So reinigen Sie Ihr Ohr mit Wasserstoffperoxid – wikiHow

So reinigen Sie Ihr Ohr mit Wasserstoffperoxid – wikiHow
So reinigen Sie Ihr Ohr mit Wasserstoffperoxid – wikiHow
Anonim

Ohrenschmalz (Cerumen) ist eine natürliche Substanz, die von Ihren Gehörgängen produziert wird, um Ihre Ohren trocken zu halten und sie vor Bakterien und Infektionen zu schützen. Normale Aktivitäten wie Kauen und Sprechen lassen überschüssiges Ohrenschmalz mit der Zeit ab, was die Ohrenreinigung weitgehend kosmetisch macht. Durch die Durchführung einer Wasserstoffperoxid-Reinigung und die Aufrechterhaltung einer guten Ohrgesundheit können Sie Ihre Ohren sauber halten und überschüssiges Wachs entfernen, das Ihr Gehör beeinträchtigen könnte.

Schritte

Teil 1 von 2: Durchführen einer Wasserstoffperoxid-Reinigung

Hör auf, beim Schlafen so heiß zu werden Schritt 5

Schritt 1. Richten Sie eine Station für die Ohrenreinigung ein

Während der Ohrreinigung liegen Sie im Liegen, daher ist es wichtig, alle notwendigen Utensilien zu sammeln und in Reichweite zu bringen. Legen Sie ein Handtuch auf den Boden, auf dem Ihr Kopf ruhen kann. Stellen Sie dann etwa einen Fuß entfernt eine kleine Schüssel mit 3% Wasserstoffperoxid, eine Medikamentenpipette und ein Handtuch auf.

Ohrenschmalz loswerden Schritt 17

Schritt 2. Legen Sie sich auf den Rücken und drehen Sie den Kopf zur Seite

Legen Sie sich auf den Rücken mit dem Kopf auf das Handtuch, das Sie im Boden ausgebreitet haben. Neigen Sie Ihren Kopf so zur Seite, dass das Ohr, das Sie reinigen möchten, zur Decke zeigt.

Reinigen Sie Ihre Nasenlöcher Schritt 4

Schritt 3. Legen Sie das Handtuch auf Ihre Schulter

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, legen Sie das Handtuch auf die Schulter des zu behandelnden Ohrs. Dies schützt deine Kleidung vor Flecken und fängt die Lösung auf, die du zum Waschen deines Ohrs verwendet hast.

Vielleicht möchten Sie auch ein Stück Plastik unter das Handtuch legen, bevor Sie beginnen. Dies trägt dazu bei, Ihre Kleidung und Böden vor Verschmutzung zu schützen

Ohrenschmalz loswerden Schritt 20

Schritt 4. Träufeln Sie 1-3 ml 3% Wasserstoffperoxid in Ihr Ohr

Ziehen Sie 1-3 ml 3%ige Wasserstoffperoxidlösung mit der Pipette auf und tropfen Sie sie in Ihren Gehörgang. Sie können ein Zischen hören und fühlen, was völlig normal ist. Auch wenn es sich ein wenig kitzelig anfühlt, versuchen Sie, sich zu entspannen. Lassen Sie die Lösung mit nach oben gerichtetem Ohr für 3-5 Minuten an Ort und Stelle.

  • Falls hilfreich, können Sie am oberen Rand des Ohrs ziehen, um den Gehörgang beim Einführen der Tropfen weiter zu öffnen.
  • Drücken Sie die Pipette nicht in Ihren Gehörgang, wenn Sie die Tropfen verabreichen. Ihr Gehörgang ist empfindlich und anfällig für Schäden durch zu viel Druck.
Ohrenschmalz loswerden Schritt 22

Schritt 5. Lassen Sie Ihr Ohr auf das Handtuch abtropfen

Wenn die Zeit abgelaufen ist, nimm das Handtuch auf deine Schulter und halte es über dein umgedrehtes Ohr. Setzen Sie sich auf und drehen Sie Ihren Kopf gegen das Handtuch, um die Lösung und überschüssiges Ohrenschmalz, das sichtbar sein sollte, abzulassen. Trocknen Sie das Äußere des Ohrs nach Bedarf mit dem Handtuch ab.

Wiederholen Sie das Reinigungsprogramm am anderen Ohr

Nehmen Sie eine Dusche Schritt 3

Schritt 6. Verwenden Sie die Duschmethode, wenn die Zeit knapp ist

Wenn Ihnen die Zeit knapp wird, geben Sie 10 Minuten vor dem Duschen ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid in jedes Ohr. Sie müssen sich nicht hinlegen. Das Peroxid macht dein Ohrenschmalz weich und es wird ausgewaschen, wenn du wie gewohnt deine Baderoutine durchführst. Trocknen Sie das Äußere Ihrer Ohren mit einem sauberen Handtuch ab, wenn Sie es abtrocknen.

Teil 2 von 2: Vorsicht mit Peroxid

Ohrenschmalz loswerden Schritt 21

Schritt 1. Reinigen Sie Ihre Ohren zunächst zweimal pro Woche mit Wasserstoffperoxid

Ohrenschmalz ist normal und hat tatsächlich bestimmte antibakterielle Eigenschaften, um Ihre Ohren gesund zu halten. Die meisten Menschen mit normaler Ohrenschmalzproduktion müssen ihre Ohren nicht mehr als zweimal pro Woche mit Wasserstoffperoxid reinigen.

  • Wechseln Sie nach zwei Wochen zweimal wöchentlicher Reinigung zur Reinigung Ihrer Ohren zweimal im Monat und dann nach zwei Monaten, um Ihre Ohren nur zweimal im Jahr zu reinigen.
  • Sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt über die Reinigung Ihrer Ohren. Wenn Sie Ihre Ohren zu oft reinigen, kann dies zu Schäden führen. Besprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, warum Sie regelmäßige Reinigungen durchführen möchten.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach Ohrreinigungssets wie Debrox.
Ohrenschmalz loswerden Schritt 24

Schritt 2. Vermeiden Sie die Verwendung von Wattestäbchen in Ihren Ohren

Ohrenschmalz bedeckt normalerweise nur das äußere Drittel deines Gehörgangs, aber Wattestäbchen drücken Ohrenschmalz tiefer, als es sein soll. Im Laufe der Zeit kann dies zu Blockaden mit Ohrenschmalz in der Nähe Ihres Trommelfells führen, die das Hören tatsächlich beeinträchtigen.

Ärzte raten auch davon ab, Wattestäbchen zum Reinigen der Ohren sowie anderer Gegenstände wie Haarnadeln zu verwenden

Reduzieren Sie die durch ein neues Piercing verursachten Schmerzen Schritt 8

Schritt 3. Vermeiden Sie Peroxidreinigungen, wenn Sie Ohrröhrchen haben

Wenn Sie sich einer Operation zum Einsetzen von Ohrschläuchen unterziehen mussten, verwenden Sie kein Peroxid, um Ihre Ohren zu reinigen. Während Schläuche wiederkehrende Ohrinfektionen beseitigen können, tun sie dies, indem sie ein dauerhaftes Loch durch die Lufttrommel bohren, um Luft in Ihr Mittelohr zu lassen. Bei der Reinigung mit Peroxid würde die Lösung in dein Mittelohr gelangen und zu Komplikationen oder Infektionen führen.

Um Ihre Ohren mit Schläuchen zu reinigen, verwenden Sie ein sauberes Tuch, um überschüssiges Wachs abzuwischen, das an die Öffnung Ihres Gehörgangs gelangt. Sie sollten es vermeiden, vollständig Wasser in die Ohren zu bekommen

Hörverlust verhindern Schritt 4

Schritt 4. Gehen Sie bei Ohrenschmerzen oder Ausfluss zum Arzt

Während Ohrenschmalz normal ist, sollte überschüssiges Wachs, das von Ohrenschmerzen oder ungewöhnlich aussehendem Ausfluss begleitet wird, von einem Arzt untersucht werden. Auch ein heißes oder von Fieber begleitetes Ohr ist Grund für eine Terminvereinbarung.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema