Trockenbürsten von Lymphknoten: Nutzen und Risiken für die Gesundheit

Inhaltsverzeichnis:

Trockenbürsten von Lymphknoten: Nutzen und Risiken für die Gesundheit
Trockenbürsten von Lymphknoten: Nutzen und Risiken für die Gesundheit
Anonim

Trockenbürsten ist eine beliebte Technik zum Peeling der Haut, aber einige Gesundheitsratgeber sagen auch, dass es die Durchblutung und den Fluss Ihres Lymphsystems verbessern kann. Befürworter behaupten, dass die Bürstenbewegung die Lymphdrainage fördert und den Körper entgiftet. Die Ergebnisse sind gemischt, aber es gibt tatsächlich einige Hinweise darauf, dass dies funktionieren könnte. Abgesehen von Hautreizungen gibt es beim Trockenbürsten keine ernsthaften Nebenwirkungen. Wenn Sie es also selbst ausprobieren möchten, ist es einfach, loszulegen.

Schritte

Methode 1 von 2: Die richtige Technik

Trockenbürsten ist mehr, als nur mit einer Bürste über die Haut zu reiben. Es braucht etwas Geduld und Technik, um es richtig zu machen. Die gebräuchlichste Methode ist das Bürsten in Richtung Ihres Herzens, um das Lymphsystem zu entleeren. Einige Praktizierende bürsten jedoch vom Herzen weg. Unabhängig davon, in welche Richtung Sie sich bewegen, können Sie immer noch einen gewissen Nutzen erzielen, aber stellen Sie sicher, dass Sie während jeder Sitzung konstant bleiben, damit Ihr Lymphsystem in dieselbe Richtung fließt.

Dry Brush Lymphknoten Schritt 5

Schritt 1. Bürsten Sie Ihre Schienbeine und Oberschenkel von den Knöcheln aus auf

Beginnen Sie am besten niedrig mit Ihrem Körper, um die Durchblutung Ihres Lymphsystems anzuregen. Legen Sie die Bürste auf die Vorderseite Ihres Beines über Ihren Knöchel. Dann bürsten Sie Ihr Schienbein bis zum Knie. Wiederholen Sie dies an Ihrer Wade und wechseln Sie zum anderen Bein. Dann beginnen Sie an den Knien und bürsten Sie bis zur Hüfte. Wiederholen Sie dies auf der Vorder- und Rückseite jedes Beins. Fachleute empfehlen, jeden Bereich siebenmal zu reiben, um eine vollständige Behandlung zu erzielen.

Verwenden Sie lange, glatte Striche und drücken Sie nicht zu stark. Wenn Sie eine Reizung verspüren, versuchen Sie, den Druck zu verringern

Dry Brush Lymphknoten Schritt 6

Schritt 2. Reiben Sie mit kreisenden Bewegungen um Ihre Leistengegend und Ihren Bauch

Halten Sie die Bürste an Ihrem Unterbauch in der Nähe Ihres Schambeins. 7 Mal in gleichmäßigen, kreisenden Bewegungen bürsten. Dann in kreisenden Bewegungen um den Bauch streichen.

  • Sie können im oder gegen den Uhrzeigersinn bürsten – bleiben Sie einfach in einer Richtung.
  • Die Haut am Bauch ist tendenziell etwas empfindlicher als an anderen Stellen, daher solltest du hier vielleicht weniger Druck ausüben.
Dry Brush Lymphknoten Schritt 3

Schritt 3. Bürsten Sie jede Seite Ihres Brustkorbs auf

Es ist leicht, Ihre Seiten zu vergessen, aber es gibt viele Lymphknoten, die sich in diesen Bereichen konzentrieren. Beginnen Sie an einer Ihrer Hüften und bürsten Sie 7 Mal in Ihre Achselhöhle. Wechseln Sie die Seiten, um die andere Seite Ihres Brustkorbs zu tun.

Trockenbürste Lymphknoten Schritt 4

Schritt 4. Führen Sie die Bürste an den Innen- und Außenseiten Ihrer Arme entlang

Es ist möglich, dass sich etwas Lymphflüssigkeit in Ihren Armen ansammelt, also stellen Sie sicher, dass Sie auch hier die Durchblutung anregen. Beginnen Sie an der Außenseite Ihres Handgelenks und bürsten Sie bis zu Ihrem Ellbogen. Wiederholen Sie dies für die Innenseite Ihres Unterarms. Gehen Sie dann von Ihrem Ellbogen zu Ihrer Schulter, bevor Sie Ihren anderen Arm bedecken.

  • Sie können auch jede Seite Ihrer Hand mit kreisenden Bewegungen zum Peeling reiben.
  • Die Haut an der Innenseite deiner Arme ist ebenfalls empfindlich, daher solltest du den Druck verringern.
Dry Brush Lymphknoten Schritt 5

Schritt 5. Schieben Sie die Bürste von Ihren Achseln über Ihre Brust

Halten Sie die Bürste in Ihrer Achselhöhle und schieben Sie sie 7 Mal sanft über Ihre Brust in Richtung Ihres Herzens. Wechseln Sie dann die Seite und wiederholen Sie diese Bewegung.

  • Einige Praktiker empfehlen auch, Ihre Achselhöhle in kreisenden Bewegungen zu bürsten, da hier eine starke Lymphknotenkonzentration vorliegt. Wenn Sie Ihre Achseln putzen möchten, tun Sie dies, bevor Sie Ihre Brust bürsten.
  • Schlingen Sie die Bürste unter Ihren Brüsten in Richtung Ihres Herzens, wenn Sie Brüste haben. Die Haut hier ist empfindlich und kann durch das Bürsten gereizt werden.
Dry Brush Lymphknoten Schritt 2

Schritt 6. Streichen Sie Ihren Nacken und den oberen Rücken über Ihre Schultern in Richtung Brust

Beginnen Sie damit, Ihren oberen Rücken zu Ihren Schultern zu streichen. Sie werden nicht in der Lage sein, den ganzen Weg nach unten zu erreichen, aber tun Sie Ihr Bestes. Bürsten Sie dann von der Schädelbasis den Hals hinunter. Rollen Sie die Bürste auf jeder Seite über Ihre Schultern bis zur Brust.

Dies ist möglicherweise etwas schwer zu erreichen, daher hilft es sehr, eine Bürste mit einem längeren Griff zu verwenden

Methode 2 von 2: Tipps für die besten Ergebnisse

Es ist zwar wichtig, die richtige Technik zu verwenden, aber es gibt noch andere Möglichkeiten, wie Sie das Beste aus Ihrer Trockenbürstenroutine herausholen können. Die Verwendung der richtigen Bürste, die Wahl des richtigen Zeitpunkts zum Bürsten und das sorgfältige Bürsten werden Ihre Erfahrung positiver machen. Befolgen Sie diese Anleitung, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Dry Brush Lymphknoten Schritt 8

Schritt 1. Holen Sie sich eine langstielige Bürste mit natürlichen, steifen Borsten

Zum Trockenbürsten können Sie eine handelsübliche Dusch- oder Badebürste verwenden. Der beste Typ ist ein steifer Naturborstentyp. Synthetische Borsten können Ihre Haut reizen. Besorgen Sie sich auch eine Bürste mit einem langen Griff, damit Sie Ihren Rücken und Ihre Beine leicht erreichen können.

Steife Borsten sind am besten, aber wenn Ihre Haut empfindlich ist, können Sie auch eine weichere Art verwenden

Dry Brush Lymphknoten Schritt 10

Schritt 2. Machen Sie sich an einigen Tagen pro Woche mit dem Trockenbürsten vertraut

Im Allgemeinen empfehlen Ärzte, jeden Tag trocken zu bürsten, um Ergebnisse zu sehen. Dies kann jedoch zu Beginn etwas hart für Ihre Haut sein. Beginnen Sie stattdessen langsam, indem Sie an einigen Tagen pro Woche bürsten, um sicherzustellen, dass Ihre Haut das Bürsten verträgt, und steigern Sie es dann auf jeden Tag.

Dry Brush Lymphknoten Schritt 9

Schritt 3. Führen Sie Ihre Bürstenroutine auf trockener Haut durch

Wie der Name schon sagt, sollte das Trockenbürsten auf trockener Haut durchgeführt werden. Dies hilft Ihnen, Ihre Haut zu peelen und die Durchblutung zu fördern, ohne Feuchtigkeit zu entziehen.

Einige Fachleute empfehlen das Trockenbürsten in der Dusche oder Badewanne ohne Wasser. Auf diese Weise fängt die Wanne alle abgestorbenen Hautzellen auf, die abblättern

Dry Brush Lymphknoten Schritt 10

Schritt 4. Duschen oder baden Sie nach dem Trockenbürsten

Trockenbürsten kann zu Hautschuppungen führen, daher ist es am besten, nach der Routine zu duschen oder zu baden. Dadurch werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Haut erfrischt.

Wenn sich Ihre Haut trocken anfühlt, sollten Sie nach dem Duschen Feuchtigkeit spenden. Trockenbürsten kann zu Trockenheit und Reizungen führen

Dry Brush Lymphknoten Schritt 11

Schritt 5. Hören Sie auf, einen Bereich zu bürsten, wenn Ihre Haut gereizt wird

Es wird empfohlen, jede Stelle etwa 7 Mal zu bürsten, es ist jedoch immer möglich, dass Ihre Haut zuvor gereizt wird. Wenn Ihre Haut rosa aussieht oder Sie sich unwohl fühlen, fahren Sie mit der nächsten Stelle fort.

  • Wenn Ihre Haut beim Bürsten oft zu gereizt ist, drücken Sie möglicherweise zu fest. Erleichtern Sie Ihren Griff, um zu sehen, ob das hilft.
  • Wenn das Auflockern Ihres Griffs nicht hilft, ist Ihre Haut möglicherweise zu empfindlich für das Trockenbürsten. Sprechen Sie mit einem Dermatologen für weitere Optionen.
Dry Brush Lymphknoten Schritt 14

Schritt 6. Vermeiden Sie es, gereizte oder geschnittene Stellen zu bürsten

Ärzte empfehlen kein Trockenbürsten auf geschädigter Haut. Wenn Sie Verbrennungen, Schnitte, Hautausschläge oder Reizungen haben, vermeiden Sie es, diese Bereiche zu bürsten. Auch Krampfadern nicht überstreichen.

Wenn Sie eine Hauterkrankung wie Psoriasis haben, fragen Sie Ihren Dermatologen, bevor Sie das Trockenbürsten versuchen. Dies ist möglicherweise nicht das Richtige für Sie

Medizinische Takeaways

Es gibt einige Hinweise darauf, dass das richtige Trockenbürsten einige Vorteile für Ihr Lymphsystem haben könnte. Der Einstieg ist einfach und es gibt nur wenige Nachteile, also probieren Sie es selbst aus und sehen Sie, ob es funktioniert. Die Ergebnisse werden jedoch wahrscheinlich nicht dramatisch sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Probleme mit Ihrem Lymphsystem haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, um eine umfassende Untersuchung durchzuführen.

Tipps

Beliebt nach Thema