Die Emotional Freedom Technique (EFT) anwenden – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Die Emotional Freedom Technique (EFT) anwenden – wikiHow
Die Emotional Freedom Technique (EFT) anwenden – wikiHow
Anonim

EFT ist eine leistungsstarke, drogenfreie, leicht zu erlernende und einfach anzuwendende Technik, die Stress oder schmerzhafte Emotionen, die mit Gedanken, vergangenen Erfahrungen usw. verbunden sind, reduzieren kann.

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin gibt es mehrere Punkte am Körper, die mit den Fingerspitzen einer Hand sanft angetippt werden, während gleichzeitig bestimmte relevante Sätze wiederholt werden.

Die Theorie hinter dieser Technik bezieht das Energiefeld des Körpers oder "Meridiane" mit ein, die von den alten Chinesen so genannt wurden. Egal, ob Sie an Energiefelder glauben oder nicht, Sie könnten neugierig genug sein, dies beim nächsten Mal, wenn Sie negative Emotionen verspüren, auszuprobieren – und von den Ergebnissen überrascht sein.

Schritte

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 1

Schritt 1. Definieren Sie die negativen Emotionen (oder Probleme), die Ihnen Probleme bereiten, und identifizieren Sie dann ihre Intensität, indem Sie eine Stufe von 0 bis 10 zuweisen

0 wäre "nicht vorhanden" und 10 wäre die schwerwiegendste.

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 2

Schritt 2. Klären Sie Ihre Setup-Phrase, die spezifisch sein muss

Zum Beispiel: „Obwohl ich angespannt und wütend bin, wenn mich Fremde ansehen, liebe, vergebe und akzeptiere ich mich trotzdem ganz und gar“. Oder: "Auch wenn ich wütend werde, wenn sich jemand über meine grünen Haare und meine drei Köpfe lustig macht, liebe, vergebe und akzeptiere ich mich trotzdem total und vollständig". Oder: "Obwohl ich mich verletzt, traurig und am Boden zerstört fühle, dass (Name einer Person) mich verlassen hat, liebe, vergebe und akzeptiere ich mich trotzdem total und vollständig". Bekomme eine Vorstellung?

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 3

Schritt 3. Wiederholen Sie Ihre Setup-Phrase, während Sie auf den „Karate-Chop-Punkt“tippen – den weichen Punkt an der Seite jeder Hand – direkt unter Ihrem kleinen Finger

Tippen Sie etwa 7 Mal auf den Punkt (obwohl Sie wirklich nicht zählen müssen).

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 4

Schritt 4. Kommen Sie mit einem Erinnerungssatz

Dies wird beim Tippen auf die anderen Meridianpunkte laut gesprochen (siehe Video unten). Erinnerungsphrasen sind eine kurze Erinnerung an die Setup-Phrase, zum Beispiel "Fremde, die mich ansehen", "Ich hasse es, angesehen zu werden". Oder, "(Name der Person) hat mich verlassen", "Mich verlassen!", "fühle mich ausgeweidet" usw.

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 5

Schritt 5. Tippen Sie durch alle der folgenden Punkte und wiederholen Sie Ihren Erinnerungssatz:

  • Innere Augenbraue, direkt über dem inneren "Augenwinkel", auf dem Knochen.
  • Äußeres Auge: äußerer Augenrand, am Knochen.
  • Unter dem Auge: wieder unterhalb der Augenmitte, am Knochen.
  • Unter der Nase, zwischen Nase und Lippe.
  • Am Kinn, genau in der Mitte, wo die Falte ist
  • Auf deiner Brust. Suchen Sie den "U"-förmigen Knochen unter Ihrem Hals, gehen Sie 5,1 cm nach unten und dann 5,1 cm nach rechts oder links.
  • Unter dem Arm: dort, wo sich Ihr BH-Träger befindet oder drei Zoll unter der Armbeuge. Leute, lasst es euch gut gehen.
  • Manche Leute klopfen in dieser Phase auch gerne auf ihre Handgelenkspunkte: Die Innenseiten der Handgelenke, die sich gegenüberstehen, klopfen Sie leicht zusammen.
  • Oberkopf: In der Mitte.
Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 6

Schritt 6. Nun, da Sie Ihre erste Klopfrunde beendet haben, fragen Sie sich wieder auf einer Skala von 1 bis 10, auf welchem ​​Niveau sich die Emotionen/das Gefühl/das Unbehagen befinden

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 7

Schritt 7. Wiederholen Sie den Vorgang, bis es am Ende der letzten Runde, wenn Sie es auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten, 2 oder weniger beträgt

In diesem Fall könnte Ihre letzte Setup-Phrase lauten: „Obwohl ich immer noch ein bisschen Wut/Traurigkeit/Depression über (Name der Situation) empfinde, entscheide ich mich, es jetzt loszulassen, da mir dieses Gefühl/diese Emotion nicht mehr dient."

Verwenden Sie die Emotional Freedom Technique (EFT) Schritt 8

Schritt 8. Ihre Erinnerungssätze können dann lauten: "Ich bin jetzt frei davon", "brauche es nicht mehr", "Ich bin stark und selbstbewusst" usw

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Trinken Sie viel Wasser vor, während und nach dem Zapfen, da die emotionale und energetische Klärung dehydrierend sein kann. Außerdem hilft das Trinken von Wasser Ihrem Energiefluss und erhöht dadurch die Wirksamkeit von EFT.
  • EFT ist eine ziemlich nachsichtige Technik und Sie werden vielleicht feststellen, dass einige Online-Videos/Artikel zu diesem Thema unterschiedliche Sequenzen verwenden; Dies negiert nicht die Wirksamkeit von EFT, also versuchen Sie, sich nicht verwirrt zu fühlen. Bleiben Sie bei dem, was sich für Sie richtig anfühlt.
  • Beschreiben Sie das Problem so genau wie möglich. Sagen Sie zum Beispiel nicht einfach nur "Ich bin depressiv". Ein spezifischerer Satz wäre "Ich fühle mich wegen meines Jobs deprimiert"/Liebesleben/Finanzen usw.
  • Hartnäckig sein! Wenn das Problem nicht behoben wird, tippen Sie weiter, bis dies der Fall ist. Wenn es sich immer noch nicht rührt, vereinbaren Sie einen Termin bei einem EFT-Praktiker (eine Google-Suche zeigt Ihnen Praktizierende in Ihrer Nähe), da Sie möglicherweise einige einschränkende Überzeugungen haben, deren Sie sich nicht bewusst sind und die Sie an der Heilung hindern. Ein Praktiker wird Ihnen helfen, es aufzudecken und es wegzuklopfen, normalerweise innerhalb einer einzigen Sitzung.

Warnungen

  • EFT ist nicht als Ersatz für medizinische Experten gedacht.
  • Sie können sich mit EFT nicht verletzen.

Beliebt nach Thema