3 Wege, um Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem übergewichtigen Freund zu helfen, gesund zu sein

3 Wege, um Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem übergewichtigen Freund zu helfen, gesund zu sein
3 Wege, um Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem übergewichtigen Freund zu helfen, gesund zu sein
Anonim

Mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen sind übergewichtig oder fettleibig. Die Weltgesundheitsorganisation hat 2008 über 1,8 Milliarden fettleibige oder übergewichtige Menschen anerkannt. Wenn Ihr Lebensgefährte übergewichtig ist, kann dies eine Belastung für Ihre Beziehung darstellen. Sie können Ihren Partner zwar nicht zum Training bringen, aber Sie können ihn ermutigen, Gewicht zu verlieren und gesund zu sein.

Schritte

Methode 1 von 3: Förderung eines gesunden Lebens

Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 1

Schritt 1. Sprechen Sie über tägliche Routinen

Übergewicht kann viele Gründe haben, von Inaktivität bis hin zu gesundheitlichen Bedenken. Bevor Sie davon ausgehen, dass Ihr Partner einfach inaktiv ist, sprechen Sie mit ihm über seinen Tagesablauf. Stellen Sie eine Frage, um ein Gespräch zu beginnen. Achten Sie darauf, zuzuhören und zu antworten, anstatt eine Reihe von Fragen zu stellen, da dies wie ein Verhör wirken kann. Fragen Sie Dinge wie:

  • „Wie viele Stunden Schlaf bekommst du pro Nacht? Fühlen Sie sich müde, wenn Sie aufwachen?"
  • "Stehst du auf und gehst du tagsüber herum?"
  • „Wie aktiv würden Sie sagen, dass Sie sind? Trainierst du? Wenn ja, welche Art von Aktivität machst du?"
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 2

Schritt 2. Ermutigen Sie, ein Essensprotokoll zu führen

Es ist leicht zu unterschätzen, wie viele Kalorien wir tatsächlich täglich zu uns nehmen. Ermutigen Sie Ihre Partnerin, ein Ernährungstagebuch zu führen, um zu berichten, was sie tatsächlich pro Tag isst. Dies kann ein persönlicher Weckruf und/oder eine quantitative Begründung für die Gewichtszunahme sein. Sie können Ihre Partnerin ermutigen, dies zu tun, indem Sie ihr Ihr eigenes Ernährungsprotokoll zeigen und ihr sagen, dass sogar Sportler Ernährungsprotokolle führen.

Es gibt viele kostenlose Anwendungen, die Ihnen helfen, ein Lebensmitteltagebuch zu führen. Einige erlauben es Ihnen sogar, Barcodes von Lebensmitteln zu scannen, die automatisch Informationen für Sie eingeben

Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 3

Schritt 3. Schauen Sie sich die Speisekammer an

Achten Sie auf die Arten von Lebensmitteln, die Ihr Partner mit nach Hause bringt, und versuchen Sie, einige gesunde Optionen anzubieten. Sehen Sie sich an, welche Lebensmittel er in seiner Speisekammer und seinem Kühlschrank hat. Es kann schwierig sein, verlockendem Junkfood zu widerstehen, egal wie gut die Absicht ist. Suche:

  • Kekse/Kekse.
  • Chips.
  • Süßigkeiten.
  • Alkohol.
  • Alkoholfreie Getränke.
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 4

Schritt 4. Positive Veränderungen modellieren

Es könnte für Ihren Partner einfacher sein, einem Programm zu folgen oder gesündere Entscheidungen zu treffen, wenn er sieht, dass Sie dasselbe tun. Seien Sie konsequent in Ihrer eigenen Gesundheitsroutine und Ernährung. Versuchen Sie, gesundes Verhalten zu modellieren, indem Sie:

  • Gesunde Lebensmittel zubereiten (und vielleicht Rezepte mit Ihrem Partner teilen).
  • Gesunde Ernährung.
  • Halten Sie eine Trainingsroutine ein.
  • Teilen Sie persönliche Ziele/Sorgen mit Ihrem Partner.
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 5

Schritt 5. Ermutigen Sie Ihren Partner

Vor allem sind Sie in einer Partnerschaft. Sie müssen die Bedürfnisse und Ziele Ihres Partners fördern. Versuchen zu:

  • Seien Sie ein Cheerleader, kein Aufseher. Sie sollten Ihren Partner ermutigen, gesund und glücklich zu sein. Zu sagen, was sie zu tun haben oder tun sollen, kann Groll und Unzufriedenheit hervorrufen.
  • Anreize entwickeln. Belohnen Sie Ihren Partner, wenn er an einem Programm festhält oder schlechte Gewohnheiten in gute ändert. Konzentrieren Sie sich nicht auf das Essen, da dies nach hinten losgehen könnte, sondern überlegen Sie sich ein schönes Date oder ein kleines Geschenk.
  • Kümmere dich um sie als Person, nicht als Nummer. Erinnere sie daran, warum du bei ihnen bist und warum du sie liebst.

Methode 2 von 3: Mit Ihrem Partner sprechen

Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 6

Schritt 1. Starten Sie ein Gespräch

Du solltest vermeiden, zu direkt oder verletzend zu deinem Partner zu sein. Vermeide es, Dinge zu sagen wie: „Weißt du, du bist wirklich dick“oder „Das solltest du wirklich nicht essen“. Beginnen Sie stattdessen ein allgemeines Gespräch über Gesundheit. Dies ist eine gute Möglichkeit, das Thema anzusprechen, ohne zu verletzend zu sein. Versuchen Sie, Dinge zu sagen wie:

  • „Haben Sie von der Studie über Gewichtszunahme und Herzerkrankungen gehört?“
  • „Wow, dieser Artikel über dieses neue Workout sieht wirklich lustig aus.“
  • „Wäre es nicht schön, zu diesem Tanzkurs zu gehen? Ich habe gehört, dass es wirklich gutes Cardio ist.“
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 7

Schritt 2. Bringen Sie ihn/sie dazu, mit Ihnen zu sprechen

Sobald Sie einen Samen in die Gedanken Ihres Partners gesät haben, beginnt er möglicherweise, sich Ihnen gegenüber seinen eigenen Ängsten und Zielen zu öffnen. Hören Sie ihren Sorgen oder Beschwerden aktiv zu; Es ist nicht leicht, beschämende oder verletzende Dinge zu identifizieren. Ermutigen Sie Ihren Partner, mit Ihnen zu sprechen, indem Sie freundlich antworten. Versuchen Sie, Dinge zu sagen wie:

  • „Ich höre Sie sagen, dass Sie mit Ihrem Gewicht zu kämpfen haben. Willst du darüber reden?"
  • „Ich stimme zu, dass es schwierig sein kann, die Motivation zum Training zu haben. Willst du hören, was mich morgens antreibt?“
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 8

Schritt 3. Sorgen Sie für Empathie

Für eine übergewichtige Person kann es manchmal schwierig oder entmutigend sein, eine fitte Person über ihre Gesundheit sprechen zu hören. Schenken Sie Ihrem Partner Empathie, indem Sie ihm das zur Verfügung stellen, womit Sie gekämpft haben.

  • „Ich habe zwei Jahre gebraucht, um 70 Pfund abzunehmen. Es war so schwer und ich wollte die ganze Zeit aufgeben.“
  • „Alles, was ich letzte Nacht tun wollte, war nach Hause zu gehen und eine große Schüssel Schokoladeneis zu essen. Aber mir wurde klar, dass ich mich dadurch nur noch schlechter fühlen würde.“
  • „Abnehmen ist so schwer. Die Zahl auf der Skala hat mich immer wieder entmutigt.“
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 9

Schritt 4. Hören Sie zu, aber urteilen Sie nicht

Es ist schwierig, über Fehler zu sprechen, und es kann verletzend sein, mit jemandem zu sprechen, den man liebt, nur um dann hart verurteilt zu werden. Wenn Ihr Partner mit Ihnen über ein Problem spricht, seien Sie freundlich und urteilen Sie nicht. Sie wenden sich an Sie, weil sie Ihre Meinung respektieren. Vermeiden Sie es, Dinge zu sagen wie:

  • "Ja, ich habe bemerkt, dass du pummelig wirst."
  • "Ich kann nicht glauben, dass du so lebst!"
  • "Wow, kannst du das essen?"
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 10

Schritt 5. Vermeiden Sie nörgelnde und harte Kommentare

Dies erzeugt Ressentiments und Ihre Beziehung leidet. Konzentriere dich stattdessen darauf, unterstützend zu sein. Vermeiden Sie es, darauf hinzuweisen, wenn Ihr Partner versagt oder Probleme hat. Seien Sie ermutigend!

Methode 3 von 3: Motivation Ihres Partners

Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 11

Schritt 1. Seien Sie gemeinsam aktiv

Studien haben gezeigt, dass das Training mit einem Freund oder Partner vorteilhafter ist als alleine zu trainieren. Um gesunde Gewohnheiten zu fördern, trainieren Sie mit Ihrem Partner. Machen Sie gemeinsam Aktivitäten, die Ihnen beiden Spaß machen. Selbst 15-30 Minuten täglicher Bewegung zusammen können einen Unterschied machen. Versuchen Sie, diese Aktivitäten zu einem Teil eines Dates zu machen. Einige lustige, körperliche Date-Aktivitäten umfassen:

  • Spaziergänge im Park.
  • Spaziergänge am Strand.
  • Rollschuhlaufen.
  • Schlittschuhlaufen.
  • Skifahren/Snowboarden.
  • Schwimmen.
  • Reiten.
  • Diverse Sportarten (American Football, Fußball, Hockey, Frisbee, Golf, Tennis etc.).
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 12

Schritt 2. Gemeinsam kochen

Eine andere Möglichkeit, gesundes Leben zu einer Verabredungsnacht zu machen, ist gemeinsames Kochen. Suchen Sie sich gemeinsam gesunde Rezepte aus und kochen Sie sie. Versuchen Sie, gesunde Lebensmittel wie:

  • Gesunde Proteine ​​wie Bohnen, Huhn, Truthahn und Fisch.
  • Gesunde Kohlenhydrate wie Bohnen, Süßkartoffeln und Kichererbsen.
  • Herzgesunde Lebensmittel wie Mandeln, Avocados und Joghurt.
  • Frische Zutaten wie Gemüse und Obst.
Helfen Sie Ihrer übergewichtigen Freundin oder Ihrem Freund, gesund zu werden Schritt 13

Schritt 3. Gemeinsam lernen

Gesund sein ist ein Marathon, kein Sprint. Es gibt so viel Wissen über den menschlichen Körper und über Fitness. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um etwas über Ihren Körper zu lernen und mit Ihrem Partner zu lernen. Lesen Sie Fitness-Blogs, -Magazine und -Bücher. Sprechen Sie über gesundheitsbezogene Themen wie ärztliche Empfehlungen, Übungen und persönliche Aufzeichnungen/Ziele.

Tipps

Beliebt nach Thema