Die Schulter knacken – wikiHow

Die Schulter knacken – wikiHow
Die Schulter knacken – wikiHow
Anonim

Die Schulter ist ein komplexes Kugelgelenk, das vor allem bei Sportlern und älteren Menschen leicht steif oder überlastet werden kann. Obwohl nicht alle Menschen ihre Schultern knacken können, können Sie versuchen, sich zu dehnen, um Ihre Schulter zu knacken und die Muskeln zu lockern. Wenn Sie stärkere und chronische Schmerzen haben, können Sie Gelenkbeschwerden mit Wärme behandeln oder einen Spezialisten aufsuchen, um einen Behandlungsplan zu erstellen.

Schritte

Methode 1 von 2: Anpassen Ihrer Schulter mit Dehnungen

Knacke deine Schulter Schritt 3

Schritt 1. Verschränken Sie Ihren Arm über Ihrem Körper, um eine Schulter nach der anderen zu knacken

Heben Sie mit schulterbreit gespreizten Beinen den Arm der Schulter, die gepoppt werden soll, bis er parallel zum Boden ist. Bewegen Sie dann Ihren Arm vor Ihren Körper, sodass Ihr Oberarm über Ihrer Brust liegt, und halten Sie Ihren Ellbogen mit der anderen Hand und ziehen Sie an der Schulter. Halte die Dehnung 20 Sekunden lang oder bis du den Schulterriss spürst.

  • Wenn Sie keine Verbesserung spüren, wiederholen Sie die Dehnung dreimal, bevor Sie zur anderen Schulter wechseln.
  • Die Schulter zu knacken ist gut für kurzfristige Schmerzen, aber du solltest es nicht die ganze Zeit tun müssen. Sie könnten ein Problem mit der Gelenkstabilität haben, wenn Sie Ihre Schulter oft knacken müssen.
Knacke deine Schulter Schritt 2

Schritt 2. Machen Sie Dehnübungen über Kopf mit verschränkten Fingern, um Verspannungen zu lösen

Stellen Sie sich mit schulterbreit gespreizten Beinen hin und lassen Sie die Arme seitlich am Körper baumeln. Bringen Sie sie dann an die Vorderseite Ihres Körpers und verschränken Sie Ihre Finger mit den Handflächen nach unten. Hebe deine Arme langsam vor dir, bis sie über deinem Kopf sind, und halte die Dehnung 20 Sekunden lang.

  • Bei korrekter Ausführung zeigen deine Handflächen zur Decke, wenn du die Dehnung hältst, und deine Schulter kann beim Heben der Arme knacken.
  • Heben Sie bei besonders angespannten Muskeln Ihre Arme sehr langsam und machen Sie bei Bedarf eine Pause, wenn sich Ihr Muskel schmerzt.
  • Wenn Sie Ihre Finger nicht verschränken können, halten Sie einen Besenstiel parallel zum Boden mit beiden Handflächen nach unten vor sich. Heben Sie dann den Besenstiel langsam an, bis Sie ihn über Ihrem Kopf halten, und halten Sie die Dehnung 20 Sekunden lang.
Knacke deine Schulter Schritt 4

Schritt 3. Führen Sie eine Handtuchdehnung durch, um Ihre Schulter zu knacken und zu dehnen, wenn Sie eine Verletzung hatten

Stellen Sie sich mit gespreizten Füßen hin und halten Sie ein Handtuch in den unverletzten Arm. Drapiere das Handtuch hinter deinem Rücken über die unverletzte Schulter und greife mit der anderen Hand das andere Ende des Handtuchs. Ziehen Sie vorsichtig und allmählich mit dem unverletzten Arm nach oben, um die gegenüberliegende Schulter zu dehnen und zu knacken, und halten Sie die Dehnung 20 Sekunden lang. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Schmerzen verspüren, beenden Sie die Dehnung und ruhen Sie sich aus.

Wenn Sie nicht über ein ausreichend langes Handtuch verfügen, verwenden Sie ein Übungsband oder ein anderes langes Stück Stoff, das beim Ziehen nicht reißt

Knacke deine Schulter Schritt 1

Schritt 4. Führen Sie eine Pendeldehnung durch, wenn sich Ihre Schulter steif oder eingefroren anfühlt

Lehne dich mit dem Arm, der sich nicht steif anfühlt, auf einen Tisch und entspanne deine Schultern. Lassen Sie den steifen Arm an Ihrer Seite etwa 45 Grad vor Ihrem Körper baumeln, wobei die Finger zum Boden zeigen. Schwingen Sie dann den Arm in einem Kreis mit einem Durchmesser von etwa 1 Fuß (0,30 m) und wiederholen Sie die Bewegung 10 Mal, um das Gelenk zu lockern und knacken zu lassen.

  • Wenn dies die Spannung im Gelenk nicht löst, versuchen Sie, ein Gewicht von 1,4 bis 2,3 kg in der Hand zu halten, während Sie den Arm im Kreis schwingen, um die Dehnung effektiver zu machen.
  • Dies ist der einfachste und sicherste Weg, um Ihren Schultermuskel zu dehnen und hat eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, das Gelenk zu belasten oder zu verletzen.

Methode 2 von 2: Linderung von Gelenkbeschwerden

Knacke deine Schulter Schritt 5

Schritt 1. Nehmen Sie eine warme Dusche für 10-15 Minuten, um eine schmerzende Schulter zu beruhigen

Stellen Sie sich unter den Bach und lassen Sie das Wasser etwa 5 Minuten lang auf Ihre Schulter treffen. Dann massieren und dehnen Sie die Schulter, um Gelenk- oder Muskelschmerzen zu lindern. Wenn Sie aus der Dusche kommen, legen Sie jede Stunde 20 Minuten lang eine heiße Kompresse auf die Schulter, wenn sie sich immer noch schmerzt.

  • Du kannst auch ein warmes Bad nehmen, wenn du dich lieber hinlegen möchtest, während du deine Schulter massierst.
  • Die Verwendung einer ausziehbaren Massagerolle kann hilfreich sein, um harte Knoten zu trainieren.
Knacken Sie Ihre Schulter Schritt 6

Schritt 2. Suchen Sie einen Chiropraktiker auf, um eine Anpassung vorzunehmen, wenn Ihre Schulter steif ist

Sich zu Hause die Schulter zu knacken kann ein schwieriger und manchmal unmöglicher Prozess sein. Vereinbaren Sie einen Termin bei einem Chiropraktiker in Ihrer Nähe und geben Sie an, dass Sie an einer Anpassung des oberen Rückens interessiert sind. Informieren Sie sie über Ihre Schulterschmerzen, bevor sie mit der Anpassung beginnen, damit sie Ihre Behandlung entsprechend planen können.

Chiropraktiker sind Profis, die trainiert haben, das Skelettsystem auszurichten. Versuchen Sie nicht, Chiropraktiker-Dehnungen oder -Anpassungen zu Hause ohne entsprechende Anleitung und Beratung durchzuführen

Knacke deine Schulter Schritt 7

Schritt 3. Buchen Sie eine Rückenmassage, um Muskel- und Gelenkschmerzen zu lindern

Wenn Sie chronische Rückenschmerzen haben, suchen Sie ein Spa in Ihrer Nähe, das Weichteilmassagen anbietet. Es hat sich gezeigt, dass diese Massagen bei einigen Patienten für kurze Zeit Schulterschmerzen lindern. Denken Sie daran, dem Therapeuten mitzuteilen, in welcher Schulter Sie Schmerzen haben.

  • Die meisten seriösen Massagetherapeuten verlangen von Ihnen, dass Sie Ihre Krankengeschichte offenlegen und stellen möglicherweise noch ein paar Fragen darüber, welche Art von Behandlung Sie gegen Schulterschmerzen hatten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Medikamente, die Sie eingenommen haben, oder chirurgische Eingriffe offenlegen, die Sie zur Behandlung von Schulterschmerzen hatten.
  • Sie können Ihre Schultermuskulatur auch mit einem Tennis- oder Lacrosseball lockern.
  • Halten Sie die Kommunikationswege offen, wenn ein Freund oder ein Familienmitglied Sie massiert. Wenn die Massage anfängt, schmerzhaft zu werden, lassen Sie es sie wissen.
Knacke deine Schulter Schritt 8

Schritt 4. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie vermuten, dass Sie Ihre Schulter ausgekugelt haben

Eine Schulterluxation ist oft schmerzhaft und zu Hause schwer zu behandeln. Gehen Sie so schnell wie möglich zu einem Arzt, wenn Sie spüren, wie die Schulter aus der Gelenkpfanne springt, Ihre Schulter durchhängt oder Sie Ihre Bewegungsfreiheit verloren haben. In vielen Fällen können sie die Schulter sofort wieder in Position bringen.

Beliebt nach Thema