Blut aus schwer zu treffenden Venen entnehmen – wikiHow

Blut aus schwer zu treffenden Venen entnehmen – wikiHow
Blut aus schwer zu treffenden Venen entnehmen – wikiHow
Anonim

Die schnelle und saubere Blutentnahme ist eine wichtige Fähigkeit für Ärzte, Krankenschwestern, Laborpersonal oder Phlebotomiker. Viele Venenpunktionen sind Routine, aber Sie können gelegentlich auf einige schwierige Venen stoßen. Lesen Sie ab Schritt Nummer eins weiter unten, um nützliche Informationen und Techniken zum Treffen dieser Venen zu erhalten.

Schritte

Teil 1 von 3: Die Vene sichtbarer machen

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tourniquet richtig angelegt wurde

Das Anlegen eines Tourniquets erhöht die Blutmenge in den Venen, um sie besser hervorzuheben. Das Tourniquet sollte nicht so eng anliegen, dass es den Kreislauf abschneidet.

  • Das Tourniquet sollte etwa 10 cm über der Vene am Arm angelegt werden.
  • Auch eine auf 40–60 mm Hg aufgepumpte Blutdruckmanschette funktioniert gut.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie eine warme Packung oder eine Wasserflasche über den Bereich

Wärme führt dazu, dass sich die Venen des Patienten erweitern und ausdehnen, sodass sie leichter zu sehen sind.

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie die richtigen Palpationstechniken

Im Gegensatz zur populären Kultur sollten Sie den Arm palpieren, anstatt ihn zu schlagen. Auf die Haut zu schlagen ist eine schlechte Technik, die zu einem Hämatom führen kann. Suchen Sie mit dem Zeigefinger nach einer Vene, die sich weich und schwammig anfühlt. Verwenden Sie nicht Ihren Daumen, da er seinen eigenen Puls enthält.

  • Die Wärmepackung oder Wasserflasche sollte vor der Desinfektion auf den Bereich gelegt werden. Nach der Desinfektion sollte der Bereich nicht mehr berührt werden.
  • Tragen Sie die Wärmepackung oder Wasserflasche nicht direkt auf die Haut auf. Wickeln Sie es in ein dünnes Handtuch, um Verbrennungen zu vermeiden. Wenn es wehtut, ist es zu heiß.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 4

Schritt 4. Sagen Sie dem Patienten, dass er sich entspannen soll

Viele Menschen haben Nadelphobien und Nervosität und Besorgnis ist eine normale Reaktion. Stress macht die Venen nicht nur schwer zu treffen, sondern könnte auch die Testergebnisse (insbesondere bei Biochemie-Panels) negativ beeinflussen. Beruhigen Sie Ihren Patienten und erklären Sie, dass die Schmerzen sehr kurz und gering sind.

  • Sagen Sie Ihrem Patienten, dass er Visualisierung und tiefes Atmen versuchen soll.
  • Beobachten Sie Ihren Patienten und lassen Sie ihn auf den Rücken legen, wenn Sie glauben, er könnte ohnmächtig werden. Dadurch wird die Durchblutung des Kopfes verbessert. Es verringert auch ihre Chancen zu fallen und sich zu verletzen, wenn sie ohnmächtig werden.

Teil 2 von 3: Blut vom Unterarm nehmen

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 5

Schritt 1. Überprüfen Sie die Patientendaten

Überprüfen Sie den Patientennamen, das Geburtsdatum und den Grund für die Blutabnahme und überprüfen Sie die Etikettierung, um sicherzustellen, dass keine Fehler gemacht werden. Falsche Etikettierung kann zu Schwierigkeiten bei der Verarbeitung oder sogar zu Sicherheitsproblemen auf der ganzen Linie führen.

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 6

Schritt 2. Lokalisieren Sie die Vene

Die Innenseite des Ellenbogens ist in der Regel der bevorzugte Ort, da die mediane Cubitalvene normalerweise gut sichtbar ist.

  • Die V. cubitalis medianus verläuft zwischen den Muskeln und kann als blaue Ausbuchtung an der Innenseite Ihres Ellenbogens deutlich sichtbar sein. Wenn es nicht gesehen werden kann, ist es in der Regel fühlbar. Es ist auch relativ leicht zugänglich, da das umgebende Gewebe ein Wegrollen von der Nadel verhindert.
  • Vermeiden Sie es, Blut an einer Stelle zu entnehmen, an der sich Ihre Venen teilen oder verbinden. Dies erhöht das Risiko von Blutungen unter der Haut.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 7

Schritt 3. Desinfizieren Sie den Bereich

Ein gängiges Desinfektionsmittel ist 70 Prozent Alkohol. Wischen Sie eine Fläche von mindestens zwei mal zwei Zentimetern mindestens eine halbe Minute lang ab. Nach ein oder zwei Minuten ist es getrocknet.

  • Alkohol ist besser als Jod, denn wenn das Jod ins Blut gelangt, kann es die Werte verändern, nach denen das Labor möglicherweise sucht. Wenn Sie Jod verwenden, folgen Sie ihm mit einem Tupfer mit 70 % Alkohol.
  • Lassen Sie das Desinfektionsmittel trocknen, bevor Sie die Nadel einführen. Blasen Sie es nicht mit der Hand auf oder fächern Sie es auf, da dies den Bereich kontaminiert.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 8

Schritt 4. Führen Sie die Venenpunktion durch

  • Verankern Sie die Vene, indem Sie die Haut unterhalb der Vene straff ziehen. Dadurch wird verhindert, dass die Vene rollt.
  • Führen Sie die Nadel in einem Winkel von 15 bis 30 Grad ein und halten Sie sie dann während der Blutentnahme still.
  • Füllen Sie das Entnahmeröhrchen mit Blut, und befolgen Sie dabei die von Ihrem Labor vorgegebene Entnahmereihenfolge.
  • Lassen Sie das Tourniquet nach 1 Minute los und bevor Sie die Nadel entfernen. Wenn Sie das Tourniquet länger als eine Minute anbehalten, wird die Konzentration der roten Blutkörperchen beeinträchtigt und möglicherweise der Test verändert. Das Herausziehen der Nadel bei noch angelegtem Tourniquet führt zu Schmerzen.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 9

Schritt 5. Üben Sie nach dem Herausziehen der Nadel 5 Minuten lang Druck auf den Punktionsbereich aus, um die Blutung zu stoppen

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 10

Schritt 6. Entsorgen Sie die Nadel in einem harten Behälter für biologische Gefahrenstoffe

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 11

Schritt 7. Überprüfen Sie die Beschriftung auf dem Röhrchen noch einmal, um sicherzustellen, dass sie korrekt ist

Teil 3 von 3: Fehlerbehebung

Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 12

Schritt 1. Suchen Sie nach einer anderen Vene, wenn die mediane Cubitalisvene nicht sichtbar ist

Wenn Sie die Vene an der Innenseite des Ellenbogens in keinem der Arme finden können, suchen Sie nach einer anderen.

  • Bewegen Sie den Unterarm nach unten und suchen Sie nach der Vena basilica oder der Vena cephalica. Diese Venen können auch durch die Haut sichtbar sein. Lassen Sie den Patienten den Arm senken und eine Faust ballen, um die Venen deutlicher zu machen.
  • Die V. cephalica verläuft entlang der radialen Seite des Unterarms. Die V. basilica verläuft entlang der ulnaren Seite. Die V. basilica wird weniger häufig verwendet als die V. cephalica. Es ist wahrscheinlicher, dass sie von der Nadel wegrollt als die Vena cephalica, da sie durch das umgebende Gewebe nicht so fest an Ort und Stelle gehalten wird.
  • Wenn keine Venen zugänglich sind, suchen Sie die Mittelhandvenen auf dem Handrücken. Sie sind in der Regel gut sichtbar und können ertastet werden. Sie sollten nicht bei älteren Patienten angewendet werden, da die Haut nicht so geschmeidig ist und die Venen nicht zusätzlich unterstützt. Außerdem werden die Venen selbst brüchiger.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 13

Schritt 2. Beachten Sie Websites, die Sie vermeiden sollten

Nehmen Sie kein Blut aus Bereichen, die:

  • Sind in der Nähe einer Infektion
  • Narben haben
  • Habe eine verheilte Verbrennung
  • sich an einem Arm befinden, der sich auf der gleichen Seite befindet, auf der der Patient eine Mastektomie oder Fistel hatte
  • Sind verletzt
  • Sind über einer IV-Linie
  • sich an einem Arm befinden, an dem der Patient eine Kanüle, Fistel oder ein Gefäßtransplantat trägt
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 14

Schritt 3. Korrigieren Sie die falsche Nadelplatzierung

Gelegentlich können Probleme mit der Nadel auftreten, z. B. wenn sie zu weit in das Gewebe eindringt oder in einem zu niedrigen Winkel eingeführt wird (damit die Abschrägung an der Venenwand liegt und den Blutfluss behindert).

  • Ziehen Sie die Nadel ein wenig zurück, ohne sie aus der Haut zu entfernen.
  • Ändern Sie den Winkel der Nadel, während sie sich noch unter der Haut befindet, damit sie in die Vene eingeführt werden kann.
Ziehen Sie Blut aus schwer zu treffenden Venen Schritt 15

Schritt 4. Geben Sie auf und lassen Sie das Verfahren von einem Kollegen durchführen, wenn Ihr zweiter Versuch fehlschlägt

Das Protokoll in vielen Labors schreibt vor, dass Phlebotomisten eine Venenpunktion zweimal versuchen müssen und dass eine andere Person dies tun muss, wenn beide Versuche erfolglos sind.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Warnungen

  • Alle Materialien, die mit Blut kontaminiert wurden, sollten in einem durchstichfesten Behälter für biologische Gefahrenstoffe, wie z.
  • Einwegmaterialien wie Nadeln sollten niemals wiederverwendet werden.

Beliebt nach Thema