Wie man sich nach einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels erholt – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Wie man sich nach einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels erholt – wikiHow
Wie man sich nach einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels erholt – wikiHow
Anonim

Eine Karpaltunnel-Release-Operation wird als letztes Mittel zur Behandlung des Karpaltunnelsyndroms durchgeführt, das sich durch konservativere Methoden nicht verbessert hat. Eine Operation kann zu einer großen Verbesserung oder Heilung des Zustands führen. Allerdings sind damit auch Risiken und eine lange Genesungszeit verbunden. Die Genesung dauert normalerweise mehrere Wochen bis mehrere Monate; es erfordert Hingabe an ein Physiotherapieprogramm, um Ihr Handgelenk und Ihre Hand nach der Operation zu stärken und zu heilen.

Schritte

Teil 1 von 2: Kurzfristige Erholung

Erholen Sie sich nach einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 1

Schritt 1. Wissen Sie, dass Sie höchstwahrscheinlich kurz nach der Operation nach Hause geschickt werden

Eine Karpaltunnel-Release-Operation wird im Allgemeinen als "ambulante Prozedur" durchgeführt, was bedeutet, dass Sie tagsüber erscheinen, die Operation erhalten und am selben Tag nach Hause geschickt werden. Es ist sehr selten, dass jemand für diese Operation über Nacht bleiben oder offiziell für einen Krankenhausaufenthalt eingewiesen werden muss. Daher können Sie, abgesehen von unvorhergesehenen Komplikationen, davon ausgehen, dass Sie noch am selben Tag nach Hause geschickt werden.

Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie nach der Operation einen Verband oder eine Schiene

Ungefähr eine Woche nach dem Eingriff (oder so lange, wie es Ihr Chirurg empfiehlt) müssen Sie einen Verband oder eine Schiene tragen. Die Krankenschwester (oder der Chirurg) wird dies anziehen, bevor Sie das Krankenhaus verlassen. Der Zweck besteht darin, Ihr Handgelenk und Ihre Hand während der anfänglichen Heilungsphasen richtig ausgerichtet zu halten.

  • Ihr Arzt wird Sie etwa eine Woche später zu einer Nachuntersuchung auffordern.
  • Zu diesem Zeitpunkt wird sie Ihre anfängliche Heilung beurteilen und höchstwahrscheinlich den Verband oder die Schiene entfernen.
  • Sie wird Ihnen auch weitere Anweisungen geben, was Sie im weiteren Verlauf Ihrer Genesung erwarten können.
Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie Eis nach Bedarf

Studien, die die Verwendung von Eis nach einer Operation untersuchten, hatten widersprüchliche Ergebnisse, was bedeutet, dass einige Patienten einen Unterschied in ihrem Schmerzniveau bemerkten, während andere dies nicht taten. Sie können in den Tagen nach der Operation eine Vereisung für 10–20 Minuten als Strategie zur Schmerzlinderung ausprobieren. Es kann helfen, Schmerzen zu kontrollieren und auch Schwellungen (Entzündungen) in dem Bereich zu verringern.

Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 4

Schritt 4. Ziehen Sie Schmerzmittel in Betracht

Sie können bei Bedarf mit rezeptfreien Schmerzmitteln wie Acetaminophen (Tylenol) oder Ibuprofen (Advil) beginnen. Befolgen Sie die Dosierung auf der Flasche oder die Anweisungen Ihres Arztes. Für viele Menschen ist dies ausreichend; Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Schmerzen Sie immer noch stören und Ihre tägliche Funktion beeinträchtigen, können Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme von verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln sprechen.

  • Die Schmerzen sollten einige Tage bis etwa eine Woche nach der Operation nachlassen.
  • Wenn sich Ihre Schmerzen verschlimmern und sich nicht bessern, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sagen Sie ihm, was los ist, und er wird entscheiden, ob Sie früher als bei einer routinemäßigen Nachuntersuchung vorbeikommen müssen oder nicht.
Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 5

Schritt 5. Wissen Sie, auf welche Komplikationen Sie achten müssen

Während der Heilung ist es wichtig, nach möglichen Komplikationen Ausschau zu halten, die nach der Operation auftreten können. Zu beachten sind unter anderem:

  • Schmerzen, die nach der Operation stetig zunehmen, anstatt abzunehmen.
  • Fieber und/oder Rötung, Schwellung und Ausfluss aus dem operierten Bereich. All dies kann Anzeichen einer Infektion sein.
  • Blutungen aus der Operationsstelle – dies ist abnormal und erfordert eine Untersuchung durch Ihren Arzt.
  • Wenn Sie eine der oben genannten Komplikationen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sich zu melden und eventuelle Komplikationen nach Bedarf zu behandeln.
Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 6

Schritt 6. Hören Sie auf zu rauchen

Wenn Sie Raucher sind und darüber nachdenken, mit dem Rauchen aufzuhören, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun. Es hat sich gezeigt, dass Rauchen die Heilung beeinträchtigt, einschließlich potenzieller Beeinträchtigung der optimalen Heilung nach einer Operation. Wenn Sie Ihrem Handgelenk und Ihrer Hand nach einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels die beste Chance auf eine vollständige Heilung geben möchten, kann die Raucherentwöhnung dabei helfen (ganz zu schweigen von den zahlreichen anderen gesundheitlichen Vorteilen, die es bietet).

  • Wenn Sie daran interessiert sind, mit dem Rauchen aufzuhören, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, der Ihnen dabei helfen kann.
  • Es gibt eine Vielzahl von Medikamenten, die helfen können, Ihr Verlangen nach Zigaretten zu zähmen.
  • Es gibt auch Nikotinersatzoptionen, die das Nikotin ersetzen können, das Sie früher aus Zigaretten erhalten haben, wenn Sie ein Raucherentwöhnungsprogramm beginnen.
  • Idealerweise sollten Sie mindestens vier Wochen vor der Operation mit dem Rauchen aufhören. Es ist jedoch von Vorteil, jederzeit aufzuhören und den Heilungsprozess zu unterstützen.

Teil 2 von 2: Langfristige Erholung

Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 7

Schritt 1. Beginnen Sie mit einem physiotherapeutischen Rehabilitationsprogramm

Dies besteht aus Bewegungen und Übungen, die die Beweglichkeit Ihres Handgelenks und Ihrer Hand verbessern. Das Rehabilitationsprogramm konzentriert sich auch auf die Stärkung der Muskeln, die Sie benötigen, um die Funktion Ihres Handgelenks und Ihrer Hand nach vorne wiederzuerlangen.

Physiotherapeuten sind speziell geschult, um Ihnen bei der Maximierung der Muskelkraft und Gelenkmobilität in Ihrer Karpaltunnelregion zu helfen. Daher spielt die Einhaltung des von ihnen für Sie entwickelten Programms eine wichtige Rolle bei der Bestimmung, wie gut Sie sich von der Operation erholen

Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 8

Schritt 2. Passen Sie Ihre Aufgaben bei der Arbeit nach Bedarf an

Wenn Sie sich mitten in der Genesung befinden, möchten Sie vermeiden, Ihr Handgelenk und Ihre Hand zu belasten oder zu belasten, indem Sie dieselben Aktivitäten ausführen, die das Karpaltunnelsyndrom überhaupt ausgelöst haben. Wenn Sie beispielsweise normalerweise einen Schreibtischjob haben, bei dem Sie viel tippen, ist es wichtig zu wissen, dass das Tippen mit Ihrer verletzten Hand und Ihrem Handgelenk wahrscheinlich die Heilung verschlechtert und nicht hilft (bis Sie in den Erholungsphasen weit genug fortgeschritten sind)..

  • Fragen Sie Ihren Chef, ob Sie zu etwas wechseln können, das keine übermäßigen Handgelenk- und/oder Handbewegungen erfordert, während Sie sich erholen.
  • Wenn Sie den Arbeitsplatz nicht wechseln können, müssen Sie alternativ möglicherweise langsam mit einer Hand tippen, um Ihre Verletzung nicht zu verschlimmern und bei der Genesung zu helfen. Erwägen Sie, während der Erholung einen Trackball oder ein Trackpad anstelle einer Maus zu verwenden, da diese bei der Verwendung weniger Druck auf das Handgelenk ausüben.
  • Wenn Sie versichert sind, können Sie sich während Ihrer Genesung für eine kurzfristige Beurlaubung entscheiden, damit Ihre Arbeit den Heilungsprozess nicht negativ beeinflusst.
  • Patienten wird häufig empfohlen, sich vor der Wiederaufnahme der Schreibtischtätigkeit mindestens eine Woche frei zu nehmen, und mehr bei Arbeitsformen, bei denen die Art der Wehen das Handgelenk oder die Hand stärker belastet. Die Erwartungen an die Rückkehr an den Arbeitsplatz variieren stark je nach Art Ihrer Beschäftigung.
Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 9

Schritt 3. Machen Sie sich Ihre erwartete Prognose bewusst

Es dauert normalerweise mehrere Wochen bis mehrere Monate, um sich vollständig von einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels zu erholen. In den meisten Fällen sind die Ergebnisse gut, wenn die Operation gut verlief (wenn es während der Operation Probleme gab, ist dies eine weitere Überlegung und Ihr Chirurg wird dies von Fall zu Fall mit Ihnen besprechen). Unter der Annahme, dass Ihre Operation erfolgreich und komplikationsfrei war und Sie die richtigen Protokolle für die Genesung befolgen, können Sie nach der Operation eine allgemeine Verbesserung der Funktion erwarten.

  • Es gibt eine medizinische Studie, die durchgeführt wurde, um Patienten etwa fünf Jahre nach einer Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels zu begleiten.
  • In dieser Studie berichteten etwas mehr als 50 % der Patienten über eine leichte Rückkehr der Symptome nach zwei oder mehr Jahren; Bei fast allen von ihnen war die Rückkehr der Symptome jedoch mild und nicht störend genug, um weitere medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Erholen Sie sich nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels, Schritt 10

Schritt 4. Wissen Sie, was zu tun ist, wenn Ihre Symptome wieder auftreten

Wenn Sie nach der Operation zur Freisetzung des Karpaltunnels wieder schmerzhafte und störende Symptome bemerken oder wenn sich Ihre Symptome durch die Operation einfach nicht bessern, ist es wichtig, Ihren Arzt erneut aufzusuchen. Es ist möglich, dass das Karpaltunnelsyndrom die falsche Diagnose war und dass tatsächlich etwas anderes vor sich geht. Wenn die Diagnose richtig war, kann Ihr Arzt Tests durchführen, um festzustellen, ob eine erneute Operation angezeigt ist oder ob alternative Methoden der Schmerzkontrolle wie eine Injektion in Ihrem Fall vorteilhafter sein können.

Beliebt nach Thema