3 Möglichkeiten, Kompressionswickel bei Schulterverletzungen anzubringen

3 Möglichkeiten, Kompressionswickel bei Schulterverletzungen anzubringen
3 Möglichkeiten, Kompressionswickel bei Schulterverletzungen anzubringen
Anonim

Kompressionswickel werden bei nicht schweren Schulterverletzungen empfohlen. Das Einwickeln der Schulter in einen Kompressionsverband kann die Heilung unterstützen, indem die Durchblutung gefördert wird, wodurch für die Regeneration wichtige Nährstoffe effektiv auf das beschädigte Gewebe zugreifen und die Zellgesundheit während der Regeneration erhalten bleibt. Kompressionswickel helfen auch, weitere Verletzungen zu vermeiden, indem sie die Schulter immobilisieren.

Schritte

Methode 1 von 3: Anlegen einer Schulterkompressionspackung

Anlegen von Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 4

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass ein Kompressionswickel eine geeignete Behandlung ist

Eng gewickelte Bandagen können Schwellungen reduzieren und die Durchblutung erhöhen, können aber auch das Risiko einer Verletzung, die nicht komprimiert werden sollte, verschlimmern. Schulterverletzungen, die typischerweise von dieser Behandlung profitieren, sind solche, die durch wiederholten Stress wie Gewichtheben, Golfschwung oder Volleyballaufschläge verursacht werden, oder leichte Verletzungen beim Sport oder Stürzen.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine andere Behandlungsform besser geeignet ist, lesen Sie den Abschnitt „Wissen, wann Sie professionelle Aufmerksamkeit erhalten“in diesem Artikel.
  • Es kann schwierig sein, eine Schulter zu wickeln, da es nicht gut ist, viel Druck auf den Achselbereich auszuüben. Sie könnten stattdessen eine andere Behandlung wie das Vereisen des Bereichs in Betracht ziehen.
  • Verwenden Sie keine Kompressionsbandage bei einer verletzten Person, um die Schulter während des Transports ins Krankenhaus zu stabilisieren.
  • Wenn während des Wickelvorgangs neue Schmerzen oder Kribbeln auftreten, entfernen Sie die Wickel sofort und suchen Sie einen Arzt auf.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Kompression auf Bereiche anwenden, in denen eine schwere periphere Arterienerkrankung oder eine schwere Infektion vorliegt. Achten Sie auch auf Allergien gegen bestimmte Materialien wie Latex.
Anlegen von Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 6

Schritt 2. Besorgen Sie sich die Materialien, die Sie zum Wickeln der Schulter benötigen

Sie benötigen eine Rolle Kompressionsverband, Verbandklammern oder -nadeln und ein Tuch, das lang genug ist, um als Schlinge zu dienen.

  • Waschen Sie Ihre Hände mit einer antibakteriellen Seife und sauberem Wasser, bevor Sie die Verletzung oder medizinisches Zubehör berühren.
  • Alternativ können Sie vorgefertigte Schulterkompressionswickel kaufen. Viele davon verfügen über eingebaute Taschen für Heiz- oder Vereisungsutensilien. Probieren Sie einige aus, um sicherzustellen, dass Sie einen finden, der bequem passt.
Anlegen der Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 9

Schritt 3. Wickeln Sie die Schulter fest und vorsichtig

Legen Sie das Ende des Kompressionsverbandes auf die verletzte Schulter und wickeln Sie es zweimal nach hinten um die Achselhöhle. Rollen Sie die Bandage nach Bedarf ab und achten Sie darauf, dass das Ende der Bandage auf dem Schulterblatt bleibt.

  • Wenn Sie den zweiten Wickel abgeschlossen haben, gehen Sie nach unten und über den Rücken, unter den anderen Arm und um die Brust.
  • Stellen Sie sicher, dass der Verband eng anliegt, aber nicht so fest, dass die Person nicht atmen kann.
Tragen Sie Kompressionswickel für Schulterverletzungen auf Schritt 11

Schritt 4. Wiederholen Sie den Schulterwickel

Wickeln Sie die Schulter erneut durch die Achselhöhle und wickeln Sie sie weiter auf den Bizeps, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass der Wickel eng genug anliegt, um eine ausreichende Kompression zu gewährleisten, um den Blutfluss in den Bereich zu stimulieren.

Tragen Sie Kompressionswickel für Schulterverletzungen auf Schritt 12

Schritt 5. Sichern Sie das Ende der Kompression

Beenden Sie das Wickeln des Verbandes, indem Sie den Wickel dort feststecken, wo die Stifte sicher und sicher sind. An diesem Punkt müssen Sie auch sicherstellen, dass Sie das Muskelgewebe nicht zu stark komprimiert haben, da dies den Blutfluss beeinträchtigen kann (das Gegenteil von dem, was Sie von der Packung erhoffen).

  • Jede Taubheit zeigt an, dass Sie die Schulter zu fest gewickelt haben und die Schulter etwas lockerer wickeln müssen.
  • Um sicherzustellen, dass der Kompressionsverband nicht zu eng ist, überprüfen Sie die Durchblutung des betroffenen Arms, indem Sie eine Fingerkuppe (einschließlich des Nagels in der Quetschung) für etwa zwei Sekunden zusammendrücken. Nach etwa zwei weiteren Sekunden sollte der Nagel des eingeklemmten Fingers wieder seine normale rosa Farbe annehmen.
  • Wenn es länger als zwei Sekunden dauert, bis sich der eingeklemmte Nagel zurückdreht, kann der Blutfluss aufgrund eines engen Kompressionsverbandes wirkungslos sein. Entfernen Sie den Kompressionsverband und legen Sie ihn erneut an, bis er eng anliegt, aber nicht zu fest.
  • Wenn Sie Schmerzen haben, sollten sie nach dem Anlegen des Verbands nachlassen. Wenn die Schmerzen zunehmen, wiederholen Sie die Umhüllung.

Methode 2 von 3: Stabilisierung der Schulter und Reduzierung von Schwellungen

Tragen Sie Kompressionswickel für Schulterverletzungen auf Schritt 16

Schritt 1. Legen Sie den Arm in eine Schlinge

Die Verwendung einer Schlinge reduziert die Bewegung des Arms und der verletzten Schulter während der Heilung.

  • Neben dem Kauf einer angemessen großen Schlinge können Sie auch eine mit einem meterlangen Tuch herstellen. Falten Sie das Tuch diagonal und ordnen Sie es zu einem länglichen Dreieck an, das unter den Unterarm des verletzten Armes gewickelt und um die gegenüberliegende Schulter befestigt werden kann.
  • Sichern Sie den verletzten Arm in einem bequemen Winkel über der Brust der Person (ungefähr waagerecht) mit dem Riemen der Schlinge über der gegenüberliegenden Schulter.
  • Führen Sie dieses Manöver so sanft wie möglich aus, um eine Belastung des verletzten Arms zu vermeiden.
Anlegen der Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 15

Schritt 2. Passen Sie die Schlinge nach Bedarf an

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass sich die Schlinge angenehm anfühlt, daher müssen Sie möglicherweise einige Anpassungen vornehmen. Der gesamte Unterarm bis zur Hand sollte durch die Schlinge gestützt werden. Die Schlinge sollte auch nicht zu eng oder zu hoch platziert werden. Wenn die Schlinge zu hoch ist, kann es zu Beschwerden und Verspannungen in der Schulter kommen.

Anlegen der Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 19

Schritt 3. Eis die verletzte Schulter, wenn sie kürzlich verletzt wurde

Die kalte Temperatur verringert tatsächlich den Blutfluss zur verletzten Schulter, was dazu beitragen kann, Schmerzen und Schwellungen nach einer Verletzung zu reduzieren. Vereisung mit Kompression ist bei der Reduzierung der Gewebetemperatur wirksamer als Vereisung allein.

  • Wickeln Sie den Eisbeutel in ein Handtuch oder ein anderes Tuch, bevor Sie ihn wie zuvor beschrieben um Ihre Schulter wickeln, jedoch mit etwas weniger Kompression.
  • Wenden Sie die Kühlpackung nicht länger als 20 Minuten an. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, entfernen Sie die Kühlpackung nach 20 Minuten, lassen Sie die verletzte Stelle 20 Minuten ruhen und legen Sie die Kühlpackung dann für weitere 20 Minuten erneut auf.
  • Wenn die verletzte Schulter zu irgendeinem Zeitpunkt taub wird, entfernen Sie die Kühlpackung und wiederholen Sie den Kompressionswickelvorgang, bevor Sie die kalte Kompresse erneut anlegen.
  • Tragen Sie Eis nicht direkt auf die Hautoberfläche auf. Dies kann zu einem erhöhten Erfrierungsrisiko führen. Wickeln Sie den Eisbeutel immer zuerst in ein Handtuch.
Anlegen der Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 20

Schritt 4. Wechseln Sie nach 48 Stunden zu einer heißen Kompresse

Eine heiße Kompresse regt die Durchblutung der verletzten Schulter an, was für den Genesungsprozess von entscheidender Bedeutung ist. Dadurch werden auch die Muskeln entspannt und Muskelschmerzen gelindert. Eine heiße Kompresse kann auch die Flexibilität der Sehnen und Bänder in der verletzten Schulter verbessern.

  • Verwenden Sie keine heiße Kompresse, wenn die verletzte Schulter geschwollen ist. Es kann zu mehr Schwellungen kommen.
  • Heiße Kompressen sind in mehreren Formen erhältlich. Manche erzeugen Wärme mit elektrischem Strom, andere müssen in der Mikrowelle oder einfach geschüttelt werden.
  • Am besten eignet sich eine Gummi-Wärmflasche. Was auch immer Sie verwenden, achten Sie darauf, dass es nicht gefährlich heiß wird.
  • Wickeln oder halten Sie die heiße Kompresse wie bei einer Kaltpresse in ein Tuch, bevor Sie sie wie zuvor beschrieben mit der Schulter verbinden, jedoch mit weniger Kompression als ohne Zuckerguss oder Heizelement.
  • Tragen Sie jeweils nur 20 Minuten lang eine heiße Kompresse auf die verletzte Stelle auf.

Methode 3 von 3: Wissen, wann man professionelle Aufmerksamkeit bekommt

Anlegen von Kompressionsbandagen bei Schulterverletzungen Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie bei Verfärbungen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln einen Arzt auf

Diese Symptome können auf eine schwere Verletzung hinweisen, die nicht zu Hause verpackt werden kann und von einem Arzt untersucht werden muss, der andere Behandlungsmöglichkeiten vorschlagen kann, wie z. B. eine Operation.

Eine bläuliche Verfärbung, Taubheit, Kribbeln, Kribbeln, Stechen oder irgendwelche seltsamen Empfindungen in der verletzten Schulter weisen wahrscheinlich auf eine unzureichende Blut- und Sauerstoffversorgung des Bereichs hin. Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie eines dieser Empfindungen verspüren

Anlegen von Kompressionswickel für Schulterverletzungen Schritt 2

Schritt 2. Suchen Sie bei offenen Wunden an oder in der Nähe Ihrer Schulter einen Arzt auf

Eine offene Wunde weist auf eine erhebliche Krafteinwirkung auf die Schulter bei einem Sturz oder Unfall hin, und Sie haben möglicherweise die innere Verletzung Ihrer Schulter nicht erkannt.

Die Haut kann sogar von einem Knochenbruch durchbohrt worden sein, was definitiv eine professionelle medizinische Behandlung erfordert

Anlegen von Kompressionswickel für Schulterverletzungen Schritt 3

Schritt 3. Suchen Sie einen Orthopäden auf, um eine anhaltende Schulterverletzung zu erkennen

Ein Orthopäde kann Ihnen helfen, die Art und Schwere Ihrer Verletzung zu bestimmen. Sie können Sie auch in Bezug auf die Behandlungsmöglichkeiten beraten, einschließlich spezifischer Methoden zum Wickeln und Komprimieren einer Schulter.

Beliebt nach Thema