Wie man Blutgerinnsel beseitigt: Können Naturheilmittel helfen?

Wie man Blutgerinnsel beseitigt: Können Naturheilmittel helfen?
Wie man Blutgerinnsel beseitigt: Können Naturheilmittel helfen?
Anonim

Ein Blutgerinnsel ist, wenn Ihre Blutkörperchen zu einem Klumpen zusammenkleben. Dies ist normal und hilfreich, wenn Sie eine Schnittwunde haben, aber es können sich auch Blutgerinnsel in Ihrem Körper bilden, ohne dass eine Wunde vorhanden ist. Dies ist gefährlich und kann zu einem Schlaganfall oder Herzinfarkt führen. Leider können Sie ein Blutgerinnsel ohne medizinische Behandlung nicht selbst beseitigen. Ein Blutgerinnsel ist ein medizinischer Notfall. Wenn Sie Symptome eines Blutgerinnsels zeigen, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf. Der Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Runde Blutverdünner verschreiben, um das Gerinnsel aufzulösen, oder er plant eine kleine Operation, um die Blockade zu entfernen. Danach können Sie einige Schritte unternehmen, um Ihr Risiko für die Entwicklung eines weiteren Gerinnsels zu verringern.

Schritte

Methode 1 von 3: Stimulierung des Blutflusses

Wenn Sie unbeweglich oder inaktiv bleiben, besteht ein höheres Risiko für Blutgerinnsel, da sich Ihr Blut an einer Stelle ansammelt. Sie können aus gesundheitlichen Gründen immobil sein oder Sie befinden sich auf einer langen Reise, auf der Sie sich nicht viel bewegen können. In jedem Fall sollten Sie sich so viel wie möglich bewegen, um die Durchblutung anzuregen. Durch die Verbesserung deiner Durchblutung werden bestehende Gerinnsel nicht beseitigt, aber es könnte dir helfen, in Zukunft weitere Gerinnsel zu vermeiden.

Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 1

Schritt 1. Trainieren Sie jeden Tag, um Ihr Blut am Fließen zu halten

Regelmäßige Bewegung verhindert, dass sich Ihr Blut ansammelt und Gerinnsel verursacht. Wenn Sie nicht regelmäßig trainieren, stellen Sie sich einen neuen Zeitplan ein und trainieren Sie 5-7 Tage die Woche. Aerobic-Übungen, die dein Herz schneller schlagen lassen, sind am besten. Konzentriere dich also auf Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Cardio-Training, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

  • Sie müssen nicht hart trainieren. Auch ein täglicher Spaziergang ist gut, um das Risiko für Blutgerinnsel zu senken.
  • Im Allgemeinen empfiehlt sich, an mindestens 5 Tagen in der Woche 30 Minuten Sport zu treiben, also insgesamt 150 Minuten pro Woche. Dies sollte ausreichen, um Ihr Blutgerinnselrisiko zu senken.
Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 2

Schritt 2. Beginnen Sie, sich so schnell wie möglich wieder zu bewegen, wenn Sie operiert wurden

Menschen, die sich kürzlich einer Operation oder Verletzung unterzogen haben, haben ein höheres Risiko für Blutgerinnsel, da sie danach eine Weile immobil bleiben müssen. Sobald Sie Lust dazu haben, stehen Sie jeden Tag auf und bewegen Sie sich. Dies verringert Ihr Risiko für Gerinnsel.

Auch wenn Sie nur aufstehen und ins Badezimmer oder einen anderen Raum Ihres Hauses gehen können, ist das ein guter Anfang

Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 3

Schritt 3. Stehen Sie alle 30-60 Minuten auf und gehen Sie, wenn Sie lange sitzen

Ob Sie am Schreibtisch arbeiten oder eine lange Reise unternehmen, längeres Sitzen kann ein höheres Risiko für Blutgerinnsel darstellen. Stehen Sie ein- oder zweimal pro Stunde auf, gehen Sie herum und strecken Sie sich ein wenig, um die Durchblutung anzuregen. Schon 5 Minuten Gehen pro Stunde reduzieren Ihr Gerinnungsrisiko.

  • Wenn Sie in der Vergangenheit Gerinnsel hatten, müssen Sie sich möglicherweise öfter bewegen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um eine Empfehlung zu erhalten.
  • Das Umgekehrte gilt auch. Wenn Sie längere Zeit an einem Ort stehen, besteht auch die Gefahr von Blutgerinnseln. Versuchen Sie, sich jede Stunde hinzusetzen oder sich regelmäßig auszustrecken, um mobil zu bleiben.
Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 4

Schritt 4. Beugen Sie Ihre Füße und Beine, wenn Sie nicht aufstehen und gehen können

Wenn Sie nicht aufstehen können, beispielsweise im Flugzeug, können Sie dennoch einige Schritte unternehmen, um die Durchblutung anzuregen. Versuchen Sie, mit den Zehen zu wackeln, Ihre Knöchel zu beugen und Ihre Beine so weit wie möglich auf und ab zu bewegen. Schon diese kleine Bewegung kann helfen, Gerinnsel zu verhindern.

Wenn du genug Platz hast, versuche auch, deine Beine bis zur Brust hochzuziehen. Dadurch wird dein ganzer Unterkörper gestreckt

Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 5

Schritt 5. Ändern Sie Ihre Sitzposition oft, wenn Sie sitzen bleiben müssen

Dies ist eine weitere gute Möglichkeit, in Bewegung zu bleiben, wenn Sie nicht aufstehen können. Versuchen Sie, Ihre Sitzposition so oft wie möglich zu ändern. Wechseln Sie den Druck von einer Körperseite auf die andere, lehnen Sie sich auf Ihre Armlehne, heben Sie ein Bein an und so weiter. Dies verhindert, dass sich Blut an einer Stelle ansammelt.

Methode 2 von 3: Änderungen des Lebensstils

Abgesehen davon, dass Sie aktiv bleiben, können Sie Ihr Risiko für Blutgerinnsel mit ein paar weiteren Änderungen des Lebensstils reduzieren. Diese Tipps können alle dazu beitragen, die Durchblutung Ihres Körpers zu verbessern, die Durchblutung anzuregen und die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln zu verringern.

Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 6

Schritt 1. Wenn es sein muss, nehmen Sie ab

Übergewicht oder Fettleibigkeit erhöht das Risiko für die Entwicklung von Blutgerinnseln. Wenn Sie übergewichtig sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und bestimmen Sie Ihr ideales Körpergewicht. Entwerfen Sie dann ein Trainings- und Diätprogramm, um dieses Ziel zu erreichen.

  • Abnehmen kann auch Ihren Blutdruck senken, was das Risiko von Blutgerinnseln weiter verringert.
  • Vermeiden Sie Absturz oder extreme Diäten. Dies ist schlecht für Ihre Gesundheit und die Menschen nehmen oft wieder an Gewicht zu, nachdem sie eine extreme Diät beendet haben.
Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 7

Schritt 2. Tragen Sie Kompressionsstrümpfe, wenn Sie Gerinnsel in den Beinen hatten

Diese Strümpfe helfen, die Durchblutung in den Beinen aufrechtzuerhalten. Ärzte empfehlen sie normalerweise für Menschen mit einem höheren Risiko für Blutgerinnsel oder die in der Vergangenheit an Beingerinnseln gelitten haben. Wenn Ihr Arzt diese vorschlägt, befolgen Sie die Empfehlungen zum richtigen Tragen.

  • Menschen tragen oft Kompressionsstrümpfe, wenn sie lange sitzen, wie im Flugzeug. Auch wenn Sie sie nicht die ganze Zeit tragen, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, sie während des Fluges zu tragen.
  • Kompressionsstrümpfe sollen nur die Bildung von Gerinnseln verhindern, nicht aktive. Warten Sie, bis sich Ihr anfängliches Gerinnsel aufgelöst hat, um sie zu verwenden.
Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 8

Schritt 3. Vermeiden Sie es, mit gekreuzten Beinen zu sitzen

Wenn Sie die Beine überkreuzt halten, wird die Durchblutung Ihres Unterkörpers unterbrochen und Sie haben ein höheres Risiko für Beingerinnsel. Setzen Sie sich nur ein paar Minuten lang mit gekreuzten Beinen hin und heben Sie sie dann wieder auf, um Ihren Kreislauf aufrechtzuerhalten.

Nachdem Sie Ihre Beine gelöst haben, versuchen Sie, mit den Füßen zu wackeln, um die Durchblutung wieder anzuregen

Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 9

Schritt 4. Heben Sie Ihre Beine über Ihr Herz, um die Durchblutung anzuregen

Das Hochlagern Ihrer Beine hält Ihren Kreislauf in Schwung und verhindert, dass sich Ihr Blut in Ihren Beinen ansammelt. Wenn du auf einer Couch sitzt, versuche, dich zurückzulehnen und deine Füße auf der Armlehne oder einem Kissen abzustützen.

Sie können auch das Ende Ihres Bettes anheben, um Ihre Beine während des Schlafens hochzuhalten. Legen Sie dazu jedoch kein Kissen unter die Knie. Dies könnte die Zirkulation unterbrechen

Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 10

Schritt 5. Hören Sie auf zu rauchen, um Ihr Gerinnungsrisiko zu verringern

Rauchen erhöht das Risiko für die Bildung von Blutgerinnseln, zusammen mit zahlreichen anderen Gesundheitsproblemen. Wenn Sie rauchen, sollten Sie am besten so schnell wie möglich aufhören. Wenn Sie nicht rauchen, dann fangen Sie gar nicht erst damit an.

Passivrauchen kann auch gesundheitliche Probleme verursachen, also lassen Sie niemanden in Ihrem Zuhause rauchen

Methode 3 von 3: Ernährungstipps

Es gibt keine einzige Ernährungsumstellung, die Blutgerinnsel verhindert. Im Allgemeinen trägt eine gesunde Ernährung jedoch dazu bei, fit zu bleiben und die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu erhalten. Dies ist alles gut, um das Risiko von Blutgerinnseln zu verringern.

Blutgerinnsel natürlich löschen Schritt 11

Schritt 1. Praktizieren Sie eine gesunde, ausgewogene Ernährung

Eine gesunde Ernährung hilft Ihnen, ein gesundes Körpergewicht zu halten, Ihren Blutdruck und Cholesterin zu senken und Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern. All dies trägt dazu bei, die Gerinnung zu verhindern. Nehmen Sie also, wenn es sein muss, einige gesunde Ernährungsumstellungen vor, um Ihre Ernährung zu verbessern.

  • Nehmen Sie viel Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien in Ihre Ernährung auf. Nehmen Sie täglich mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse zu sich.
  • Holen Sie sich Ihre Proteine ​​aus mageren Quellen wie Fisch, Geflügel, Bohnen oder Nüssen.
  • Wechseln Sie zu Vollkornprodukten, um die Aufnahme einfacher Kohlenhydrate zu reduzieren.
  • Vermeiden Sie fettige, frittierte, salzige oder verarbeitete Lebensmittel so weit wie möglich. All dies kann Ihr Gewicht und Ihren Blutdruck erhöhen.
Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 12

Schritt 2. Trinken Sie viel Flüssigkeit, um eine Dehydrierung zu vermeiden

Dehydration verhindert, dass Ihr Blut gut fließt, was Ihr Risiko für Blutgerinnsel erhöhen könnte. Trinken Sie jeden Tag viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben und das Risiko einer Blutgerinnung zu verringern.

Die allgemeine Empfehlung lautet, dass jeder täglich 6-8 Gläser Wasser trinken sollte, was die meisten Menschen hydratisiert halten sollte. Wenn Sie jedoch Durst verspüren oder Ihr Urin dunkelgelb ist, trinken Sie noch etwas Wasser

Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 13

Schritt 3. Essen Sie täglich mindestens 1 g Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren verbessern Ihre kardiovaskuläre Gesundheit und können helfen, Blutgerinnseln vorzubeugen. Die Hauptquellen für diese Nährstoffe sind fettiger Fisch wie Lachs, Makrele, Sardinen und Heringe. Sie können es auch aus Nüssen, Samen und Pflanzenölen gewinnen.

Wenn Sie mit Ihrer normalen Ernährung nicht genügend Omega-3-Fettsäuren aufnehmen können, können Sie auch ein Fischöl- oder Algenpräparat für eine höhere Dosis einnehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und befolgen Sie seine Empfehlungen für die richtige Ergänzung

Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 14

Schritt 4. Befolgen Sie eine salzarme Diät

Salz verengt Ihre Blutgefäße und erhöht Ihren Blutdruck, was Sie einem höheren Risiko für Blutgerinnsel aussetzen könnte. Versuchen Sie, sehr salzige Lebensmittel wie gebratene oder verarbeitete Mahlzeiten zu vermeiden, und fügen Sie Ihrem Essen nicht mehr Salz hinzu, um Ihre Aufnahme unter Kontrolle zu halten.

Die offizielle Empfehlung für die allgemeine Gesundheit lautet, Ihre Natriumaufnahme unter 2.300 mg pro Tag zu halten. Wenn Sie in der Vergangenheit Gerinnsel hatten, kann Ihr Arzt Ihre Natriumaufnahme weiter einschränken

Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 15

Schritt 5. Begrenzen Sie Ihre Vitamin-K-Aufnahme auf 90-120 mcg pro Tag

Während Ihr Körper Vitamin K benötigt, hilft dieser Nährstoff Ihrem Blut bei der Gerinnung. Wenn Sie in der Vergangenheit Blutgerinnsel hatten, könnte ein übermäßiges Vitamin K ein höheres Risiko für Blutgerinnung darstellen. Sie halten Ihre Vitamin-K-Aufnahme innerhalb der empfohlenen 90-120 mcg pro Tag, um Probleme zu vermeiden.

  • Grünes Blattgemüse ist sehr reich an Vitamin K, also nehmen Sie nur 1 Portion pro Tag zu sich. Dann wechseln Sie zu Gemüse mit weniger Vitamin K wie Bohnen oder Karotten.
  • Hohe Vitamin-K-Spiegel könnten mit Blutverdünnern wie Warfarin interagieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie dieses Medikament einnehmen, um einen sicheren Vitamin-K-Spiegel zu bestimmen.
Klare Blutgerinnsel natürlich Schritt 16

Schritt 6. Trinken Sie Alkohol in Maßen

Alkohol kann zu Dehydration führen, wodurch Sie ein höheres Risiko für Blutgerinnung haben. Wenn Sie trinken, beschränken Sie sich auf 1-2 alkoholische Getränke pro Tag, um Probleme zu vermeiden.

  • Rauschtrinken ist auch schädlich. Selbst wenn Sie nur 6 Drinks pro Woche zu sich nehmen, wird Sie der Konsum aller am selben Tag dehydrieren.
  • Wenn Sie in der Vergangenheit Blutgerinnsel hatten, empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise, dass Sie Alkohol ganz aus Ihrer Ernährung streichen. Befolgen Sie diese Anweisungen, wenn Ihr Arzt dies vorschlägt.

Medizinische Takeaways

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, das Risiko der Bildung von Blutgerinnseln zu verringern, können Sie ein Blutgerinnsel nicht selbst heilen. Blutgerinnsel sind medizinische Notfälle, also suchen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt auf, wenn Sie glauben, eines zu haben. Nach der Behandlung können Sie einige Schritte unternehmen, um Ihr Gesamtrisiko für die Entwicklung eines weiteren Gerinnsels zu verringern.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Die häufigsten Symptome eines Blutgerinnsels sind Schwellungen, Rötungen, Wärme, Schmerzen und Kribbeln im Bereich des Blutgerinnsels. Wenn Sie beispielsweise ein Gerinnsel um Ihr Knie haben, können Sie Rötungen und Schwellungen am Schienbein bemerken

Warnungen

  • Blutgerinnsel sind medizinische Notfälle, also versuchen Sie nicht, eines selbst zu behandeln.
  • Wenn Sie einen schnellen Herzschlag, Kurzatmigkeit, Engegefühl in der Brust, stechende Schmerzen, Verwirrung oder Schwindel verspüren, rufen Sie sofort Ihre örtliche Notrufnummer wie 911 an.

Beliebt nach Thema