5 Möglichkeiten zur Behandlung von Gicht in Knöcheln mit FSGS

5 Möglichkeiten zur Behandlung von Gicht in Knöcheln mit FSGS
5 Möglichkeiten zur Behandlung von Gicht in Knöcheln mit FSGS
Anonim

FSGS oder (Focal Segmental Glomerulosclerose) ist eine seltene Erkrankung, die das Filtersystem der Nieren angreift und zu schweren Narben führt. FSGS ist auch für eine ernstere Krankheit namens Nephrotisches Syndrom verantwortlich. Die Beziehung zwischen Glomerulosklerose des fokalen Segments und Gicht ist einfach. Diejenigen, die an Glomeruloszerose des fokalen Segments leiden, haben geschädigte Nieren. Dies bedeutet, dass Abfallprodukte wie Harnsäure nicht richtig aus dem Körper ausgeschieden werden. In diesem Fall wird Harnsäure im Blutkreislauf eingeschlossen. Dies führt zur Ansammlung von Uratkristallen in den Gelenken, die Schmerzen und Entzündungen verursachen.

Schritte

Methode 1 von 4: Verwalten eines Gichtanfalls in Ihrem Knöchel

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 1

Schritt 1. Heben Sie das schmerzende Gelenk an

Dabei hilft die Schwerkraft, die Entzündung des Knöchels zu reduzieren, da das Blut langsam aus dem entzündeten Bereich abfließt. Die erforderliche Mindesthöhe beträgt 30 Grad über einen Zeitraum von einer Stunde, damit das gesamte Blut zurück zum Herzen zirkuliert.

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie Druck auf das schmerzende Gelenk

Der Patient sollte versuchen, die Füße so lange wie möglich vom Boden fernzuhalten, bis die Schmerzen und Schwellungen nachlassen.

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie entzündungshemmende Medikamente ein

Gicht verursacht Entzündungen und Rötungen um das betroffene Gelenk. Eine Entzündung führt dann zu Schwellungen, die die Schmerzen verschlimmern.

  • Aspirin und Ibuprofen sind dringend empfohlene entzündungshemmende Mittel, die Linderung bieten können, indem sie die Entzündung reduzieren und die Schmerzen blockieren.
  • 500 mg Ibuprofen oder Paracetamol können 3- bis 4-mal täglich eingenommen werden, jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt hinsichtlich möglicher Nebenwirkungen dieser Reaktionen bei FSGS-Patienten.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 4

Schritt 4. Halten Sie Ihren Knöchel stabil

Zur besseren Entlastung sollte das schmerzende Gelenk ruhiggestellt werden. Hierfür kann eine Kreppbandage hilfreich sein. Es sollte von den Zehen beginnend gebunden und dann allmählich nach oben in Richtung des Sprunggelenks gewickelt werden.

Dies gibt dem Gelenk Halt, reduziert Schwellungen und Schmerzen und hält es immobilisiert, was eine schnellere Genesung ermöglicht

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 5

Schritt 5. Nehmen Sie Medikamente ein, um mit Ihrem Aufflammen fertig zu werden

Bei Patienten mit FSGS schlagen Ärzte vor, Prednison (Steroid) über einen Zeitraum von 6 Monaten zu verabreichen. Dies reduziert die Belastung der Nieren und lindert die durch Gicht verursachten Schmerzen. Die genaue Dosierung wird vom Arzt festgelegt, da Steroide engmaschig überwacht werden müssen.

  • Colchicin (Colcrys) wird von vielen Ärzten empfohlen, um den anfänglichen Gichtanfall zu reduzieren. Colchicin bewirkt eine Hemmung der Mitose (Hemmung der Mikrotubuli) und der Neutrophilenaktivität, was zu einer entzündungshemmenden Wirkung führt.
  • Dieses Medikament kann ein Leben lang angewendet werden, da es bei der Kontrolle des Harnsäurespiegels im Körper hilft.

Methode 2 von 4: Erstellen einer Gicht- und FSGS-freundlichen Ernährung

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 6

Schritt 1. Verstehen Sie, warum eine richtige Ernährung Ihnen helfen kann, mit Gicht umzugehen

Der wichtigste Weg, um das Gichtrisiko bei Patienten mit fokaler Segmentglomerulosklerose zu verringern, ist die richtige Ernährung.

  • Denken Sie daran, dass der größte Teil des Purins im Körper aus der Nahrung stammt, die wir zu uns nehmen. Die Begrenzung des Purinkonsums begrenzt die Harnsäure im Körper, was das Gichtrisiko verringert.
  • Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist, dass aufgrund von FSGS der Harn im Körper nicht ausgeschieden wird. Da Purin nicht ausgeschieden wird, ist eine Begrenzung der purinreichen Nahrung notwendig, um die Ansammlung von Harnsäure im Körper zu verhindern.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 7

Schritt 2. Senken Sie Ihre Aufnahme von tierischen Proteinen

Tierische Proteine ​​haben einen hohen Puringehalt. Zu diesen Lebensmitteln gehören Innereien (Leber, Niere und Gehirn), Lamm, Rind, Schwein, Huhn, Sardellen, Sardinen, Makrelen und Jakobsmuscheln.

  • Andere Meeresfrüchte wie Thunfisch, Garnelen und Hummer enthalten ebenfalls Purine. Die Verringerung des Verzehrs von tierischem Protein hilft Ihnen, Gicht zu verhindern.
  • Begrenzen Sie Fleisch, Geflügel oder Fisch auf 113 bis 170 Gramm pro Tag.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 8

Schritt 3. Vermeiden Sie Lebensmittel, die reich an gesättigten Fettsäuren sind

Gesättigtes Fett ist auch schlecht für diejenigen, die ein hohes Risiko für Gicht haben. Hohe gesättigte Fettsäuren im Körper können zu Fettleibigkeit führen. Übergewicht oder Fettleibigkeit erhöhen das Risiko einer Hyperurikämie.

Gesättigte Fette verringern auch die Ausscheidung von Harnsäure im Körper. Zu den Lebensmitteln, die reich an gesättigten Fetten sind, gehören frittierte Lebensmittel, fettreiche Fleischstücke, Hühnchen mit Haut, Butter, Eiscreme, Schmalz, Palm- und Kokosöl

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 9

Schritt 4. Halten Sie sich an Lebensmittel, die einfach ungesättigte Fette enthalten

Wenn Sie sich für gesündere Alternativen entscheiden, können die oben aufgeführten Lebensmittel dazu beitragen, das gesättigte Fett in Ihrem Körper zu verringern. Anstatt Öl mit einem hohen Gehalt an gesättigten Fettsäuren zu verwenden, wählen Sie Öl, das einfach ungesättigte Fette enthält.

  • Olivenöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl und Erdnussöl sind Beispiele für Öle, die einfach ungesättigte Fette sind. Ersetzen Sie Butter oder Margarine durch gesündere Optionen wie Erdnussbutter
  • Wenn Sie eine Mahlzeit mit Fleisch zubereiten, entfernen Sie das Fett vom Fleisch oder die Haut vom Huhn. Dies wird das gesättigte Fett, das in Ihren Körper gelangt, begrenzen.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 10

Schritt 5. Streichen Sie Bier aus Ihrem Speiseplan

Studien haben gezeigt, dass Bier mit Gicht in Verbindung gebracht wird. Bier stört die Ausscheidung von Harnsäure im Körper.

  • Eine bessere Option anstelle von Bier ist Wein. Studien haben gezeigt, dass ein bis zwei Liter Wein pro Tag das Gichtrisiko nicht erhöhen.
  • Denken Sie beim Weintrinken daran, dass zu viel Wein immer noch Gicht verursachen kann. Es wird empfohlen, die Einnahme auf 2 Gläser zu beschränken.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 11

Schritt 6. Halten Sie sich von Nahrungsmitteln fern, die Fructose enthalten

Fruktose ist auch dafür bekannt, die Harnsäure zu erhöhen. Dies liegt daran, dass der Fruktosestoffwechsel in den Leberantrieben die Produktion von Harnsäure erhöht.

  • Lebensmittel mit hohem Fruktosegehalt sind Haushaltszucker, Maissirup, Honig, Melasse, Ahornsirup, Obst und Fruchtsäfte. Es wird davon abgeraten, täglich mehr als 32 g (8 TL) zucker- oder fruktosebasierte Lebensmittel zu sich zu nehmen, um das Gichtrisiko zu verringern.
  • Anstatt die oben genannten Sirupe und Zucker zu verwenden, verwenden Sie Apfelmus als gesündere Alternative. Früchte wie Wassermelone, Erdbeere, Avocado und Kiwi haben einen geringen Fruktosegehalt.

Methode 3 von 4: Änderungen des Lebensstils vornehmen

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 12

Schritt 1. Bleiben Sie hydratisiert

Flüssigkeiten, insbesondere Wasser, spielen eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Körpers. Wasser wird vom Körper benötigt, um den Nieren zu helfen, Abfallstoffe im Körper loszuwerden.

  • Das Trinken von acht Gläsern Wasser pro Tag macht die Niere aktiver, um die im Körper produzierte überschüssige Harnsäure zu entfernen.
  • Es verringert auch die Bildung von kristallisierter Harnsäure in den Gelenken.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 13

Schritt 2. Verwalten Sie Ihr Gewicht, wenn möglich

Ärzte raten FSGS-Patienten, die an Gicht leiden, in der Regel zu einer kalorienreduzierten Diät mit geringen Mengen an Protein und wenig Fett.

Fettleibigkeit ist eng mit Gicht verbunden, obwohl der genaue Zusammenhang nicht verstanden wird

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 14

Schritt 3. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das Absetzen bestimmter Medikamente

Die traditionellen Medikamente gegen Gicht wie Prednison, Allopurinol und Colchicin werden bei Nierenpatienten mit Gicht normalerweise nicht verwendet, da Medikamente negative Nebenwirkungen auf die Nieren haben.

  • Diese Medikamente können die Krankheit verschlimmern und da die Nieren die Hauptursache für Gicht sind, muss die Integrität der Nieren aufrechterhalten werden.
  • Die Immuntherapie ist eine der besten Optionen für Nierenpatienten, die an Gicht leiden.

Methode 4 von 4: Anwendung der Immuntherapie

Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 15

Schritt 1. Verstehen Sie die Grundlagen der Immuntherapie

Immuntherapie ist eine Behandlung, die das Immunsystem stimuliert, um Nierenerkrankungen zu bekämpfen. Diese Therapieform besteht aus sechs Schritten: exakte Diagnose, Blockierung der Immunreaktion, Immuntoleranz, Immunjustage, Immunclearance und Immunschutz.

  • Zur genauen Diagnose führen Ärzte Testreihen auf autoimmune Nierenschäden durch. Dieser Test bestätigt Art, Menge und Ablagerungen der Antikörper, die der Patient hat.
  • Das Blockieren der Immunreaktion wird durchgeführt, um die Schäden zu blockieren. Bevor zu den anderen Schritten der Immuntherapie übergegangen wird, ist es wichtig, die Autoimmunreaktion des Körpers auf die Nieren zu blockieren. Dies liegt daran, dass der Körper während des Krankheitsprozesses die Nieren angreift. Um das zu stoppen, muss das Immunsystem blockiert und zurückgesetzt werden. Genau das tut die Immuntherapie.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 16

Schritt 2. Lassen Sie Ihre Niere biopsieren

Vor der Immuntherapie muss eine Nierenbiopsie durchgeführt werden, um die Arten von Antikörpern und Immunkomplexen zu bestimmen, die zu der Nierenschädigung geführt haben.

  • Bei einer Biopsie wird ein kleiner Teil der Niere entfernt. Bei jeder Nierenbiopsie muss ein Patient am Vortag fasten und dann nach dem Eingriff 4 Stunden lang flach auf einem Bett liegen.
  • Wenn die Art des Antikörpers und des Immunkomplexes bestimmt ist, der die Nieren angreift, werden Immunsuppressiva verabreicht, um diese Antikörper zu schwächen. Dies ist, wenn die Blockierung erfolgt. Die Antikörper werden geschwächt und die Nierenschädigung wird dadurch gestoppt.
Behandeln Sie Gicht in Knöcheln mit FSGS Schritt 17

Schritt 3. Schützen Sie sich vor Infektionen, wenn Sie sich einer Immuntherapie unterziehen

Da Antikörper während der Immuntherapie geschwächt werden und Antikörper unserem Körper helfen, Infektionen zu bekämpfen, kann der Körper während dieser Behandlungsphase anfällig für Krankheiten sein.

  • Daher müssen Vorkehrungen getroffen werden, um sicherzustellen, dass der Patient keine Infektion bekommt.
  • Das Tragen einer Maske und das Vermeiden des Kontakts mit Erkrankten sind gute Vorsichtsmaßnahmen.

Beliebt nach Thema