Eine Nervenklemme im Nacken schnell loswerden – wikiHow

Eine Nervenklemme im Nacken schnell loswerden – wikiHow
Eine Nervenklemme im Nacken schnell loswerden – wikiHow
Anonim

Der Begriff "eingeklemmter Nerv" wird häufig verwendet, um intensive, stechende Schmerzen entweder im Nacken oder in anderen Teilen der Wirbelsäule zu beschreiben. In Wirklichkeit werden Spinalnerven jedoch selten physisch eingeklemmt, obwohl sie im Körper chemisch gereizt, beeinträchtigt oder leicht gedehnt werden können. Dies erzeugt typischerweise Schmerzen, die von Natur aus als brennend, elektrisch, kribbelnd und/oder schießend beschrieben werden. Es gibt viele mögliche Methoden, um einen eingeklemmten Nerv in Ihrem Nacken loszuwerden, einschließlich bestimmter häuslicher Pflegetechniken und Behandlungen von Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Schritte

Teil 1 von 3: Umgang mit einem eingeklemmten Nerv zu Hause

Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 1

Schritt 1. Warten Sie und seien Sie geduldig

Eingeklemmte Nerven in der Halswirbelsäule, am häufigsten als Nervenwurzelkompression bezeichnet, treten normalerweise plötzlich auf und stehen im Zusammenhang mit unangenehmen Nackenbewegungen oder Traumata wie einer Schleudertrauma-Verletzung. Wenn durch eine ungewöhnliche Bewegung verursacht, können die Nackenschmerzen ohne jegliche Behandlung allmählich von selbst verschwinden.

  • Abhängig von der Ursache Ihres Problems wird es wahrscheinlich einige Wochen bis zu einigen Monaten dauern, bis sich die Schmerzen bessern, und es kann sein, dass sie nie vollständig verschwinden. Wenn Ihre Schmerzen schnell verschwinden, war es wahrscheinlich eher ein Facettenproblem als ein eingeklemmter Nerv.
  • Mit normalen Nackenbewegungen fortzufahren, solange sie nicht schmerzhaft sind, wird den Heilungsprozess nicht beeinträchtigen und kann andere Probleme in der Zukunft verhindern.

EXPERTENTIPP

Steve Horney PT, MPT, MTC, CSCS

Steve Horney PT, MPT, MTC, CSCS

Licensed Physical Therapist Steve Horney is a Licensed Physical Therapist and the Owner of Integrated Health Sciences, a New York City-based company that provides continuing education, health care products, and manual and movement physical therapy. Steve has over 15 years of academic and professional physical therapy training and specializes in the assessment and treatment of athletes with the goal of helping them become pain-free and less susceptible to injury. Steve is also a certified strength and conditioning specialist (CSCS) from the National Strength and Conditioning Association (NSCA). He received a BS in Health Science from Quinnipiac University in 2004 and a Masters of Physical Therapy (MPT) from Quinnipiac University in 2006. He then completed his Manual Therapy Certification (MTC) from the University of St. Augustine in 2014.

Steve Horney PT, MPT, MTC, CSCS

Steve Horney PT, MPT, MTC, CSCS

Licensed Physical Therapist

Our Expert Agrees:

A pinched nerve can only heal through time. Changing the patterns that created the problem is a must so be aware of the positions that help and hurt your neck. A change in your sleeping, sitting, and in a working position may be in order.

Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 2

Schritt 2. Ändern Sie Ihre Arbeits- oder Trainingsroutine

Wenn Ihr Nackenproblem durch Bedingungen an Ihrem Arbeitsplatz verursacht wird, sprechen Sie mit Ihrem Chef darüber, zu einer anderen Aktivität zu wechseln oder Ihren Arbeitsplatz zu ändern, damit Ihr Nacken nicht noch mehr missbraucht wird. Blaue Kragenberufe wie Schweißen und Bauen haben eine relativ hohe Inzidenz von Nackenschmerzen, aber auch Bürojobs, wenn der Nacken ständig in einer verdrehten oder gebeugten Position ist. Wenn die Nackenschmerzen übungsbedingt sind, trainieren Sie möglicherweise zu aggressiv oder haben eine schlechte Form - wenden Sie sich an einen Personal Trainer.

  • Vollständige Inaktivität (wie Bettruhe) wird bei Nackenschmerzen nicht empfohlen - Muskeln und Gelenke müssen sich bewegen und ausreichend durchblutet werden, um zu heilen.
  • Üben Sie eine bessere Körperhaltung bei der Arbeit und zu Hause. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Computermonitor auf Augenhöhe befindet, um Nackenverspannungen/-verstauchungen vorzubeugen.
  • Untersuchen Sie Ihre Schlafbedingungen. Stellen Sie sich beim Liegen eine Röntgenaufnahme Ihres Halses und Ihrer Wirbelsäule vor. Sie möchten, dass Ihr Nacken in einer neutralen Position ist, damit Ihr Ohr nicht zu nah an der einen oder anderen Schulter liegt. Vermeiden Sie zu dicke Kissen, die zu Nackenproblemen beitragen können. Vermeiden Sie es auch, auf dem Bauch zu schlafen, da dies dazu führen kann, dass sich Kopf und Nacken erschwerend verdrehen.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie rezeptfreie Medikamente ein

Nichtsteroidale Entzündungshemmer (NSAIDs) wie Ibuprofen, Naproxen oder Aspirin können kurzfristige Lösungen sein, um Schmerzen oder Entzündungen im Nacken zu lindern. Denken Sie daran, dass diese Medikamente Magen, Nieren und Leber belasten können, daher ist es am besten, sie nicht länger als zwei Wochen am Stück zu verwenden. Nehmen Sie niemals mehr als die empfohlene Dosierung ein.

  • Die Dosierung für Erwachsene beträgt normalerweise 200-400 mg oral alle vier bis sechs Stunden.
  • Alternativ können Sie rezeptfreie Analgetika wie Paracetamol (Tylenol) oder Muskelrelaxantien (wie Cyclobenzaprin) gegen Ihre Nackenschmerzen ausprobieren, aber niemals gleichzeitig mit NSAIDs einnehmen.
  • Achten Sie darauf, keine Medikamente auf nüchternen Magen einzunehmen, da diese die Magenschleimhaut reizen und das Risiko von Geschwüren erhöhen können.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 4

Schritt 4. Kältetherapie anwenden

Die Anwendung von Eis ist eine wirksame Behandlung von Schmerzen bei praktisch allen kleineren Verletzungen des Bewegungsapparates, einschließlich Nackenschmerzen. Die Kältetherapie sollte an der empfindlichsten Stelle Ihres Nackens angewendet werden, um Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren. Eis sollte für ein paar Tage alle zwei bis drei Stunden für 15-20 Minuten aufgetragen werden, dann die Häufigkeit reduzieren, wenn die Schmerzen und Schwellungen nachlassen.

  • Das Komprimieren des Eises mit einer umlaufenden elastischen Stütze gegen Ihren Hals hilft auch, die Entzündung zu kontrollieren.
  • Wickeln Sie Eis- oder gefrorene Gelpackungen immer in ein dünnes Handtuch, um Erfrierungen auf der Haut zu vermeiden.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 5

Schritt 5. Betrachten Sie ein Bittersalzbad

Das Einweichen des oberen Rückens und Nackens in ein warmes Bittersalzbad kann die Schmerzen deutlich lindern, insbesondere wenn die Schmerzen durch Muskelzerrungen verursacht werden. Das Magnesium im Salz hilft den Muskeln, sich zu entspannen. Machen Sie Ihr Bad nicht zu heiß (um Verbrühungen zu vermeiden) und tauchen Sie es nicht länger als 30 Minuten ein, da das salzige Wasser Ihrem Körper Flüssigkeit entzieht und Sie möglicherweise dehydriert.

Wenn Schwellungen in Ihrem Nacken ein besonderes Problem darstellen, folgen Sie dem warmen Salzbad mit einer Kältetherapie, bis sich Ihr Nacken taub anfühlt (etwa 15 Minuten)

Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 6

Schritt 6. Versuchen Sie, Ihren Nacken sanft zu dehnen, wenn Ihre Symptome nachgelassen haben

Deinen Nacken zu dehnen kann dir helfen, dich ein wenig besser zu fühlen, wenn sich dein Nacken immer noch eng anfühlt, nachdem ein Teil der Schmerzen nachgelassen hat. Verwenden Sie langsame, gleichmäßige Bewegungen und atmen Sie während Ihrer Dehnungen tief ein. Halten Sie die Dehnübungen im Allgemeinen etwa 30 Sekunden lang und wiederholen Sie sie drei- bis fünfmal täglich.

  • Während du stehst und geradeaus schaust, beuge deinen Nacken langsam seitlich und führe dein Ohr sanft in Richtung deiner Schulter. Nach ein paar Sekunden Pause strecken Sie dann die andere Seite.
  • Das Dehnen direkt nach einer warmen Dusche oder die Anwendung von feuchter Hitze wird empfohlen, da Ihre Nackenmuskulatur geschmeidiger wird.
  • Wenn Sie ein entzündetes Facettengelenk haben, wird das Dehnen wahrscheinlich schmerzhaft sein und Ihren Zustand verschlimmern, also hören Sie sofort auf, wenn das Dehnen wehtut.

Teil 2 von 3: Medizinische Hilfe suchen

Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 7

Schritt 1. Suchen Sie einen Facharzt auf

Medizinische Spezialisten wie ein Orthopäde, Neurologe oder Rheumatologe können erforderlich sein, um die schwerwiegendsten Ursachen Ihrer Nackenschmerzen wie Bandscheibenvorfall, Infektion (Osteomyelitis), Osteoporose, Wirbelsäulenfraktur, rheumatoide Arthritis oder Krebs auszuschließen. Diese Erkrankungen sind keine häufigen Ursachen für Nackenschmerzen, aber wenn häusliche Pflege und konservative Therapien nicht wirksam sind, müssen schwerwiegendere Probleme in Betracht gezogen werden.

  • Röntgen-, Knochen-, MRT-, CT- und Nervenleitfähigkeitsuntersuchungen sind Modalitäten, die Spezialisten zur Diagnose Ihrer Nackenschmerzen verwenden können.
  • Ihr Arzt kann Sie auch zu einem Bluttest schicken, um rheumatoide Arthritis oder eine Wirbelsäuleninfektion wie Meningitis auszuschließen.
  • Manchmal haben komprimierte Nerven keine Symptome. Wenn Sie zum Beispiel aus einem anderen Grund ein MRT machen müssen, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Sie eine Kompression Ihrer Nerven haben, auch wenn Sie keine Schmerzen verspürt haben.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 9

Schritt 2. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten über Traktion

Traktion ist eine Technik, um die Räume zwischen deinen Wirbeln zu öffnen. Traktion kann in vielen Formen auftreten, von einem Therapeuten, der seine Hände verwendet, um Ihren Nacken manuell zu ziehen, bis hin zu einem Traktionstisch. Es gibt auch selbstgemachte Traktionsgeräte. Denken Sie immer daran, den Nacken langsam zu ziehen. Bei Schmerzen oder Taubheitsgefühl, die in die Arme ausstrahlen, sofort aufhören und einen Arzt aufsuchen. Bevor Sie ein hausgemachtes Traktionsgerät verwenden, sollten Sie sich am besten von Ihrem Arzt, Chiropraktiker oder Physiotherapeuten beraten lassen, damit er Ihnen bei der Auswahl des richtigen Geräts helfen kann.

Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 8

Schritt 3. Ziehen Sie eine Facettengelenkinjektion in Betracht

Ihre Nackenschmerzen können durch eine chronische Gelenkentzündung verursacht werden. Bei einer Facettengelenk-Injektion wird eine Nadel in Echtzeit unter Durchleuchtung (Röntgen) durch die Nackenmuskulatur und in das entzündete oder gereizte Wirbelsäulengelenk geführt, gefolgt von einer Freisetzung eines Anästhetikums und einer Kortikosteroid-Mischung, die sowohl Schmerzen als auch Entzündungen schnell lindert der Standort. Facettengelenk-Injektionen dauern 20 – 30 Minuten und die Ergebnisse können von einigen Wochen bis zu einigen Monaten anhalten.

  • Facettengelenk-Injektionen sind auf drei innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten beschränkt.
  • Die schmerzlindernde Wirkung von Facettengelenkinjektionen beginnt in der Regel am zweiten oder dritten Tag nach der Behandlung. Bis zu diesem Zeitraum können sich Ihre Nackenschmerzen etwas verschlimmern.
  • Mögliche Komplikationen von Facettengelenk-Injektionen sind Infektionen, Blutungen, lokale Muskelatrophie und Nervenreizungen/-schäden.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 10

Schritt 4. Ziehen Sie eine Operation in Betracht

Eine Operation bei Nackenschmerzen ist der letzte Ausweg und sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn sich alle anderen konservativen Therapien als wirkungslos erwiesen haben und die Ursache ein solches invasives Verfahren rechtfertigt. Denken Sie daran, dass Sie, wenn die Nerven in Ihrem Nacken wirklich betroffen sind, auch stechende Schmerzen, Taubheitsgefühl und Schwäche oder Erschöpfung in Ihren Armen und Händen bemerken werden. Gründe für eine Halsoperation können die Reparatur oder Stabilisierung einer Fraktur (durch Trauma oder Osteoporose), die Entfernung eines Tumors oder die Reparatur eines Bandscheibenvorfalls sein.

  • Wirbelsäulenchirurgie kann die Verwendung von Metallstäben, Stiften oder anderen Vorrichtungen zur strukturellen Unterstützung beinhalten.
  • Stenose ist ein Zustand, bei dem entweder die Löcher, in denen der Nerv aus der Wirbelsäule austritt, oder der Kanal, in dem das Rückenmark abläuft, verengt sind. Der Umgang mit einem Bandscheibenvorfall aufgrund einer Stenose kann die Verschmelzung von zwei oder mehr Knochen (Wirbeln) beinhalten, was normalerweise die Bewegungsfreiheit einschränkt.
  • Mögliche Komplikationen einer Rückenoperation sind lokale Infektionen, allergische Reaktionen auf die Narkose, Nervenschädigungen, Lähmungen und chronische Schwellungen/Schmerzen.
  • Da das Risiko von Komplikationen durch eine Operation besteht, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt über alternative Therapien, die Ihren Zustand verbessern könnten.

Teil 3 von 3: Verwendung alternativer Therapien

Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 11

Schritt 1. Holen Sie sich eine Nackenmassage

Eine Muskelverspannung tritt auf, wenn einzelne Muskelfasern über ihre Zuggrenze hinaus beansprucht werden und anschließend reißen, was zu Schmerzen, Entzündungen und einem gewissen Maß an Schutz führt (Muskelkrämpfe, um weitere Schäden zu verhindern). Als solches könnte das, was Sie einen "eingeklemmten Nerv" nennen, tatsächlich ein angespannter Nackenmuskel sein. Eine Tiefengewebemassage ist bei leichten bis mittleren Belastungen hilfreich, da sie Muskelkrämpfe reduziert, Entzündungen bekämpft und die Entspannung fördert. Beginnen Sie mit einer 30-minütigen Massage, die sich auf Ihren Nacken- und oberen Rückenbereich konzentriert. Lassen Sie den Therapeuten so tief gehen, wie Sie es ertragen können, ohne zusammenzuzucken.

  • Trinken Sie unmittelbar nach einer Massage immer viel Wasser, um entzündliche Nebenprodukte, Milchsäure und Giftstoffe aus Ihrem Körper auszuspülen. Andernfalls kann es zu Kopfschmerzen oder leichter Übelkeit kommen.
  • Als Alternative zur professionellen Massagetherapie verwenden Sie einen Tennisball oder ein Vibrationsgerät für Ihre Nackenmuskulatur – oder noch besser, bitten Sie einen Freund, dies zu tun. Rollen Sie den Ball ein paar Mal täglich 10-15 Minuten lang langsam um den empfindlichen Nacken, bis der Schmerz nachlässt.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 13

Schritt 2. Versuchen Sie Physiotherapie (Physiotherapie)

Wenn Ihr Nackenproblem wiederholt (chronisch) auftritt und durch schwache Muskeln, schlechte Körperhaltung oder degenerative Erkrankungen wie Arthrose verursacht wird, müssen Sie eine Form der Rehabilitation in Betracht ziehen. Ein Physiotherapeut kann Ihnen gezielte und maßgeschneiderte Dehn- und Kräftigungsübungen für den Nacken zeigen. Physiotherapie ist in der Regel 2-3x pro Woche für 4-6 Wochen erforderlich, um chronische Wirbelsäulenprobleme positiv zu beeinflussen.

  • Bei Bedarf kann ein Physiotherapeut Ihre Nackenmuskulatur mit Elektrotherapie wie therapeutischem Ultraschall oder elektronischer Muskelstimulation behandeln.
  • Gute Übungen für deinen Nacken sind Schwimmen, bestimmte Yogapositionen und Krafttraining, aber achte darauf, dass deine Verletzung zuerst behoben wird.
  • Ein guter Physiotherapeut wird den Mangel an Bewegungsfreiheit und Kraft an anderen Stellen als nur Ihrem Nacken beurteilen, einschließlich Ihres mittleren Rückens, Ihrer Schultern und Ihres Kerns. Dann erstellen sie ein maßgeschneidertes, korrigierendes Übungsprogramm für Sie.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 12

Schritt 3. Suchen Sie einen Chiropraktiker oder Osteopathen auf

Chiropraktiker und Osteopathen sind Wirbelsäulenspezialisten, die sich darauf konzentrieren, eine normale Bewegung und Funktion der kleinen Wirbelsäulengelenke, die die Wirbel verbinden, sogenannte Facettengelenke, herzustellen. Die manuelle Gelenkmanipulation, auch Anpassung genannt, kann verwendet werden, um leicht fehlausgerichtete Halsfacettengelenke zu lösen oder neu zu positionieren, was insbesondere bei Bewegung Entzündungen und stechende Schmerzen auslöst. Die Zugkraft Ihres Nackens kann auch helfen, Ihre Schmerzen zu lindern.

  • Obwohl eine einzelne Anpassung der Wirbelsäule Ihren eingeklemmten Nerv manchmal vollständig entlasten kann, werden höchstwahrscheinlich 3-5 Behandlungen erforderlich sein, um signifikante Ergebnisse zu erzielen.
  • Chiropraktiker und Osteopathen verwenden auch eine Vielzahl von Therapien, die mehr auf Muskelzerrungen zugeschnitten sind und für Ihr Nackenproblem besser geeignet sind.
Befreien Sie sich schnell von einer Nervenklemme im Nacken Schritt 14

Schritt 4. Betrachten Sie Akupunktur

Bei der Akupunktur werden sehr dünne Nadeln in bestimmte Energiepunkte innerhalb der Haut / des Muskels gestochen, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Akupunktur gegen Nackenschmerzen kann wirksam sein, insbesondere wenn sie durchgeführt wird, wenn die Symptome zum ersten Mal auftreten. Basierend auf den Prinzipien der traditionellen chinesischen Medizin wirkt Akupunktur, indem sie eine Vielzahl von Substanzen freisetzt, darunter Endorphine und Serotonin, die schmerzlindernd wirken.

  • Es wird auch behauptet, dass Akupunktur den Energiefluss stimuliert, der als Chi bezeichnet wird.
  • Akupunktur wird von einer Vielzahl von Angehörigen der Gesundheitsberufe praktiziert, darunter einige Ärzte, Chiropraktiker, Heilpraktiker, Physiotherapeuten und Massagetherapeuten.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Vermeiden Sie es, im Bett zu lesen, indem Sie Ihren Kopf mit zahlreichen Kissen abstützen – dies führt dazu, dass sich der Nacken zu stark beugt.
  • Vermeiden Sie das Tragen von Taschen, die das Gewicht ungleichmäßig auf Ihre Schultern verteilen, wie Messenger-Taschen oder Geldbörsen mit einem Riemen, da dies Ihren Nacken belasten kann. Verwenden Sie stattdessen eine Tasche mit Rollen oder einen traditionellen Zwei-Schulter-Rucksack mit gut gepolsterten Trägern.
  • Hören Sie mit dem Rauchen auf, weil es den Blutfluss beeinträchtigt, was zu einem Sauerstoff- und Nährstoffmangel für die Wirbelsäulenmuskulatur und andere Gewebe führt.

Beliebt nach Thema