So spenden Sie Blutplasma gegen Geld: Von Krankenschwestern geprüfte Ratschläge

Inhaltsverzeichnis:

So spenden Sie Blutplasma gegen Geld: Von Krankenschwestern geprüfte Ratschläge
So spenden Sie Blutplasma gegen Geld: Von Krankenschwestern geprüfte Ratschläge
Anonim

Weltweit sind Menschen auf Plasmaproteine ​​angewiesen, um seltene und chronische Krankheiten zu behandeln. Die Plasmaspende wird oft als "das Geschenk des Lebens" bezeichnet, weil es das Basismaterial ist, um Therapien für Tausende von Menschen zu entwickeln, die unter Blutgerinnungsstörungen, Immunschwäche, Emphysem, Verbrennungen, Tollwut, Tetanus, Dialyse und Organtransplantationen leben andere medizinische Bedingungen. Sie können Plasma in mehr als 450 lizenzierten Plasmasammelzentren in den USA, Kanada und Europa spenden. Gegen Geld gespendetes Plasma wird jedoch für Arzneimittel und nicht für direkte Transfusionen beim Menschen verwendet.

Schritte

Teil 1 von 2: Vorbereitung zur Plasmaspende

Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein guter Kandidat für eine Plasmaspende sind

Sind Sie im Allgemeinen gesund? Spendest du schon Blut? Wenn Sie beides mit „Ja“beantwortet haben, sind Sie wahrscheinlich ein guter Kandidat für eine Plasmaspende, obwohl Sie Ihre Berechtigung zur Spende nur vor Ort in einem Plasmasammelzentrum bestätigen können. Wenn Sie spenden möchten, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, der Sie zu Ihrer Kandidatur beraten kann.

  • Da bezahltes Plasma nicht für Humantransfusionen verwendet wird, ist es wahrscheinlich, dass Plasmazentren Plasma aller Plasmaarten annehmen.
  • Neben der Zustimmung Ihres Arztes müssen Sie im Namen der Plasmaspendezentren auch einige Mindestanforderungen erfüllen (siehe Schritt 3).
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 2

Schritt 2. Seien Sie sich bewusst, dass Plasmaspenden absolut sicher ist

Die Plasmaspende in zertifizierten Sammelzentren erfolgt in einer streng kontrollierten, sauberen Umgebung durch professionell geschultes medizinisches Personal.

  • Alle für die Plasmaentnahme verwendeten Geräte sind sterilisiert. Darüber hinaus wird jedes Gerät, das mit Ihnen in Kontakt kommt, nur einmal verwendet, um die mögliche Übertragung von Virusinfektionen auszuschließen.
  • Plasmaspenden ist risikoarm und hat minimale und oft keine Nebenwirkungen. Zu diesen minimalen Nebenwirkungen gehören Ohnmachtsgefühle oder Blutergüsse durch die Nadel. Sollten Sie nach einer Plasmaspende weitere Nebenwirkungen aufweisen, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen und das Spendenzentrum informieren.
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 3

Schritt 3. Erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Spenderberechtigung

Es gibt eine Reihe von Teilnahmebedingungen, die Sie erfüllen müssen, um Ihr Plasma spenden zu können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es letztendlich im Ermessen des jeweiligen Plasmasammelzentrums liegt, das Sie besuchen. Zu den Zulassungsvoraussetzungen gehören:

  • Alter - Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Gewicht - Sie sollten mindestens 110 Pfund oder 50 Kilogramm wiegen.
  • Ärztliche Prüfung - Sie müssen eine medizinische Prüfung bestehen.
  • Anamnese - Sie müssen ein umfangreiches Anamnese-Screening absolvieren.
  • Tests - Sie müssen auf übertragbare Viren (wie Hepatitis und HIV) als nicht reaktiv testen.
  • Ernährung - Sie sollten eine empfohlene Diät einhalten, die täglich 50 - 80 Gramm Protein enthält.
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie ein Plasmasammelzentrum

Es gibt Hunderte von Plasmazentren in den Vereinigten Staaten. Sie können ein Zentrum leicht finden, indem Sie Ihre Stadt, Ihr Bundesland und/oder Ihre Postleitzahl in das durchsuchbare Verzeichnis der spendenden Plasmaorganisation eingeben. Normalerweise müssen Sie vor einem Besuch in einem Zentrum keinen Termin vereinbaren.

  • Sie können den Suchradius auf einen Umkreis von 10 Meilen um Ihren Wohnort festlegen, wenn Sie einen in der Nähe finden möchten.
  • Sie können sich auch bei örtlichen Krankenhäusern oder Kliniken erkundigen, ob sie Ihnen bei der Suche nach einem Zentrum helfen können.
  • Rufen Sie das Zentrum vor Ihrem Besuch an, um die Öffnungszeiten und die angebotenen Entschädigungen zu erfahren oder weitere Fragen zu stellen. Jedes Unternehmen legt seine eigene Vergütungsskala fest, daher sollten Sie sich die verschiedenen Optionen vorher ansehen.
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 5

Schritt 5. Bringen Sie einen gültigen Ausweis mit

Das Zentrum möchte in der Lage sein, zu bestätigen, dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben. Du wirst brauchen:

  • Aktuelles Foto ID (z.B. Führerschein)
  • Sozialversicherungs- oder Grenzübergangsausweis
  • Nachweis der lokalen Adresse (z. B. ein aktueller Mietvertrag, ein Poststück (z. B. eine Telefonrechnung) mit dem Poststempel der letzten 30 Tage mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse auf der Vorderseite usw.)
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 6

Schritt 6. Trinken Sie viel Wasser und essen Sie vorher etwas

Bevor Sie sich zum Spenden in die Plasmasammeleinrichtung begeben, stellen Sie sicher, dass Sie vollständig hydratisiert sind und etwas gegessen haben. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen wie Ohnmacht oder Schwindel.

  • Trinken Sie ein Glas Wasser, Saft oder eine andere koffeinfreie Flüssigkeit, bevor Sie spenden. Vermeiden Sie den Konsum von Alkohol innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Spende.
  • Essen Sie etwa 3 Stunden vor der Spende eine eiweiß- und eisenreiche Mahlzeit. Proteinreiche Lebensmittel sind unter anderem Bohnen, Käse, Eier, Nüsse, Rindfleisch, Hühnchen, Milch und Joghurt. Eisenreiche Lebensmittel sind Bohnen, Brokkoli, Hühnchen, Schinken, Truthahn, Rindfleisch und Blattgemüse. Vermeiden Sie fettreiche Lebensmittel wie Pommes, Pizza oder Pommes Frites.

Teil 2 von 2: Plasma spenden und Entschädigung erhalten

Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 7

Schritt 1. Erhalten Sie eine körperliche Untersuchung

Wenn dies Ihr erster Besuch ist, unterziehen Sie sich einer kurzen körperlichen Untersuchung und lassen Ihre Vitalwerte untersuchen. Beispielsweise wird Ihr Puls gemessen und Ihre Temperatur gemessen.

Ein Techniker nimmt eine Blutprobe von Ihrem Finger (nur ein kleiner Stich), um Ihren Eisen- und Proteinspiegel zu überprüfen. Wenn Ihr Eisen- und Proteinspiegel nicht als ausreichend angesehen wird, können Sie Ihr Plasma möglicherweise nicht spenden

Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 8

Schritt 2. Füllen Sie einen Fragebogen zur Spendergeschichte aus

Dieser Fragebogen wird Ihnen Fragen zu Ihrer medizinischen und familiären Vorgeschichte, Ihren sexuellen Gewohnheiten, Ihrem Drogenkonsum usw. stellen. Benachrichtigen Sie das Personal des Zentrums, wenn Sie vor kurzem operiert wurden, sich im letzten Jahr tätowieren oder piercen lassen haben oder derzeit Medikamente einnehmen oder aufgrund einer bestimmten Erkrankung behandelt werden.

  • Es ist wichtig, dass Sie diesen Fragebogen ehrlich ausfüllen. Diese Informationen sollen sicherstellen, dass Sie nicht Gefahr laufen, Krankheiten oder Viren durch Ihr Plasma auf eine andere Person zu übertragen.
  • Einige Zentren bitten Sie möglicherweise, sich ein Video anzusehen, das die Verhaltensweisen erklärt, die Ihr Blut verderben könnten, wie z. B. ungeschützter Sex oder das Teilen von Nadeln.
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 9

Schritt 3. Starten Sie den Spendenprozess

Wenn das Zentrumspersonal Sie für eine Spende berechtigt hält, werden Sie mit einem bequemen Sitzbett zum Spendenbereich geführt. Ein Techniker wird Ihren Arm mit Antiseptikum vorbereiten und dann eine Nadel einführen, um Blut zu entnehmen. Sie sollten nicht mehr als einen Stich oder eine Prise spüren. Bei der Blutentnahme wird das Plasma von Ihrem Blut getrennt und Ihre roten Blutkörperchen werden durch dieselbe Nadel in Ihren Körper zurückgeführt. Dieser Vorgang wird Plasmapherese genannt.

  • In dieser Zeit können Sie mit aufgesetzten Kopfhörern ein Buch lesen, fernsehen oder Musik hören. Einige Zentren bieten auch kostenloses WLAN.
  • Ein Mitarbeiter wird Sie regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt unwohl oder ohnmächtig fühlen, informieren Sie einen Mitarbeiter.
  • Ihr erster Besuch dauert aufgrund der medizinischen Untersuchungen ungefähr zwei Stunden. Gegenbesuche dauern in der Regel nur etwa 90 Minuten.
Lassen Sie sich für das Spenden von Plasma bezahlen Schritt 10

Schritt 4. Auschecken und bezahlt werden

Sobald Sie gespendet haben, wird der Bereich, in dem die Nadel eingeführt wurde, verbunden. Dann können Sie am Ende des Spendenprozesses eine Entschädigung als Dankeschön für Ihre Zeit sammeln. Obwohl der Betrag je nach Einrichtung unterschiedlich ist, beträgt die Gebühr normalerweise zwischen 20 und 50 US-Dollar.

  • Denken Sie daran, dass Sie jederzeit wieder spenden können und dass Plasmasammelzentren engagierte Spender ermutigen. Einige Zentren lassen Sie möglicherweise 48 Stunden später oder zweimal pro Woche kommen, während andere die Spenden auf einmal im Monat beschränken.
  • Erkundigen Sie sich beim Zentrum, um die erforderliche Zeit zwischen den Besuchen zu bestimmen. Es sind keine langfristigen Auswirkungen bekannt, wenn Sie häufig spenden, obwohl es wichtig ist, nach der Spende viel Wasser zu trinken, wenn Sie dies bald wieder tun möchten. Dies wird Ihrem Körper helfen, Flüssigkeiten zu ersetzen.
  • In einigen Fällen bieten Plasmazentren und Unternehmen Boni an, wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Malen im Monat spenden (z. B. zusätzliche 35 USD, wenn Sie 8 Spenden pro Monat tätigen) oder wenn Sie in bestimmten Wochen spenden.

Beliebt nach Thema