Chirurgischer Technologe werden – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Chirurgischer Technologe werden – wikiHow
Chirurgischer Technologe werden – wikiHow
Anonim

Ein chirurgischer Technologe ist die Person, die für die Sterilisation von Geräten, das Bedienen von Maschinen oder die Unterstützung eines Chirurgen während der Operation verantwortlich ist. Wenn Sie ein chirurgischer Technologe werden möchten, müssen Sie ein akkreditiertes Programm absolvieren. Für einige Jobs kann auch eine Zertifizierung erforderlich sein. Auch wenn Sie sich für Ihre neue Karriere vielleicht etwas Zeit nehmen müssen, um zu studieren, wird dies ein spannender und schnelllebiger Job mit vielen Möglichkeiten.

Schritte

Teil 1 von 3: Ausbildung in Operationstechnik

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich ein High-School-Diplom oder GED

Ein High-School-Diplom oder GED ist erforderlich, bevor Sie Ihr chirurgisches Technologieprogramm beginnen können. Im Gegensatz zu anderen medizinischen Fachrichtungen benötigen Sie zunächst keinen Bachelor-Abschluss.

Obwohl es in der Regel keine Voraussetzungen für die Aufnahme dieses Programms gibt, können Ihnen Kurse in Biologie, Chemie und Gesundheit eine gute Grundlage für Ihr Studium bieten

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 2

Schritt 2. Absolvieren Sie ein akkreditiertes Programm in chirurgischer Technologie

Akkreditierte Programme können entweder ein Zertifikat oder einen Associate Degree verleihen. Viele Community Colleges und Berufsschulen bieten chirurgische Technologieprogramme an.

  • Ein Associate Degree dauert zwei Jahre, während ein Zertifikat nur wenige Monate dauert. Während beide funktionieren, kann ein Associate Degree Sie für weitere Jobs qualifizieren.
  • Um zu sehen, ob eine Schule akkreditiert ist, schlagen Sie in der Datenbank der Commission on Accreditation of Allied Health Education Programs nach.
  • Jedes akkreditierte chirurgische Technologieprogramm bietet praktische Erfahrung. Aus diesem Grund können Online-Programme nicht akkreditiert werden, da sie diese Schulungen nicht anbieten können.
Werden Sie Operationstechnologe Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie an einem militärischen Trainingsprogramm teil

Anstelle eines Programms an einer Schule können Sie eine Ausbildung am Arbeitsplatz erhalten, indem Sie zum Militär gehen. Während die Ausbildung vom Militär bezahlt wird, müssen Sie sich für eine bestimmte Anzahl von Jahren zum Dienst anmelden. Um beizutreten, wenden Sie sich an Ihr lokales Militärrekrutierungszentrum. Sie werden feststellen, ob Sie berechtigt sind, und Sie mit dem Medical Education and Training Campus (METC) in Kontakt bringen, wo Ihre Ausbildung beginnen wird.

  • Die US Air Force bietet eine Ausbildung zum Chirurgen an. Dies erfordert 624 Stunden Training.
  • Die US Army bildet Sie zum OP-Spezialisten aus. Dieses Programm erfordert 768 Trainingsstunden.
  • Die US Navy hat ein Programm in chirurgischer Technologie, das 1057 Stunden erfordert.
Werden Sie Operationstechnologe Schritt 4

Schritt 4. Erwerben Sie Ihre CPR- und BLS-Zertifizierungen

Zusätzlich zu Ihrem Abschluss müssen Sie möglicherweise in Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) oder grundlegender Lebenserhaltung (BLS) zertifiziert sein. Diese Programme können als Teil Ihrer Ausbildung angeboten werden. Sie können sich auch an örtlichen Schulen, gemeinnützigen Organisationen, Gemeindezentren und Fitnessstudios zertifizieren lassen.

  • Die CPR-Zertifizierung dauert in der Regel zwei Jahre. Sie müssen es nach diesem Zeitpunkt erneuern.
  • Im BLS-Training lernen Sie, wie Sie auf medizinische Notfälle reagieren. Das BLS-Training beinhaltet manchmal HLW. Die Zertifizierung dauert zwei Jahre.

Teil 2 von 3: Erlangen Ihrer Zertifizierung

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 5

Schritt 1. Entscheiden Sie, welche Zertifizierung Sie beantragen möchten

Es gibt zwei verschiedene Zertifizierungen, die Sie beantragen können. Jeder qualifiziert Sie für den Job als chirurgischer Techniker. Beide erfordern eine Prüfung und eine Gebühr. Während beide Zertifizierungen wertvoll sind, ist die zertifizierte Technologie in der Chirurgie etwas billiger, während die Zertifizierung als zertifizierter chirurgischer Techniker bekannter ist.

  • Die Prüfung zum zertifizierten chirurgischen Technologen des National Board of Surgical Technology and Surgical Assisting (NBSTSA) kostet zwischen 190 US-Dollar (für Mitglieder der Association of Surgical Technologists) und 290 US-Dollar (für Nichtmitglieder).
  • Der zertifizierte Techniker in der Chirurgie vom National Center for Competency Testing (NCCT) kostet entweder 155 US-Dollar (für Studenten und Absolventen) oder 195 US-Dollar.
  • Sie können der Association of Surgical Technologists beitreten, indem Sie ein Formular ausfüllen und eine Gebühr von 80 USD auf deren Website bezahlen. Dies ist nicht erforderlich, um eine der beiden Prüfungen zu bestehen, kann jedoch zu einem Rabatt auf die Prüfungsgebühren führen.
Werden Sie Operationstechnologe Schritt 6

Schritt 2. Sammeln Sie Ihre Dokumente

Bevor Sie die Prüfung ablegen können, müssen Sie Ihre Ausbildung nachweisen. Wenn Sie eine anerkannte Schule besucht haben, sind dies Ihre Zeugnisse und eine Kopie Ihres Abschlusszeugnisses. Wenn Sie eine militärische Ausbildung absolviert haben, müssen Sie möglicherweise ein von Ihrem Vorgesetzten ausgefülltes und unterschriebenes Formular vorlegen.

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 7

Schritt 3. Bewerben Sie sich online oder per Post

An beiden Zertifizierungsprogrammen können Sie teilnehmen, indem Sie Ihre Bewerbung entweder per Post einreichen oder online einreichen. Nach Annahme des Antrags erhalten Sie eine Prüfungsnummer, ein Prüfungszentrum und einen Prüfungstermin.

  • Wenn Sie sich online bewerben, verwenden Sie die Portale auf der NBSTSA- oder NCCT-Website. Scannen Sie Ihre Dokumente in den Computer und laden Sie sie als PDFs hoch. Sie können mit Karte bezahlen.
  • Wenn Sie sich per Post bewerben, drucken Sie eine Kopie des Antrags von der Website aus. Machen Sie Kopien Ihrer Dokumente. Hängen Sie sie mit einer Büroklammer an Ihre Bewerbung an. Legen Sie einen Scheck für Ihre Prüfung bei.
Werden Sie Operationstechnologe Schritt 8

Schritt 4. Machen Sie die Prüfung

Beide Prüfungen dauern etwa vier Stunden. Die Programme unterscheiden sich jedoch in der Art der Fragen, die sie stellen. Sie müssen einen Bleistift Nr. 2 und einen Ausweis zur Prüfung mitbringen.

  • Für die NBSTSA-Prüfung beantworten Sie 105 Fragen zur operativen Versorgung, einschließlich Sterilisation, Maschinenbedienung und Patiententransfer. Zwanzig Fragen behandeln andere Aufgaben wie das Testen von Geräten oder das Gespräch mit Patienten. Es gibt auch 50 grundlegende wissenschaftliche Fragen.
  • Die NCCT-Prüfung enthält 135 Fragen zur chirurgischen Versorgung, einschließlich der Vorbereitung eines Katheters, der Unterstützung bei Nähten und der Bedienung von Maschinen. Die anderen 40 Fragen behandeln zusätzliche Aufgaben, wie zum Beispiel die Inventarisierung von Verbrauchsmaterialien oder das Etikettieren von Mustern.

Teil 3 von 3: Einen Job finden

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 9

Schritt 1. Bereiten Sie einen Lebenslauf vor

Ihr Lebenslauf sollte alle Ihre Ausbildung, Zertifizierung und Erfahrung als chirurgischer Technologe auflisten. Wenn Sie über andere Erfahrungen in der Medizin verfügen, erwähnen Sie diese unbedingt.

  • Vergessen Sie nicht, auch Ihre CPR- oder BLS-Zertifizierung beizufügen.
  • Vielleicht möchten Sie Ihre Liebe zum Detail, starke Stressbewältigungsfähigkeiten und zwischenmenschliche Fähigkeiten betonen. Sie könnten zum Beispiel schreiben, dass Sie „in der Kommunikation mit Patienten hervorragend sind“oder dass Sie „ein effektiver Multitasker“sind.
Werden Sie Operationstechnologe Schritt 10

Schritt 2. Suchen Sie nach Jobbörsen in Ihrer Nähe

Überprüfen Sie lokale Jobbörsen und Karriereseiten wie Monster oder Indeed, um zu sehen, welche Jobs in der Chirurgie in Ihrer Nähe verfügbar sind. In einigen Fällen können Sie sich sogar über diese Websites für die Stelle bewerben.

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 11

Schritt 3. Erkundigen Sie sich bei örtlichen Krankenhäusern

Die Mehrheit der chirurgischen Techniker ist in Krankenhäusern beschäftigt. Versuchen Sie, alle örtlichen Krankenhäuser in Ihrer Nähe zu identifizieren und zu sehen, ob sie Stellen für chirurgische Techniker offen haben.

Vielleicht haben Sie auch etwas Glück bei der Jobsuche in örtlichen Arztpraxen und ambulanten Pflegezentren

Werden Sie Operationstechnologe Schritt 12

Schritt 4. Bestätigen Sie das Interview

Die meisten Positionen als Operationstechniker verlangen vor der Einstellung ein Vorstellungsgespräch. Dieses Interview wird Ihr Wissen, Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten und Ihre Professionalität testen.

  • Sie können Sie bitten, ein bestimmtes medizinisches Verfahren zu beschreiben. Sie sollten das Verfahren so detailliert wie möglich erklären und Ihre Rolle während des Verfahrens erläutern.
  • Der Interviewer möchte vielleicht wissen, wie Sie sich in Notfällen verhalten. Erklären Sie basierend auf Ihrer Ausbildung die richtige Vorgehensweise zum Umgang mit einem Notfall.
  • Der Interviewer könnte an persönlichen Details interessiert sein, beispielsweise warum Sie Operationstechniker werden wollen oder wie Sie mit Stress umgehen. Verwenden Sie spezifische Geschichten und Anekdoten, um Ihren Standpunkt zu veranschaulichen. Sie könnten zum Beispiel erklären, wie Sie durch eine Operation die Menschen schätzen gelernt haben, die hart daran arbeiten, Sie zu heilen.
Werden Sie Operationstechnologe Schritt 13

Schritt 5. Aktualisieren Sie Ihre Zertifizierung einmal im Jahr

Sobald Sie eine Stelle als Operationstechnologe haben, müssen Sie Ihre Zertifizierung aufrechterhalten. Es kann erforderlich sein, dass Sie bis zu 14 Stunden Weiterbildungskurse pro Jahr besuchen und einen jährlichen Mitgliedsbeitrag zahlen.

Die Re-Zertifizierung kostet im Allgemeinen etwa 77 US-Dollar für eine Zertifizierung und 104 US-Dollar für mehr als eine

Tipps

  • Chirurgische Technologen verdienen im Allgemeinen zwischen 44.000 und 46.000 US-Dollar pro Jahr.
  • Dieses Feld wächst schnell. Die Nachfrage nach Operationstechnikern steigt weiter.

Beliebt nach Thema