So verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling – wikiHow

So verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling – wikiHow
So verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling – wikiHow
Anonim

Wenn die Sandalensaison beginnt, möchte niemand trockene, raue, schuppige Füße haben. Wenn ein langer, kalter Winter Ihre Füße in einem schlechten Zustand hinterlassen hat, sollten Sie ein Fußpeeling in Betracht ziehen. Es verwendet eine Vielzahl natürlicher Säuren, um die abgestorbene, trockene Haut abzulösen, damit Ihr Gefühl so weich und glatt wie möglich aussieht und sich anfühlt. Da diese Peeling-Fußpeelings in Plastikstiefeln geliefert werden, die über Ihre Füße gleiten, ist es sehr einfach, sie zu Hause zu machen – was bedeutet, dass Sie glatte, schöne Füße haben, wann immer Sie möchten.

Schritte

Teil 1 von 3: Füße vorbereiten

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 1

Schritt 1. Waschen Sie Ihre Füße

Um sicherzustellen, dass kein Schmutz, Öl oder andere Rückstände vorhanden sind, die das Eindringen der Inhaltsstoffe des Peelings in Ihre Haut verhindern könnten, sollten Sie Ihre Füße waschen. Verwenden Sie warmes Wasser und Ihr übliches Duschgel oder Seife, um Ihre Füße sauber zu machen.

Es kann praktisch sein, das Peeling nach dem Duschen oder Baden aufzutragen, da es so einfacher ist, die Füße zu waschen

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 2

Schritt 2. Weichen Sie Ihre Füße einige Minuten lang ein

Nachdem deine Füße sauber sind, fülle ein kleines Becken, ein Fußbad oder eine Badewanne mit ausreichend warmem Wasser, um deine Füße zu bedecken. Lassen Sie sie 10 bis 15 Minuten im Wasser einweichen, um die Haut weicher zu machen, damit sie die Inhaltsstoffe der Schale leichter aufnehmen kann.

  • Wenn die Haut an Ihren Füßen besonders trocken und hart ist, sollten Sie Ihre Füße bis zu einer halben Stunde einweichen, um sie ausreichend weich zu machen.
  • Versuchen Sie, Bittersalz und 1–2 EL (15–30 ml) Apfelessig in das Wasser zu geben, bevor Sie Ihre Füße einweichen, um sie noch weicher zu machen.
Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 3

Schritt 3. Tupfe deine Füße trocken

Wenn Sie das Peeling auftragen, möchten Sie keine überschüssige Feuchtigkeit an Ihren Füßen haben, die die Inhaltsstoffe verdünnen könnte. Nachdem du deine Füße eingeweicht hast, tupfe sie mit einem sauberen Handtuch trocken, damit sie für das Peeling bereit sind.

Teil 2 von 3: Das Peeling auftragen

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 4

Schritt 1. Schneiden Sie die Booties auf

Praktisch alle Peeling-Fußpeelings verfügen über Plastikstiefel, die alle Inhaltsstoffe enthalten, sodass Sie sie problemlos für die Dauer an Ihren Füßen behalten können. Um das Peeling zu verwenden, nehmen Sie die Stiefeletten aus der Schachtel und schneiden Sie sie mit einer Schere an der angegebenen Stelle auf.

  • Die Peel Booties sind beim Kauf immer versiegelt, damit die Zutaten vor der Verwendung nicht auslaufen.
  • Am besten schneidest du die Booties nacheinander auf und platzierst den geöffneten Bootie auf deinem Fuß, bevor du den nächsten Bootie öffnest. Auf diese Weise sickert keine der Peeling-Flüssigkeiten aus, während Sie versuchen, die Booties zu sichern.
Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 5

Schritt 2. Sichern Sie die Booties an Ihren Füßen

Nachdem du die Stiefeletten aufgeschnitten hast, ziehe sie wie normale Socken über deine Füße. Die Stiefeletten enthalten Klebelaschen, mit denen sie über den Füßen geschlossen werden können, also ziehe die Laschen ab und befestige sie um deine Füße.

Die Klebelaschen sind normalerweise nicht so stark, daher solltest du sie vielleicht lieber auf deiner Haut als auf dem Plastikmaterial befestigen. Deine Haut hat mehr Textur als der Kunststoff, was das Kleben des Klebers erleichtern kann

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 6

Schritt 3. Legen Sie ein Paar Socken über die Stiefeletten

Es ist extrem schwierig, mit den Plastikstiefeln an den Füßen herumzulaufen, da Sie leicht rutschen können. Um sie angenehmer zu tragen und sich in den Stiefeletten zu bewegen, fügen Sie ein Paar normale Socken über Ihren Füßen hinzu.

Es ist am besten, ein engeres Paar Socken zu verwenden, da diese dazu beitragen können, dass die Säuren in der Schale effektiver mit Ihrer Haut in Kontakt bleiben, als dies die Plastikstiefel allein tun

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 7

Schritt 4. Weichen Sie Ihre Füße eine Stunde lang in den Stiefeln ein

Wenn die Stiefeletten vollständig an Ihren Füßen befestigt sind, lassen Sie sie eine Stunde lang oder wie in der Anleitung des Peelings angegeben. Am besten bleiben Sie beim Tragen der Booties von den Füßen, um ein Ausrutschen und Stürzen zu vermeiden, sodass Sie die Stunde vielleicht zum Entspannen nutzen möchten.

Wenn deine Füße extrem trocken sind, solltest du die Booties vielleicht länger als eine Stunde anlassen. Das Tragen des Peelings für bis zu zwei Stunden kann zu einem effektiveren Peeling führen

Teil 3 von 3: Pflege Ihrer Füße nach dem Peeling

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 8

Schritt 1. Entfernen Sie die Booties

Wenn die Stunde um ist, zieh deine normalen Socken aus. Als nächstes schlüpfen Sie vorsichtig von den Peel Booties und entsorgen Sie sie im Müll. Reiben Sie die Rückstände an Ihren Füßen in die Haut ein.

Während Ihre Füße einen Teil der Peeling-Inhaltsstoffe aufgenommen haben, verbleiben immer noch Rückstände auf Ihrer Haut, die sehr rutschig sein können. Ziehen Sie die Stiefeletten so nah wie möglich an der Stelle an, an der Sie Ihre Füße waschen möchten, um ein Herunterfallen zu vermeiden

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 9

Schritt 2. Spülen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser ab

Nachdem Sie die Booties ausgezogen haben, entfernen Sie die restlichen Rückstände von Ihrer Haut, indem Sie Ihre Füße mit warmem Wasser abspülen. Sie können duschen oder baden oder mit einem feuchten Tuch abwischen.

Verwenden Sie ein Peeling-Fußpeeling Schritt 10

Schritt 3. Warten Sie mehrere Tage, bis sich die Haut abschält

Sie werden die Ergebnisse des Peelings nicht sofort sehen. Es dauert normalerweise zwischen zwei und drei Tagen, bis sich Ihre Füße schälen, obwohl es bis zu sechs Tage dauern kann. Die Haut wird sich ablösen, aber du kannst deine Füße mit einem Luffa oder Waschlappen abreiben, wenn du es vorziehst, das Peeling zu unterstützen.

  • Wenn sich deine Füße am dritten oder vierten Tag nach dem Peeling nicht schälen, weiche sie 15 bis 20 Minuten in warmem Wasser ein, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Während Sie darauf warten, dass sich das Peeling anfühlt, und selbst nachdem sie mit dem Peeling begonnen haben, befeuchten Sie sie nicht mit Fußcreme oder Körperlotion. Das kann das Peeling stoppen.

Tipps

  • Für die weichsten und glattesten Füße können Sie monatlich ein Peeling durchführen.
  • Während die Alpha- und Beta-Hydroxysäuren im Peeling-Fußpeeling sicher sind, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt aufsuchen, wenn Sie Hühneraugen, Warzen, offene Wunden oder Hautempfindlichkeitsprobleme an Ihren Füßen haben. Wenn Sie Diabetes haben, sollten Sie auch Ihren Arzt fragen, bevor Sie diese Art von Produkt verwenden.
  • Wenn Ihre Füße das Peeling beendet haben, verwenden Sie täglich eine reichhaltige Fußcreme, um die Ergebnisse zu erhalten.

Beliebt nach Thema