So erhalten Sie eine Phlebotomie-Zertifizierung: 9 Schritte (mit Bildern)

So erhalten Sie eine Phlebotomie-Zertifizierung: 9 Schritte (mit Bildern)
So erhalten Sie eine Phlebotomie-Zertifizierung: 9 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Phlebotomisten sind Medizintechniker, die Blut für medizinische Tests, Bluttransfusionen, Blutspenden oder Forschung entnehmen. Phlebotomisten arbeiten mit Ärzten, Krankenschwestern, Krankenhauspersonal und Patienten zusammen und können administrative Aufgaben wie Buchhaltung oder Telefonanrufe ausführen. Um ein zertifizierter Phlebotomist zu werden, müssen Sie eine Zertifizierung durch eine von mehreren Zertifizierungsstellen erwerben und aufrechterhalten.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung auf die Zertifizierung

Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine Zertifizierungsstelle aus

Mehrere Agenturen bieten ein Phlebotomie-Zertifikat mit jeweils eigenen Anforderungen an. Die Namen der spezifischen Zertifikate, die Sie erwerben, variieren, da jede Organisation ihrem Zertifikat einen anderen Namen gibt. In der Praxis reichen die Zertifikate alle aus, um Ihnen eine Anstellung als Phlebotomiker zu ermöglichen. Die primären Phlebotomie-Zertifizierungsstellen sind:

  • Die National Healthcareer Association (NHA), die ein Certified Phlebotomy Technician (CPT)-Zertifikat ausstellt. Dies ist das häufigste Aderlasszertifikat.
  • Die American Society for Clinical Pathology (ASCP), die ein Phlebotomy Technician (PBT)-Zertifikat ausstellt.
  • Die American Medical Technologists (AMT), die ein Zertifikat als Registered Phlebotomy Technician (RPT) ausstellen.
  • Das National Center for Competency Testing (NCCT), das ein Zertifikat zum National Certified Phlebotomy Technician (NCPT) ausstellt.
  • Die American Certification Agency (ACA), die ein Certified Phlebotomy Technician (CPT)-Zertifikat ausstellt.
Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie die Zertifizierungsanforderungen für jede Zertifizierungsstelle

Obwohl die fünf oben aufgeführten Programme alle ein ähnliches Endprodukt liefern, können sich die Anforderungen auf dem Weg voneinander unterscheiden. Sie finden die jeweiligen Zertifikatsanforderungen auf den jeweiligen Websites, und alle sind auch auf der Website der Allied Health Schools aufgelistet.

  • Zum Beispiel verlangt die NHA, dass Zertifikatsbewerber an einem Phlebotomie-Schulungsprogramm teilgenommen haben, das die Durchführung von 10 Kapillarstäbchen und 30 Venenpunktionen an lebenden Personen umfasst.
  • Das ASCP hingegen erfordert keinen Abschluss einer Ausbildung, solange Sie in einem akkreditierten Labor in Phlebotomie ausgebildet wurden (oder als hauptberuflicher Phlebotomist gearbeitet haben).
Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 3

Schritt 3. Melden Sie sich für ein Phlebotomie-Trainingsprogramm an

Es gibt viele zertifizierte und akkreditierte Programme, die Phlebotomie-Training anbieten. Diese Programme bereiten die Schüler praktisch auf die Zertifizierungsprüfung vor und dauern in der Regel 2 bis 4 Monate. Die Studierenden lernen etwas über Patientenethik und -kommunikation, Blutentnahme und rechtliche Aspekte der Praxis.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Programm finden, das neben dem Unterricht auch praktische Schulungen bietet, da einige Zertifizierungsstellen eine bestimmte Anzahl erfolgreicher Blutentnahmen erfordern

Teil 2 von 3: Erwerben und Erneuern Ihrer Zertifizierung

Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 4

Schritt 1. Bewerben Sie sich für die Zertifizierungsprüfung

Nach Abschluss eines akkreditierten Phlebotomie-Trainingsprogramms müssen Sie sich für die Zertifizierungsprüfung der Agentur bewerben. Sie können sich für jede Agenturprüfung online über die jeweilige Website der Agentur anmelden. Sie müssen den Nachweis erbringen, dass Sie die Prüfungsanforderungen der Agentur erfüllt haben.

  • Jede Zertifizierungsstelle bietet auch eine andere Prüfungsstruktur. Weitere spezifische Informationen finden Sie auf der Website der Phlebotomy Training Group.
  • Sie müssen auch alle begleitenden Gebühren online bezahlen. Zum Beispiel kostet der Test für die ASPT-Zertifizierung 90 US-Dollar oder 135 US-Dollar für Walk-Ins.
Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 5

Schritt 2. Lernen Sie für die Zertifizierungsprüfung und legen Sie sie ab

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie mit dem Lernen für die Prüfung beginnen. Ihre Ausbildung hat Ihnen zwar das nötige Wissen vermittelt, aber es erhöht Ihre Chancen auf das Bestehen der Prüfung, wenn Sie vorher studieren. Zur Unterstützung beim Lernen bieten Websites wie die Phlebotomy Training Group Musterprüfungen an. Das Bestehen der Prüfung macht Sie effektiv zu einem zertifizierten Phlebotomisten.

Jede Zertifizierungsstelle wird ihre Prüfung unterschiedlich strukturieren und bewerten. Zum Beispiel bewertet die NHA Prüfungen auf einer numerischen Skala von 200 bis 500. Die Prüflinge müssen mindestens 360 Punkte erzielen, um zu bestehen

Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 6

Schritt 3. Erneuern Sie Ihre Zertifizierung bei Bedarf

Jede Zertifizierungsstelle verlangt von Phlebotomisten, ihre Zertifikate in einem bestimmten Zeitraum zu erneuern. Die Fristen variieren je nach Zertifizierungsstelle; einige erfordern eine jährliche Erneuerung, während andere alle zwei Jahre eine Erneuerung erfordern. Jede Zertifizierungsstelle kann Informationen zur Verlängerung bereitstellen.

  • Für eine Verlängerung müssen Sie möglicherweise Kurse belegen, um eine Weiterbildung nachzuweisen oder eine bestimmte Anzahl von Blutentnahmen durchgeführt haben.
  • Wenn Sie Ihr Zertifikat nicht erneuern, können zusätzliche Gebühren für die erneute Zertifizierung anfallen. Einige Zertifizierungsstellen verlangen sogar, dass Sie die Prüfung wiederholen, sollten Sie vergessen, Ihre Zertifizierung zu erneuern.

Teil 3 von 3: Hintergrundwissen erfüllen

Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 7

Schritt 1. Nehmen Sie an Kursen in Biologie und Chemie teil

Wenn Sie noch in der High School sind und daran interessiert sind, die Phlebotomie als Berufsweg einzuschlagen, belegen Sie so viele Kurse wie möglich in vormedizinischen Bereichen wie Chemie und Biologie. Diese geben Ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Bewerbern, wenn Sie sich für Phlebotomie-Zertifizierungsprogramme bewerben.

Praktischerweise erleichtern auch fundierte Kenntnisse in Biologie (z.B. Anatomie) und Chemie den Zertifizierungsprozess und Ihre Arbeit als Phlebotomist

Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 8

Schritt 2. Abitur

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um an einer Ausbildung zur Phlebotomie teilnehmen zu können, und einen Hauptschulabschluss haben. Wenn Sie kein Abitur gemacht haben, können Sie ein Diplom erwerben, indem Sie die Prüfung für allgemeine Bildungsentwicklung (GED) bestehen.

Holen Sie sich eine Phlebotomie-Zertifizierung Schritt 9

Schritt 3. Erwerben Sie einen Associate Degree in Phlebotomie

Dies ist zwar weder für die Zertifizierung noch für die Ausübung der Phlebotomie erforderlich, vermittelt Ihnen aber sehr viel spezifisches, praktisches Wissen rund um den Beruf der Phlebotomie. Wenn Sie noch nicht am College sind, hilft Ihnen ein zweijähriger Abschluss, sich auf die Karriere eines Phlebotomisten vorzubereiten. Sie können den Abschluss sogar erwerben, während Sie an der Phlebotomie-Zertifizierung arbeiten.

Beliebt nach Thema