Pleuritis-Schmerzen lindern – wikiHow

Pleuritis-Schmerzen lindern – wikiHow
Pleuritis-Schmerzen lindern – wikiHow
Anonim

Wenn Sie an Rippenfellentzündung leiden, ist es wichtig, Wege zu finden, um Ihre Schmerzen zu kontrollieren, damit Sie das Leben genießen und leichter atmen können. Pleuritis ist eine Erkrankung, bei der die Membran um die Lunge entzündet ist und sich dann beim Atmen nicht so bewegt, wie sie sollte. Um diese Schmerzen sofort zu lindern, können Sie eine Vielzahl von Behandlungen zu Hause anwenden. Es ist auch hilfreich, überschüssige Flüssigkeit in der Membran entfernen zu lassen und die zugrunde liegende Erkrankung zu behandeln, was die Schmerzen auf lange Sicht beseitigen kann. Mit einer Kombination von Ansätzen können Sie Ihre Schmerzen lindern und hoffentlich ihr Auftreten in Zukunft reduzieren.

Schritte

Methode 1 von 2: Schmerzlinderung durch Behandlungen zu Hause

Pleuritis-Schmerzen lindern Schritt 1

Schritt 1. Nehmen Sie rezeptfreie Schmerzmittel ein, um die Schmerzen zu lindern

Pleuritis verursacht normalerweise beim Einatmen einen stechenden Schmerz in der Brust. Over-the-counter Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Entzündungshemmer können viel zur Schmerzlinderung beitragen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung für die Dosierung und die Dauer, die Sie das Medikament ohne Unterbrechung einnehmen können.

Wenn Ihr rezeptfreies Schmerzmittel keine ausreichende Linderung bietet, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Erhöhung der Dosis oder ein Rezept für stärkere Schmerzmittel

Linderung von Pleuritis-Schmerzen Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie ein Hustenmittel ein, um schmerzhafte Hustenanfälle zu vermeiden

Wenn Sie viel husten, sollten Sie rezeptfreie Hustenmittel einnehmen, um dies zu minimieren. Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen auf der Verpackung, aber versuchen Sie, den Sirup direkt zu nehmen, wenn Ihr Husten beginnt.

  • Wenn ein rezeptfreier Hustensaft nicht gut genug wirkt, fragen Sie Ihren Arzt nach einem Rezept für einen Hustensaft auf Codeinbasis. Hustensäfte auf Codeinbasis wirken sehr gut bei der Unterdrückung des Hustens.
  • Codein kann verschrieben werden, aber es kann süchtig machen und Nebenwirkungen wie Kurzatmigkeit, Schläfrigkeit, Schwindel und Verstopfung verursachen. Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung Ihres Arztes genau, insbesondere wenn Sie es mit Paracetamol kombinieren.
  • Pleuritis kann beim Husten eine besonders schmerzhafte Erkrankung sein, da der Husten viel Druck auf die Membran um die Lunge ausübt.
Linderung von Pleuritis-Schmerzen Schritt 3

Schritt 3. Positionieren Sie Ihren Körper so, dass die Schmerzen minimiert werden

In vielen Fällen von Pleuritis-Schmerzen kann die bloße Bewegung Ihres Körpers die Stärke Ihrer Schmerzen verändern. Viele Menschen haben zum Beispiel eine gewisse Erleichterung, wenn sie auf der schmerzhaften Seite ihrer Lunge liegen.

Wenn Sie Ihre Position anpassen und sich auf die schmerzende Stelle legen, wird die Bewegung der Membran um Ihre Lunge beim Ein- und Ausatmen minimiert

Pleuritis-Schmerzen lindern Schritt 4

Schritt 4. Ruhen Sie Ihren Körper so viel wie möglich aus

Tiefes Atmen kann die Schmerzen der Rippenfellentzündung viel schlimmer machen, daher ist es eine gute Idee, Aktivitäten zu vermeiden, die dazu führen, dass Sie tief atmen. Machen Sie keinen Sport oder belasten Sie sich nicht, wenn Sie nicht müssen, während Sie mit diesem Zustand fertig werden.

Viele Fälle von Pleuritis verschwinden je nach Schweregrad innerhalb weniger Tage oder Wochen von selbst. Während dieser Zeit sollten Sie versuchen, sich so wenig wie möglich zu bewegen, um die Belastung Ihrer Lunge so gering wie möglich zu halten

Methode 2 von 2: Medizinische Behandlungen bekommen

Pleuritis-Schmerzen lindern Schritt 5

Schritt 1. Versuchen Sie, überschüssige Flüssigkeit durch einen ambulanten medizinischen Eingriff entfernen zu lassen

Dieses Verfahren wird als Thorakozentese bezeichnet. Dazu wird eine Nadel zwischen den Rippen in die Brust eingeführt und dann die Flüssigkeit aus dem Bereich um die Lunge gezogen.

  • Sie sitzen auf einem Stuhl oder auf einem Krankenhausbett, während der Arzt die Nadel einsticht und die Flüssigkeit absaugt.
  • Ihr Arzt kann den Bereich, in den die Nadel eingeführt werden soll, betäuben, aber Sie werden wahrscheinlich dabei ein gewisses Unbehagen verspüren.
  • Sobald die Flüssigkeit abgelassen ist, werden Ihre Schmerzen minimiert, da weniger Druck auf den Pleurabereich ausgeübt wird.
Pleuritis-Schmerzen lindern Schritt 6

Schritt 2. Lassen Sie sich stationär behandeln, wenn Ihr Zustand schwerwiegend ist

Wenn Ihr Pleuraspalt mit Flüssigkeit gefüllt ist, kann dieses Verfahren viele Tassen Flüssigkeit entfernen und erfordert das Einführen eines Plastikschlauchs in die Brust. Wenn Sie dieses Verfahren benötigen, werden Sie für die gesamte Dauer ins Krankenhaus aufgenommen.

Diese Art von Verfahren kann mehrere Tage dauern, da es einige Zeit dauern kann, bis die gesamte Flüssigkeit abgelaufen ist

Pleuritis-Schmerzen lindern Schritt 7

Schritt 3. Testen Sie die entfernten Flüssigkeiten, um eine genaue Diagnose zu erhalten

Ihr Arzt kann die von ihm entfernten Flüssigkeiten verwenden, um Ihren Zustand besser zu verstehen und einen geeigneten Behandlungsplan zu erstellen. Der Arzt oder sein Labortechniker sucht in der Flüssigkeit nach Anzeichen von Herzinsuffizienz, Tumoren, Pilzinfektionen, bakteriellen Infektionen, rheumatologischen Erkrankungen und Tuberkulose, die alle häufige Ursachen von Pleuritis sind.

Besprechen Sie Ihre Diagnose gründlich mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen

Pleuritis Schmerzen lindern Schritt 8

Schritt 4. Nehmen Sie verschreibungspflichtige Medikamente ein, um die zugrunde liegende Ursache Ihrer Erkrankung zu behandeln

Sobald Ihr Arzt herausgefunden hat, was Ihre Erkrankung verursacht, kann er Ihnen Medikamente zur Behandlung der Ursache verschreiben. Häufige verschreibungspflichtige Medikamente, die zur Behandlung von Pleuritis verwendet werden, sind:

  • Antibiotika bei bakteriellen Infektionen
  • Antimykotische Medikamente gegen Pilzinfektionen
  • Antitumor-Medikamente, wie Chemotherapeutika, für Tumore
  • Diuretika zur Behandlung von Herzinsuffizienz

Beliebt nach Thema