3 Möglichkeiten zur Diagnose von Brustkrebs

3 Möglichkeiten zur Diagnose von Brustkrebs
3 Möglichkeiten zur Diagnose von Brustkrebs
Anonim

Brustkrebs ist, wenn sich Krebszellen im Brustgewebe bilden und darin wachsen. Krebs ist bei Früherkennung sehr gut behandelbar, daher ist eine schnelle Diagnose wichtig. Nur ein Arzt kann Krebs diagnostizieren, aber es ist auch eine gute Idee, sich regelmäßig auf Anzeichen von Krebs zu untersuchen. Wenn Sie vermuten, dass etwas abnormal sein könnte, teilen Sie Ihre Bedenken Ihrem Arzt mit.

Schritte

Methode 1 von 3: Anzeichen und Symptome erkennen

Brustkrebs diagnostizieren Schritt 1

Schritt 1. Überprüfen Sie Ihr Brustgewebe auf Knoten

Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um Ihre Brust und den Achselbereich nach Knoten abzutasten. Wenn Sie einen Knoten entdecken, vereinbaren Sie sofort einen Termin mit Ihrem Arzt. Die Durchführung einer Selbstuntersuchung der Brust ermöglicht es Ihnen, potenzielle Problembereiche zu lokalisieren, bevor Sie einen Arzttermin vereinbaren, aber denken Sie daran, dass das Finden eines Knotens nicht bedeutet, dass Sie an Krebs erkrankt sind. Es gibt gutartige Zysten, Brustdrüsen und andere Teile des Brustgewebes, die sich wie ein Knoten anfühlen können.

Führen Sie einmal im Monat eine Selbstuntersuchung der Brust durch

Diagnose Brustkrebs Schritt 2

Schritt 2. Untersuchen Sie Ihre Brüste und Brustwarzen auf Formveränderungen

Betrachten Sie Ihre Brüste im Spiegel. Wenn Ihre Brüste so aussehen, als ob sie ihre Form verändert hätten, oder wenn Ihre Brustwarzen auf den Kopf gestellt sind, kann dies darauf hindeuten, dass sich in Ihrer Brust ein Knoten befindet, der die Form beeinträchtigt.

  • Wenn beispielsweise eine Ihrer Brüste schief erscheint, informieren Sie Ihren Arzt.
  • Wenn Ihre Brustwarzen immer invertiert waren, ist dies kein Grund zur Besorgnis.
Brustkrebs diagnostizieren Schritt 3

Schritt 3. Überprüfen Sie Ihre Brüste auf Falten, Grübchen, Rötungen, Schuppen oder Schwellungen

Die Haut eines Teils oder der gesamten Brust kann sich dramatisch verändern, wenn ein Knoten vorhanden ist. Untersuchen Sie die Haut an allen Seiten Ihrer Brust, wenn Sie Ihre monatliche Selbstuntersuchung der Brust durchführen, und notieren Sie alle Veränderungen ihrer Textur.

Denken Sie daran, dass leichte Hautreizungen auch dazu führen können, dass Ihre Brusthaut anders aussieht. Wenn die Hautveränderungen jedoch von anderen Anzeichen eines Knotens begleitet werden oder länger als ein paar Tage andauern, rufen Sie Ihren Arzt an

Brustkrebs diagnostizieren Schritt 4

Schritt 4. Notieren Sie alle Sekrete von Ihren Brustwarzen außer Muttermilch

Aus Ihren Brustwarzen kann Eiter oder Blut austreten, wenn sich ein Knoten in einem der Milchgänge befindet, dies kann jedoch auch durch eine Infektion verursacht werden. Überprüfen Sie dies, wenn Sie Ihre Brust-Selbstuntersuchung durchführen, und rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie ungewöhnliche Sekrete bemerken.

Teilen Sie Ihrem Arzt unbedingt mit, wie die Flüssigkeit aussah und ob sie einen üblen Geruch hatte. Dies kann auf eine Infektion hinweisen

Spitze: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Arzt aufsuchen müssen oder nicht, gehen Sie auf Nummer sicher und vereinbaren Sie trotzdem einen Termin!

Methode 2 von 3: Diagnostische Tests durchführen

Diagnose Brustkrebs Schritt 5

Schritt 1. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken haben

Ihr Arzt kann Routinetests durchführen, um festzustellen, ob der Knoten krebsartig oder gutartig ist. Ihr Arzt kann Sie auch an einen Krebsspezialisten, einen Onkologen, überweisen, um eine gründlichere Untersuchung durchzuführen.

Spitze: Die Art und Anzahl der erforderlichen diagnostischen Tests hängt von den Ergebnissen Ihres Arztes bei einer körperlichen Untersuchung und den Ergebnissen jedes Tests ab. Möglicherweise benötigen Sie nur einen Ultraschall, um zu bestätigen, dass ein Knoten nur eine mit Flüssigkeit gefüllte Zyste ist, oder Sie benötigen möglicherweise eine Mammographie, MRT und Biopsie, um festzustellen, ob ein Knoten krebsartig ist.

Brustkrebs diagnostizieren Schritt 6

Schritt 2. Fragen Sie nach einem Brustultraschall, um eine Zyste von einer festen Masse zu unterscheiden

Ein Ultraschall verwendet Schallwellen, um Bilder Ihres Brustgewebes zu erzeugen. Dies ist der einfachste Test, den Ihr Arzt anordnen kann, um eine Diagnose zu stellen. Während des Tests führt ein Techniker einen Doppler-Stab über die Oberfläche Ihrer Brust.

Für einen Brustultraschall ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich

Diagnose Brustkrebs Schritt 7

Schritt 3. Holen Sie sich eine Mammographie für detailliertere Bilder eines Knotens

Eine Mammographie ist eine Röntgenaufnahme des Brustgewebes. Mammographien sind der nächste Test, den Ihr Arzt möglicherweise anordnet, um Krebs zu diagnostizieren oder auszuschließen. Wenn Ihre Mammographie eine Auffälligkeit zeigt, müssen Sie möglicherweise auch eine zweite Mammographie zu diagnostischen Zwecken durchführen.

Eine Mammographie setzt Sie einer geringen Strahlungsmenge aus, aber denken Sie daran, dass dies nicht als schädlich angesehen wird

Diagnose Brustkrebs Schritt 8

Schritt 4. Fragen Sie nach einem MRT für detaillierte Bilder

Eine weitere Möglichkeit, Bilder des Brustgewebes und des umgebenden Gewebes zu erhalten, ist die Magnetresonanztomographie, auch bekannt als MRT. Dieser Test verwendet starke Magnete, um detaillierte Bilder Ihres Brustgewebes zu erstellen. Bevor der Test beginnt, wird Ihnen ein Techniker ein Kontrastmittel injizieren, das Ihrem Arzt hilft, das betroffene Gewebe zu sehen und eine Diagnose zu stellen.

  • MRTs sind nicht invasiv oder schmerzhaft, aber sie können ziemlich laut sein. Manche Menschen stören sich auch daran, dass sie sich für die ungefähr 15 Minuten, die der Test benötigt, in einem geschlossenen Raum aufhalten.
  • Fragen Sie, ob Sie während des Tests Musik hören können, und wenn Sie große Angst haben, bitten Sie um Sedierung. Die Sedierung ist für MRTs optional, aber bei Bedarf verfügbar.
  • Denken Sie daran, dass nicht alle Versicherungen ein MRT zum Screening oder sogar nach dem Abtasten eines vermuteten Knotens durch Ihren Arzt übernehmen. Eine Mammographie oder ein Ultraschall werden eher abgedeckt. Informieren Sie sich zuerst, was Ihre Versicherung abdeckt, wenn Sie eine MRT in Erwägung ziehen.
Brustkrebs diagnostizieren Schritt 9

Schritt 5. Machen Sie einen CT- oder PET-Scan, wenn Ihr Arzt dies empfiehlt

Diese Tests werden oft kombiniert, um Ihrem Arzt mehr Informationen über den Ort, die Art und das Stadium des Krebses zu geben, wenn ein Verdacht besteht, oder um ihn auszuschließen, wenn andere Tests nicht schlüssig waren. Eine Computertomographie (CT) liefert Ihrem Arzt detaillierte Bilder des Krebses, während eine Positronen-Emissions-Tomographie (PET) Ihrem Arzt helfen kann, abnormale Aktivitäten zu erkennen. Vor dem Test erhalten Sie eine kleine Injektion mit radioaktivem Kontrastmittel. Während des Tests müssen Sie sehr ruhig liegen, um die bestmöglichen Bilder zu erhalten.

  • Obwohl Sie bei diesem Test nur eine geringe Strahlungsmenge erhalten, ist es wichtig, Ihrem Arzt mitzuteilen, wie viele CT- oder PET-Scans Sie in letzter Zeit hatten, damit er Ihre Strahlenbelastung begrenzen kann.
  • Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie schwanger sind oder stillen, da der Test einem ungeborenen Kind schaden kann und Sie möglicherweise 1 bis 2 Tage nach dem Test nicht stillen müssen.
Diagnose Brustkrebs Schritt 10

Schritt 6. Fordern Sie eine Biopsie einer Raumforderung für eine definitive Diagnose an

Wenn Ihre anderen Tests eine Anomalie ergeben, ist möglicherweise eine Biopsie erforderlich, damit Ihr Arzt die Diagnose vervollständigen kann. Dies ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem Ihr Arzt eine feine Nadel in den Kern eines verdächtigen Gewebes einsticht und eine Probe davon entfernt. Die Probe wird getestet, um festzustellen, ob sie krebsartig ist und ob im Gewebe Hormonrezeptoren vorhanden sind, die möglicherweise im Rahmen der Behandlung berücksichtigt werden müssen. Es gibt verschiedene Arten von Brustbiopsien, darunter:

  • Feinnadelaspirationsbiopsie. Dabei führt ein Chirurg eine sehr feine Nadel in das Brustgewebe ein, um eine Probe zu entnehmen.
  • Stanznadelbiopsie. Bei diesem Test wird der Chirurg mit einer Hohlnadel 3 bis 6 zylindrische Proben von Brustgewebe entnehmen.
  • Vakuumunterstützte Brustbiopsie. Bei diesem Test wird das verdächtige Gewebe mit einem speziellen Werkzeug geschnitten und abgesaugt. Es kann 8 bis 10 Mal durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass viele Proben vorhanden sind.
  • Inzisionsbiopsie. Bei diesem Verfahren macht ein Chirurg einen Einschnitt in Ihre Brust, um ein Stück des verdächtigen Gewebes zu entfernen.
  • Exzisionsbiopsie. Dies ist eine Operation, bei der der gesamte Knoten und ein kleiner Teil des umgebenden Gewebes entfernt werden.

Methode 3 von 3: Untersuchung von Behandlungsoptionen nach der Diagnose

Diagnose Brustkrebs Schritt 11

Schritt 1. Besprechen Sie das Krebsstadium mit Ihrem Arzt

Die Kenntnis des Stadiums Ihres Brustkrebses ist entscheidend, um die besten Behandlungsoptionen für Sie zu bestimmen. Die Krebsstadien reichen von 0 (niedrigste) bis IV (höchste). Das Stadium spiegelt eine Kombination aus der Tumorgröße wider, ob sich der Krebs in Ihren Lymphknoten befindet und ob sich der Krebs auf andere Gewebe ausgebreitet hat oder nicht. Eine niedrigere Zahl zeigt an, dass der Krebs weniger fortgeschritten ist als eine höhere Zahl, aber denken Sie daran, dass Krebs unabhängig von seinem Stadium behandelbar ist.

Zusätzliche Tests können erforderlich sein, um Krebs zu inszenieren, wie Bluttests, Mammographie, MRT, Knochenscan, Computertomographie (CT) oder Positronen-Emissions-Tomographie (PET)

Diagnose Brustkrebs Schritt 12

Schritt 2. Fragen Sie nach chirurgischen Möglichkeiten, um einen krebsartigen Knoten zu entfernen

Eine Operation zur Entfernung des Krebses ist normalerweise die erste Behandlungsoption, die Ihr Arzt vorschlägt. Dies liegt daran, dass der Krebs aus Ihrem Körper entfernt werden muss, damit er nicht weiter wächst und sich ausbreitet. Zu den chirurgischen Optionen, die Ihr Arzt mit Ihnen besprechen kann, gehören:

  • Lumpektomie, bei der der Knoten und eine kleine Menge des umgebenden Gewebes entfernt werden.
  • Mastektomie (einfach oder doppelt), bei der der Chirurg die gesamte Brust entfernt.
  • Lymphknotenentfernung ist, wenn der Chirurg selektiv betroffene Lymphknoten entfernt, auf die sich der Krebs ausgebreitet hat.
Diagnose Brustkrebs Schritt 13

Schritt 3. Sehen Sie sich eine Strahlentherapie an, um eine Mastektomie oder Massenentfernung nachzuverfolgen

Wenn bei Ihnen eine große Masse entfernt wurde oder eine vollständige Mastektomie erforderlich war, kann Ihr Arzt Ihnen als Schutzmaßnahme eine Strahlentherapie empfehlen. Dabei wird ein radioaktiver Strahl auf Ihre Brust gerichtet, um alle verbleibenden Krebszellen abzutöten. Die häufigste Nebenwirkung dieses Verfahrens ist, dass es einen roten, sonnenbrandähnlichen Ausschlag hinterlassen kann und Sie sich einige Tage lang müde fühlen.

Dieses Verfahren birgt ein sehr geringes Risiko einer Schädigung des Herzens und/oder der Lunge, ist jedoch ziemlich selten. Es besteht auch ein sehr geringes Risiko, dass sich nach dem Eingriff eine zweite Krebsart entwickelt, dies ist jedoch ebenfalls sehr selten

Diagnose Brustkrebs Schritt 14

Schritt 4. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Anwendung einer Chemotherapie vor oder nach der Operation

Chemotherapie ist eine medikamentöse Therapie, die darauf abzielt, die Krebszellen in Ihrem Körper zu zerstören. Ihr Arzt kann dies als Vorstufe einer Operation vorschlagen, um den Tumor zu verkleinern und dem Chirurgen die Entfernung zu erleichtern. Eine Chemotherapie kann auch als Follow-up zu einer Operation vorgeschlagen werden, um alle verbleibenden Krebszellen auszurotten.

Die Chemotherapie kann als Injektion, intravenös oder in Tablettenform verabreicht werden

Haben Sie Bedenken bezüglich Ihrer Diagnose oder Ihres Behandlungsplans?

Holen Sie sich eine zweite Meinung ein! Die meisten Ärzte begrüßen eine Zweitmeinung und viele Krankenkassen übernehmen diese. Das Einholen einer Zweitmeinung kann Ihnen helfen, ein besseres Gefühl der Kontrolle und mehr Informationen zu erhalten, während Sie eine Behandlung von Brustkrebs durchführen.

Beliebt nach Thema