3 einfache Möglichkeiten zur Linderung von Rundbandschmerzen

3 einfache Möglichkeiten zur Linderung von Rundbandschmerzen
3 einfache Möglichkeiten zur Linderung von Rundbandschmerzen
Anonim

Rundbandschmerzen sind ein typisches Auftreten während der meisten Schwangerschaften, insbesondere während des zweiten und dritten Trimesters. Dieser Schmerz tritt auf, wenn Ihre wachsende Gebärmutter Druck auf die Bänder und andere faserige Gewebe ausübt, die Ihren Unterbauch unterstützen. Sie können es am meisten spüren, wenn Sie sich anstrengen. Obwohl Rundbandschmerzen nicht vollständig vermieden werden können, können Sie sie verhindern und behandeln, indem Sie sich nach Möglichkeit ausruhen, Aktivitäten einstellen, die Beschwerden verursachen, Positionen wechseln, Wärme anwenden oder mit Ihrem Arzt über die Verwendung rezeptfreier Schmerzmittel sprechen, wie z als Paracetamol (Tylenol). Wenn die Schmerzen nicht nachlassen oder von vaginalen Blutungen begleitet werden, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Schritte

Methode 1 von 3: Bewegen Sie Ihren Körper, um Beschwerden zu lindern

Linderung von runden Bänderschmerzen Schritt 1

Schritt 1. Verschieben Sie die Positionen, um den Druck von belasteten Bändern zu nehmen

Wenn Ihr Körper zu lange in einer Position bleibt, kann das Gewicht des Babys unangenehmen Druck auf die runden Bänder ausüben. Der einfachste Weg, den Schmerz zu stoppen, besteht darin, die Position Ihres Körpers zu ändern. Wenn Sie sich in eine neue Position bewegen, sollten Sie die belasteten Bänder entlasten, indem Sie das Gewicht des Babys neu verteilen.

Wenn Sie beispielsweise beim Schlafen auf dem Rücken Schmerzen verspüren, drehen Sie sich um und schlafen Sie auf der einen oder anderen Seite. Oder, wenn Sie auf einem Sofa faulenzen und Schmerzen im Rundband verspüren, setzen Sie sich in eine andere Position

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 2

Schritt 2. Heben Sie Ihre Füße an, um die runden Bänder zu entlasten

Nachdem Sie stundenlang auf Ihren Füßen verbracht haben, lastet das Gewicht des wachsenden Babys auf Ihren runden Bändern und dehnt sie nach unten. Nehmen Sie Platz, um den Bändern eine Pause zu gönnen. Wenn Sie Ihre Füße um etwa 0,30 bis 0,61 m anheben, werden die Bänder weiter gelockert und die Schmerzen verschwinden.

Wenn Sie also den ganzen Tag auf den Beinen waren und Rundbandschmerzen haben, legen Sie Ihre Füße hoch und setzen Sie sich 5–10 Minuten lang hin

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 3

Schritt 3. Verlangsamen Sie Ihre Bewegungen, damit die Bänder Zeit haben, sich anzupassen

Wenn Sie sich bei der Arbeit bewegen, Hausarbeiten erledigen oder mit einer körperlichen Tätigkeit beschäftigt sind, können Sie Ihre runden Bänder versehentlich übermäßig belasten. Wenn Sie keine Zeit haben, sich hinzusetzen und eine Pause einzulegen, konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Körper langsamer zu bewegen. Dadurch können sich die Bänder schmerzfrei bewegen und dehnen, anstatt abrupt gedehnt zu werden.

Wenn Sie beispielsweise beim Yoga Bänderschmerzen verspüren, verlangsamen Sie Ihre Bewegungen, bis Sie sich mit der Hälfte Ihrer normalen Geschwindigkeit bewegen

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 4

Schritt 4. Ruhen Sie sich so oft wie möglich aus

Die Schmerzen des Rundbandes werden schlimmer, wenn Sie sich anstrengen, also legen Sie den ganzen Tag über häufige Ruhepausen ein, wenn Sie können. Es ist besonders wichtig, sich häufig auszuruhen, wenn Sie anstrengende Aktivitäten wie Hausarbeit, Sport oder Handarbeit ausführen.

Ausreichende Erholung kann auch andere Schwangerschaftssymptome wie Müdigkeit bekämpfen

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 5

Schritt 5. Spannen Sie die Muskeln in Ihren Hüften an, bevor Sie niesen

Frauen, die an Kreuzbandschmerzen leiden, spüren diese oft akut, wenn sie niesen. Der körperliche Akt des Niesens kann Ihre runden Bänder belasten, und das Gewicht eines Babys verschlimmert die Belastung nur. Beugen Sie Ihre Hüften, wenn Sie ein Niesen spüren, sollten Sie die Bänder ruhig halten und verhindern, dass sie schmerzhaft gedehnt werden.

Wenn Sie im Allgemeinen Hüftschmerzen durch gedehnte Bänder verspüren, verbringen Sie jeden Morgen oder Abend 5–10 Minuten damit, Ihre Hüften und den unteren Rücken zu dehnen

Methode 2 von 3: Ausprobieren zusätzlicher schmerzlindernder Techniken

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 6

Schritt 1. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Verwendung eines rezeptfreien Schmerzmittels

Wenn Sie durch Ruhen oder Positionswechsel keine Linderung erfahren, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie ein mildes Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol) einnehmen können. Nehmen Sie während der Schwangerschaft keine Medikamente ein, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Nehmen Sie während der Schwangerschaft kein Aspirin oder NSAR (wie Ibuprofen oder Naproxen) ein, da diese Komplikationen für Sie oder Ihr Baby verursachen können

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 7

Schritt 2. Legen Sie ein Bauchband um Ihren Bauch, um einen Teil seines Gewichts zu halten

Ein Bauchband ist eine 4–5 Zoll (10–13 cm) breite Schlaufe aus elastischem Stoff. Sie können das Band um Ihren Bauch wickeln, um etwas vom Gewicht des Babys zu heben, und die Bänder helfen auch bei Bänderschmerzen, indem sie die runden Bänder entlasten. Legen Sie das Band tief um Ihren Unterbauch, um das Gewicht zu halten.

Kaufe in jedem Kaufhaus oder Geschäft, das auf Umstandsmode spezialisiert ist, ein Bauchband (auch Bauchgürtel genannt)

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 8

Schritt 3. Tragen Sie eine heiße Kompresse auf Ihren Unterbauch auf

Wärme direkt an der Stelle anzuwenden, an der sich Ihre belasteten Bänder schmerzhaft anfühlen, ist ein wirksames Mittel, um Ihre Beschwerden zu lindern. Halten Sie eine heiße Kompresse oder ein Heizkissen 10–15 Minuten lang auf Ihre Haut (oder unter Ihr Hemd) oder bis der Schmerz nachlässt. Kaufen Sie eine Wärmflasche oder eine Heizdecke in einer Drogerie oder Apotheke.

  • Es kann auch helfen, sich 20–30 Minuten in ein heißes Bad zu legen. Die Hitze entspannt Ihre Bänder und das Einweichen in Wasser lässt Ihren Körper entspannen.
  • Vermeiden Sie das Einweichen in Whirlpools oder Bädern, die heiß genug sind, um Ihre Körperkerntemperatur über 39 °C zu erhöhen. Eine zu starke Erhöhung der Körpertemperatur kann während der Schwangerschaft schädlich sein.
Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 9

Schritt 4. Massieren Sie den betroffenen Bereich sanft

Legen Sie sich hin und reiben Sie sanft Ihren Bauch, wobei Sie sich auf die Bereiche konzentrieren, in denen Sie die meisten Schmerzen verspüren. Massage kann noch effektiver sein, wenn Sie sie mit Wärme kombinieren.

Sie können sich selbst massieren, Ihren Partner bitten, dies zu tun, oder einen Massagetherapeuten aufsuchen, der Erfahrung mit pränatalen Massagen hat

Methode 3 von 3: Einen Arzt aufsuchen

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 10

Schritt 1. Vereinbaren Sie einen Termin, wenn die Bänderschmerzen länger als 5 Minuten anhalten

Wenn Sie häufig runde Bänderanfälle haben, die jeweils 10, 15 oder sogar 20 Minuten dauern, lohnt es sich, Ihren Arzt darüber zu informieren. Vereinbaren Sie einen Termin und beschreiben Sie Ihrem Arzt die Schwere der Rundbandschmerzen. Erwähnen Sie auch die Dauer, für die der Schmerz typischerweise anhält.

  • Ihr Arzt kann Ihnen ein Schmerzmittel verschreiben, um die Beschwerden zu lindern.
  • Oder sie verweisen Sie möglicherweise an einen Physiotherapeuten, damit Sie ein paar Dehnungen lernen können, um Ihre runden Bänder zu entlasten.
Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 11

Schritt 2. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn grippeähnliche Symptome mit Bänderschmerzen einhergehen

Während gelegentliche Schmerzen des runden Bandes während der Schwangerschaft normal sind, ist es nicht normal, dass die Schmerzen von Fieber oder Schüttelfrost begleitet werden. Wenn Sie eines dieser Symptome während eines Bandschmerzes bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Besuchen Sie auch Ihren Arzt, wenn die Schmerzen im Rundband extrem werden.

Wenn Sie nachts oder am Wochenende starke Bänderschmerzen haben, müssen Sie möglicherweise die Notaufnahme aufsuchen

Erleichtern Sie runde Bänderschmerzen Schritt 12

Schritt 3. Besuchen Sie eine Notfallklinik, wenn vaginaler Ausfluss oder Blut die Schmerzen begleiten

In einigen Fällen können Bauchschmerzen durch ein anderes medizinisches Problem als Rundbandschmerzen verursacht werden. Wenn Sie während der Schmerzanfälle vaginale Blutungen bemerken oder wenn Sie einen abnormalen oder verfärbten Ausfluss bemerken, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf oder suchen Sie eine Notaufnahme auf.

Besuchen Sie auch ein Notfallzentrum (oder Ihren Hausarzt), wenn Sie Schmerzen beim Wasserlassen mit Bänderschmerzen haben

Tipps

  • Runde Bänder sorgen für Stabilität und Halt für die Gebärmutter.
  • Frauen leiden am häufigsten nach der 14. Schwangerschaftswoche unter Rundbandschmerzen. Bei den meisten Frauen fühlt es sich an wie gewöhnliche Bauchschmerzen oder leichte Menstruationskrämpfe.
  • In den meisten Fällen treten Rundbandschmerzen auf der rechten Körperseite einer schwangeren Frau auf. Es kann jedoch auch auf der linken Seite auftreten, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es oft auf beiden Seiten spüren.
  • Rundbandschmerzen sind für das wachsende Baby nicht schmerzhaft oder schädlich. Es ist nur ein Thema für werdende Mütter.

Beliebt nach Thema