4 Wege zum Stressabbau in 10 Minuten

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege zum Stressabbau in 10 Minuten
4 Wege zum Stressabbau in 10 Minuten
Anonim

Jeder muss im Leben mit Stress umgehen. Es kann arbeitsbedingter, familiärer, sozialer Stress, Umweltstress oder gesundheitliche Probleme sein. Wenn Sie Stress in Ihrem Leben aufbauen, kann dies negative Auswirkungen auf Ihre emotionale, körperliche und geistige Gesundheit haben. Aber Sie können lernen, Ihren Körper zu entspannen, Ihren Geist freizubekommen und mit Stress umzugehen. Sie können auch Ihre Angst reduzieren, einen Puffer gegen Depressionen bieten und Ihre körperliche Gesundheit verbessern. Wenn Sie sich auf Ihre körperlichen und emotionalen Stressgefühle einstellen, können Sie das Leben meistern und produktiver sein. Glücklicherweise gibt es schnelle und einfache Methoden, mit denen Sie Stress loslassen können.

Schritte

Methode 1 von 4: Visualisierung lernen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie einen privaten Ort

Wenn Sie Ihre Vorstellungskraft einsetzen, um sich mit beruhigenden Bildern zu umgeben, können Sie Stress reduzieren. Suchen Sie sich zunächst einen privaten Ort, an dem Sie sich zehn Minuten lang entspannen können.

  • Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, an dem Sie allein sein können. Sei es in der Arbeitspause, im Auto (geparkt), im Badezimmer oder zu Hause.
  • Schalten Sie Ihr Telefon aus, damit Sie von nichts abgelenkt werden. Dies ist Zeit für Sie und Sie allein. Betrachten Sie es als einen 10-minütigen Urlaub vom täglichen Stress des Lebens.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 2

Schritt 2. Schaffen Sie einen sicheren Platz in Ihrem Kopf

Konzentriere dich auf einen Ort, an dem du dich sicher und ruhig fühlst. Es könnte ein Strand auf Hawaii sein. Es könnte ein Wald sein, ein Campingplatz in der Nacht mit dem Knistern des Feuers, jeder Ort, an dem Sie sich ruhig fühlen. Es kann real oder imaginär sein.

Sie können jede beliebige Bildsprache verwenden, die Ihre Aufmerksamkeit auf Entspannungsgefühle lenkt. Ihr sicherer Ort kann eine Erinnerung an jeden Ort sein, an dem Sie sich entspannt fühlen. Oder Sie können sich einen fantastischen Ort vorstellen, wie in den Wolken oder in den Sternen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 3

Schritt 3. Stellen Sie sich vor, wie sich Ihr sicherer Ort anfühlt

Versuchen Sie, sich so lebhaft wie möglich das physische Gefühl Ihres sicheren Ortes vorzustellen. Stellen Sie sich so viele sensorische Details wie möglich vor.

Denken Sie darüber nach, wie das Salz des Ozeans riecht. Stellen Sie sich das Gefühl von Sand an Ihren Füßen vor, das Rauschen der Wellen in Ihren Ohren, die Wärme der Sonne auf Ihrer Haut. Beziehen Sie alle Ihre Sinne ein, um Ihr Visualisierungserlebnis zu schaffen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 4

Schritt 4. Bringen Sie das Gefühl Ihres sicheren Ortes in angespannte Bereiche Ihres Körpers

Achte auf Stellen in deinem Körper, die Spannung und Stress halten, während du dir deinen Entspannungsort vorstellst. Bringen Sie alle Empfindungen Ihres imaginären Rückzugs bewusst in die körperlich beanspruchten Bereiche Ihres Körpers.

Viele Menschen haben zum Beispiel viel Spannung in Schultern und Nacken. Wenn Sie sich vorstellen, an einem Strand zu sein, konzentrieren Sie die Sonnenstrahlen, die salzige Luft oder das Gefühl, im Wasser zu sein, auf Ihre Schultern. Spüren Sie, wie sie sich in der Visualisierung entspannen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 5

Schritt 5. Verteilen Sie das Gefühl in Ihrem ganzen Körper

Während Sie atmen und sich an Ihrem Entspannungsort vorstellen, starten Sie einen Ganzkörperscan. Beginnen Sie am Kopf und bewegen Sie sich bis zu Ihren Füßen.

  • Konzentrieren Sie sich darauf, dass sich Ihr Kopf an Ihrem Entspannungsort befindet, und atmen Sie. Konzentriere dich als nächstes auf deine Schultern und atme. Werden Sie sich bewusst, dass Ihre Arme, Ihr Oberkörper, Ihr Mittelteil und Ihre Hüften alle vollständig in Ihre Visualisierung eintauchen. Atme dabei tief in jeden Teil deines Körpers ein. Dann konzentriere dich auf deine Beine, Knie, Waden und schließlich deine Füße.
  • Atmen Sie in Ihre Visualisierung ein, während Sie weiterhin die Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Gefühle und Gerüche Ihres imaginären Hafens auf sich wirken lassen.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 6

Schritt 6. Entspannen Sie sich und bleiben Sie eine Weile

Diese Technik kann Ihnen helfen, sich in nur 10 Minuten weniger gestresst zu fühlen. Sie können diese Technik auch verwenden, wenn Sie mehr Zeit haben. Bei der Entspannung gibt es keine Übertreibung!

Sobald Sie eine Linderung von Stress verspüren, öffnen Sie Ihre Augen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich an Ihre Umgebung anzupassen, und fahren Sie dann mit Ihrem Tag fort

Methode 2 von 4: Achtsam gehen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 7

Schritt 1. Gehen Sie nach draußen und gehen Sie los

Sie können Stress mit nur zehn Minuten moderater Bewegung wie Gehen abbauen.

Üben Sie, wenn möglich, achtsames Gehen in einer natürlichen Umgebung. Ein nahe gelegener Park mit Wanderwegen oder einem Garten ist ideal. Auch ein Viertel mit vielen Bäumen ist eine gute Wahl. Ein Spaziergang in der Natur kann helfen, die stressabbauende Wirkung von achtsamem Gehen zu verstärken. Viele Menschen empfinden die Natur als friedlich. Es kann eine gute Flucht aus dem geschäftigen Stadtleben sein

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 8

Schritt 2. Achten Sie auf Ihren Körper

Achtsamkeit ist nur ein anderes Wort für Aufmerksamkeit. Achte beim Gehen darauf, wie sich dein Körper anfühlt. Du versuchst zu diesem Zeitpunkt nichts zu ändern, sei dir nur der Gefühle in deinem Körper bewusst.

  • Gehen Sie nicht nur mit einer Flut von rasenden Gedanken, die Ihnen durch den Kopf gehen. Achte stattdessen beim Gehen auf deinen Körper und deine Umgebung. Beim achtsamen Gehen geht es darum, dir eine Pause von all den stressigen Gedanken zu gönnen, die dir vielleicht durch den Kopf gehen.
  • Beobachten Sie, wie sich Ihre Füße bei jedem Schritt anfühlen. Achten Sie auf Ihre Körperhaltung; wenn Sie gerade stehen oder nach vorne gebeugt oder vornübergebeugt sind. Achte darauf, ob sich deine Hüften angespannt oder fest anfühlen. Achte darauf, wie du deine Arme schwingst. Achte darauf, wie du beim Gehen atmest.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 9

Schritt 3. Beobachten Sie Ihre Umgebung

Nachdem Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Körpergefühls gemacht haben, konzentrieren Sie sich auf die Welt um Sie herum. Achte auf Farben, die dich umgeben. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Umgebung, was auch immer sie sein mag.

  • Schauen Sie sich die Landschaft um Sie herum an, die Gebäude, wenn Sie in der Stadt sind, oder die Natur, wenn Sie sich an einem Ort mit Pflanzen befinden. Schauen Sie, ob sich etwas auf dem Boden befindet oder wie der Himmel an diesem bestimmten Tag aussieht.
  • Versuchen Sie, vollständig in die Objekte um Sie herum einzutauchen, anstatt über andere Dinge nachzudenken.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 10

Schritt 4. Ändern Sie Ihre Atmung und Körperhaltung

Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, in Ihrem Körper und Ihrer Umgebung präsent zu sein, beginnen Sie, Ihre Atmung und Haltung zu formen. Stehen Sie aufrecht und atmen Sie tief durch.

  • Stellen Sie sich bei jedem Schritt vor, dass Sie von einer Schnur am Scheitel Ihres Kopfes gehalten werden. Diese Schnur geht durch Ihren gesamten Körper und ist mit Ihren Füßen verbunden.
  • Werde dir deiner Atmung bewusst und atme bewusst tief aus deinem Bauch.
  • Gehen Sie so schnell oder langsam, wie Sie möchten und Ihre Fähigkeiten erlauben, während Sie sich Ihrer Bewegungen, Umgebung und Atmung bewusst bleiben.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 11

Schritt 5. Behalten Sie Ihren Fokus

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gedanken zu etwas anderem als dem Gehen, Atmen oder Ihrer Umgebung abschweifen, nehmen Sie Ihre Gedanken wahr und lassen Sie sie vorbei. Wenden Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder Ihren Füßen, der imaginären Schnur, die Ihren Kopf hält, und Ihrer Umgebung zu.

  • Möglicherweise müssen Sie üben, Ihre Aufmerksamkeit wieder auf das Gehen zu lenken, aber das ist ein Teil der Übung. Alles was zählt ist, dass du deine Gedanken wahrnimmst und dann zum achtsamen Gehen zurückkehrst.
  • Es spielt keine Rolle, wie oft Ihr Verstand abschweift. Wichtig ist nur, dass Sie mit der Absicht gehen, Stress abzubauen. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit einfach immer wieder auf Ihr Gehen.

Methode 3 von 4: Entspannen mit Atemübungen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 12

Schritt 1. Üben Sie die Bauchatmung

Atemarbeit kann helfen, Stress schnell und in jeder Situation abzubauen. Tiefes Atmen senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz und versorgt den Körper mit Sauerstoff. All dies trägt dazu bei, Gefühle der Entspannung zu fördern. Bauchatmung ist genau das, wonach es sich anhört: aus dem Bauch atmen.

  • Legen Sie eine oder beide Hände auf Ihren Bauch und atmen Sie direkt in Ihre Hände. Viele von uns atmen nur in unsere obere Brusthöhle, was die Stressreaktion tatsächlich aktiviert. Dies führt zu mehr Stressgefühlen.
  • Nehmen Sie sich zehn Minuten Zeit, um bequem mit den Händen auf dem Bauch zu sitzen und einfach zu atmen.
  • Versuchen Sie, Ihren Geist auf Ihren Atem zu konzentrieren, und lassen Sie all Ihre stressigen Gedanken durch Ihren Kopf gehen, als wären es Autos auf einer Autobahn.
  • Hören Sie auf die Geräusche, die Ihr Körper beim Atmen macht. Fühle das Heben und Senken deines Bauches unter deinen Händen.
  • Achte auf die Stellen in deinem Körper, die Spannungen halten, wie Nacken, Schultern, Arme oder Knie. Atme die ganze Spannung durch deine Hände in deinen Bauch.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 13

Schritt 2. Nehmen Sie erdende Atemzüge

Erdende Atemzüge sind eine Art tiefes Atmen, bei dem Sie sich vorstellen, wie der Stress in Ihrem Körper durch Ihre Füße austritt. So wird es gemacht:

  • Setzen Sie sich mit den Füßen fest auf den Boden. Stellen Sie sich vor, es gibt eine Schnur, die Ihren Kopf von oben hält. Stellen Sie sich nun zwei schwere Metallstäbe vor, die an Ihren Fußsohlen befestigt sind und Sie mit der Erde verbinden. Spüren Sie die Schwere der Stangen, die Ihren Körper nach unten drücken.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Füße und atmen Sie von der Oberseite Ihres Kopfes bis zu Ihren Füßen, ganz nach unten durch die Metallstäbe und in die Erde.
  • Nachdem Sie zwei oder drei Atemzüge auf diese Weise gemacht haben, stellen Sie sich vor, wie all die Dinge, die Sie gestresst haben, von Ihrem Kopf durch die Fußsohlen fließen. Lassen Sie sie durch die Metallstangen nach unten in den Boden fließen.
  • Nehmen wir zum Beispiel an, die Arbeit war für Sie besonders stressig. Stellen Sie sich vor, dass all die stressigen Dinge bei Ihrer Arbeit aus Ihrem Kopf und durch die Stangen nach unten fließen. Die Aufgabe, die immer wieder schief ging, Ihre Verärgerung mit einem Kollegen und das Problem mit dem Drucker sollten allesamt in den Boden fallen.
  • Geben Sie sich selbst die Erlaubnis, Ihre Verantwortung für diese 10 Minuten freizugeben. Dein Ziel ist es, in deinem Körper zu sein und loszulassen, deinen Kopf frei zu bekommen und deine Stimmung aufzuhellen.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 14

Schritt 3. Versuchen Sie, den ganzen Körper zu atmen

Diese Art der Atemarbeit konzentriert sich auf Ihren gesamten Körper und hilft, Stress physisch abzubauen. Es fördert eine gesunde Wirbelsäulen- und Organbewegung sowie den Fluss von Sauerstoff und Lymphflüssigkeit durch den Körper. Es ist ein Prozess, tief zu atmen und sich vorzustellen, wie die Pause in jeden Teil Ihres Körpers eindringt. Während Sie dies tun, werden Sie den Stress in jedem Bereich abbauen. So wird's gemacht:

  • Beginnen Sie mit der Bauchatmung.
  • Nachdem Sie ein paar tiefe Atemzüge gemacht haben, beginnen Sie, sich von Kopf bis Fuß zu entspannen.
  • Atme in deinen Kopf und beobachte deinen Schädel, deine Stirn, deine Augen und deine Ohren. Entspanne bewusst jede Spannung, die dir in diesen Bereichen auffällt.
  • Konzentriere dich als nächstes auf deine Schultern. Bewegen Sie dann Ihre Arme und Ellbogen nach unten und stellen Sie sich vor, wie Sie durch Ihre Hände ausatmen.
  • Atme in deinen Oberkörper, spüre und entspanne deinen Brustkorb, dein Brustbein und deine Verdauungsorgane.
  • Atmen Sie in Ihre Hüften ein, und achten Sie erneut auf jede Anspannung, die Ihnen möglicherweise bewusst wird, und atmen Sie sie weg.
  • Atme in deine Oberschenkel ein, entspanne und entspanne. Dann atme in deine Knie, Waden und schließlich deine Füße ein.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 15

Schritt 4. Verwenden Sie einen Podcast oder ein Internetvideo

Es gibt viele geführte Atemarbeitsvideos und Podcasts im Internet. Machen Sie eine kurze Internetsuche, probieren Sie verschiedene Stile der geführten Atmung aus und sehen Sie, ob sie für Sie funktionieren.

  • Eine Stimme und Anweisung zu haben, um deinen Atem konzentriert zu halten, kann dir helfen, konzentriert zu bleiben.
  • Es gibt auch Apps, die Sie auf Ihr Mobilgerät herunterladen können, damit Sie Ihre geführten Atemübungsvideos überall hin mitnehmen können. Dies kann ein großartiger Ort sein, um mit der Atemarbeit zu beginnen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren und still zu sitzen.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 16

Schritt 5. Kombinieren Sie Atemarbeit mit Visualisierung

Diese Kombination kann bei Stress sehr nützlich sein. Es ist auch einfach, diese beiden Techniken zu kombinieren.

  • Du könntest dir zum Beispiel vorstellen, dass du eine reinigende Farbe wie Weiß oder Blau einatmest und eine graue Rauchwolke ausatmest. Versuchen Sie bei jedem Atemzug zu spüren, wie die reinigende Farbe in jeden Teil Ihres Körpers einzieht. Stellen Sie sich beim Ausatmen vor, dass sich der gesamte Stress in der grauen Wolke löst.
  • Diese Methode der Atemarbeit kann hilfreich sein, wenn Sie bei der Arbeit oder in Ihrem Privatleben stressige Konflikte hatten. Es funktioniert auch gut, wenn Sie sich von Ihren Verantwortlichkeiten überfordert oder einfach vom Leben im Allgemeinen überfordert fühlen.

Methode 4 von 4: Kreativ werden

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 17

Schritt 1. Rufen Sie einen Freund an

Spaß haben, die Stimmung aufhellen und sich zurücklehnen sind ebenfalls Schlüsselelemente beim Umgang mit Stress. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Herangehensweisen, also wähle eine Aktivität, die für dich gut funktioniert. Viele Menschen finden es hilfreich, mit einem Freund zu sprechen, wenn sie gestresst sind.

  • Für manche Menschen ist es hilfreich, ihren Frustrationen Luft zu machen. Was auch immer dich stresst, kann dir helfen, dich zu entspannen. Rufen Sie einen Freund an, dem eine 10-minütige Entlüftungssitzung nichts ausmacht.
  • Andere lassen sich lieber ablenken. Rufen Sie einen Freund an, der Spaß macht oder Sie zum Lachen bringt. Dies kann Ihnen helfen, sich von Ihren Problemen abzulenken und Stress abzubauen.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 18

Schritt 2. Lachen Sie

Auch wenn du keinen Freund zum Reden erreichen kannst, kann Lachen ein wirksames Mittel sein, um Stress abzubauen. Glücklicherweise gibt es online viele Inhalte, die Ihnen helfen können, Ihre Probleme wegzulachen.

  • Schlagen Sie Witze im Internet nach und nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um gut zu lachen.
  • Schau dir lustige Videos an, die dich zum Lachen bringen. Dies können Katzenvideos, Clips Ihrer Lieblings-Comedy-Show, Sportfehler oder etwas anderes sein. Was auch immer Sie lustig finden, kann Ihnen helfen, sich von Ihren Problemen abzulenken.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 19

Schritt 3. Werden Sie aktiv

Viele Menschen empfinden körperliche Aktivität als entspannend. Dies muss nicht etwas so Formelles wie achtsames Gehen sein. Sie können sich in Ihrem Zuhause so bewegen, dass Sie sich entspannen.

  • Manche Leute finden, dass die Reinigung des Hauses eine gute Möglichkeit ist, Stress abzubauen. Finden Sie ein kleines Reinigungsprojekt, das Sie 10 Minuten lang durchführen können. Saugen Sie Ihren Boden, wischen Sie einige Arbeitsplatten ab oder reinigen Sie die Wanne.
  • Für manche Leute ist eine kleine Tanzparty ein langer Weg. Nehmen Sie sich entweder alleine oder mit einem Freund ein paar Minuten Zeit, um zu Ihrer Lieblingsmusik zu tanzen. Einfach ein paar Minuten locker lassen.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 20

Schritt 4. Musik hören

Wenn du nicht gerne tanzt, wirst du vielleicht trotzdem feststellen, dass Musik eine großartige Möglichkeit ist, Stress abzubauen. Spielen Sie einige Melodien, die Ihnen helfen, sich ruhiger zu fühlen.

  • Für manche Menschen bedeutet dies entspannende oder sanfte Musik, wie Klassik oder Smooth Jazz.
  • Für andere sind einige fröhliche fröhliche Melodien das, was die Schärfe nimmt. Experimentiere mit verschiedenen Musikarten und finde heraus, was für dich am besten funktioniert.
Stressabbau in 10 Minuten Schritt 21

Schritt 5. Nehmen Sie eine Dusche

Viele Menschen empfinden Duschen als eine gute Möglichkeit, um Stress abzubauen. Für manche Menschen funktionieren heiße Duschen am besten. Aber für andere mag eine kühle Dusche am entspannendsten sein. Finden Sie noch einmal heraus, was für Sie am besten funktioniert.

Es gibt Körperwaschmittel und andere Shampoos, die entwickelt wurden, um Stress durch Aromatherapie abzubauen. Probieren Sie eines davon aus, um zu sehen, ob es Ihnen hilft

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 22

Schritt 6. Gönnen Sie Ihrem Appetit

Manche Menschen empfinden das Essen bestimmter Lebensmittel als sehr beruhigend. Es kann zuckersüß, ein salziger Snack oder eine Lieblingsfrucht sein. Sie kennen Ihren eigenen Geschmack, also wählen Sie etwas, das gut zu Ihnen passt.

Als Mittel zur Stressbewältigung ist es wichtig, nicht zu viel zu essen. Dies kann zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Gewichtszunahme, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes. Machen Sie Ihren Genuss klein. Iss ein einzelnes Bonbon oder eine Handvoll Chips. Verbrauchen Sie nicht die ganze Tüte, um Ihren Stress wegzufressen

Stressabbau in 10 Minuten Schritt 23

Schritt 7. Experimentieren Sie

Es gibt viele andere Aktivitäten, die Stress abbauen können, vom Küssen über das Beten bis zum Teetrinken. Probieren Sie einige Ihrer eigenen Ideen aus und sehen Sie, was für Sie am besten funktioniert.

Tipps

  • Atemübungen sind großartig, weil du sie überall und jederzeit anwenden kannst. Sie lassen sich auch gut mit anderen Methoden des Stressabbaus kombinieren.
  • Viele Menschen finden die Visualisierung zunächst schwierig. Es kann Übung erfordern, bis Sie die Bilder vollständig heraufbeschwören, die zum Abbau von Stress erforderlich sind. Arbeite weiter daran und du wirst es schaffen.

Beliebt nach Thema