Magensäure reduzieren: Können Naturheilmittel helfen?

Magensäure reduzieren: Können Naturheilmittel helfen?
Magensäure reduzieren: Können Naturheilmittel helfen?
Anonim

Überschüssige Magensäure kann alle Arten von Beschwerden verursachen, wie Säurereflux, Sodbrennen und GERD. Wenn Sie anfällig für diese Probleme sind, wissen Sie, was für ein Schmerz sie sind. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die Sie zu Hause unternehmen können, um Ihre Beschwerden zu lindern. Indem Sie Ihre Ernährung kontrollieren und einige Änderungen Ihres Lebensstils vornehmen, können Sie Säureschmerzen effektiv verhindern oder behandeln. Wenn keine dieser Methoden Ihren Zustand verbessert, besteht immer noch Hoffnung. Vielleicht brauchen Sie nur ein paar Medikamente. Besuchen Sie Ihren Arzt, um Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen und die Linderung von Säureschmerzen zu genießen.

Schritte

Methode 1 von 4: Lebensmittel zum Essen

Eine Ernährungsumstellung kann helfen, die Magensäure zu senken und die Symptome von Sodbrennen zu verhindern oder zu lindern. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht trotzdem viele verschiedene, köstliche Speisen genießen können! Versuchen Sie, Ihre Ernährung um diese Lebensmittel herum zu gestalten, um Säureschmerzen zu vermeiden.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 1

Schritt 1. Essen Sie mageres, nicht fettiges Fleisch

Rotes, dunkles oder verarbeitetes Fleisch ist reich an gesättigten Fettsäuren, die Sodbrennen verschlimmern können. Holen Sie sich Ihr tierisches Protein stattdessen aus magerem Fleisch wie weißem Fleisch, Hühnchen, Truthahn und Fisch. Diese sind viel leichter verdaulich und sollten Ihre Symptome nicht auslösen.

  • Wenn Sie Geflügel essen, entfernen Sie die Haut. Dies reduziert die Menge an gesättigtem Fett, die Sie essen werden.
  • Das Frittieren verringert die gesundheitlichen Vorteile von magerem Fleisch. Gebratenes Hähnchen zum Beispiel verursacht viel häufiger Sodbrennen als gegrilltes Hähnchen.
Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie übermäßiges Essen mit ballaststoffreichen Lebensmitteln

Übermäßiges Essen ist ein häufiger Auslöser für Sodbrennen, da es Magensäure zurück in die Speiseröhre schiebt. Ballaststoffe machen dich schneller satt, sodass du weniger wahrscheinlich zu viel isst. Gute Ballaststoffquellen sind Bohnen, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, grünes Blattgemüse, Haferflocken und Nüsse.

Es ist auch wichtig, genügend Ballaststoffe zu sich zu nehmen für Ihre allgemeine Verdauungsgesundheit, also versuchen Sie, täglich 25-30 Gramm aus Ihrer Ernährung zu sich zu nehmen

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie mehr basische Lebensmittel wie Bananen hinzu, um die Säure zu neutralisieren

Alkalische Lebensmittel sind auf der pH-Skala höher, was bedeutet, dass sie Säuren im Magen abbauen können. Einige gute basische Lebensmittel sind Bananen, Nüsse, Fenchel, Blumenkohl und Melone.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 4

Schritt 4. Mischen Sie wässrige Lebensmittel unter, um Säuren zu schwächen

Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt können die Magensäure verdünnen und schwächen und die Schmerzen oder das Brennen reduzieren. Eine gute Wahl sind Melone, Sellerie, Gurken, Suppe oder Brühe und Salat. Sie können diese Artikel als Beilage oder Snack zwischendurch zu sich nehmen.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie anstelle von getrockneten oder pulverisierten Sorten frische Kräuter und Gewürze hinzu

Pulverförmige Gewürze und Kräuter sind in der Regel konzentrierter und diese stärkeren Aromen können Sodbrennen auslösen. Entscheiden Sie sich stattdessen für frische Sorten, um Ihr Risiko für Sodbrennen zu verringern.

Frische Petersilie, Basilikum und Oregano beruhigen den Magen besser als andere Kräuter

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 6

Schritt 6. Braten Sie Ihr Essen, um es schmackhafter zu machen

Da Sie möglicherweise auf Gewürze und starke Aromen verzichten müssen, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie langweiliges Essen vermeiden können. Rösten ist eine gute Option. Dies bringt mehr Geschmack hervor und karamellisiert den natürlichen Zucker in Lebensmitteln. Probieren Sie diesen Kochstil aus, wenn Sie schmackhaftere Mahlzeiten wünschen.

Das Braten ähnelt dem Backen, wird jedoch normalerweise bei Temperaturen über 204 ° C durchgeführt, wobei das Essen unbedeckt ist

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 7

Schritt 7. Verzehren Sie Gemüse roh, wenn gekochte Sorten Ihren Magen stören

Manche Leute finden, dass rohes Gemüse ihren Magen besser beruhigt als gekochtes Gemüse. Versuchen Sie, Ihr Gemüse roh zu halten, um zu sehen, ob Ihnen dies hilft.

  • Achte immer darauf, dass du dein Gemüse sorgfältig wäschst, da Bakterien nicht sterben, wenn du sie nicht vorher kochst.
  • Wenn Sie auch ein Reizdarmsyndrom haben, kann rohes Gemüse Ihre Symptome verschlimmern. Vielleicht möchten Sie Ihr Gemüse in diesem Fall weitergaren.
Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 8

Schritt 8. Trinken Sie viel Wasser, um die Magensäure zu verdünnen

Einfaches Wasser ist das Beste, was Sie zu den Mahlzeiten trinken können, da es Ihre Magensäure auf natürliche Weise verdünnt, was Sodbrennen verhindern kann.

Einige Befürworter behaupten, dass in Flaschen abgefülltes alkalisches Wasser, das einen höheren pH-Wert als Leitungswasser hat, besser geeignet ist, Magensäure zu neutralisieren. Es gibt jedoch nicht viele Beweise dafür, dass dies besser funktioniert als reines Wasser

Methode 2 von 4: Zu vermeidende Lebensmittel

Eine Reihe von Lebensmitteln kann Säuresymptome auslösen. Diese sind manchmal für jede Person einzigartig, aber es gibt einige häufige Schuldige, die dazu neigen, Sodbrennen oder GERD zu verursachen. Versuchen Sie, diese Elemente aus Ihrer Ernährung zu begrenzen oder zu eliminieren, um zu vermeiden, dass Ihre Symptome ausgelöst werden.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 9

Schritt 1. Vermeiden Sie fettige, frittierte und verarbeitete Mahlzeiten

Diese Lebensmittel werden langsamer verdaut und lösen eine stärkere Säureproduktion aus. Reduzieren Sie die Aufnahme von frittierten oder verarbeiteten Lebensmitteln oder Lebensmitteln mit hohem Gehalt an gesättigten Fetten wie rotem Fleisch.

Probieren Sie andere Kochmethoden aus, anstatt zu braten. Grillen, Braten oder Backen reduzieren den Gehalt an gesättigten Fettsäuren in Lebensmitteln

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 10

Schritt 2. Verbrauchen Sie weniger säurehaltiges Obst und Gemüse

Insbesondere Zitrusfrüchte wie Zitronen und Orangen und Tomaten können die Magensäure erhöhen. Versuchen Sie, die Anzahl dieser Elemente in Ihrer Ernährung zu begrenzen.

  • Produkte, die diese Zutaten verwenden, wie Tomatensauce oder Orangensaft, können Sie ebenfalls stören, also versuchen Sie, diese zu vermeiden.
  • Manche Leute vertragen rohe Tomaten besser als gekochte, also versuche, Tomaten roh zu essen, um zu sehen, ob dir das hilft.
Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 11

Schritt 3. Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von Schokolade und Pfefferminzbonbons

Schokolade, Krauseminze und Pfefferminze neigen dazu, Säureschmerzen auszulösen. Vermeiden Sie diese Gegenstände ganz, wenn sie Sie stören.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 12

Schritt 4. Fügen Sie Ihren Speisen milde Gewürze hinzu

Scharfe Speisen sind ein häufiger Auslöser von Sodbrennen, insbesondere Zutaten wie Cayennepfeffer oder roter Pfeffer. Würzen Sie Ihr Essen stattdessen mit milderen Gewürzen wie süßem Chilipulver oder schwarzem Pfeffer.

Möglicherweise können Sie kleine Mengen an Gewürzen vertragen, also fügen Sie nach und nach etwas hinzu, wenn Sie scharfes Essen mögen. Auf diese Weise können Sie Ihre Toleranzgrenze entdecken

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 13

Schritt 5. Verwenden Sie weniger Knoblauch für Ihr Essen

Knoblauch ist ein häufiger Auslöser von Sodbrennen, einschließlich frischer und pulverisierter Sorten. Wenn Sie nach dem Verzehr von Nahrungsmitteln mit Knoblauch Sodbrennen bemerken, reduzieren Sie die Menge an Knoblauch, die Sie verwenden, oder eliminieren Sie ihn ganz.

Wenn Sie in einem Restaurant sind, können Sie dem Kellner sagen, dass Sie empfindlich auf Knoblauch reagieren und dass der Koch weniger in Ihrem Gericht verwenden muss

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 14

Schritt 6. Trinken Sie kohlensäurefreie Getränke

Sogar zuckerfreier Selters kann einen Säurereflux auslösen, indem er Säuren in die Speiseröhre drückt. Vermeiden Sie am besten alle kohlensäurehaltigen Getränke während des Essens, damit Sie Ihre Mahlzeit problemlos verdauen können.

Möglicherweise können Sie zwischen den Mahlzeiten kohlensäurehaltige Getränke trinken, da sich in Ihrem Magen weniger Säure befindet, wenn Sie nicht essen

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 15

Schritt 7. Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von Koffein und Alkohol

Beides kann Säurereflux auslösen, also kontrolliere die Menge, die du trinkst. Begrenzen Sie Ihren Koffeinkonsum auf 2-3 Getränke pro Tag und trinken Sie nicht mehr als 1-2 alkoholische Getränke pro Tag.

Wenn einer dieser Punkte Ihre Symptome auslöst, möchten Sie sie möglicherweise ganz ausschließen

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 16

Schritt 8. Verfolgen Sie Lebensmittel, die Ihre Symptome auslösen

Während einige Lebensmittel häufig Säurereflux-Symptome auslösen, ist der Zustand immer noch für jede Person persönlich. Manche Lebensmittel könnten Sie stören und manche nicht. Am besten erstellen Sie eine Liste der Lebensmittel, die Ihre Symptome verschlimmern, und vermeiden Sie diese.

Methode 3 von 4: Lebensstilmittel

Neben der Ernährungsumstellung gibt es mehrere andere Lebensstiländerungen, die Sie vornehmen können, um die Menge an Säuren in Ihrem Magen zu reduzieren. Übermäßiges Essen und zu viel Bewegung nach dem Essen sind häufige Gründe für Sodbrennen. Denken Sie also daran, wie voll Sie sich während des Essens fühlen. Mit diesen zusätzlichen Managementtechniken können Sie verhindern, dass Sodbrennen nach dem Essen beginnt.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 17

Schritt 1. Essen Sie langsam, um ein Überessen zu vermeiden

Zu schnelles Essen ist eine häufige Art und Weise, wie Menschen zu viel essen, also verlangsamen Sie Ihre Mahlzeiten. Nehmen Sie einen Bissen und kauen Sie ihn vollständig, bevor Sie ihn schlucken. Heben Sie keinen weiteren Bissen an, bis Sie den vorherigen geschluckt haben.

Ein gängiger Trick, um langsam zu essen, besteht darin, zu zählen, wie oft Sie jeden Bissen kauen. Versuchen Sie dies, wenn Sie Schwierigkeiten haben, beim Essen langsamer zu werden

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 18

Schritt 2. Hören Sie auf zu essen, wenn Sie sich satt fühlen

Zwingen Sie sich nicht, weiter zu essen, wenn Sie sich satt fühlen. Andernfalls wirst du am Ende zu viel essen und Sodbrennen auslösen.

Wenn Sie in einem Restaurant sind, bitten Sie um eine Box, um Ihr Essen mit nach Hause zu nehmen. Auf diese Weise vermeiden Sie übermäßiges Essen und haben einen Snack für später

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 19

Schritt 3. Iss mehr kleine Mahlzeiten anstelle von größeren

Größere Mahlzeiten belasten den Magen stärker und können Sodbrennen auslösen. Anstelle von 3 großen Mahlzeiten pro Tag, versuchen Sie es mit 5 kleineren. Dies verhindert, dass Sie während Ihrer Mahlzeiten zu satt werden.

Eine ideale Mahlzeitengröße beträgt etwa 400-500 Kalorien. Dies würde Ihre tägliche Kalorienaufnahme bei etwa 2.000-2.500 Kalorien halten

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 20

Schritt 4. Stehen oder sitzen Sie 2 Stunden nach dem Essen aufrecht

Wenn Sie sich nach hinten legen, wird Säure in Ihre Speiseröhre gedrückt und kann Sodbrennen auslösen. Anstatt sich zurückzulehnen, sitzen oder stehen Sie aufrecht, damit die Schwerkraft die Säuren nach unten zieht.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 21

Schritt 5. Warten Sie nach dem Essen 2-3 Stunden mit dem Training

Wenn Sie zu früh nach dem Essen Sport treiben, kann dies zu Magenverstimmungen führen. Warten Sie einige Stunden, bevor Sie mit dem Training beginnen, um sicherzustellen, dass Sie die Mahlzeit ausreichend verdaut haben.

Die genaue Wartezeit hängt von der Übung ab, die Sie ausführen. Für Ausdauerübungen wie Laufen sollte der Magen leer sein. Wenn Sie jedoch Gewichte heben, gibt es nicht so viele Auf- und Abbewegungen, sodass Sie nicht so lange warten müssen

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 22

Schritt 6. Tragen Sie locker sitzende Kleidung, damit Sie Ihren Bauch nicht zusammendrücken

Enge Kleidung kann auf Ihren Magen drücken und Säure in Ihre Speiseröhre drücken. Tragen Sie Kleidung, die nicht auf Ihren Bauch oder Bauch drückt, um Säureschmerzen zu vermeiden.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 23

Schritt 7. Schlafen Sie auf einer Schräge, um nächtlichen Reflux zu verhindern

Flaches Schlafen kann dazu führen, dass Säure nach hinten fließt. Wenn Sie regelmäßig unter nächtlichem Sodbrennen leiden, versuchen Sie, ein zusätzliches Kissen unter Ihre Schultern zu legen, damit Ihr Körper stattdessen nach oben neigt.

Sie können auch ein verstellbares Bett bekommen, das sich nach oben neigt, um das Schlafen in einem Winkel zu erleichtern

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 24

Schritt 8. Behalten Sie ein gesundes Körpergewicht bei

Übergewicht belastet Ihren Magen stärker, sprechen Sie also mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, ob Sie abnehmen sollten. Wenn ja, dann entwerfen Sie ein Diät- und Trainingsprogramm, um ein gesundes Körpergewicht zu erreichen und zu halten.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 25

Schritt 9. Hören Sie auf zu rauchen oder vermeiden Sie es ganz

Rauchen erhöht das Risiko, an saurem Reflux oder GERD zu erkranken, erheblich. Es ist am besten, so schnell wie möglich aufzuhören oder ganz zu vermeiden.

Passivrauchen kann auch solche Probleme verursachen, also lassen Sie niemanden in Ihrem Zuhause rauchen

Methode 4 von 4: Natürliche Hausmittel

Es gibt viele gemeldete Hausmittel gegen Sodbrennen, aber viele von ihnen sind nicht sehr wirksam. Einige haben jedoch etwas Wissenschaft hinter sich. Wenn Sie versuchen, Ihr Sodbrennen in den Griff zu bekommen, aber immer noch ein Aufflammen erfahren, können diese Mittel helfen. Probieren Sie sie selbst aus, um zu sehen, ob sie funktionieren. Wenn nicht, können Sie stattdessen eine Antazida-Tablette einnehmen.

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 26

Schritt 1. Trinken Sie Ingwertee, wenn Sie Sodbrennen spüren

Ingwer beruhigt auf natürliche Weise den Magen, daher könnte etwas Ingwertee helfen, GERD-Symptome zu lindern. Brühen Sie eine Tasse auf und schlürfen Sie sie, wenn Sie beginnende saure Schmerzen verspüren.

Ingwertee wird in Teebeuteln geliefert, oder du kannst deinen eigenen zubereiten, indem du ein kleines Stück frischen Ingwer kochst und abseihst

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 27

Schritt 2. Trinken Sie Backpulver und Wasser, um die Säure zu neutralisieren

Backpulver, auch Natriumbicarbonat genannt, ist alkalisch und kann Magensäure neutralisieren. Aus diesem Grund wird es in vielen Antazida-Medikamenten verwendet. 1/2 Teelöffel in ein Glas Wasser einrühren und das Ganze trinken. Sie können dies bei Bedarf 3-4 mal täglich wiederholen.

Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie diese Behandlung anwenden, um sicherzustellen, dass sie für Sie sicher ist

Verwenden Sie Hausmittel zur Verringerung der Magensäure Schritt 28

Schritt 3. Versuchen Sie Honig und Zitronenwasser, um Ihren Magen zu beruhigen

Dies könnte auch Magensäure neutralisieren. Drücken Sie einen Löffel frischen Zitronensaft in ein Glas Wasser und lösen Sie einen Löffel Honig darin auf. Nippen Sie an dieser Mischung, um zu sehen, ob sie Ihre Symptome verbessert.

Für eine kombinierte Behandlung können Sie auch Honig und Zitrone in Ingwertee mischen

Medizinische Takeaways

Sie können die Menge an Säure in Ihrem Magen definitiv mit einigen Ernährungsumstellungen und Lebensstilmitteln kontrollieren. Für viele Menschen ist dies alles, was sie brauchen, um ihr Sodbrennen in den Griff zu bekommen. Wenn Sie diese Änderungen jedoch vorgenommen haben und keine Linderung erfahren haben, sollten Sie Ihren Arzt für eine Untersuchung aufsuchen. Möglicherweise benötigen Sie verschreibungspflichtige Medikamente, um Ihre Magensäureproduktion zu kontrollieren. Unabhängig davon, ob die Behandlungen zu Hause erfolgreich sind oder Sie zusätzliche medizinische Behandlung benötigen, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Sodbrennen-Symptome zu kontrollieren, damit sie Ihr Leben nicht beeinträchtigen.

Beliebt nach Thema