Skoliose-Krümmung reduzieren – wikiHow

Skoliose-Krümmung reduzieren – wikiHow
Skoliose-Krümmung reduzieren – wikiHow
Anonim

Studien zeigen, dass Skoliose oder die unnatürliche Krümmung Ihrer Wirbelsäule zur Seite normalerweise in Ihrer späten Kindheit oder frühen Teenagerjahren auftritt. Manchmal ist die Krümmung so gering, dass Sie keine Behandlung benötigen, aber in schwereren Fällen müssen Sie möglicherweise versuchen, Ihre Skoliose zu behandeln und die Krümmung Ihrer Wirbelsäule zu reduzieren. Experten sind sich einig, dass Übungen, Verspannungen und Operationen die besten Behandlungsoptionen für Menschen mit Skoliose sind und dass sie alle dazu beitragen können, Ihre Haltung zu verbessern und sich besser zu fühlen.

Schritte

Methode 1 von 2: Skoliose medizinisch behandeln

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 1

Schritt 1. Gehen Sie alle 4-6 Monate zu Ihrem Arzt

Um Ihre Skoliose zu behandeln, ist es wichtig zu verstehen, wo sich Ihre Wirbelsäule krümmt und in welche Richtung. Gehen Sie zu Ihrem Arzt, um eine körperliche Untersuchung durchführen zu lassen und eine Röntgenaufnahme Ihrer Wirbelsäule zu machen. Besuchen Sie Ihren Arzt weiterhin alle 4-6 Monate für wiederholte Röntgenaufnahmen, um Veränderungen zu überwachen. Bitten Sie um eine Kopie des Röntgenbildes, die Sie mit nach Hause nehmen können, oder lassen Sie sich zumindest von Ihrem Arzt die genaue Position Ihrer Wirbelsäulenkrümmung aufschreiben – zum Beispiel „rechtsseitige Krümmung in T4 bis T7“.

Die Krümmung der Skoliose kann entweder S-förmig oder C-förmig sein. C-Formen sind einzelne Krümmungen der Wirbelsäule, während die S-Form im Grunde eine C-Form ist, aber die untere Wirbelsäule zum Ausgleich in die andere Richtung gekrümmt ist, was eine doppelte Krümmung verursacht

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie eine Zahnspange

Ihr Arzt kann Ihnen eine Rückenorthese zum Tragen geben, um die Krümmung Ihrer Wirbelsäule neu auszurichten. Zahnspangen sind am hilfreichsten, wenn Ihre Knochen noch wachsen, daher werden sie normalerweise nicht mehr verwendet, wenn Sie Ihre Periode bekommen, aufgehört haben, größer zu werden oder Ihr Gesicht jeden Tag rasieren müssen (Jungen). Hosenträger sind eng anliegend und einige sind unter deiner Kleidung fast unsichtbar, sodass die Leute wahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass du eine trägst. Sie müssen Ihre Aktivität nicht einschränken oder Ihre täglichen Aktivitäten wesentlich ändern, daher sind sie eine gute Wahl, um sie vorübergehend zu verwenden.

  • Volltorso (Milwaukee) Hosenträger sind gut für hohe Kurven. Sie müssen außer beim Baden immer getragen werden – mindestens 23 Stunden am Tag.
  • Thorakolumbal-Sakral-Orthesen (TLSO) sind weniger sichtbar und können bei mittleren bis unteren Rückenkurven wirksam sein. Sie funktionieren besser, je öfter Sie sie tragen.
  • Nachtzahnspangen sind neuer auf dem Markt und einige Ärzte bezweifeln, wie gut sie funktionieren, zumal 10 % der Menschen, die sie verwenden, immer noch operiert werden müssen. Sie können jedoch für kleine Kurven nützlich sein. Sie müssen mindestens 8 Stunden pro Nacht getragen werden und üben viel mehr korrigierende Kraft auf Ihren Körper aus als Vollzeit-Klammern.
Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie sich operieren

Ziehen Sie eine Operation in Betracht, wenn Ihre Skoliose schwerwiegend ist oder Ihr Arzt glaubt, dass sie sich weiter verschlimmern wird. Eine Operation mag beängstigend erscheinen, aber diese Ärzte führen solche Operationen oft durch, um jungen Menschen bei der Behandlung ihrer Skoliose zu helfen. Die häufigste Operation ist die Wirbelsäulenversteifung, bei der zwei Teile Ihrer Wirbelsäule – die Wirbel – miteinander verbunden werden, um weitere Veränderungen zu verhindern. Viele Faktoren bestimmen, ob eine Operation für Sie geeignet ist. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt über Ihre Skoliose und Behandlungsmöglichkeiten.

Eine andere Operation besteht darin, einen Metallstab in den Rücken zu legen, um ihn gerade zu halten. Die Rute wird angepasst, um länger zu werden, wenn Sie größer werden, normalerweise alle 6 Monate. Dies kann hilfreich sein, wenn sich Ihre Skoliose schnell verschlimmert. Der Umgang mit dem Problem kann jetzt erheblich helfen, wenn Sie älter sind

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 4

Schritt 4. Haben Sie chiropraktische Behandlungen

Ein Besuch bei einem Chiropraktiker kann helfen, wenn Sie aufgrund Ihrer Skoliose Schmerzen haben, und kann möglicherweise dazu beitragen, die Krümmung Ihrer Wirbelsäule zu verbessern. Es ist unklar, ob langfristige Erkrankungen wie Skoliose mit Chiropraktik verbessert werden können. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass regelmäßige chiropraktische Behandlungen für Erwachsene mit Skoliose besonders hilfreich sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob ein Besuch bei einem Chiropraktiker helfen kann, und holen Sie sich wenn möglich eine Überweisung.

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 5

Schritt 5. Versuchen Sie einen Seriengips bei infantiler Skoliose

Skoliose bei Säuglingen und Kleinkindern kann mit einem Seriengips behandelt werden, wobei der Körper des Babys mit zunehmendem Wachstum in immer größere Abgüsse gegossen wird. Dies hilft der Wirbelsäule, gerader zu werden. Bei Kindern im Alter von 2-4 Jahren müssen die Gipsverbände in der Regel alle 2-4 Monate gewechselt werden.

Methode 2 von 2: Kräftigung und Dehnung zur Verbesserung der Skoliose

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 6

Schritt 1. Arbeiten Sie mit einem Fachmann an physiotherapeutischen spezifischen Übungen (PSEs)

Die Gesellschaft für orthopädische und Rehabilitationsbehandlung der Skoliose hat eine Reihe von PSEs entwickelt, skoliosespezifische Übungen, die mit einem Physiotherapeuten durchgeführt werden sollten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Überweisung an einen Behandlungsspezialisten. Gehen Sie mindestens 2-4 Mal pro Woche zur Physiotherapie, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Es wird empfohlen, mit einem Profi zusammenzuarbeiten, damit Sie die besten Übungen für Ihre genaue Wirbelsäulenkurve lernen können

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 7

Schritt 2. Machen Sie Übungen zu Hause

Übungen wurden entwickelt, um die Körperhaltung zu verbessern, Schmerzen zu lindern und die Flexibilität für Menschen mit Skoliose zu erhöhen – obwohl nicht wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass sie die Krümmung Ihrer Wirbelsäule verbessern. Jedoch, kurvenspezifisch Übungen können helfen, die Form Ihrer Wirbelsäule zu verbessern, indem Sie Ihr Gehirn neu trainieren, um zu wissen, was die „richtige“Haltung ist. Stellen Sie sicher, dass Sie sich Ihrer Wirbelsäulenkrümmung bewusst sind, und probieren Sie diese kurvenspezifischen Übungen aus:

  • Einseitige (C-förmige) Brustkrümmung: Setzen Sie sich aufrecht hin und halten Sie Ihre Wirbelsäule so gerade wie möglich. Greifen Sie diagonal nach oben, leicht nach vorne von der Mittellinie. Halten Sie die Haltung so lange wie möglich.
  • S-förmige Kurve rechts-thorakal, links-lumbal: Legen Sie sich auf eine ebene Fläche auf den Rücken. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre rechte seitliche Brust, im Wesentlichen über die Seiten Ihrer rechten Rippen. Legen Sie Ihre linke Hand auf die linke Seite Ihres Beckens. Lassen Sie Ihre Hände dort, wo sie sind und beugen Sie Ihre Wirbelsäule nicht, und versuchen Sie, Ihre Hände näher zusammenzubringen, indem Sie Ihre Bauchmuskeln zusammendrücken. Versuchen Sie, Ihren Oberkörper nach links und Ihren Unterkörper nach rechts zu verschieben, indem Sie nur Ihre Bauchmuskeln verwenden.

    Wechseln Sie bei einer Links-Thorax-, Rechts-Lenden-Kurve die Handpositionen

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 8

Schritt 3. Machen Sie jeden Tag Side Planks

Es hat sich gezeigt, dass die seitliche Plank-Übung bei einigen Menschen die Krümmung der Wirbelsäule verbessert. Beginnen Sie mit dieser Übung in der ersten Woche jeden Tag für 10-20 Sekunden. Halten Sie die Pose dann täglich so lange wie möglich. Mache diese Übung nur auf der schwächeren, konvexen Seite deiner Wirbelsäule.

Drehen Sie sich auf Ihre schwächere Seite mit gestreckten Beinen und übereinander gestapelten Beinen und Füßen und Hüften auf dem Boden. Legen Sie Ihren Ellbogen direkt unter Ihre Schulter, um Ihren Körper abzustützen. Richten Sie Ihren Kopf mit Ihrer Wirbelsäule aus, um eine gerade Linie zwischen Ihrem Kopf und Ihren Füßen zu bilden. Halte diese Position

Reduzieren Sie die Skoliose-Krümmung Schritt 9

Schritt 4. Beginnen Sie mit Yoga

Yogapraxis kann helfen, die verspannten Muskeln um Ihre Wirbelsäule zu dehnen, um Schmerzen zu lindern und Ihre Rückenmuskulatur zu stärken. Machen Sie Downward Dog und halten Sie es so lange wie möglich, was eine besonders effektive Haltung bei Skoliose sein kann.

Versuchen Sie, täglich ein wenig Yoga zu machen

Gesund essen und Sport treiben Schritt 10

Schritt 5. Nehmen Sie an anderen Übungen teil

Menschen mit Skoliose oder solche, die in der Vergangenheit behandelt wurden, können immer noch an vielen Arten von körperlicher Aktivität teilnehmen, einschließlich Sport und regelmäßiger Gymnastikübungen. Finden Sie eine Trainingsroutine, die für Sie funktioniert und halten Sie sich daran. Es ist gut für Ihre allgemeine Gesundheit und Skoliose sollte Sie nicht daran hindern, teilzunehmen.

Wenn Sie sich wegen einer bestimmten Sportart besonders Sorgen machen oder nach dem Training Schmerzen oder andere Komplikationen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

Tipps

  • Achten Sie auf Ihre Schlafposition. Schlafen Sie, wann immer möglich, auf dem Rücken, besonders wenn sich Ihre Wirbelsäule zur Seite krümmt (seitliche Krümmung).
  • Versuche es mit Physiotherapie gegen Schmerzen. Physiotherapie wird Ihre Wirbelsäule nicht begradigen oder verhindern, dass sich die Krümmung verschlechtert, aber sie kann möglicherweise dazu beitragen, Muskelschmerzen und die Form und das Aussehen Ihres Körpers zu verbessern und das Atmen zu erleichtern.
  • Wenn Sie eine sekundäre Skoliose haben, weil eines Ihrer Beine länger ist als das andere, versuchen Sie es mit dem kürzeren Bein.
  • Eine neue Behandlungsmethode namens implantierbare Muskelstimulation wird entwickelt, bei der ein Gerät unter die Haut nahe der schwachen Seite der Wirbelsäule eingeführt wird, um die schwachen Muskeln zu stimulieren. Halten Sie Ausschau nach neuen Entwicklungen in der Behandlung.

Warnungen

  • Vermeiden Sie Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Ausfallschritte und Übungen, die vertikalen Druck auf Ihre Wirbelsäule ausüben.
  • Verstehen Sie, dass Verstrebungen und Operationen die einzigen nachweislich wirksamen Behandlungen für Skoliose sind (obwohl die Seitenplanke in einigen Studien vielversprechend ist). Andere Übungen und Aktivitäten können Schmerzen lindern oder möglicherweise die Krümmung Ihrer Wirbelsäule verbessern, aber die Ergebnisse können nicht garantiert werden.
  • Jede Operation birgt Risiken. Einige seltene, aber mögliche Komplikationen einer Wirbelsäulenoperation sind Infektionen, Blutungen, Schmerzen und Nervenschäden.

Beliebt nach Thema