3 Möglichkeiten, mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette zu schlafen

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette zu schlafen
3 Möglichkeiten, mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette zu schlafen
Anonim

Bei vielen Menschen können die Schmerzen der Rotatorenmanschette nachts schlimmer sein, wenn sie versuchen zu schlafen. Ihre Rotatorenmanschette umfasst die Muskeln und Sehnen, die Ihrem Arm helfen, in seinen Gelenken zu bleiben und sich zu bewegen. Wenn Ihr Schlaf darunter leidet, versuchen Sie, Ihre Schlafposition zu ändern. Verwenden Sie Eis, Wärme oder Schmerzmittel, um Ihre Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Wenn der Schlaf immer noch schwierig ist, versuchen Sie, Ihren Schlafplan oder Ihre Matratze anzupassen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verschiedene Schlafpositionen ausprobieren

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 1

Schritt 1. Schlafen Sie im Sitzen, wenn Sie zum ersten Mal verletzt sind

In den ersten 2 Tagen nach deiner Verletzung solltest du mit aufrechtem Rücken schlafen. Versuchen Sie, in einem Liegestuhl zu schlafen oder sich auf Kissen im Bett abzustützen. Lehne dich in eine zurückgelehnte Position zurück, wobei deine Schultern nach oben und gestützt sind.

Wenn Sie ein verstellbares Liegebett haben, bewegen Sie die Kopfstütze zum Schlafen in eine Liegeposition

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 2

Schritt 2. Stecken Sie ein Kissen zwischen Ihre Beine, wenn Sie auf der Seite schlafen

Schlafen Sie auf Ihrer nicht betroffenen Schulter, nicht auf Ihrer verletzten Schulter. Das Kissen zwischen deinen Beinen hilft, deinen Körper beim Schlafen richtig auszurichten. Du könntest auch ein Kissen in deine Arme nehmen.

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 3

Schritt 3. Legen Sie ein Kissen unter den Arm auf der betroffenen Seite, wenn Sie auf dem Rücken liegen

Legen Sie das Kissen unter Ihren Arm, um den Arm anzuheben und den Druck auf Ihre Rotatorenmanschette zu verringern. Dies kann dazu beitragen, die Schmerzen der Rotatorenmanschette im Schlaf zu lindern.

Sie können ein normales Kissen verwenden

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 4

Schritt 4. Vermeiden Sie es, auf der betroffenen Seite oder auf dem Bauch zu schlafen

Diese Positionen können mehr Unbehagen verursachen. Auch wenn dies Ihre normalen Schlafpositionen sind, versuchen Sie, in einer anderen Position zu beginnen.

Methode 2 von 3: Verringerung der Schulterschmerzen in der Nacht

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 5

Schritt 1. Eis Ihre Schulter für 15-20 Minuten vor dem Schlafengehen

Wickeln Sie einen Eisbeutel in ein Handtuch und legen Sie Ihre Schulter im Sitzen oder Liegen dagegen. Sie können auch einen Eiskompressionswickel verwenden, der um Ihre Schulter geschlungen wird. Dadurch können Schmerzen und Entzündungen gelindert werden.

  • Schlafen Sie nicht mit einem Eisbeutel. Entferne den Eisbeutel, bevor du zu Bett gehst.
  • Eiskompressionswickel sind in Sportgeschäften und Apotheken erhältlich. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung zum Kühlen und Auftragen des Wraps.
  • Es ist besser, Ihre Schulter innerhalb der ersten 2 Tage nach Ihrer leichten Verletzung zu vereisen. Danach können Sie Wärme verwenden.
Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 6

Schritt 2. Wenden Sie nach 48 Stunden Wärme auf Ihre Schulter an

Wärme hat viele der gleichen Vorteile wie eine Vereisung der Schulter, wie z. B. die Linderung von Schmerzen und die Verringerung von Entzündungen. Verwenden Sie nach Ihrer Verletzung mindestens 48 Stunden lang keine Hitze, da dies Ihre Schulter steif machen könnte. Bevor Sie zu Bett gehen, wärmen Sie Ihre Schultern 15-20 Minuten lang. Du kannst:

  • Wickeln Sie ein Heizkissen um Ihre Schulter.
  • Fülle eine Wasserflasche mit heißem Wasser. Wickeln Sie die Flasche in ein Handtuch und legen Sie Ihre Schulter auf einem Stuhl gegen die Flasche.
  • Nehmen Sie eine heiße Dusche.
  • Weiche ein Handtuch in warmem Wasser ein und wickle es um deine nackte Schulter. Achten Sie darauf, dass das Wasser warm und nicht verbrühend heiß ist.
Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 7

Schritt 3. Machen Sie tagsüber Übungen mit geringer Belastung

Die richtigen Übungen können Schmerzen lindern und Ihren Schlaf verbessern. Allerdings können einige Übungen Ihre Rotatorenmanschettenverletzung verschlimmern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten, um die besten Übungen für Sie zu bestimmen.

  • Dehnungen wie Crossover-Armdehnungen oder Pendel können Schmerzen lindern und die Flexibilität wiederherstellen.
  • Leichte Übungen wie Gehen oder Schwimmen können Ihnen helfen, geschmeidig und aktiv zu bleiben. Versuchen Sie am Nachmittag 30 Minuten Sport zu treiben, damit Sie sich später am Abend müde fühlen.
  • Vermeiden Sie Übungen, bei denen Sie schwere Gegenstände heben, sich mit den Armen hochhalten oder die Arme über den Kopf heben.
Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 8

Schritt 4. Begrenzen Sie die Bewegung in der Nacht, um Ihre Schulter auszuruhen

Auch wenn etwas Bewegung dabei helfen kann, Schmerzen zu lindern, solltest du es vor allem nachts nicht übertreiben. Gönnen Sie Ihrer Schulter stattdessen nachts eine Pause. Vermeiden Sie schwere Übungen, Dehnungen, das Heben von Gegenständen oder Aktivitäten, bei denen Sie Ihren Arm über Ihre Schultern heben müssen.

Wenn Ihr Physiotherapeut oder Arzt Ihnen vor dem Zubettgehen bestimmte Übungen empfohlen hat, befolgen Sie deren Anweisungen

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 9

Schritt 5. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen ein rezeptfreies Schmerzmittel ein

Acetaminophen (wie Tylenol), Ibuprofen (wie Motrin oder Advil) oder Naproxen (Aleve) können helfen, Schmerzen vor dem Schlafengehen zu lindern. Etwa 20 Minuten vor dem Zubettgehen 1 Dosis gemäß den Anweisungen auf dem Etikett einnehmen.

Methode 3 von 3: Verbessern Sie Ihre Schlafqualität

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 10

Schritt 1. Halten Sie einen konsistenten Schlafplan ein, damit Sie rechtzeitig einschlafen können

Wenn Sie jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett gehen und aufwachen, fällt Ihnen das Einschlafen leichter. Gehen Sie während der Heilung jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett.

Ausreichend Schlaf ist wichtig für die Heilung Ihrer Rotatorenmanschette. Erwachsene sollten darauf abzielen, zwischen 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen. Jugendliche brauchen zwischen 8-10 Stunden pro Nacht, während Kinder zwischen 9-11 Stunden brauchen

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 11

Schritt 2. Tragen Sie eine Armschlinge, wenn Sie zu Bett gehen

Kaufen Sie Armschlingen oder Bandagen in Apotheken und Lebensmittelgeschäften. Wickeln Sie Ihre Schulter, bevor Sie zu Bett gehen, gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Dies verhindert, dass sich Ihre Schulter während des Schlafens zu sehr bewegt.

Wenn Ihr Arzt empfiehlt, nachts eine Schlinge zu tragen, kann er Ihnen eine Schlinge zum Tragen geben

Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 12

Schritt 3. Investieren Sie bei chronischen Schmerzen der Rotatorenmanschette in eine neue Matratze

Die meisten Verletzungen der Rotatorenmanschette heilen innerhalb von 4-6 Wochen. Wenn Ihre Schmerzen jedoch wieder auftreten, benötigen Sie möglicherweise eine neue Matratze. Suchen Sie nach einer Matratze mit mittlerer Härte. Es sollte fest genug sein, um Ihre Gelenke zu stützen, aber nicht so fest, dass es Rückenschmerzen verursacht.

  • Versuchen Sie, sich auf die Matratze zu legen, bevor Sie sie kaufen. Wenn Sie in die Matratze einsinken, ist sie möglicherweise zu weich, um Ihre Schulter zu stützen. Wenn die Matratze Druck auf Ihren Rücken ausübt oder sich unbequem anfühlt, ist sie möglicherweise zu fest.
  • Wenn deine Matratze dir wehtut, versuche auf dem Boden zu schlafen. Manchen Menschen fällt es leichter, auf einer festen Unterlage einzuschlafen.
Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 13

Schritt 4. Nehmen Sie nur bei Bedarf eine rezeptfreie Schlafhilfe ein

Zu den üblichen Schlafmitteln gehören Diphenhydramin (wie Benadryl) oder Doxylaminsuccinat (wie Unisom SleepTabs). Nehmen Sie Schlafmittel nur ein, wenn die Schmerzen stark sind oder Sie nach längerer Zeit nicht einschlafen können. Lesen Sie die Anweisungen, bevor Sie diese Medikamente einnehmen.

  • Nehmen Sie Schlafmittel nie länger als 2 Wochen am Stück ein. Sie können von diesen Medikamenten abhängig werden.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Schlafmittel einnehmen, insbesondere wenn Sie andere Medikamente einnehmen. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, ob das Medikament mit einem Ihrer aktuellen Medikamente eine schlechte Reaktion hervorrufen wird.
  • Trinken Sie keinen Alkohol als Schlafmittel, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen. Alkohol kann Sie schläfrig machen, aber Ihre Schlafqualität wird dadurch nicht verbessert. Wenn es mit Schlafmitteln gemischt wird, kann es extrem gefährlich sein.
  • Versuchen Sie, Nickerchen während des Tages zu begrenzen. Halten Sie Ihre Nickerchen unter 30-45 Minuten, damit Sie nachts leichter einschlafen können.
Schlafen mit Schmerzen in der Rotatorenmanschette Schritt 14

Schritt 5. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihre Schlafqualität ständig gestört ist

Wenn Sie nachts immer noch nicht schlafen können oder Ihre beruflichen und sozialen Beziehungen leiden, suchen Sie einen Arzt auf. Informieren Sie den Arzt über Ihre Schmerzen. Erwähnen Sie, dass Sie nicht richtig schlafen können. Ihr Arzt kann Ihnen eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten empfehlen.

  • Ihr Arzt kann Ihnen ein stärkeres Schmerzmittel für Ihre Schulter verschreiben oder Ihnen ein Schlafmittel geben.
  • Ihr Arzt kann Ihnen Injektionen verabreichen, um Schulterschmerzen vorübergehend zu lindern. Diese Injektionen werden mit der Zeit nachlassen, aber sie können Ihnen helfen, besser zu schlafen.
  • Ihr Arzt kann Sie an einen Physiotherapeuten überweisen, der Sie durch sichere Übungen führen kann. Diese Übungen können Schmerzen lindern und Ihre Schulterfunktion wiederherstellen.
  • In schweren Fällen kann Ihr Arzt eine Operation empfehlen, um Knochensporne zu entfernen, die Sehne zu reparieren oder die Schulter zu ersetzen.

Beliebt nach Thema