Eine Blutblase platzen lassen – wikiHow

Eine Blutblase platzen lassen – wikiHow
Eine Blutblase platzen lassen – wikiHow
Anonim

Eine Blutblase ist ein Beutel auf den oberen Hautschichten, der Blut oder blutige Flüssigkeiten enthält. Blutblasen sind häufig auf Quetschungen, Prellungen oder wiederholtes Reiben des Bereichs zurückzuführen. Eine Blutblase kann überall auftreten, aber die häufigsten Bereiche sind die Finger, Zehen, Fersen, der Mund und an oder unter den Nägeln. Wenn Sie eine Blutblase bekommen, sollten Sie sie in Ruhe lassen und nicht aufplatzen. Wenn Sie jedoch eine Blutblase platzen lassen müssen, müssen Sie sehr vorsichtig sein und Maßnahmen ergreifen, um eine Infektion zu verhindern.

Schritte

Methode 1 von 2: Aufplatzen von Blutblasen

Platzen Sie eine Blutblase Schritt 1

Schritt 1. Größere Blutblasen platzen lassen

Sie sollten versuchen, möglichst keine Blutblasen zu platzen. Wenn es jedoch zu schmerzhaft wird, können Sie größere Blutblasen platzen lassen. Wenn Ihre Blutblase größer als eine Erbse ist oder erhebliche Beschwerden oder Schmerzen verursacht oder das Gehen oder Arbeiten beeinträchtigt, können Sie die Blutblase vorsichtig aufdrücken.

Sie sollten wissen, dass dies das Infektionsrisiko erheblich erhöhen kann, seien Sie also sehr vorsichtig und befolgen Sie die Anweisungen so genau wie möglich. Es ist wirklich am besten, dies von einem Arzt mit sterilen Instrumenten machen zu lassen, aber das ist realistischerweise nicht immer möglich

Platzen Sie eine Blutblase Schritt 2

Schritt 2. Waschen Sie den Bereich

Waschen Sie den Bereich mit der Blutblase mit einer antibakteriellen Seife. Waschen Sie sich auch gut die Hände. Lasse die Seife mindestens ein bis zwei Minuten auf deinen Händen bleiben. Spülen Sie Ihre Hände und den Bereich gut ab.

Verwenden Sie ein sauberes Handtuch, um Ihre Hände und die Blutblase abzutrocknen

Platzen Sie eine Blutblase Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie eine sterile Klinge

Verwenden Sie vorzugsweise eine sterile Lanzetten- oder Skalpellklinge, wenn Sie eine Blutblase platzen lassen. Wenn Sie beides nicht haben, können Sie eine sterilisierte Nadel oder Nadel verwenden. Wenn Sie Alkohol haben, tränken Sie eine Nadel oder Nadel in den Alkohol.

  • Alternativ können Sie die Nadel oder Nadel 10 Minuten lang in einer Lösung der antibakteriellen Seife einweichen.
  • Sie können den Stift oder die Nadel auch kochen. Nehmen Sie den Stift oder die Nadel mit einer Zange aus dem kochenden Wasser und verwenden Sie es, solange es noch warm ist.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Nadelspitze eine Minute lang direkt über eine Flamme zu halten. Stellen Sie sicher, dass Sie es abkühlen lassen, bevor Sie es verwenden.
Platzen Sie eine Blutblase Schritt 4

Schritt 4. Durchstechen Sie die Oberseite des Blisters

Um den Blister aufzuplatzen, stechen oder durchstechen Sie die Oberseite des Blisters. Sie müssen nicht tief eindringen, da Sie nur eine dünne Gewebeschicht durchdringen müssen. Sie können leicht auf die Blisterpackung drücken, um die Flüssigkeit zu entfernen. Verwenden Sie ein sauberes Tuch oder Gaze, um das Blut aufzuwischen. Üben Sie Druck aus, bis die Blutung aufhört.

Dies ist wahrscheinlich nicht sehr schmerzhaft, da sich die Nerven normalerweise tiefer in der Haut befinden und nicht oben auf der Blase, aber bereiten Sie sich für alle Fälle vor

Platzen Sie eine Blutblase Schritt 5

Schritt 5. Lassen Sie das Blisterdach intakt

Stellen Sie nach dem Aufplatzen der Blutblase sicher, dass Sie das Blasendach nicht entfernen. Der Hautlappen, der die Blase bedeckt, hilft, Infektionen zu verhindern. Lassen Sie es, damit es die Haut darunter schützen kann.

Pop eine Blutblase Schritt 6

Schritt 6. Decken Sie den Bereich ab

Trage ein Antiseptikum wie Betadin, Jod oder eine antibiotische Creme auf die aufgeplatzte Blase auf. Bedecken Sie den Bereich dann mit einer sauberen Gaze oder einem Verband. Denken Sie daran, den Verband dick genug zu machen, um den Bereich vor Reibung oder zusätzlichem Druck zu schützen.

  • Entferne den Verband nachts, damit die Blase auslüften kann. Dies hilft bei der Heilung.
  • Überprüfen Sie alle acht bis zwölf Stunden auf Anzeichen einer Infektion. Zu diesen Anzeichen gehören Rötung, Wärme, Schwellung, Schmerzen oder weißlicher, gelblicher oder grünlicher Eiter. Rufen Sie in diesem Fall Ihren Arzt um Rat.
Pop eine Blutblase Schritt 7

Schritt 7. Wissen Sie, wann Sie keine Blutblase platzen lassen sollten

Bestimmte Bedingungen machen das Ablassen einer Blutblase gefährlich. Wenn Sie Diabetes, HIV, Krebs oder Herzerkrankungen haben, Probleme mit der Blutgerinnung haben oder blutverdünnende Medikamente einnehmen, sollten Sie die Blutblase niemals selbst platzen lassen. Es kann zu einer Infektion kommen, die gefährlich sein kann. Gehen Sie stattdessen zu Ihrem Arzt und besprechen Sie mit ihm, was zu tun ist.

Sie sollten auch davon absehen, eine Blase zu platzen, wenn sie aufgrund einer ansteckenden Krankheit entstanden ist. Dies kann dazu führen, dass Sie die Krankheit auf andere übertragen

Methode 2 von 2: Umgang mit kleinen Blutblasen

Pop eine Blutblase Schritt 8

Schritt 1. Lassen Sie kleine Blutbläschen in Ruhe

Wenn die Blutblase kleiner als die Größe einer Erbse ist, sollte sie in Ruhe gelassen werden. Versuchen Sie nicht, diese zu platzen, da sie innerhalb weniger Tage leicht von selbst heilen werden.

Pop eine Blutblase Schritt 9

Schritt 2. Entfernen Sie alle zusätzlichen Druckquellen

Wenn Sie eine kleine Blutblase haben, möchten Sie sicherstellen, dass sie nicht noch schlimmer wird. Versuchen Sie, jede Druckquelle auf der Blutblase zu entfernen, wie Kleidung oder andere einschränkende Materialien.

Wenn sich die Blutblase an deinen Füßen oder Zehen befindet, achte darauf, dass deine Schuhe nicht an der Stelle reiben. Das Tragen nur von Baumwollsocken kann dabei helfen. Offene Sandalen oder Sandalen mit offenem Absatz können die beste Option sein

Platzen Sie eine Blutblase Schritt 10

Schritt 3. Reduzieren Sie das Reiben der Blutblase

Um die schnelle Heilung der kleinen Blutblase zu unterstützen, reduzieren Sie jegliche Reibung an der Blase. Um das Reiben zu reduzieren, decken Sie die Blase mit einer sauberen und möglichst dicken Abdeckung ab. Sie können auch ein Moleskin-Pad verwenden, das an den Bereich angepasst ist.

Sie können eine Abdeckung aus einem Verband, dicken Socken oder zwei Paar Socken oder Blasenpflastern herstellen

Pop eine Blutblase Schritt 11

Schritt 4. Tragen Sie Eis auf die Blutblase auf

Wenn die Blutblase schmerzt, sollten Sie versuchen, die Schmerzen zu lindern. Tragen Sie eine Eiskompresse oder eine Tüte mit gefrorenem Gemüse, die in ein Tuch gewickelt ist, auf die Blase auf. Lassen Sie es dort für ungefähr 10 Minuten.

Beliebt nach Thema