3 Möglichkeiten, Ischiasschmerzen durch Yoga zu behandeln

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Ischiasschmerzen durch Yoga zu behandeln
3 Möglichkeiten, Ischiasschmerzen durch Yoga zu behandeln
Anonim

Wenn Sie Ischiasnervschmerzen hatten, wissen Sie, dass dies qualvoll sein kann. Studien haben gezeigt, dass Yoga helfen kann, die Schmerzen von Ischias zu lindern. Wenn Ihr Ischias durch eine Vorwölbung oder einen Bandscheibenvorfall verursacht wird, konzentrieren Sie sich auf die Posen, die Ihren unteren Rücken stärken. Ischias, der durch Druck eines verengten oder verkürzten Piriformis-Muskels verursacht wird, profitiert dagegen mehr von Posen, die speziell darauf ausgelegt sind, diesen Muskel zu dehnen. Da jeder Mensch anders ist, wirkt sich Yoga möglicherweise nicht so aus wie auf andere, aber es ist trotzdem sicher, es auszuprobieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Bodenposen

Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 01

Schritt 1. Dehnen Sie Ihren Piriformis-Muskel mit zurückgelehnter Taubenhaltung

Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen und den Armen an den Seiten auf den Rücken. Beuge deine Knie, sodass deine Füße flach auf dem Boden stehen und deine Knie zum Himmel zeigen. Dann kreuzen Sie Ihren rechten Knöchel über Ihr linkes Knie. Heben Sie Ihren linken Fuß vom Boden ab, bis Ihr Schienbein parallel zum Boden und Ihr linkes Knie im rechten Winkel steht. Fädeln Sie Ihren rechten Arm durch die Öffnung zwischen Ihren Beinen und greifen Sie mit dem linken Arm zur Seite Ihres Beines, um Ihren linken Oberschenkel zu greifen.

  • Bleiben Sie für einige Atemzyklen in dieser Pose und atmen Sie tief ein, um Ihren Körper zu entspannen. Senken Sie dann Ihre Füße langsam wieder auf den Boden und wiederholen Sie die Pose auf der anderen Seite.
  • Wenn Sie nicht nach oben greifen und Ihr Bein greifen können, können Sie Ihre Arme an den Seiten lassen. Sie können auch einen Block unter Ihren Fuß legen, um den Oberschenkel leichter zu erreichen.
  • Wenn die liegende Taube zu intensiv ist, um sich richtig zu entspannen, versuchen Sie es stattdessen mit einer Rückenlage 4. Diese Pose ist im Grunde die gleiche wie bei einer liegenden Taube, außer dass Sie Ihren Fuß auf dem Boden halten, anstatt ihn anzuheben, was mehr Unterstützung bietet.
  • Eine andere ähnliche Dehnung besteht darin, mit Schienbeinen, Waden und Füßen auf einem Stuhl oder einer Couch auf dem Boden zu liegen. Bei Bedarf können Sie ein Kissen unter den Kopf legen. Diese erholsame Haltung hilft, körperliche Schmerzen zu lindern und ist auch großartig bei Stress und Angstzuständen.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 02

Schritt 2. Probieren Sie die Brückenpose aus, um Ihren Rücken zu stabilisieren

Legen Sie sich auf den Rücken, die Füße flach auf dem Boden und die Knie zeigen zum Himmel. Bewegen Sie Ihre Fersen so nah wie möglich an Ihr Gesäß und legen Sie Ihre Arme flach an Ihre Seiten mit den Handflächen flach auf den Boden. Drücken Sie in Ihre Füße und beginnen Sie langsam, Ihre Hüften anzuheben. Halten Sie Ihre Knie zusammengedrückt. Heben Sie Ihre Hüften so hoch, wie Sie es bequem können, und senken Sie sie dann langsam wieder auf den Boden ab.

  • Machen Sie diese langsamen Brücken 3-5 Mal und atmen Sie tief ein, während Sie sich bewegen.
  • Wenn Sie einen Yogablock oder ein gefaltetes Handtuch haben, können Sie es zwischen Ihre Oberschenkel drücken, um in Position zu bleiben.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 03

Schritt 3. Fügen Sie die nach unten gerichtete Hundepose für eine Ganzkörperdehnung hinzu

Beginne auf deinen Händen und Knien mit deinen Handgelenken direkt vor deinen Schultern und deinen Knien direkt unter deinen Hüften. Spreizen Sie Ihre Finger weit und drücken Sie sie fest in den Boden. Drehen Sie Ihre Zehen nach unten und heben Sie Ihre Knie und Hüften beim Ausatmen langsam vom Boden weg. Drücken Sie kräftig in Ihre Arme, um Ihre Hüften zur Decke zu heben, um Ihre Wirbelsäule zu verlängern. Strecken Sie Ihre Fersen nach unten in Richtung Boden. Bleiben Sie für mehrere Atemzyklen in dieser Position, dann senken Sie den Rücken auf alle Viere ab.

  • Anfangs haben Sie vielleicht Schwierigkeiten, Ihre Knie zu strecken oder Ihre Fersen auf den Boden zu bekommen, aber machen Sie sich keine Sorgen! Gehen Sie jeden Tag so weit wie möglich und vertrauen Sie auf die Praxis.
  • Wenn Sie neu in dieser Position sind, kann es schwierig sein, Ihre Beine zu strecken und Ihre Fersen bis zum Boden zu strecken. Versuchen Sie, Ihre Knie zu beugen und Ihre Fersen vom Boden fernzuhalten, damit Ihre Wirbelsäule ihre Länge beibehalten kann.
  • Yoga soll Ihren ganzen Körper integrieren. Sie werden mehr Nutzen aus der Übung ziehen, wenn Sie einige Posen einbeziehen, die Ihren ganzen Körper einbeziehen, wie z. B. nach unten gerichteter Hund, zusammen mit anderen Posen, die speziell auf Ihren unteren Rücken abzielen.
Behandeln Sie Ischias-Nerven-Schmerzen durch Yoga Schritt 04

Schritt 4. Stärken Sie Ihre Wirbelsäule mit der Kobra-Pose

Legen Sie sich bäuchlings auf den Boden mit ausgestreckten Beinen nach hinten. Legen Sie Ihre Handflächen direkt unter Ihre Schultern und spreizen Sie Ihre Finger weit. Umarmen Sie Ihre Ellbogen in Ihre Seiten und drücken Sie die Oberseiten Ihrer Füße und Ihre Oberschenkel fest in den Boden. Strecken Sie beim Einatmen Ihre Arme, um Ihre Brust vom Boden zu heben. Halte für 15 bis 30 Sekunden, atme tief ein und lasse dann den Rücken auf deinen Bauch sinken.

Gehen Sie nur so hoch, wie Sie es bequem können. Vermeiden Sie diese Pose vollständig, wenn Sie sich von einer kürzlichen Rückenverletzung oder Operation erholen

Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 05

Schritt 5. Erhöhen Sie die Flexibilität Ihrer Wirbelsäule mit der Katzen-Kuh-Pose

Beginnen Sie auf allen Vieren in Tischposition, wobei Ihre Knie unter Ihren Hüften und Ihre Handgelenke unter Ihren Schultern ausgerichtet sind. Halten Sie Ihren Rücken flach mit nach hinten gezogenen Schultern, sodass Ihre Schulterblätter auf beiden Seiten Ihrer Wirbelsäule in einer Linie liegen. Lassen Sie beim Einatmen Ihren Bauch zur Erde sinken und öffnen Sie Ihre Brust, indem Sie Ihren Rücken wölben. Halten Sie diese Position für eine Sekunde, dann senken Sie beim Ausatmen Ihr Steißbein und drücken Sie Ihre Wirbelsäule in Richtung Himmel, während Sie Ihren Rücken in die andere Richtung beugen.

  • Wiederholen Sie dies 3-5 Mal oder so oft, wie es sich für Sie gut anfühlt. Wenn Sie sich langsam bewegen, können Sie darauf achten, wie sich dies für Ihren Körper anfühlt und wie sich diese Gefühle im Laufe der Bewegung ändern.
  • Wenn es für deine Knie schwer ist, auf allen Vieren auf dem Boden zu stehen, falte ein Handtuch oder eine Decke unter deine Knie. Sie können Ihre Matte auch umklappen, um Ihre Knie zusätzlich zu polstern.
Ischiasschmerzen durch Yoga Schritt 06. behandeln

Schritt 6. Dehnen Sie Ihre Wirbelsäule sanft in der Pose des Kindes

Knien Sie sich auf den Boden und berühren Sie Ihre großen Zehen. Setzen Sie sich auf die Fersen zurück und senken Sie Ihren Körper dann langsam nach vorne. Sie können Ihre Knie spreizen, wenn es bequemer ist. Strecken Sie Ihre Arme aus und greifen Sie nach vorne, wobei Sie Ihre Handflächen flach auf den Boden legen. Ruhen Sie sich ein oder zwei Minuten in dieser Position aus und atmen Sie tief ein.

  • Wenn dies für Ihre Knie schwierig ist oder Sie nicht ganz auf den Fersen sitzen können, legen Sie ein gefaltetes Handtuch oder eine Decke hinter Ihre Knie, um sie zu polstern.
  • Diese Pose kann auch verwendet werden, um sich zwischen anderen Posen auszuruhen oder als Meditationshaltung, um Ischiasschmerzen zu lindern, während Sie sich auf Ihren Atem konzentrieren.

Methode 2 von 3: Sitzende Posen

Behandeln Sie Ischias-Nerven-Schmerzen durch Yoga Schritt 07

Schritt 1. Stärken Sie Ihre Wirbelsäule und öffnen Sie Ihre Hüften mit einfacher Pose

In sitzender Position kreuzen Sie Ihr rechtes Schienbein vor Ihrem linken, sodass Ihre Knie herausragen. Legen Sie Ihre Handflächen auf Ihre Knie und drücken Sie sie in den Boden, während Sie gleichzeitig Ihre Brust nach oben ziehen. Achte darauf, dass dein Rücken flach ist und deine Schultern nicht hochgezogen sind. Ihre Schulterblätter sollten in einer Linie mit Ihrer Wirbelsäule liegen. Halten Sie die Pose für einige Minuten oder so lange, wie es Ihnen angenehm ist, und wechseln Sie dann die Beine, sodass Ihr linkes Schienbein vorne ist.

  • Wenn Sie feststellen, dass Sie sich nach vorne neigen, setzen Sie sich auf ein gefaltetes Handtuch oder Kissen, um Ihrem unteren Rücken mehr Halt zu geben.
  • Wenn Sie Ihre Knie nicht vollständig absenken können, legen Sie Decken oder Kissen darunter, um den Druck auf sie zu reduzieren.
  • Einfache Pose ist die häufigste Pose, in der Menschen meditieren. Entspannen Sie sich hier und konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Atme langsam durch die Nase ein, pausiere, wenn deine Lungen voll sind, und atme dann langsam aus dem Mund aus.
Ischiasschmerzen durch Yoga Schritt 08 behandeln

Schritt 2. Probieren Sie eine Cat-Cow-Version aus, wenn Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen

Nur weil du arbeitest, heißt das nicht, dass du nicht die Vorteile einer Yoga-Strecke nutzen kannst. Machen Sie eine modifizierte Katzenkuh, indem Sie mit den Füßen fest auf dem Boden und den Händen auf den Oberschenkeln nach vorne zur Kante Ihres Sitzes rutschen. Während Sie einatmen, beugen Sie Ihren Rücken, sodass Sie Ihren Brustkorb anheben und nach oben schauen. Beim Ausatmen kollabieren Sie nach unten – leicht rund und strecken Sie Ihre Hände nach vorne zu Ihren Knien und ziehen Sie Ihr Kinn in Richtung Brust.

  • Wiederholen Sie dies 8-10 Mal.
  • Führen Sie eine Variation dieser Übung durch, indem Sie Ihre Ellbogen mit leicht gespreizten Knien auf Ihre Oberschenkel legen. Beugen Sie sich über Ihre Beine und Sie können sogar Ihre Hände nach unten strecken, um den Boden zu berühren. Das wird deinen Rücken bis in deine Hüften strecken. Halte die Dehnung etwa 8-10 Atemzüge lang.
  • Versuchen Sie, sich seitlich über die Armlehnen zu lehnen, um auch Ihre Seiten zu strecken.
Behandeln Sie Ischias-Nerven-Schmerzen durch Yoga Schritt 09

Schritt 3. Dekomprimieren Sie Ihre Wirbelsäule mit der Schusterpose

Setzen Sie sich mit gebeugten Knien auf den Boden und umarmen Sie sie eng an Ihrem Körper, wobei Sie Ihren Rücken gerade halten. Legen Sie Ihre Hände zu beiden Seiten auf den Boden und lassen Sie Ihre Knie auseinander fallen, wobei Sie die Fußsohlen zusammenlegen. Halten Sie Ihre Füße mit den Händen fest und atmen Sie tief ein. Behalten Sie die Pose für mindestens 3-5 Atemzyklen bei, lassen Sie dann Ihre Füße los und strecken Sie Ihre Beine aus.

  • Wenn sich Ihr Rücken oder Ihre Hüften hier sehr eng anfühlen und es für Sie schwierig ist, Ihre Wirbelsäule aufrecht zu halten, setzen Sie sich auf ein paar gestapelte Kissen oder dicke Decken, um Ihre Hüften zu heben.
  • Wenn die Dehnung der Innenseiten der Oberschenkel oder der Leiste sehr intensiv ist, legen Sie einen Yogablock oder ein Kissen unter jedes Knie, um Ihre Beine zu stützen.
  • Dies ist eine gute Pose zum Entspannen, wenn Sie Ischiasnervschmerzen verspüren. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem oder wiederholen Sie ein beruhigendes Mantra, um zu meditieren, was helfen kann, den Schmerz zu lindern.
  • Du solltest eine leichte Dehnung in deiner Leiste spüren, aber es sollte nicht weh tun. Senken Sie Ihre Knie nur so weit, wie Sie es bequem können.
  • Achte darauf, dass dein Rücken gerade ist. Wenn Sie Ihre Füße nicht greifen können, ohne sich nach vorne zu beugen oder sich nach vorne zu beugen, legen Sie stattdessen Ihre Handflächen auf Ihre Beine oder auf den Boden neben sich.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 10

Schritt 4. Geben Sie Ihren Hüften eine passive Dehnung mit modifizierter Kuhgesichtshaltung

Setzen Sie sich flach auf den Boden mit ausgestreckten Beinen nach vorne. Beuge dein rechtes Knie und kreuze deinen rechten Fuß über dein linkes Bein. Greifen Sie mit der linken Hand die Oberseite Ihres rechten Fußes und ziehen Sie ihn sanft in Richtung Ihrer Hüfte. Legen Sie die Handfläche der rechten Hand flach auf den Boden zur Seite, um Ihren Körper zu stabilisieren. Atme 5-10 tiefe Atemzüge in der Pose ein, lasse dann los und wiederhole auf der anderen Seite.

  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ohne Schmerzen aufrecht zu sitzen, setzen Sie sich auf den Rand einer gefalteten Decke oder eines Handtuchs.
  • Idealerweise werden deine Knie übereinander gestapelt, aber keine Sorge, wenn du dich nicht so weit dehnen kannst. Gehen Sie einfach so weit wie möglich ohne Schmerzen oder Beschwerden.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 11

Schritt 5. Richten Sie Ihre Piriformis mit der Königstaube-Pose aus

Beginnen Sie auf Händen und Knien mit den Knien direkt unter den Hüften und den Handgelenken direkt unter den Schultern. Ziehen Sie Ihr rechtes Knie nach vorne in Richtung Brust und bringen Sie dann Ihren rechten Fuß vor sich, so dass Ihre Ferse mit Ihrer Hüfte in einer Linie ist und Ihr Schienbein in einem Winkel von etwa 45° vor Ihnen steht. Halten Sie Ihren rechten Fuß gebeugt. Ziehen Sie die Zehen Ihres linken Fußes an und schieben oder gehen Sie dann mit Ihrem Bein nach hinten, bis es gerade hinter Ihnen ausgestreckt ist. Halten Sie die Pose für einige Atemzyklen, kehren Sie dann auf alle Viere zurück und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

  • Lege zur Unterstützung eine gefaltete Decke oder ein Handtuch unter deine Hüften, wenn du dich nicht ganz auf den Boden absenken kannst.
  • Atme in dieser Pose tief ein und halte deinen Rücken gerade und deine Schultern nach hinten. Warten Sie, bis sich der Piriformis passiv öffnet - springen Sie nicht und versuchen Sie nicht, tiefer in die Dehnung einzudringen.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 12

Schritt 6. Dehnen Sie Ihren Piriformis mit einer sitzenden Wirbelsäulendrehung

Setzen Sie sich mit gebeugten Knien und flachen Füßen auf den Boden. Strecken Sie Ihr rechtes Bein aus und ziehen Sie das gebeugte linke Bein eng an Ihren Körper. Lassen Sie zwischen Ihrem gestreckten Bein und Ihrem Fuß viel Platz – etwa eine Handfläche breit. Verschränken Sie Ihre Finger und legen Sie Ihre Arme um Ihr gebeugtes Bein, wobei Sie Ihre Hände knapp unter Ihrem Knie ruhen lassen. Wenn Sie bereit sind, legen Sie Ihren rechten Ellbogen um Ihr Knie und bewegen Sie Ihre linke Hand mit den Fingerspitzen auf dem Boden direkt hinter Ihrem Körper, um sie zu unterstützen. Atmen Sie tief ein und gehen Sie mit jedem Atemzug ein wenig tiefer in die Drehung. 3-5 Atemzyklen halten, dann loslassen und auf der anderen Seite wiederholen.

  • In der Vollversion dieser Pose sind deine Beine gebeugt und übereinander gekreuzt. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Sie diese Version der Pose nicht erreichen können, insbesondere am Anfang. Ein gestrecktes Bein ist schonender für den unteren Rücken.
  • Wenn Sie derzeit einen Ischiasschmerz aufflackern, können Sie diese Wendung trotz der Modifikation als besonders schmerzhaft empfinden. Überspringen Sie es und machen Sie eine einfache Vorwärtsbeuge oder setzen Sie sich einfach mit ausgestreckten Beinen hin und atmen Sie tief ein.

Methode 3 von 3: Stehende Posen

Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 13

Schritt 1. Stärken Sie Ihren unteren Rücken mit der Bergpose

Stehen Sie mit den Beinen zusammen, die Fersen leicht getrennt und die großen Zehen berühren sich. Schwingen Sie ein wenig hin und her, um Ihr Gewicht gleichmäßig auf Ihre Füße zu verteilen. Strecken Sie Ihre Arme zu Ihren Seiten aus, die Handflächen sind geöffnet und nach vorne gerichtet. Rollen Sie Ihre Schultern nach hinten, sodass Ihre Schulterblätter auf beiden Seiten Ihrer Wirbelsäule in einer Linie liegen. Atme tief ein, während du etwa eine Minute in dieser Pose stehst.

  • Denken Sie beim Atmen daran, sich vom Boden abzuheben. Konzentrieren Sie sich bei jedem Einatmen darauf, höher zu heben und gleichzeitig Ihre Füße fest auf dem Boden zu halten.
  • Halten Sie alle Muskeln in Ihrem Körper aktiv und engagiert. Dies kann etwas Übung erfordern. Obwohl diese Pose so aussehen mag, als ob Sie nur stehen würden, passiert tatsächlich viel.
  • Wenn Sie einen aktuellen Ischiasnervschmerz haben, ist dies eine gute Erdungspose, die für Sie möglicherweise einfacher ist als Drehungen oder Ausfallschritte, die mehr Druck auf Ihren unteren Rücken ausüben.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 14

Schritt 2. Verwenden Sie einen Ausfallschritt eines Läufers, um Ihren Piriformis zu dehnen

Treten Sie aus dem Stand oder schieben Sie Ihren rechten Fuß nach hinten. Beugen Sie Ihr linkes Knie und schieben Sie Ihren rechten Fuß weiter nach hinten, bis Ihr linkes Knie im rechten Winkel steht. Legen Sie Ihre Handflächen flach auf den Boden zu beiden Seiten Ihres linken Fußes. Schauen Sie nach vorne, rollen Sie Ihre Schultern nach hinten, sodass Ihre Schulterblätter zu beiden Seiten Ihrer Wirbelsäule nach unten fallen, und atmen Sie tief ein. Halten Sie die Pose für 3-5 Atemzyklen, bringen Sie dann Ihren rechten Fuß nach vorne und wiederholen Sie die Pose mit Ihrem linken Fuß nach hinten.

  • Wenn Ihnen diese Pose zu viel ist, lassen Sie Ihr hinteres Knie auf den Boden fallen. Vielleicht möchten Sie ein gefaltetes Handtuch unter Ihrem Knie, um den Druck zu entlasten.
  • Es kann schwierig sein, die Hände ganz auf den Boden zu legen. In diesem Fall können Sie unter jeder Hand einen Yogablock verwenden. Wenn Sie keine Yogablöcke haben, können auch ein paar Bücherstapel helfen, diese Position zu unterstützen.
Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 15

Schritt 3. Strecken Sie Ihren Rücken, Ihre Oberschenkel und Ihre Waden in der Haltung des Kriegers 1 aus

Stellen Sie Ihre Füße aus einer stehenden Position (z. B. Berghaltung) etwa 1,1 bis 1,2 m auseinander. Strecken Sie Ihre Arme über den Kopf, die Handflächen zeigen. Drehe deinen hinteren Fuß zur Seite und deinen vorderen Fuß nach vorne, so dass deine vordere Ferse ungefähr deine hintere Ferse halbiert. Beugen Sie Ihr vorderes Knie so weit wie möglich und halten Sie Ihr Knie direkt über Ihrem Knöchel. Bleiben Sie 30 Sekunden bis eine Minute in dieser Position, atmen Sie tief ein und wechseln Sie dann die Seite.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihr Knie nicht sehr tief beugen können. Gehen Sie einfach so weit, wie Sie es bequem können. Wenn du dein Knie überhaupt nicht beugen kannst, halte einfach dein vorderes Bein gerade und konzentriere dich auf die anderen Aspekte der Pose

Ischiasschmerzen durch Yoga behandeln Schritt 16

Schritt 4. Lindern Sie Ischiasschmerzen mit der Pose des Kriegers 2

Stellen oder hüpfen Sie leicht mit den Füßen auf etwa 0,91 bis 1,07 m auseinander, wobei die vorderen Zehen zur Seite zeigen und die hinteren Zehen nach vorne zeigen, so dass die Ferse Ihres vorderen Fußes Ihren hinteren Fuß halbiert. Strecke deine Arme von deinen Schultern aus, sodass sie parallel zum Boden sind. Spreizen Sie Ihre Finger und greifen Sie aktiv mit den Armen. Beugen Sie Ihr vorderes Knie bis zu 90º und halten Sie Ihr Knie in einer Linie mit Ihrem Knöchel. Halte die Pose 30 Sekunden bis eine Minute lang, atme tief ein und wechsle dann die Seite.

  • Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht über Ihr angewinkeltes Bein beugen – halten Sie Ihren Oberkörper gerade und Ihre Schultern nach hinten.
  • Machen Sie sich wie bei Krieger 1 keine allzu großen Sorgen, wenn Sie Ihr Bein am Anfang nicht ganz beugen können. Mit Übung wirst du in der Lage sein, tiefer in die Pose einzusteigen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Wenn Sie neu im Yoga sind, ist es eine gute Idee, zunächst mit einem Yogalehrer zu arbeiten, damit Sie sicherstellen können, dass Sie die richtige Form haben. Lassen Sie den Lehrer wissen, dass Sie Ischias haben.
  • Dein Atem ist ein wichtiger Bestandteil der Yogapraxis. Bevor Sie mit Ihren Posen beginnen, setzen Sie sich in eine bequeme Position und nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Atem auf, indem Sie tief durch die Nase einatmen und dann durch den Mund ausatmen. Tiefes Atmen hilft, Ihren Körper zu beruhigen und zu entspannen und erhöht die Vorteile von Yoga.
  • Wenn Sie noch nie Yoga gemacht haben, werden Ihnen diese Posen wahrscheinlich anfangs schwer fallen und Sie können sich möglicherweise nicht vollständig in Position bringen. Geh einfach so weit du kannst! Wenn Sie regelmäßig üben, werden sie nach und nach leichter.
  • Achte auf deinen Körper und sei äußerst achtsam, wenn du diese Posen ausführst. Wenn Sie zusätzliche Schmerzen oder Beschwerden verspüren, verlassen Sie die Pose.

Warnungen

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Chiropraktiker, bevor Sie Yoga zur Behandlung von Ischias versuchen, insbesondere wenn Sie kürzlich operiert wurden.
  • Einige Posen werden nicht empfohlen, wenn Sie derzeit schwanger sind. Wenn Sie schwanger sind und Yoga ausprobieren möchten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie können auch an einem schwangerschaftszentrierten Yoga-Kurs teilnehmen, der sich in Ihrer Nähe trifft.
  • Die meisten der in diesem Artikel beschriebenen Posen sind stark modifiziert, um Ischiasschmerzen zu berücksichtigen. Wenn Sie jedoch derzeit mit einem schweren Aufflammen zu tun haben, ist es möglicherweise nicht an der Zeit, neue Yoga-Posen auszuprobieren.

Beliebt nach Thema