Wie man einen MRT-Scan aushält (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man einen MRT-Scan aushält (mit Bildern)
Wie man einen MRT-Scan aushält (mit Bildern)
Anonim

Für viele ist der Gedanke an eine Magnetresonanztomographie (MRT) eine Angst auslösende Erfahrung. Obwohl es ein schmerzloser Vorgang ist, kann das Design der Maschine einschüchternd sein, insbesondere wenn Sie an Klaustrophobie leiden. Es gibt jedoch Dinge, die Sie während des Prozesses tun können, um die Durchführung einer MRT angenehmer zu gestalten. Wenn Sie sich im Voraus vorbereiten, wissen, was Sie erwartet, und die richtige Ausrüstung mitbringen, können Sie das Verfahren mit weniger Angst durchstehen.

Schritte

Teil 1 von 4: Die Umgebung anpassen

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 1

Schritt 1. Sorgen Sie für Ihr körperliches Wohlbefinden

Auch wenn Sie möglicherweise nur eingeschränkt vom Spezialisten in die Maschine eingesetzt werden, sollten Sie sich auf eine bequeme Position einstellen. Nehmen Sie vor dem Eingriff alle verschriebenen Medikamente ein, es sei denn, Ihr Arzt hat es anders verordnet, um Beschwerden zu vermeiden.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 2

Schritt 2. Ändern Sie die Helligkeit der Lichter im Raum

Abhängig von Ihren Auslösern können Sie sich in einem dunkleren oder helleren Raum wohler fühlen. Das richtige Ambiente beruhigt und lässt die Zeit schneller vergehen. Sprechen Sie mit dem Facharzt/Technologen und Ihrem Arzt über Möglichkeiten zur Verbesserung der Umgebung, in der die MRT-Bildgebung stattfindet.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 3

Schritt 3. Ändern Sie die Raumtemperatur

Die Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur wird Ihre Angst begrenzen. Die meisten Krankenhäuser oder Bildgebungszentren sollten Decken zur Verfügung haben, wenn der Raum zu kalt ist. Eine weiche Decke sorgt auch für zusätzlichen Komfort.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie bequeme Kleidung

Je nach Verfahren kann eine MRT-Untersuchung zwischen 15 und 90 Minuten dauern, daher sollten Sie Kleidung tragen, in der Sie eine Weile herumliegen können. Tragen Sie keine enge oder einschränkende Kleidung, die Ihr Unbehagen und möglicherweise Klaustrophobie verstärken kann. Tragen Sie stattdessen locker sitzende Kleidung, die viel Luftzirkulation ermöglicht. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie anziehen sollen, sprechen Sie mit Ihrem MRT-Spezialisten oder Ihrem Arzt über geeignete Kleidung für Ihren Eingriff.

Vermeiden Sie das Tragen von Kleidung mit Metall. Sie werden möglicherweise gebeten, ein Krankenhauskittel anzuziehen, was die Angst verstärken kann, wenn Ihre Kleidung nicht mit der Maschine kompatibel ist

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 5

Schritt 5. Verwenden Sie ein MRT-Kissen

Da Sie während der MRT-Untersuchung eine bestimmte Position einnehmen müssen, gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Kissen, die speziell für MRT-Verfahren entwickelt wurden, damit Sie sich im bildgebenden Gerät wohl fühlen. Normalerweise sollte das Krankenhaus oder das Bildgebungszentrum Kissen zur Verfügung haben, die Sie verwenden können. Wenn diese Kissen jedoch nicht verfügbar sind oder Sie sie als unbequem empfinden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder dem Bildgebungsspezialisten über den Kauf eines eigenen MRT-Kissens, den Sie zum Eingriff mitbringen können.

Teil 2 von 4: Während des Scans ruhig bleiben

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 6

Schritt 1. Verwenden Sie Audio- und visuelle Hilfsmittel

Vertraute und entspannende Medien können Ihre Ängste lindern und Sie von den Geräuschen des MRT-Geräts ablenken. Das MRT-Gerät kann laut sein und Ihre Angst verstärken, aber beruhigende Geräusche und friedliche Bilder können Ihnen helfen, sich während des Eingriffs entspannter und wohler zu fühlen.

  • Fragen Sie im Voraus, ob es in der MRT-Suite Musik zum Anhören gibt oder ob Sie eine Lieblings-CD mitbringen können und das Personal Kopfhörer zur Verfügung stellen kann. Sie können keine eigenen Mediengeräte oder Kopfhörer mitbringen, da diese Metall enthalten, das den Vorgang stören kann.
  • Einige MRT-Geräte haben eingebaute Videobildschirme, die entspannende Bilder wiedergeben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Bildgebungsspezialisten, ob ein Gerät mit Videomonitor verfügbar ist.
Einen MRT-Scan aushalten Schritt 7

Schritt 2. Tragen Sie Ohrstöpsel oder Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Der MRT-Scanner gibt während des Eingriffs laute Geräusche von sich, die beunruhigend und angstlösend sein können. Fragen Sie den MRT-Spezialisten, ob Sie während des Eingriffs Ohrstöpsel oder Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung verwenden können.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 8

Schritt 3. Versuchen Sie zu meditieren

Diese Praxis hilft, die Entspannung durch mentale Selbstregulation zu fördern. Meditation kann viele Formen annehmen und verschiedene Gegenstände beinhalten, wie zum Beispiel Gebetsketten. Viele Praktizierende wiederholen ein „Mantra“, das ihnen hilft, ihren Verstand zu halten, während andere ein Gebet anderer Art betonen.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 9

Schritt 4. Atmen Sie tief durch

Atme langsam ein und aus. Konzentriere deinen Geist auf jeden Atemzug.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 10

Schritt 5. Zählen Sie bis zehn

Wiederholen Sie dies so oft wie nötig. Zählen Sie bis 20, wenn zehn zu kurz ist.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 11

Schritt 6. Gehen Sie zu Ihrem „glücklichen Ort“

Denken Sie an einen Ort, den Sie besonders ruhig und entspannend finden. Visualisiere dich selbst in diesem Raum und betone seine Details in deinem Kopf. Diese Übung wird Ihnen helfen, sich mental vom MRT-Verfahren und der damit verbundenen Angst zu distanzieren.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 12

Schritt 7. Bedecken Sie Ihre Augen

Bitten Sie um einen nassen Waschlappen oder eine Augenmaske, die Sie über Ihre Augen legen, bevor Sie beginnen. Dies verhindert, dass Sie Ihre Umgebung sehen, was Ihre Klaustrophobie oder Angst auslösen kann.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 13

Schritt 8. Folgen Sie Ihrem normalen Tagesablauf

Es ist wichtig, am Tag des Eingriffs so viele Ihrer täglichen Gewohnheiten wie möglich beizubehalten. Dies wird dazu beitragen, Ihre Angst vor der MRT-Untersuchung zu begrenzen.

  • Essen Sie Ihre normalen Lebensmittel. Sofern Ihr Arzt Ihnen nichts anderes sagt, können Sie am Tag der Untersuchung normal essen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie sich während des Scans nicht bewegen können. Vermeiden Sie daher Lebensmittel, die gastronomische Beschwerden verursachen könnten.
  • Viel Wasser trinken; Denken Sie jedoch daran, dass Sie während des Scans keine Toilettenpausen einlegen können und einige Verfahren bis zu 90 Minuten dauern. Gehen Sie also unbedingt auf die Toilette, bevor Sie in das Gerät steigen.
Einen MRT-Scan aushalten Schritt 14

Schritt 9. Holen Sie sich genug Schlaf

Müdigkeit verstärkt Angstgefühle, daher ist es wichtig, vor der MRT-Untersuchung eine gute Nachtruhe zu haben. Erwachsene zwischen 26 und 64 Jahren brauchen sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, um ihre geistige und körperliche Gesundheit zu gewährleisten.

Sprechen Sie in der Nacht vor dem Eingriff mit Ihrem Arzt über die Einnahme eines Schlafmittels, um sicherzustellen, dass Sie ausgeruht sind. Denken Sie jedoch daran, dass viele Schlafmittel Sie benommen machen können und möglicherweise nicht mit anderen Medikamenten kompatibel sind. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie neue Medikamente einnehmen

Teil 3 von 4: Zusätzliche Hilfe erhalten

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 15

Schritt 1. Bringen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied zur Unterstützung mit

Sie helfen, Sie während des Eingriffs zu beruhigen, indem sie den Körperkontakt aufrechterhalten (die Hand halten oder den Fuß berühren). Bringen Sie unbedingt eine Person mit, die keine Krankheit (Schwangerschaft oder Metallimplantate im Körper wie Herzschrittmacher oder Aneurysma-Clip) hat, die sie am Betreten des Bildgebungsraums hindern würde. Wenn Freunde oder Familienmitglieder nicht erreichbar sind, kann das Krankenhaus oder die Bildgebungseinrichtung einen Mitarbeiter bereitstellen, der mit Ihnen im Untersuchungsraum bleibt.

Kommunizieren Sie während des Verfahrens mit Ihrem Freund/Familienmitglied und dem Support-Personal. Dies wird Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen und Sie während des Eingriffs abzulenken. Es gibt Lautsprecher in der Maschine sowie eine Ruftaste oder einen Quetschball, den Sie drücken oder drücken können, um mit dem Personal zu kommunizieren

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 16

Schritt 2. Nehmen Sie ein Beruhigungsmittel

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt die Möglichkeit, vor dem Eingriff ein leichtes Beruhigungsmittel einzunehmen. Patienten empfinden diese Art von Medikamenten oft als entspannend und hilfreich bei der Begrenzung von Angstzuständen.

  • Vor dem Termin ist ein Rezept für das Beruhigungsmittel erforderlich. Sprechen Sie vor dem Termin unbedingt mit Ihrem Apotheker über das Medikament und seine Nebenwirkungen.
  • Da Beruhigungsmittel Sie müde oder benommen machen können, lassen Sie sich von einem Freund oder Familienmitglied zu Ihrem Termin fahren. Einige Bildgebungszentren bieten einen kostenlosen Transport an, also stellen Sie sicher, dass Sie sich vor Ihrem Besuch mit der Einrichtung absprechen.
  • Füllen Sie alle wichtigen Formalitäten aufgrund der einschränkenden Wirkung von Beruhigungsmitteln im Voraus aus.
Einen MRT-Scan ertragen Schritt 17

Schritt 3. Wenden Sie sich an einen Psychologen

Die Beratung mit einem Psychologen kann helfen, Ihre Ängste zu lindern, indem Sie die zugrunde liegenden Gefühle und Emotionen ansprechen. Ihr Anbieter für psychische Gesundheit kann Ihnen Praktiken oder Techniken empfehlen, die auf die Ursachen Ihrer Angst abzielen.

Teil 4 von 4: Das Verfahren verstehen

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 18

Schritt 1. Planen Sie voraus

Sprechen Sie vor dem Tag Ihres Termins mit dem Krankenhaus- oder Bildgebungszentrumspersonal über den Eingriff. Wenn Sie wissen, welche Art von MRT-Gerät Sie verwenden werden, und die damit verbundenen Techniken, und der Besuch des Krankenhauses oder der Bildgebungseinrichtung vor Ihrem Termin kann Ihnen helfen, Überraschungen am Tag Ihrer Untersuchung zu vermeiden und es zu einem stressfreien Erlebnis zu machen.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 19

Schritt 2. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Besprechen Sie Ihre Krankengeschichte mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Sie keine Erkrankung haben, die eine MRT-Untersuchung verhindern würde. Wer schwanger ist oder ein Metallimplantat wie einen Herzschrittmacher trägt, kann kein MRT erhalten.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 20

Schritt 3. Sehen Sie sich an, wie der Scanner aussieht

Falls an Ihrem Standort verfügbar, bitten Sie die Rezeptionistin, Sie in das offene MRT einzuplanen. Es gibt verschiedene Bildgebungsgeräte, die weniger restriktiv sind und eine Umgebung schaffen, die weniger wahrscheinlich Klaustrophobie auslöst.

  • Ein offenes Hochfeld-MRT hat offene Seiten und nichts hält Sie fest.
  • Bei einer offenen aufrechten MRT sitzt oder steht der Patient im Gerät und es ist nichts vor seinem Gesicht. Dieses Gerät erstellt jedoch weniger detaillierte Scans und ist weniger verbreitet.
Einen MRT-Scan aushalten Schritt 21

Schritt 4. Stellen Sie Fragen

Erkundigen Sie sich unbedingt nach der Länge des Verfahrens und den Schritten des MRT-Bildgebungsprozesses. Je nach Körperteil, der abgebildet wird, müssen Sie das MRT-Gerät möglicherweise nicht vollständig betreten. Um beispielsweise Bilder von Knie, Bein oder Fuß aufzunehmen, muss der Patient nur sein Bein in den Scannertubus einführen – nicht seinen gesamten Körper.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 22

Schritt 5. Treffen Sie Mitglieder des Bildgebungszentrums oder Krankenhauspersonal

Patienten hatten im Allgemeinen weniger Angst, wenn sie vor ihrem Termin einen Mitarbeiter trafen. Das Anfordern von Informationen kann auch hilfreich sein, wenn der Besuch des Zentrums nicht praktikabel ist.

Einen MRT-Scan aushalten Schritt 23

Schritt 6. Entwickeln Sie während des Verfahrens Pläne für das Angstmanagement

Besprechen Sie die Ressourcen des Krankenhauses oder des Bildgebungszentrums, um die Erfahrung angenehmer zu gestalten, können Sie Ihre Ängste lindern. Die Ärzte und Technologen haben möglicherweise Tipps und Strategien, die Ihnen helfen, sich wohler zu fühlen.

Beliebt nach Thema