3 Möglichkeiten, Testosteron einzunehmen

3 Möglichkeiten, Testosteron einzunehmen
3 Möglichkeiten, Testosteron einzunehmen
Anonim

Testosteron kann mit zunehmendem Alter abnehmen. Ein normaler Abfall der Spiegel wird erwartet, aber manchmal sinken die Spiegel zu tief. Dies kann zu negativen Symptomen führen, die den Alltag beeinträchtigen, wie ein unterdurchschnittlich verminderter Sexualtrieb, Müdigkeit und Depressionen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Testosteronspiegel zu niedrig ist, können Sie eine Testosteronergänzung einnehmen. Es ist wichtig zu wissen, dass es keine schlüssigen wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass dies einen tatsächlichen Einfluss auf die Symptome bei Menschen hat, die aufgrund des normalen Alterns einen niedrigen Testosteronspiegel haben. Darüber hinaus gibt es einige neue Beweise dafür, dass die Einnahme von Testosteron tatsächlich negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben kann, insbesondere auf das Herz-Kreislauf-System. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Optionen zuerst gründlich mit Ihrem Arzt besprechen.

Schritte

Methode 1 von 3: Auswahl der richtigen Testosteronersatztherapie

Nehmen Sie Testosteron Schritt 1

Schritt 1. Probiere bukkales Testosteron

Das bukkale Testosteron wird oral über eine Lutschtablette eingenommen. Die Lutschtablette löst sich im Mund auf. Es wird normalerweise zweimal täglich, morgens und abends, eingenommen. Dieser Ansatz ist eine effiziente Möglichkeit, Testosteron bei Männern zu dosieren.

Die Lutschtabletten haben jedoch einen bitteren Geschmack und können Mundreizungen verursachen

Nehmen Sie Testosteron Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie transdermales Testosteron-Gel ein

Transdermales Testosteron-Gel ist ein häufig verwendeter Ansatz. Es ist ein Gel, das auf den Körper aufgetragen wird und eine Dosis nachahmt, die normalerweise auftreten würde. Das Gel wird auf Schultern, Oberarme, Brust oder Bauch aufgetragen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich nach der Anwendung die Hände waschen. Das Gel wird einmal täglich zur gleichen Zeit aufgetragen, in der Regel morgens gegen 8 Uhr.

  • Die Kosten für das Gel können hoch sein.
  • Sie müssen sicherstellen, dass die Stellen trocken sind, bevor Sie mit Frauen (insbesondere Schwangeren) oder Kindern in Kontakt kommen. Es besteht die Gefahr, dass das Testosteron übertragen wird, wenn das Gel nicht trocken ist.
Nehmen Sie Testosteron Schritt 3

Schritt 3. Ziehen Sie ein transdermales Testosteronpflaster in Betracht

Das transdermale Testosteronpflaster ist ein weiterer Ansatz zur Dosierung der Haut, der eine normalerweise auftretende Dosis nachahmt. Einige der Pflaster können auf den Hodensack aufgetragen werden, aber auch auf die Arme oder den Rücken. Das Pflaster wird einmal täglich zur gleichen Zeit aufgetragen, in der Regel morgens gegen 8:00 Uhr.

  • Stellen Sie beim Entfernen des Pflasters sicher, dass niemand sonst dem Testosteron ausgesetzt ist. Entsorgen Sie das Pflaster sofort.
  • Die Kosten für das transdermale Pflaster sind ebenfalls hoch.
Nehmen Sie Testosteron Schritt 4

Schritt 4. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer Testosteronersatztherapie beginnen

Die Testosteronersatztherapie (TRT) wird nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, ist es wichtig, sich regelmäßig untersuchen zu lassen, um sicherzustellen, dass genügend Testosteron in Ihr Blut gelangt, um wirksam zu sein.

  • Vor Beginn der Testosterontherapie muss Ihr Arzt eine digitale rektale Untersuchung durchführen und der PSA-Bluttest sollte gemessen werden. Wenn diese abnormal sind (was auf eine vergrößerte Prostata hindeutet), sollte die Therapie nicht begonnen und weitere Tests durchgeführt werden.
  • Drei Monate nach Beginn des Testosterons sollten die gleichen Tests durchgeführt werden. Wenn zu diesem Zeitpunkt Bedenken hinsichtlich einer vergrößerten Prostata oder Prostataknötchen bestehen, sollte Testosteron abgesetzt werden.
  • Die Endocrine Society empfiehlt im Allgemeinen eine TRT, wenn die getesteten Testosteronspiegel unter 300 ng/dl liegen und Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels vorliegen.
  • Testosteronpillen sind verfügbar, aber nicht sinnvoll, da die Einnahme von einfachem Testosteron keine Wirkung hat, da die Leber es zu schnell metabolisiert. Es wurden modifizierte Formen von Testosteron-Pillen hergestellt, die verhinderten, dass das Testosteron in der Leber metabolisiert wird, aber es wurde gezeigt, dass diese Formen die Leber schädigen können.

Methode 2 von 3: Einnahme von intramuskulären Testosteron-Injektionen zu Hause

Medizinische Instrumente sterilisieren Schritt 14

Schritt 1. Nehmen Sie kein Testosteron ein, es sei denn, es wird von einem Arzt verschrieben

Testosteron muss Ihnen von einem zugelassenen Arzt verschrieben werden. Dieses Hormon wird oft missbraucht und kann auf dem Schwarzmarkt gekauft werden, was äußerst gefährlich ist. Es gibt keine Möglichkeit, zu überprüfen, ob das Produkt, das Sie illegal erhalten, für Sie sicher ist, oder die Qualität, Sterilität und Reinheit des Produkts zu überprüfen.

Nehmen Sie Testosteron Schritt 5

Schritt 2. Wählen Sie intramuskuläres Testosteron

Intramuskuläres Testosteron (IM) ist eine intramuskuläre Injektion. Die Dosis variiert normalerweise von 200 bis 400 Milligramm. Es kann alle zwei, drei oder vier Wochen verabreicht werden, normalerweise in den Oberschenkelmuskel injiziert. Das Testosteron sickert aus der Injektionsstelle in den Körper. Die Injektionen können in einer Praxis verabreicht werden, obwohl die Selbstinjektion abhängig von Ihrem Arzt oft möglich ist. Dieser Ansatz ist normalerweise am günstigsten, obwohl Sie alle paar Wochen eine Spritze bekommen müssen.

Diese Methode ahmt keine Dosis nach, die normalerweise im Körper vorkommen würde. Es kann Zeiten geben, wie direkt nach der Injektion, in denen der Testosteronspiegel höher als normal ist, und Zeiten zwischen den Injektionen, in denen der Testosteronspiegel niedriger als normal ist. Dies wird als Achterbahneffekt bezeichnet

Nehmen Sie Testosteron Schritt 6

Schritt 3. Sammeln Sie die Materialien

Finden Sie einen übersichtlichen, komfortablen Ort zum Aufstellen, an dem Sie alles unterbringen können, was Sie brauchen. Nehmen Sie das Testosteron aus dem Kühlschrank und lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Dosierung Sie für sich selbst verabreichen müssen.
  • Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie beginnen.
Nehmen Sie Testosteron Schritt 7

Schritt 4. Zeichnen Sie die vorgeschriebene Menge an Testosteron auf

Führen Sie die Nadel gerade nach unten durch die Mitte des Gummistopfens der Durchstechflasche. Drücken Sie den Kolben der Spritze nach unten und drücken Sie die Luft aus der Spritze in die Durchstechflasche. Lassen Sie die Nadel in der Durchstechflasche und drehen Sie die Durchstechflasche auf den Kopf. Stellen Sie sicher, dass die Flüssigkeit in der Durchstechflasche die Nadelspitze bedeckt. Halten Sie die Durchstechflasche auf dem Kopf und ziehen Sie den Kolben langsam zurück, um die Spritze mit dem Medikament bis zur Dosis zu füllen, die der von Ihrem Arzt verordneten Dosis entspricht.

  • Führen Sie die Nadel nicht mehr als einmal durch den Gummistopfen.
  • Während Sie die Nadel in der Durchstechflasche belassen, prüfen Sie auf Luftblasen. Wenn Luftblasen vorhanden sind, klopfen Sie vorsichtig mit den Fingern auf die Spritze, bis die Luftblasen zur Spitze der Spritze aufsteigen. Drücken Sie den Kolben langsam nach oben, um die Luftblasen aus der Spritze zu drücken, ohne die Nadel aus der Flasche zu entfernen.
Nehmen Sie Testosteron Schritt 8

Schritt 5. Reinigen Sie den Bereich

Entfernen Sie die Spritzennadel aus der Durchstechflasche. Achten Sie darauf, dass die Nadel nichts berührt. Verwenden Sie ein Alkoholtuch, um den Injektionsbereich zu reinigen.

Die Injektionsstelle befindet sich im Allgemeinen im äußeren mittleren Drittel Ihres Oberschenkels, befolgen Sie jedoch die Anweisungen Ihres Arztes

Nehmen Sie Testosteron Schritt 9

Schritt 6. Verabreichen Sie das Arzneimittel

Bilden Sie mit Ihrem ersten und zweiten Finger ein "V". Legen Sie den Handballen in die Nähe Ihrer Hüfte und verteilen Sie die Haut sanft auf dem äußeren mittleren Drittel Ihres Oberschenkels. Die Injektionsstelle befindet sich zwischen den Knöcheln des von Ihren Fingern gebildeten V. Führen Sie die Nadel mit einer schnellen, festen und einzigen Bewegung ein. Wenn kein Blut vorhanden ist, drücken Sie den Kolben vorsichtig, langsam und fest, um das Testosteron zu injizieren.

Ziehen Sie den Kolben ein wenig zurück, um zu überprüfen, ob kein Blut vorhanden ist. Wenn Sie Blut in der Spritze sehen, injizieren Sie es nicht

Nehmen Sie Testosteron Schritt 10

Schritt 7. Reinigen Sie die Materialien

Entfernen Sie die Spritzennadel und reinigen Sie den Bereich erneut mit dem Alkoholtupfer. Entsorgen Sie gebrauchte Nadeln in einem geeigneten Abfallbehälter für spitze Gegenstände oder biologische Gefahrenstoffe.

Üben Sie bei Bedarf Druck aus, um Blutungen zu stoppen

Methode 3 von 3: Die Testosteronersatztherapie verstehen

Nehmen Sie Testosteron Schritt 11

Schritt 1. Lernen Sie die Bedeutung von Testosteron kennen

Testosteron ist für die Produktion der männlichen Geschlechtsmerkmale und -funktionen verantwortlich, einschließlich einer tiefen Stimme, Gesichtsbehaarung und dichterer Knochen- und Muskelmasse. Es steht in direktem Zusammenhang mit den erektilen Funktionen, der Penis- und Hodengröße und dem Sexualtrieb. Testosteron ist auch an der Produktion von roten Blutkörperchen und Spermien beteiligt.

Ein normaler Testosteronspiegel hilft, Bluthochdruck und Herzinfarkte zu verhindern

Nehmen Sie Testosteron Schritt 12

Schritt 2. Verstehen Sie, warum niedrige Testosteronspiegel auftreten

Niedrige Testosteronspiegel können ein normales männliches Altern darstellen; ein niedriger Testosteronspiegel wird jedoch auch mit einer Reihe verschiedener Gesundheitsprobleme bei Männern sowie einem erhöhten Sterberisiko in Verbindung gebracht. Die Testosteronspiegel variieren bei verschiedenen Männern, daher kann es schwierig sein zu bestimmen, ob die bei einem Mann festgestellten Spiegel zu niedrig sind oder ob sie eine normale Abnahme mit dem Alter darstellen.

  • Es ist ganz normal, dass der Testosteronspiegel eines Mannes mit zunehmendem Alter allmählich abnimmt. Es ist auch ganz normal, dass ein Mann mit zunehmendem Alter weniger Erektionen hat.
  • Es ist jedoch nicht normal, keine Erektion zu haben oder aufrechtzuerhalten, und es ist nicht normal, das Interesse am Sex zu verlieren. Dies kann auch ein Symptom für viele andere, häufigere Fälle sein, einschließlich Diabetes und Depressionen.
Nehmen Sie Testosteron Schritt 13

Schritt 3. Kennen Sie die Symptome von niedrigem Testosteron

Obwohl ein niedriger Testosteronspiegel normal ist, können zu niedrige Werte zu vielen gesundheitlichen Problemen führen. Zu den Symptomen eines niedrigen Testosteronspiegels bei Männern gehören:

  • Probleme mit der Sexualfunktion. Dies kann eine erektile Dysfunktion, ein vermindertes Verlangen nach sexueller Aktivität und eine Abnahme der Anzahl und Qualität der Erektionen umfassen.
  • Kleinere Hoden
  • Emotionale Probleme wie Depressionen, Reizbarkeit, Angstzustände, Gedächtnis- oder Konzentrationsprobleme
  • Schlafstörung
  • Erhöhte Müdigkeit oder allgemeiner Energiemangel
  • Körperveränderungen wie erhöhtes Bauchfett, verringerte Muskelmasse, verringerte Kraft und Ausdauer, verringerte Cholesterinspiegel und Osteopenie (Erweichung der Knochen) und Osteoporose (verminderte Knochendichte)
  • Geschwollene oder empfindliche Brüste
  • Verlust der Körperbehaarung
  • Hitzewallungen
  • Auch Frauen können einen niedrigen Testosteronspiegel haben. Zu den Symptomen eines niedrigen Testosteronspiegels bei Frauen gehören vermindertes sexuelles Verlangen und Funktion, Muskelschwäche, verminderte Vaginalschmierung und Unfruchtbarkeit.
Nehmen Sie Testosteron Schritt 14

Schritt 4. Testen Sie den Testosteronspiegel

Um einen niedrigen Testosteronspiegel zu diagnostizieren, führt Ihr Arzt eine körperliche Untersuchung durch und nimmt eine Blutprobe, um den Testosteronspiegel zu testen. Abhängig von Ihrer körperlichen Untersuchung, Ihren Symptomen und Ihrer Vorgeschichte können auch andere Tests durchgeführt werden. Diese Tests überprüfen auf Schilddrüsenfunktion, Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen.

Wenn Sie eines der Symptome bemerken, rufen Sie Ihren Arzt an, um Ihren Testosteronspiegel testen zu lassen

Nehmen Sie Testosteron Schritt 15

Schritt 5. Kennen Sie die Nebenwirkungen von TRT

Für Personen, die sich für TRT entscheiden, sollten Sie über mögliche Nebenwirkungen Bescheid wissen. Aufgrund dieser potenziell schwerwiegenden Nebenwirkungen wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich bitten, regelmäßig zur Untersuchung zu erscheinen. Dies kann alle drei bis sechs Monate der Fall sein. Sie sollten auch alle Veränderungen in Ihrem Körper im Auge behalten und diese sofort Ihrem Arzt melden. Zu den Nebenwirkungen zählen:

  • Erhöhtes Risiko für Herzinfarkte und Herzerkrankungen
  • Erhöhtes Risiko für Schlaganfälle und Blutgerinnsel
  • Erhöhtes Risiko für Prostatakrebs
  • Schlafapnoe
  • Polyzythämie oder erhöhte Anzahl roter Blutkörperchen – dadurch wird das Blut dicker und erhöht das Risiko von Blutgerinnseln.
  • Vergrößerung der männlichen Brüste
  • Akne und fettige Haut
  • Veränderungen der Haarmuster
  • Abnahme der Hodengröße
  • Veränderungen der Cholesterin- und Blutfettwerte
Nehmen Sie Testosteron Schritt 16

Schritt 6. Verstehen Sie, wann Sie kein Testosteron einnehmen sollten

Die Testosteronersatztherapie (TRT) ist nicht für jeden Mann geeignet. Es gibt Umstände, unter denen es nicht empfohlen wird. Zum Beispiel wird TRT Männern mit Schlafapnoe, einer hohen Anzahl roter Blutkörperchen, kongestiver Herzinsuffizienz oder Prostataerkrankungen wie gutartiger Prostatahypertrophie, Prostatakrebs oder Brustkrebs nicht empfohlen.

Beliebt nach Thema