3 Wege, um sich selbst Husten zu machen

3 Wege, um sich selbst Husten zu machen
3 Wege, um sich selbst Husten zu machen
Anonim

Die meisten Menschen möchten einen Husten loswerden, anstatt ihn absichtlich herbeizuführen. Aber es gibt bestimmte Gründe, warum Sie sich zum Husten bringen sollten, einschließlich des Auswurfs von Schleim während einer Erkältung oder wenn Sie sich bereit machen, in der Öffentlichkeit zu sprechen. Personen mit chronischen Lungenerkrankungen wie Mukoviszidose oder chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) benötigen möglicherweise Hilfe beim Husten, um den Lungenschleim zu entfernen. In ähnlicher Weise haben behinderte Personen wie Tetraplegiker möglicherweise nicht die muskuläre Fähigkeit, produktiv zu husten.

Schritte

Methode 1 von 3: Ändern Sie Ihre Atmung

Machen Sie sich Husten Schritt 1

Schritt 1. Atmen Sie scharf ein und schließen Sie die Kehle

Eine Änderung der Ein- und Ausatmung in Kombination mit einer Einschränkung des Luftstroms kann Husten auslösen. Atmen Sie tief und scharf ein, um Mund und Rachen auszutrocknen. Ziehen Sie Ihre Kehle zusammen und versuchen Sie auszuatmen. Ziehen Sie Ihren Bauch zusammen und drücken Sie die Luft heraus, während Sie Ihre Kehle verengt halten. Dies kann helfen, Husten zu verursachen.

Machen Sie sich Husten Schritt 2

Schritt 2. Versuchen Sie, einen Hustenreiz zu machen

Ein Hustenhusten ist ein sanfter Husten mit niedrigem Druck, der für Personen nützlich ist, die nicht die Lungenkapazität haben, einen normalen Husten durchzuführen. Dazu gehören unter anderem Patienten mit Mukoviszidose oder chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Um einen Hustenreiz zu machen:

  • Verlangsamen Sie Ihre Atmung, indem Sie bis 4 ausatmen.
  • Atmen Sie etwa 75% einer normalen Inhalation ein.
  • Forme deinen Mund zu einem O und versuche, deine Sprachbox offen zu halten.
  • Ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln an, um Luft durch Ihren Mund nach oben zu drücken. Sie sollten ein leises „Schnauben“-Geräusch machen.
  • Atmen Sie schnell und flach ein und machen Sie ein weiteres „Schnauben“.
Machen Sie sich Husten Schritt 3

Schritt 3. Versuchen Sie, einen falschen Husten zu machen

Wenn Sie absichtlich ein Hustengeräusch machen, um einen Husten zu simulieren, kann ein echter Husten folgen. Um einen falschen Husten zu machen, räuspern Sie sich zunächst. Zwinge die Luft aus deinem Rachen, indem du deine Bauchmuskeln anspannst und Luft nach oben und aus deinem Mund herausdrückst.

Machen Sie sich Husten Schritt 4

Schritt 4. Atmen Sie kalte, trockene Luft ein

Die Winterluft ist oft kalt und trocken und kann zu vermehrtem Husten beitragen. Kalte, trockene Luft kann Wasserdampf aus Hals und Mund entfernen, was zu Krämpfen in den Atemwegen führen kann. Dies kann zu Husten führen, insbesondere wenn Sie zu Asthma neigen.

Atmen Sie tief und tief in die kalte Luft ein. Achte darauf, dass die Luft in deine Lunge gelangt

Methode 2 von 3: Substanzen einatmen

Machen Sie sich Husten Schritt 5

Schritt 1. Dampf aus kochendem Wasser einatmen

Kochen Sie Wasser in einem Wasserkocher und gießen Sie es in eine Schüssel. Legen Sie Ihr Gesicht über die Schüssel und achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen. Atmen Sie tief und schnell ein, um das verdampfte Wasser in Ihre Lungen zu ziehen. Es kondensiert in Ihrer Lunge, woraufhin Ihr Körper es mit Wasser in Ihrer Lunge verwechselt. Ihr Körper wird versuchen, das Wasser durch Husten auszustoßen.

Machen Sie sich Husten Schritt 6

Schritt 2. Inhalieren Sie Zitronensäure

Zitronensäure wurde in einer Reihe von medizinischen Studien als Hustenmittel (etwas, das den Hustenreflex verursacht) verwendet. Gib Zitronensäure wie Orangen- oder Zitronensaft in einen Vernebler, um einen Nebel zu erzeugen, den du dann in deine Lungen einatmen kannst. Dies sollte Husten auslösen.

Machen Sie sich Husten Schritt 7

Schritt 3. Atmen Sie aromatisches Senföl ein

Eine ältere medizinische Studie zeigt, dass Senföl eingeatmet werden kann, um Husten auszulösen. Geben Sie ein paar Tropfen aromatisches Senföl in eine Flasche. Schnüffeln Sie an der Flasche und Sie werden anfangen zu husten.

Machen Sie sich Husten Schritt 8

Schritt 4. Chilischoten kochen

Chilischoten enthalten eine Verbindung namens Capsaicin, die Mund, Rachen und Atemwege reizen kann. Wenn Sie durch das Kochen von Chilischoten Capsaicin ausgesetzt sind, werden einige der Moleküle in die Luft übertragen. Sie können sie einatmen und Reizungen in Hals und Lunge verursachen, die bei vielen Menschen einen Hustenanfall verursachen.,

Machen Sie sich Husten Schritt 9

Schritt 5. Saugen Sie den Schleim wieder in den Rachen

Wenn Sie erkältet sind und Ihre Nase läuft oder verstopft ist, bringen Sie den Schleim zurück in Mund und Rachen, um Husten auszulösen. Dies trägt zu einem postnasalen Tropf bei, bei dem Schleim durch die Nasengänge in Ihren Rachen sickert. Postnasaler Tropf wird zu Ihrem Husten beitragen und ihn möglicherweise verlängern.

Machen Sie sich Husten Schritt 10

Schritt 6. Atmen Sie ein Allergen wie Staub oder Rauch ein

Das bewusste Einatmen von Allergenen wie Staub, Pollen oder Rauch führt wahrscheinlich zu Husten, insbesondere wenn Sie empfindlich darauf reagieren. Halten Sie Ihr Gesicht über einen Staubwedel und öffnen Sie den Mund. Atme schnell und tief ein.

Bitten Sie alternativ jemanden, Ihnen Zigarettenrauch ins Gesicht zu blasen. Atme durch den Mund ein, um den Rauch in deine Lunge zu bringen. Wenn Sie kein Raucher sind, kann dies zu Husten führen. Wenn Sie Raucher sind, ist dies möglicherweise nicht sehr effektiv. Denken Sie jedoch daran, dass der Rauch auch für Raucher gefährlich sein kann

Machen Sie sich Husten Schritt 11

Schritt 7. Schnüffeln Sie stark an einem üblen Geruch

Die Lunge kann Gerüche und Reizstoffe erkennen, die eine Hustenreaktion auslösen, wie giftige Chemikalien oder schlechte Gerüche. Der Lunge wird eine Art „Gedächtnis“eingeprägt, damit sie sich selbst schützt. Aus diesem Grund reagieren Sie oft plötzlich und heftig auf Reizstoffe und Gerüche wie Würgen und Husten.

Finde etwas, das wirklich schrecklich riecht, wie verrottendes Essen oder Kot. Sie können eine Reaktion auf den Geruch haben, die Würgen und Husten beinhaltet

Methode 3 von 3: Ausprobieren von Husten zu medizinischen Zwecken

Machen Sie sich Husten Schritt 12

Schritt 1. Verwenden Sie einen Hustenstimulator

Diese Art von Gerät wird normalerweise bei querschnittsgelähmten Personen verwendet, die nicht selbst husten können. Das Gerät wird unter die Haut in der Nähe des Halses oder der oberen Brust implantiert und sendet elektronische Impulse an die Zwerchfellnerven des Halses. Dadurch zieht sich das Zwerchfell zusammen und simuliert so eine Einatmung. Das Fortsetzen dieser Impulse führt zu leichten Krämpfen, die Husten auslösen.

Machen Sie sich Husten Schritt 13

Schritt 2. Üben Sie Druck auf die Brust aus

Eine Pflegekraft kann einem behinderten Patienten beim Husten helfen, indem sie fest auf den Oberkörper direkt unter dem Brustkorb drückt. Gleichzeitig sollte der Patient ausatmen oder versuchen zu husten. Der Druck sollte eine Art Husten auslösen, der beispielsweise bei einer Brustinfektion hilft, die Lunge zu reinigen.

Das Pflegepersonal muss sehr vorsichtig Druck ausüben, um den Patienten nicht zu verletzen

Machen Sie sich Husten Schritt 14

Schritt 3. Verwenden Sie Fentanyl, um einen Husten auszulösen

Fentanyl ist ein Schmerzmittel, das von einem Arzt als Anästhetikum verabreicht wird. Eine intravenöse Injektion von Fentanyl führt beim Patienten zu Husten.,

Beliebt nach Thema