3 Möglichkeiten, Ihren Körper zu pflegen, wenn Sie Multiples Myelom haben

3 Möglichkeiten, Ihren Körper zu pflegen, wenn Sie Multiples Myelom haben
3 Möglichkeiten, Ihren Körper zu pflegen, wenn Sie Multiples Myelom haben
Anonim

Abgesehen von der regelmäßigen Behandlung des multiplen Myeloms durch ein erfahrenes medizinisches Team können Sie Ihre Schmerzen wahrscheinlich mit Medikamenten oder anderen Optionen behandeln. Achten Sie auch auf andere Weise auf Ihren eigenen Körper, indem Sie Maßnahmen ergreifen, um die Symptome der Krankheit und die Nebenwirkungen der Behandlung zu bekämpfen. Überwachen Sie insbesondere Ihre Ernährung und ziehen Sie andere hilfreiche Änderungen des Lebensstils in Betracht.

Schritte

Methode 1 von 3: Behandlung von Symptomen und Nebenwirkungen

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 1

Schritt 1. Besprechen Sie anhaltende Symptome oder Nebenwirkungen

Abgesehen von den Schmerzen und anderen Symptomen der Krankheit können Sie im Zusammenhang mit Ihren Behandlungen an Nebenwirkungen leiden. Wenn ein bestimmtes Symptom oder eine Nebenwirkung besonders problematisch ist, zögern Sie nicht, Ihren Arzt darüber zu informieren.

  • Diese Gespräche werden dazu beitragen, den Behandlungsplan festzulegen, den Sie und Ihr Arzt gemeinsam verfolgen.
  • Auch wenn deine Knochen ziemlich oft schmerzen können, solltest du es erwähnen, wenn ein Bereich deines Körpers mehr als gewöhnlich schmerzt. Da das Myelom Ihre Knochen schwächen kann, ist es wichtig, auf mögliche Verletzungen besonders aufmerksam zu sein.
Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 2

Schritt 2. Melden Sie verstärkte Schwäche und Müdigkeit

Ein häufiges Symptom des Myeloms ist Anämie oder eine niedrige Anzahl roter Blutkörperchen. Dies kann zu Müdigkeit oder Lethargie führen. Es gibt zwar Medikamente, die Sie möglicherweise einnehmen, um die Anämie zu bekämpfen, aber der Zustand kann sich mit der Zeit verschlechtern.

Informieren Sie Ihren Arzt zusätzlich zu den regelmäßigen Blutuntersuchungen im Rahmen Ihrer Behandlung, wenn Ihre Energie oder körperliche Vitalität nachlässt

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 3

Schritt 3. Trinken Sie zwischen zwei und drei Liter (0,5-0,75 Gallonen) Wasser pro Tag

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr trägt dazu bei, dass Ihre Nieren effizient arbeiten und verbessert ihre Fähigkeit, Schäden zu widerstehen. Beim Myelom machen sie Überstunden, um Ihr Blut von zusätzlichem Protein und Kalzium zu befreien, das von Ihren Knochen freigesetzt wird.

  • Anders angegeben, trinken Sie mindestens 8 bis 12 Tassen Wasser pro Tag. Dies ist umso wichtiger, wenn Sie Probleme beim Essen haben.
  • Tragen Sie immer eine Wasserflasche bei sich. Dies wird Sie daran erinnern, öfter zu trinken.
Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 4

Schritt 4. Suchen Sie sofort eine Behandlung für eine Erkältung oder Fieber auf

Infektionen stellen ein ernstes Risiko für Menschen mit einem durch das Myelom geschwächten Immunsystem dar. Dementsprechend muss Ihr Gesundheitsteam wissen, wann immer Sie Anzeichen einer Infektion wie Fieber bemerken. Sie werden wahrscheinlich Antibiotika verschreiben, um Ihren Körper so schnell wie möglich von der Infektion zu befreien.

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie viele Fragen zu neuen Behandlungsmöglichkeiten

Unabhängig davon, ob Sie oder Ihr Arzt zusätzliche oder andere Behandlungsmöglichkeiten befürworten, ist es wichtig, diese ausführlich zu besprechen. Stellen Sie Fragen wie: „Was sind die spezifischen Vorteile dieser Option?“und „Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen, die ich beachten sollte, die mit dieser Behandlung verbunden sind?“

Methode 2 von 3: Gesunde Ernährung mit Multiplem Myelom

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 6

Schritt 1. Treffen Sie sich mit einem Ernährungsberater, um Ihre Ernährung zu besprechen

Möglicherweise müssen Sie Ihre Ernährung in verschiedenen Phasen Ihres Genesungsprozesses anpassen. Dies liegt zum Teil daran, dass sich die Nahrungsmittel, die Sie zu sich nehmen müssen, um Ihre Genesung zu unterstützen, von Nahrungsmitteln unterscheiden, die allgemein als gesund gelten.

  • Fragen Sie nach bestimmten Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln, die Sie häufiger zu sich nehmen sollten und die Sie vermeiden sollten. Sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt über alle Nahrungsergänzungsmittel, bevor Sie mit der Einnahme beginnen.
  • Sie müssen wahrscheinlich Ihren Protein- und Kalorienverbrauch erhöhen. Zum Beispiel kann Ihnen gesagt werden, dass Sie mehr Eier und Milchprodukte essen sollen.
  • Sprechen Sie darüber, mehr grüne, ballaststoffreiche Früchte wie Äpfel und Birnen sowie Vollkornprodukte, Nüsse, Hülsenfrüchte, Brokkoli, Karotten und Artischocken zu verwenden. Suchen Sie auch nach eisenreicheren Lebensmitteln, einschließlich magerem Fleisch, Bohnen und Blattgemüse.
  • Fragen Sie nach der Vermeidung von Lebensmitteln wie rohem Fleisch und Fisch, laufenden Eiern, nicht pasteurisierten Lebensmitteln und ungewaschenem Obst und Gemüse.
  • Möglicherweise müssen Sie auch Lebensmittel mit unterschiedlicher Konsistenz essen. Zum Beispiel können Gerichte mit Soßen und Soßen leichter zu essen sein und ballaststoffarme Lebensmittel können ballaststoffreichen Optionen vorzuziehen sein.
Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 7

Schritt 2. Essen Sie, wenn Sie hungrig sind

Besonders während der Behandlungszeit ist es wichtig, zu essen, um Ihre Kraft zu erhalten und beschädigtes Gewebe wieder aufzubauen. Leider kann es während dieser Zeit schwierig sein, zu essen. Um sicherzustellen, dass du genug Protein und Kalorien zu dir nimmst, solltest du essen, wann immer du dazu geneigt bist.

  • Gewöhnen Sie sich an, jeden Morgen zu essen, da dies die Tageszeit ist, zu der Sie am wahrscheinlichsten Appetit haben.
  • Flüssige Proteinshakes sind eine großartige Option für den späteren Tag, besonders an Tagen, an denen Sie Schwierigkeiten haben, etwas zu essen.
  • Wenn Sie nur ein oder zwei verschiedene Arten von Lebensmitteln verdauen können, essen Sie so viel wie möglich davon.
  • Wenn Sie einen Tag lang nicht essen können, machen Sie sich keine Sorgen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie zwei Tage hintereinander nicht essen können.
Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 8

Schritt 3. Sprechen Sie über Probleme beim Essen

Die Behandlung des Myeloms kann zu erheblichen Nebenwirkungen in Bezug auf Ihre Fähigkeit und Ihr Verlangen nach Nahrungsaufnahme führen. Zum Beispiel können Sie Ihren Appetit und/oder Ihren Geschmackssinn verlieren, Sie haben möglicherweise Probleme beim Kauen oder Schlucken, und Sie können Schwierigkeiten haben, Nahrung bei sich zu behalten oder andere Probleme mit der Verdauung. Um alle ernährungsphysiologischen Bedenken im Blick zu behalten, sollten Sie Ihren Ärzten alle Schwierigkeiten beim Essen mitteilen, sobald sie auftreten.

Es gibt viele verschiedene Behandlungsmöglichkeiten in Bezug auf Appetit und Verdauung. Fragen Sie Ihren Arzt, abgesehen von traditionellen Medikamenten, nach medizinischem Marihuana, ob es an Ihrem Wohnort legal erhältlich ist. Viele Menschen, darunter auch einige mit Myelom, verwenden Marihuana, um ihren Appetit zu verbessern

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 9

Schritt 4. Füllen Sie Ihre Küche vor den Behandlungen auf

Sie werden wahrscheinlich von Ihrem medizinischen Team vor Behandlungen gewarnt, die Ihre Fähigkeit und Motivation zum Essen beeinträchtigen können. Bevor Sie diese Behandlungen durchführen, sollten Sie Ihre Küche mit Lebensmitteln auffüllen, die sich leicht zubereiten und verzehren lassen. Holen Sie sich genügend Lebensmittel, die Sie essen können, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.

  • Tiefkühlgerichte und Fertiggerichte sind eine gute Wahl. Versuchen Sie, immer sowohl gefrorene als auch gekühlte Optionen zur Verfügung zu haben.
  • Bereiten Sie eine große Portion eines Lebensmittels zu, von dem Sie wissen, dass es Ihnen schmeckt, und bewahren Sie es in Portionen in der Größe einer Mahlzeit auf.
Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 10

Schritt 5. Achten Sie darauf, lebensmittelbedingte Infektionen zu vermeiden

Während der Behandlung besteht möglicherweise ein erhöhtes Infektionsrisiko. Dementsprechend müssen Sie die Speisen besonders sorgfältig behandeln und zubereiten. Bewahren Sie insbesondere alle Reste im Kühlschrank auf und waschen Sie alle rohen Lebensmittel gründlich, bevor Sie sie verzehren. Waschen Sie sich außerdem vor und nach der Zubereitung von Speisen, insbesondere Fleisch, Hände und Kochutensilien.

  • Verwenden Sie separate Schneidebretter für Fleisch und andere Artikel. Gefrorenes Fleisch vorsichtig auftauen und gut garen. Vermeiden Sie rohe Meeresfrüchte.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Getränke pasteurisiert sind, und konsumieren Sie keine Lebensmittel, deren Frischedatum überschritten ist. Verzehren Sie auch keine Lebensmittel, die schimmeln dürfen, wie z. B. einige Käsesorten.
  • Kaufen Sie keine Lebensmittel aus Großbehältern und essen Sie auch nicht von Buffets oder Salatbars.

Methode 3 von 3: Andere gesunde Gewohnheiten schaffen

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 11

Schritt 1. Versuchen Sie, Ihre Diagnose als Chance zu sehen, gesünder zu werden

Dem Myelom zu begegnen ist eine bedeutende und lebensverändernde Herausforderung. Sie können jedoch auf Ihre Krebsdiagnose reagieren, indem Sie Aspekte Ihres Lebensstils ansprechen, die verbessert werden können. Wenn Sie nicht die Angewohnheit haben, auf Ihre Ernährung, Ihr Aktivitätsniveau und andere Faktoren, die sich auf Ihre Gesundheit auswirken, zu achten, ist jetzt möglicherweise die Zeit gekommen, einige positive Veränderungen vorzunehmen.

Wenn Sie sich um Ihren Körper kümmern, fühlen Sie sich nicht nur körperlich besser, sondern auch glücklicher

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 12

Schritt 2. Reduzieren Sie den Alkoholkonsum und hören Sie auf zu rauchen

Einige der besten Änderungen des Lebensstils sind diejenigen, die den Schaden für Ihren Körper reduzieren. Insbesondere wenn Sie rauchen, sollten Sie unbedingt erwägen, damit aufzuhören. Es gibt viele Ressourcen, die Ihnen dabei helfen. Ebenso solltest du weniger alkoholische Getränke trinken, besonders wenn du mehr als ein paar Drinks pro Woche trinkst.

Fragen Sie ein Mitglied Ihres medizinischen Teams, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können, oder suchen Sie online nach Informationen und anderen Arten von Unterstützung von Organisationen wie der American Cancer Society

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 13

Schritt 3. Trainieren Sie regelmäßig

Die Vorteile von körperlicher Bewegung sind nicht zu überschätzen. Sport verbessert nicht nur Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit, sondern stärkt auch Ihren Körper und hilft Ihnen, ein gesundes Gewicht zu halten. Es kann auch dazu beitragen, Ihre Stimmung und Ihre allgemeine Einstellung zu verbessern. Sport wird Ihnen sogar helfen, mehr Energie zu haben, indem Sie die Müdigkeit reduzieren, die Sie fühlen.

  • Welches Maß an Bewegung für Sie richtig ist, hängt von Ihrem persönlichen Fitnesslevel ab.
  • Wenn Sie in der Vergangenheit nicht viel Sport gemacht haben, aber anfangen möchten, beginnen Sie mit einem täglichen Spaziergang. Gehen Sie so lange wie möglich in jedem Tempo, das Ihnen möglich ist, und erhöhen Sie das Tempo oder die Dauer Ihres Spaziergangs jede Woche oder so.
  • Halten Sie Ihr medizinisches Team über Ihre Trainingspläne auf dem Laufenden, insbesondere wenn Sie beabsichtigen, diese zu ändern.

Schritt 4. Holen Sie sich genug Schlaf

Richtiger Schlaf unterstützt Ihr Immunsystem, daher ist es wichtig, jede Nacht ausreichend zu schlafen. Ein Erwachsener sollte jede Nacht sieben bis neun Stunden Schlaf anstreben.

Schritt 5. Waschen Sie Ihre Hände

Multiples Myelom erschwert es Ihrem Körper, Infektionen zu bekämpfen. Händewaschen ist daher eine wichtige Vorsichtsmaßnahme gegen infektionserregende Mikroorganismen. Waschen Sie sich regelmäßig die Hände, nachdem Sie die Toilette benutzt haben, mit Lebensmitteln umgegangen sind oder in anderen Situationen, in denen Sie einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, mit potenziell schädlichen Keimen in Kontakt zu kommen.

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 14

Schritt 6. Bauen Sie ein soziales Unterstützungssystem auf

Die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Körpers werden oft mit Ihrer psychischen Gesundheit in Verbindung gebracht. Sie werden nicht nur alltäglichen Belastungen im Zusammenhang mit der Behandlung ausgesetzt sein, sondern potenzielle Probleme können Sie auch mehr aufregen, als Sie erwarten. Der beste Weg, um nicht an den negativen und stressigen Aspekten Ihrer Erkrankung festzuhalten, besteht darin, ein aktives soziales Unterstützungssystem aufrechtzuerhalten.

  • Unterstützung kann aus allen möglichen Quellen kommen. Ihre Familie und Freunde werden helfen wollen, und Sie sollten sie lassen.
  • Stellen Sie beispielsweise für jeden Wochentag eine andere Person zum Kochen ein oder finden Sie ein Familienmitglied, das regelmäßig mit Ihnen Sport treibt.
  • Behalten Sie Ihre Teilnahme an allen sozialen Gruppen bei, denen Sie angehören, egal ob es sich um Freizeit-, spirituelle oder pädagogische Gruppen handelt.
Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 15

Schritt 7. Treten Sie einer Selbsthilfegruppe für multiples Myelom bei

Es kann unglaublich hilfreich sein, mit anderen zu sprechen, die sich in einer ähnlichen Situation wie Sie befinden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gefühle mit anderen zu teilen, die wissen, was Sie durchmachen. Sie können auch hilfreiche Ressourcen durch andere in Ihrer Selbsthilfegruppe finden.

Diese Gruppen treffen sich persönlich und online. Fragen Sie einen Arzt oder Therapeuten, wo Sie eine Selbsthilfegruppe finden, oder suchen Sie online nach einer

Pflegen Sie Ihren Körper, wenn Sie Multiples Myelom haben Schritt 16

Schritt 8. Sprechen Sie persönlich mit jemandem

Sie können davon profitieren, jemanden zu haben, mit dem Sie über Ihre Gefühle sprechen können. Für manche kann dies ein enger Freund oder ein Familienmitglied sein. Für andere kann die Möglichkeit, mit einem Psychiater wie einem Therapeuten zu sprechen, helfen, dich zu beruhigen und dir Ratschläge zum Umgang mit alltäglichen emotionalen Herausforderungen zu geben.

Beliebt nach Thema