Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren - Gunook

Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren - Gunook
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren - Gunook
Anonim

Wenn Sie kürzlich ein TENS-Gerät mit nach Hause gebracht haben, um Ihre Muskelschmerzen zu lindern, fragen Sie sich wahrscheinlich, wo genau Sie die Elektroden platzieren sollen. Die richtige Platzierung der Pads ist sehr wichtig, damit Sie die schmerzlindernden Vorteile erzielen und sich nicht verletzen. Machen Sie sich keine Sorgen – wir zeigen Ihnen, wie Sie die Elektroden sicher platzieren und potenziell gefährliche Komplikationen vermeiden, damit Sie sich besser fühlen können.

Schritte

Teil 1 von 3: Elektroden sicher platzieren

Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 1

Schritt 1. Versuchen Sie, mit den niedrigsten Einstellungen zu beginnen

Erhöhen Sie sie dann auf eine effektive Einstellung. Wenden Sie sich an einen Physiotherapeuten, um Hilfe beim Anpassen der Einstellungen zu erhalten. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine zu hohe oder zu niedrige Einstellung verwenden. Fragen Sie nach allgemeinen Massagepunkten, die zur Entspannung Ihres Körpers nützlich sind. Der Physiotherapeut hat Erfahrung und kann Sie beraten, was für Ihren Zustand am besten ist und was Sie vermeiden sollten.

  • Um Ihre persönlichen Schmerzen zu lindern, finden Sie die Schmerzpunkte mit den Fingerspitzen und legen Sie dort Elektrodenpads an.
  • Die besseren Einstellungen sind für jede Person unterschiedlich, je nachdem, wie empfindlich Sie sind und wie Ihr Zustand ist. Der Körper wird resistent gegen eine Einheit, die nur ein Muster des Elektro-"Klopfens" hat. Einige haben ein zufälliges Muster.
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 2

Schritt 2. Platzieren Sie die Elektroden mindestens einen Zoll voneinander entfernt

Dadurch wird verhindert, dass zu viel Strom auf einen zu kleinen Bereich abgegeben wird. Schalten Sie das TENS-Gerät aus, während Sie die Elektroden justieren. Sie können die Elektroden auf verschiedene Weise anordnen, je nachdem, was für Sie am besten funktioniert:

  • Um den schmerzenden Bereich herum oder über Punkte, die der Physiotherapeut Ihnen auf einem Diagramm zeigen kann.

    Wenn die Elektroden rot und schwarz gefärbt sind, möchten Sie die schwarzen Elektroden weiter von Ihrem Rumpf oder Rumpf entfernt positionieren, z. B. an Ihren Armen oder Beinen, und die roten Elektroden sollten näher an Ihrem Rumpf sein. Dies verhindert, dass unangenehme Impulse an Ihr zentrales Nervensystem gelangen. Es wird auch Muskelkontraktionen stimulieren

  • Sie können die Elektroden in Linien, in X-Formationen oder in Quadraten anordnen, aber sie müssen einen Zoll oder weiter voneinander entfernt sein. Um ein X zu machen, platzieren Sie ein Paar übereinstimmender negativer und positiver Elektroden für eine Diagonale und ein weiteres Paar für den Kreuzungswinkel.
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 3

Schritt 3. Passen Sie die Strommenge langsam, schrittweise und vorsichtig an

Beginnen Sie mit ausgeschalteter Maschine und schalten Sie sie dann wieder ein, wenn sich der Regler auf der niedrigsten Einstellung befindet.

  • Erhöhen Sie langsam den elektrischen Strom, bis Sie ein angenehmes Kribbeln spüren. Wenn es wehtut, dann ist der Strom zu hoch.
  • Mehr ist nicht unbedingt besser. Eine zu hohe Einstellung erhöht die Schmerzlinderung nicht.
  • Ihr Körper kann sich nach einiger Zeit an die Wirkung einer bestimmten Stromstärke gewöhnen. Erhöhen Sie in diesem Fall den Strom langsam etwas.
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 4

Schritt 4. Merken Sie sich die Einstellung, die für Sie funktioniert

Wenn Sie wissen, wie viel Strom für Sie von Vorteil ist und wo Sie die Elektroden platzieren müssen, verwenden Sie diese Einstellung weiter.

  • Dies bedeutet nicht unbedingt, mit dieser Einstellung zu beginnen, was schmerzhaft sein kann. Beginnen Sie mit einer niedrigen Zahl und erhöhen Sie sie dann leicht, bis Sie Ihre bevorzugte Einstellung erreicht haben.
  • Sie können TENS so lange oder so oft verwenden, wie Sie möchten. Wenn Sie es für längere Zeit verwenden, während Sie andere Dinge tun, können Sie es an Ihrem Gürtel befestigen oder in Ihrer Tasche aufbewahren.
  • Die Nutzungsdauer des TENS-Geräts hängt von der zu behandelnden Erkrankung, der Chronizität Ihres Gesundheitszustands und der Reaktion Ihres Körpers ab. Ein Physiotherapeut kann Ihnen die richtigen Empfehlungen zur Nutzungsdauer des TENS sowie zur Häufigkeit der Nutzung des TENS geben.
  • Seien Sie sich bewusst, dass eine zu häufige Anwendung dazu führt, dass sich Ihr Körper an die Impulse „gewöhnt“. Schließlich können die Auswirkungen mit der Zeit nachlassen.
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 5

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass die Pads ausreichend Gel oder Wasser enthalten

Sie werden nicht nur auf eine bestimmte Gruppe von Einstellungen stärker reagieren als auf andere, es ist auch wichtig zu wissen, dass genügend Gel oder Wasser auf den Pads auch zu unterschiedlichen Erfahrungen führen kann. Genügend Gel oder Wasser zu haben kann helfen, die Impulse besser zu leiten.

Teil 2 von 3: Wissen, was man nicht tun sollte

Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 6

Schritt 1. Legen Sie die Elektroden nicht an Körperstellen an, die Sie verletzen könnten

Sie sollten keinen Strom an Stellen anwenden, die Ihrem Herzen nahe liegen oder die wahrscheinlich besonders empfindlich sind. Halten Sie sie von Ihrem:

  • Tempel
  • Mund
  • Augen Ohren
  • Vorderseite oder Seite Ihres Halses in der Nähe der Hauptarterien
  • Wirbelsäule (kann sich jedoch von gegenüberliegenden Seiten der Wirbelsäule kreuzen)
  • Linke Seite deiner Brust, d.h.: in der Nähe deines Herzens
  • Vor der Brust mit einem auf dem Rücken
  • Krampfadern
  • Gebrochene Haut oder eine neue Narbe, die noch heilt
  • Bereiche, die taub sind
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 7

Schritt 2. Verwenden Sie TENS an keiner Stelle Ihres Körpers, wenn Sie eine Erkrankung haben, die es für Sie unsicher macht

Einige Gesundheitszustände machen die Verwendung von TENS riskant.

  • Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder ein anderes elektrisches Gerät in Ihrem Körper tragen, können die elektrischen Impulse diese Geräte oder deren Signale stören oder einen Ausfall verursachen.
  • Wenn Sie Epilepsie haben, sind Sie möglicherweise empfindlicher und es ist besser, TENS nicht zu verwenden.
  • Wenn Sie eine Störung haben, die Ihren Herzrhythmus/Ihren Herzschlag beeinflusst, kann Ihr Herz besonders empfindlich auf elektrische Impulse und Fehlfunktionen reagieren.
  • Wenn Sie gegen die Elektrodenpads allergisch sind, können Sie möglicherweise hypoallergene Elektrodenpads erhalten.
  • Wenn Sie schwanger sind oder schwanger sein könnten, verwenden Sie TENS nicht ohne ärztliche Verschreibung. Die Risiken der Anwendung von TENS während der Schwangerschaft sind nicht bekannt. Verwenden Sie es daher nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt. Einige Frauen finden es hilfreich zur Schmerzlinderung während der Wehen, aber fragen Sie Ihren Arzt, ob es für Sie und Ihr Baby sicher ist, bevor Sie es verwenden.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob TENS für Sie sicher ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 8

Schritt 3. Verwenden Sie TENS nicht, während Sie bestimmten Aktivitäten nachgehen

Diese Aktivitäten machen die Verwendung von TENS riskanter.

  • Wenn Sie in der Badewanne, Dusche oder im Schwimmbad sind, ändert sich das Wasser, wie und wohin der Strom geleitet wird.
  • Verwenden Sie TENS nicht während Sie schlafen.
  • Wenn Sie ein Kraftfahrzeug führen, können die durch TENS verursachten Empfindungen eine Ablenkung sein.
  • Wenn Sie Maschinen bedienen, verwenden Sie TENS nicht, um unerwartete Konfrontationen zu vermeiden.
  • Die elektrischen Impulse, die TENS-Geräte erzeugen, sollten Fluggesellschaften keine Probleme bereiten, aber fragen Sie sie, bevor Sie es während des Fluges verwenden.

Teil 3 von 3: Halten Sie Ihre Erwartungen realistisch

Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 9

Schritt 1. Reduzieren Sie Enttäuschungen, indem Sie wissen, was Sie erwartet

TENS wirkt normalerweise nicht sofort, daher müssen Sie möglicherweise etwas Geduld haben.

  • Einige Leute stellen fest, dass es etwa 40 Minuten dauert, bis ihre Schmerzen nachlassen.
  • Die meisten Menschen erfahren eine Schmerzlinderung nur während der Anwendung von TENS. Wenn Sie es ausschalten, können Ihre Schmerzen zurückkehren.
  • Wenn das TENS seine Wirksamkeit verliert, ist es wichtig, einen Termin mit Ihrem Physiotherapeuten zu vereinbaren, um zu erfahren, wie Sie die Einstellungen ändern können. Dies kann dabei helfen, die richtigen Einstellungen für Ihre spezielle Bedingung zu finden.
  • Die Wirkung von TENS hält möglicherweise nicht lange über die eigentliche Sitzung hinaus an und behandelt keine Grunderkrankungen, die Ihre Schmerzen verursachen.
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 10

Schritt 2. Erfahren Sie, bei welchen Bedingungen TENS am wahrscheinlichsten hilft

TENS ist im Allgemeinen am vorteilhaftesten für Menschen mit Schmerzen und / oder Muskelkrämpfen in bestimmten Körperbereichen oder bei bestimmten Problemen:

  • Zurück
  • Knie
  • Nacken
  • Menstruationsbeschwerden
  • Sportverletzungen
  • Arthritis
Elektroden für eine Zehnereinheit platzieren Schritt 11

Schritt 3. Maximieren Sie die Vorteile, indem Sie TENS mit anderen Schmerztherapietechniken kombinieren

Während Menschen, die keine Schmerzmittel einnehmen können, es oft sehr hilfreich finden, werden Sie am ehesten Linderung erfahren, wenn Sie TENS und andere Methoden zur Schmerzlinderung anwenden. TENS kann ergänzen:

  • Medikation. Dazu gehören verschreibungspflichtige Stärke oder rezeptfreie Medikamente.
  • Übung. Fragen Sie Ihren Arzt, welche Sportarten er oder sie für Ihren Zustand empfiehlt.
  • Entspannungstechniken. Je nachdem, was die Ursache Ihrer Schmerzen ist, können Sie TENS möglicherweise gleichzeitig mit Entspannungstechniken wie Meditation, tiefem Atmen, Visualisieren beruhigender Bilder oder Yoga verwenden.
  • Der effektivste Weg, die TENS-Therapie anzuwenden, ist die Zusammenarbeit mit einem Physiotherapeuten. Idealerweise verwenden sie TENS, um Ihre Schmerzen zu lindern, damit Sie therapeutische Übungen durchführen können, um Ihren Zustand zu verbessern.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

TENS steht für "transkutane elektrische Nervenstimulation" - eine Technik, bei der kleine Elektroden auf die Haut gelegt und verwendet werden, um schnelle elektrische Impulse geringer Intensität zu verabreichen. Die Elektrizität erzeugt ein Biofeedback in Ihren Nerven, das Ihr Gehirn im Grunde dazu bringt, zu denken, dass der Schmerz weg ist.

Warnungen

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob TENS für Sie sicher ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Nochmal, mach nicht Verwenden Sie es überhaupt, wenn Sie einen Herzschrittmacher, Defibrillator oder ein Herzüberwachungsgerät haben.
  • Wie oben erwähnt, mach nicht Verwenden Sie die Pads an Gehirn, Augen/Ohren, Zunge, Halsvenen oder Arterien usw nicht Pads in einer Linie auf die Wirbelsäule legen Noch entlang der Blutgefäße.
  • Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers, wenn Sie Ihr TENS-Gerät verwenden.

Beliebt nach Thema