine Handverbrennung Schritt 1

Schritt 1. Entfernen Sie sich von der Verbrennungsquelle

Wenn Sie sich vom heißen Öl entfernen, vermeiden Sie erneute Verbrennungen. Gehen Sie weit genug weg, damit Ölspritzer Sie nicht erreichen. Möglicherweise möchten Sie auch das Öl von der Wärmequelle entfernen, damit es nicht weiter sprüht.

Wenn du kochst, entferne das Öl vom Brenner, bevor du mit der Erste-Hilfe-Behandlung beginnst, damit du dein Essen nicht verbrennst oder ein Feuer verursacht

Behandeln Sie einen Säureangriff Schritt 5

Schritt 2. Entfernen Sie jegliche Kleidung in der Nähe der Verbrennung

Bevor du die Verbrennung abkühlst, entferne jegliche Kleidung, die die Verbrennung bedeckt, es sei denn, sie klebt an der Verbrennung. Wenn die Kleidung klemmt, lassen Sie sie. Das Abziehen kann zu weiteren Hautschäden führen.

  • Wenn ein Teil eines Kleidungsstücks an der Verbrennung festklebt, musst du diesen Teil möglicherweise wegschneiden.
  • Du kannst auch versuchen, Kleidung zu befeuchten, die an der Verbrennung klebt. Dies kann dazu führen, dass es sich ohne Ziehen löst.
Airbagverbrennungen behandeln Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie 10 Minuten lang kaltes Wasser über die verbrannte Haut laufen

Wenn Ihre Hand oder Ihr Arm verbrannt sind, können Sie es einfach unter den Wasserhahn stecken. Stellen Sie sicher, dass das Wasser alle Teile der Verbrennung bedeckt. Wenn sich die Haut nach 10 Minuten nicht kühl anfühlt, können Sie das Wasser bis zu 20 Minuten lang laufen lassen.

  • Das Wasser sollte kühl, aber nicht kalt sein. Vermeiden Sie es, Eis auf die Verbrennung zu legen, da dies die Haut weiter schädigen könnte.
  • Wickeln Sie etwas Plastikfolie um die Verbrennung, nachdem Sie Wasser darüber laufen gelassen haben. Dies hält die Verbrennung sauber und hilft dem Bereich, Feuchtigkeit zu speichern.
  • Wenn du aufgrund der Brandstelle kein kaltes Wasser über die verbrannte Haut laufen lassen kannst, kannst du einen in kaltem Wasser getränkten Waschlappen über die Verbrennung legen oder die Verbrennung in einem kühlen Bad einweichen.
Behandeln Sie Apfelessigverbrennungen Schritt 9

Schritt 4. Beurteilen Sie die Größe und das Aussehen der Verbrennung

Wenn die Verbrennung klein ist (z. B. etwa so groß wie ein US-Viertel oder kleiner), können Sie sie wahrscheinlich sicher zu Hause behandeln. Bei größeren Verbrennungen so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

  • Wenn Ihre Verbrennung tief und schwer ist, können Sie Blasenbildung, Rötung und Entzündung und Hitze um die Verbrennung herum bemerken. Diese Arten von Verbrennungen können Nervenschäden verursachen und sollten von einem Arzt behandelt werden, auch wenn sie klein sind.
  • Rufen Sie den Notdienst oder gehen Sie sofort in die Notaufnahme, wenn Ihre Verbrennung einen großen Bereich Ihres Körpers bedeckt (wie Gesicht, Hände, Leistengegend, Gesäß oder ein großes Gelenk) oder tief genug ist, um alle Ihre Hautschichten oder sogar zu durchdringen tiefere Gewebe.

Teil 2 von 3: Erste Hilfe leisten

Airbagverbrennungen behandeln Schritt 9

Schritt 1. Nehmen Sie Aspirin oder Paracetamol gegen Schmerzen ein

Wenn die Verbrennung nach dem Abkühlen der Haut immer noch schmerzhaft ist, hilft ein rezeptfreies Schmerzmittel. Ein entzündungshemmendes Schmerzmittel kann auch helfen, Schwellungen zu reduzieren.

Schritt 2. Reinigen Sie die Verbrennung mit kaltem Wasser

Verwenden Sie kaltes Wasser, um die Haut sanft zu reinigen. Tupfen Sie statt zu reiben, um weitere Schäden an Ihrer Haut zu vermeiden. Wenn Ihre Haut Blasen hat, achten Sie besonders darauf, dass keine der Blasen platzt.

Behandeln Sie eine blasenbildende Verbrennung an Ihrem Finger Schritt 8

Schritt 3. Tragen Sie eine dünne Schicht Brandsalbe auf

Wenn Sie ein Erste-Hilfe-Set haben, kann es eine Brandsalbe enthalten. Wenn Sie eine Salbe oder ein Gel zur Verfügung haben, können Sie es verwenden. Es ist jedoch nicht notwendig, eine Brandsalbe oder ein Gel zu verwenden, um eine Ölverbrennung zu behandeln.

  • Sie können auch reines Aloe-Gel verwenden, um Ihre Schmerzen zu lindern.
  • Vermeiden Sie Salben, die Antibiotika enthalten. Antibiotika sind nicht notwendig und können allergische Reaktionen auslösen. Verwenden Sie keine Cremes, Lotionen, Butter oder Eiweiß. Sie können die Heilung Ihrer Haut verhindern und zu Infektionen führen.
Einen Sonnenbrand behandeln Schritt 17

Schritt 4. Wickeln Sie die Verbrennung leicht mit einem feuchten Verband ein

Verwenden Sie, wenn möglich, ein feuchtes Verbandskissen oder -wickel, das speziell für Verbrennungen entwickelt wurde. Ihr Verband sollte locker sein und die Haut kaum berühren.

  • Wenn du keinen Brandverband hast, kannst du den Brandbereich mit Frischhaltefolie oder einer sauberen Plastiktüte umwickeln.
  • Wickeln Sie eine Verbrennung niemals mit etwas Trockenem und Anhaftendem ein, das an der verbrannten Haut kleben oder Fasern hinterlassen könnte, wie zum Beispiel einen trockenen Mullverband.
  • Wenn Sie die Verbrennung mit Mull bedecken müssen, befeuchten Sie den Verband mit sterilem Wasser oder tragen Sie eine Schicht Vaseline auf die Verbrennung auf, bevor Sie die Mull anlegen.

Teil 3 von 3: Durchführung der Nachbehandlung

Behandeln Sie eine blasenbildende Verbrennung an Ihrem Finger Schritt 13

Schritt 1. Holen Sie sich bei Bedarf eine Tetanusimpfung

Tetanusbakterien können durch verbrannte Haut in Ihren Körper gelangen. Wenn seit Ihrer letzten Tetanusimpfung mehr als 5 Jahre vergangen sind, rufen Sie Ihren Arzt oder eine nahegelegene Klinik an, um eine Auffrischimpfung zu erhalten.

Bei oberflächlichen Verbrennungen ist das Tetanusrisiko gering. Wenn Ihre Haut jedoch Blasen hat oder die Verbrennung schwerwiegender ist, kann eine Tetanusimpfung Sie schützen

Airbagverbrennungen behandeln Schritt 7

Schritt 2. Wechseln Sie den Verband täglich

Entfernen Sie jeden Tag den alten Verband und entsorgen Sie ihn. Waschen Sie die Verbrennung mit milder Seife und kaltem Wasser. Untersuche deine Haut auf Anzeichen einer Infektion, während du die Verbrennung wäschst. Wenn Sie Nässen oder Eiter sehen oder eine verstärkte Rötung oder Schwellung bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Dies können Anzeichen einer Infektion sein.

  • Neben Veränderungen der Verbrennung selbst sind auch Fieber oder geschwollene Lymphknoten Anzeichen einer Infektion. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie Fieber über 38 °C haben.
  • Es kann 2 bis 3 Wochen dauern, bis die Wunde verheilt ist. Wenn es in dieser Zeit nicht verheilt ist, suchen Sie einen Arzt auf.
Verwenden Sie Vaseline Schritt 17

Schritt 3. Vermeiden Sie es, verbrannte Haut zu kratzen

Wenn eine Verbrennung heilt, wird sie wahrscheinlich jucken. Wenn Sie es kratzen, können Sie die Haut weiter schädigen und Bakterien einführen, die zu einer Infektion führen können. Eine Lotion mit Aloe kann den Juckreiz lindern.

Vermeiden Sie Kortison oder andere Anti-Juckreiz-Lotionen oder -Salben. Sie sind bei Verbrennungen nicht wirksam und können die Heilung der Verbrennung verhindern

Tipps

Beliebt nach Thema