10 Möglichkeiten, den Schluckauf bei Babys loszuwerden

10 Möglichkeiten, den Schluckauf bei Babys loszuwerden
10 Möglichkeiten, den Schluckauf bei Babys loszuwerden
Anonim

Es ist normal, ein wenig nervös zu werden, wenn Ihr Baby Schluckauf hat. Aber keine Sorge! Schluckauf ist völlig normal und harmlos. Ärzte empfehlen, sie einfach abzuwarten. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, können Sie verschiedene Dinge ausprobieren. Lesen Sie weiter für viele tolle Ideen!

Schritte

Methode 1 von 10: Biete deinem Baby einen Schnuller an

Loswerden von Baby Schluckauf Schritt 1

2 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Geben Sie Ihrem Baby etwas zum Saugen, um es zu beruhigen

Dies ist großartig, um es auszuprobieren, wenn der Schluckauf länger als ein paar Minuten anhält. Jeder Schnuller, den Sie zur Hand haben, funktioniert. Der Schnuller wird normalerweise dazu führen, dass der Schluckauf nachlässt oder ganz aufhört.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Schluckauf nicht sofort aufhört. Denken Sie daran, dass Schluckauf Babys nicht wirklich stört

Methode 2 von 10: Geben Sie Ihrem Baby Wasser

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 2

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dieses rezeptfreie Mittel kann helfen, Schluckauf zu stoppen

Obwohl viele Leute dies Babys wegen einer Magenverstimmung geben, sagen Ärzte, dass es völlig in Ordnung ist, Ihrem Baby ein wenig zu geben, wenn es Schluckauf hat. Sie finden dies in jedem Drogerie- oder Schachtelgeschäft.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf der Verpackung und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Kinderarzt

Methode 3 von 10: Versuchen Sie zu stillen, um Ihr Baby zu beruhigen

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 3

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Das Füttern kann dazu führen, dass der Schluckauf auf natürliche Weise aufhört

Wenn sie die Bewegungen des Einklinkens und Trinkens ausführen, werden sie wahrscheinlich nicht gleichzeitig Schluckauf haben. Wenn Sie stillen, prüfen Sie, ob Ihr Baby daran interessiert ist, den Schluckauf zu beruhigen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Baby beim Essen ständig Schluckauf hat. Das passiert manchmal, und daran ist absolut nichts auszusetzen

Methode 4 von 10: Klopfen Sie Ihrem Baby auf den Rücken

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 4

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Nach dem Aufstoßen oder Füttern ein paar sanfte Streicheleinheiten anbieten

Diese sanfte Bewegung kann dazu führen, dass der Schluckauf aufhört. Es kann Ihnen auch dabei helfen, sich daran zu erinnern, während des Fütterns eine Pause einzulegen, was auch helfen kann, Schluckauf zu lindern. Reiben Sie den Rücken Ihres Babys, um zu sehen, ob es das beruhigt.

Verwenden Sie sanfte, kreisende Bewegungen, um den Rücken zu reiben

Methode 5 von 10: Warten Sie ein paar Minuten, bis der Schluckauf aufhört

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 5

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Schluckauf stört Babys nicht, auch wenn sie Sie vielleicht nervös machen

Wenn Sie ein neues Baby bekommen, ist es normal, dass Sie ihm helfen wollen, wenn Sie denken, dass es etwas stört. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie versuchen können, um den Schluckauf zu stoppen, aber die meisten Ärzte empfehlen, einfach abzuwarten. Der Schluckauf verschwindet normalerweise in wenigen Minuten von selbst.

Methode 6 von 10: Rülpsen Sie Ihr Baby häufiger

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 6

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Versuchen Sie, nach der Hälfte des Fütterns zu rülpsen

Wenn Sie bereit sind, Ihr Baby von einer Brust zur anderen zu wechseln, halten Sie inne und rülpsen Sie es sanft, bevor Sie mit dem Füttern mit der anderen Brust fortfahren. Wenn Sie mit der Flasche füttern, machen Sie eine Pause, um Ihr Baby zu rülpsen, wenn die Flasche halb aufgebraucht ist. Dies gibt Ihrem Baby die Möglichkeit, einen Teil der Milch zu verdauen, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass es zu voll wird und Schluckauf bekommt.

  • Eine Pause von 5-10 Minuten während der Fütterung kann helfen, Schluckauf zu lindern.
  • Halten Sie Ihr Baby auf Ihrer Schulter und klopfen Sie sanft auf den Rücken, um es zu rülpsen. Sie können auch versuchen, das Baby höher auf Ihrer Schulter zu bewegen, damit sein Bauch auf Ihrer Schulter ruht. Das könnte helfen, mehr Luft freizusetzen.

Methode 7 von 10: Setzen Sie Ihr Baby während des Fütterns aufrecht hin

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 7

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dies kann dazu führen, dass sie sich wohler fühlen und Schluckauf verhindern

Der Magen Ihres Babys kann sich durch das Schlucken von zu viel Luft während des Stillens aufblähen. Dies ist nicht schädlich für das Baby, kann aber Schluckauf verursachen. Versuchen Sie, das Baby während des Stillens in eine aufrechtere (30- bis 45-Grad-Winkel) Position zu bringen, damit sich keine Luft im Magen absetzen und das Zwerchfell zusammenziehen kann.

Spielen Sie mit der Position herum, bis Sie die für Sie und Ihr Baby bequeme Position gefunden haben. Sie können versuchen, im Stehen zu füttern oder Ihren Fütterarm auf einem Stapel Kissen zu stapeln

Methode 8 von 10: Halten Sie Ihr Baby nach dem Füttern aufrecht

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 8

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dies kann verhindern, dass Ihr Baby häufig Schluckauf bekommt

Sie können sitzen und sich entspannen, während Sie sie aufrecht halten, oder Sie können versuchen, mit ihnen herumzulaufen. Was für Sie und Ihr Baby am besten funktioniert, ist das Beste, was Sie tun können.

Methode 9 von 10: Achten Sie auf Refluxsymptome

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 9

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Manchmal wird Schluckauf durch gastroösophagealen Reflux verursacht

Dies ist eine häufige Erkrankung, bei der Babys Mageninhalt in die Speiseröhre erbrechen, was zu Schmerzen und Schluckauf führt. Wenn Ihr Baby die ganze Zeit Schluckauf zu haben scheint, könnte dies der Schuldige sein. Hier sind weitere Symptome, auf die Sie achten sollten:

  • Kolikartiges Verhalten
  • Magenschmerzen
  • Häufiges Spucken

Methode 10 von 10: Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Kinderarzt

Befreien Sie sich von Baby Schluckauf Schritt 10

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ihr Kinderarzt kann Ihnen helfen, das beste Mittel zu finden

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Baby Reflux hat, ist es wichtig, dass Sie Ihren Kinderarzt aufsuchen, um mögliche zugrunde liegende Probleme zu untersuchen. In vielen Fällen ist der Zustand vorübergehend, daher kann Ihr Arzt Ihnen raten, ihn von selbst verschwinden zu lassen.

Schluckauf ist bei Babys sehr häufig, aber wenn Sie sich Sorgen machen, schadet es nicht, Ihren Arzt aufzusuchen. Dafür sind sie da

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema