Wie man für einen perfektionistischen Chef arbeitet (mit Bildern)

Wie man für einen perfektionistischen Chef arbeitet (mit Bildern)
Wie man für einen perfektionistischen Chef arbeitet (mit Bildern)
Anonim

Ein perfektionistischer Chef kann unangemessen hohe Erwartungen an seine Mitarbeiter haben und extrem reagieren, wenn diese Erwartungen nicht erfüllt werden. Perfektionistische Chefs können auch andere herausfordernde Eigenschaften verkörpern, wie z. B. eine Tendenz zum Mikromanagement, die Unfähigkeit, eine feste Entscheidung zu treffen, einen Widerstand gegen widersprüchliche Standpunkte und einen negativen oder kritischen Kommunikationsstil. Daher kann es eine Herausforderung sein, für diese Art von schwierigen Chefs zu arbeiten. Es gibt Möglichkeiten, die Belastung durch den Perfektionismus eines Chefs zu lindern.

Schritte

Teil 1 von 3: Grenzen setzen mit Ihrem Chef

Arbeite für einen perfektionistischen Chef Schritt 1

Schritt 1. Treten Sie unrealistischen Anforderungen mit einem realistischeren Kompromiss entgegen

Wenn ein perfektionistischer Chef Anforderungen an Sie stellt, von denen Sie wissen, dass sie unmöglich zu erfüllen sind, behaupten Sie sich, ohne argumentativ oder respektlos zu klingen. Wenn Ihr Chef beispielsweise Ihre Arbeitsbelastung verdoppelt, ohne Ihren Zeitrahmen zu verlängern, könnten Sie etwas sagen wie: "Ich kann die zusätzliche Arbeit erledigen, aber ich muss die andere Arbeit an jemand anderen delegieren, wenn Sie beide Jobs gleichzeitig erledigen möchten Zeit."

Arbeite für einen perfektionistischen Chef Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Schlachten

Es kann schwierig sein zu entscheiden, ob Sie Stellung beziehen sollen, wenn Ihr übermäßig wählerischer Chef kritisch ist, oder es fallen lässt. Angesichts dieses Dilemmas ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Ruf bei der Arbeit auf dem Spiel steht. Um eine positive Beziehung zu Ihrem Chef aufrechtzuerhalten, vermeiden Sie es, Kritik zu äußern, die unvernünftig oder ungerechtfertigt erscheinen könnte.

Schritt 3. Seien Sie selbstbewusst, aber respektvoll

Wenn Sie sich mit Ihrem Chef treffen, um ein Problem zu besprechen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Sie stört, und bleiben Sie dabei höflich und professionell. Vermeiden Sie es, Ihrem Chef die Schuld zu geben, und halten Sie sich eher an Fakten als an Emotionen, um Ihren Standpunkt zu vertreten. Verwenden Sie „Ich“-Aussagen, um Ihren Standpunkt zu vermitteln.

Wenn Ihr Chef Ihnen beispielsweise ein Projekt gegeben hat, bei dem Sie Hilfe beim Abschluss benötigen, nennen Sie zunächst die Projektanforderungen und den Zeitrahmen. Schließen Sie mit den Worten: "Ich denke, es ist am besten, wenn wir dieses Projekt delegieren, um die Frist einzuhalten."

Arbeite für einen perfektionistischen Chef Schritt 3

Schritt 4. Bleiben Sie bei Ihren Waffen

Ihr Chef hat wahrscheinlich schon lange mit dem gleichen pingeligen Ansatz gearbeitet, und es hat wahrscheinlich funktioniert, weil Mitarbeiter normalerweise zögern, ihren Vorgesetzten zu hinterfragen oder anderer Meinung zu sein. Es ist jedoch völlig in Ordnung, mit Ihren Vorgesetzten nicht einverstanden zu sein, solange Sie etwas Wertvolles mitzubringen haben.

  • Sie können sich den Respekt Ihres Chefs verdienen, indem Sie sich konsequent für sich selbst und die Qualität Ihrer Arbeit einsetzen. Denn wenn Ihr Chef Sie wegen Ihrer Fähigkeiten eingestellt hat, sollte er Ihren Input und Ihr Know-how zu schätzen wissen, wenn es um Ihren Job geht.
  • Erinnern Sie sich daran, dass Sie qualifiziert sind und das Recht haben, Ihre Meinung zu äußern.
Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 4

Schritt 5. Halten Sie Abstand

Ein wenig emotionale Distanz zu schaffen und aufrechtzuerhalten hilft, die Eskalation einer negativen Situation zu verhindern. Versuchen Sie immer, cool, ruhig und gefasst zu bleiben, wenn Sie mit dem Drama konfrontiert sind, das Ihr perfektionistischer Chef verursachen kann.

Indem Sie zu jeder Zeit professionell bleiben und sich nicht aufregen oder defensiv lassen, kann Ihr Chef erkennen, dass seine Taktik bei Ihnen nicht funktioniert

Teil 2 von 3: Sorgfältig bei der Arbeit sein

Arbeite für einen perfektionistischen Chef Schritt 5

Schritt 1. Fordern Sie Fristen von einem perfektionistischen Chef an

Perfektionismus führt oft zum Aufschieben, da die Angst vor Fehlern den Entscheidungsprozess einfrieren kann. Wenn Sie Ihren Chef nach konkreten Fristen fragen und unklare Fristen abklären, wird Ihr Chef nicht nur für Zeitdruck sensibilisiert, sondern Sie können auch Ihre zugewiesenen Verantwortlichkeiten konkretisieren. Auf diese Weise können Sie Meinungsverschiedenheiten auf der ganzen Linie vermeiden.

  • Wenn Ihr Chef routinemäßig erwartet, dass Sie ein spektakuläres Produkt fertigstellen, aber nicht genug Zeit für die Arbeit lässt, müssen Sie zuerst Ihre Frustration loslassen und dann ein offenes Gespräch mit ihm führen. Vielleicht hat Ihr Chef keine klare Vorstellung davon, was von Ihnen verlangt wird, um die Arbeit abzuschließen, und ein Gespräch mit ihm wird dazu beitragen, die Luft zu klären und realistischere Erwartungen für die Zukunft zu setzen.
  • Wenn Sie auf unvorhergesehene Hindernisse stoßen, die Sie daran hindern, Ihre Frist einzuhalten, treffen Sie sich mit Ihrem Chef und bereiten Sie sich mit vielen möglichen Lösungen für das Problem vor. Ihr Chef wird Ihre Bemühungen zu schätzen wissen, eine Lösung für die nicht eingehaltene Frist zu finden, anstatt ihm nur ein anderes Problem zur Lösung vorzulegen. Dieser proaktive Ansatz wird auch dazu beitragen, Ihrem Chef zu versichern, dass Sie genauso viel auf dem Spiel haben wie er, um sicherzustellen, dass Projekte pünktlich abgeschlossen werden.
Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 6

Schritt 2. Vereinbaren Sie Prioritäten

Wenn Ihr Chef Ihnen einen Auftrag mit einer unrealistischen Frist erteilt, erklären Sie, dass die Arbeit nicht in der vorgesehenen Zeit zu einem akzeptablen Standard erledigt werden kann. Ihr Chef wird wahrscheinlich Ihr Engagement für qualitativ hochwertige Arbeit zu schätzen wissen und eher bereit sein, einem Aspekt des Projekts eine höhere Priorität als einem anderen zu betonen.

Sobald Sie entschieden haben, auf welche Teile eines Projekts Sie sich zuerst konzentrieren möchten, wiederholen Sie die Entscheidung, indem Sie eine Tabelle erstellen, die Sie mit Ihrem Chef teilen können, damit Sie beide auf derselben Seite sind

Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 7

Schritt 3. Stellen Sie detaillierte Fragen zu jedem Projekt

Oft denken Sie vielleicht, Sie hätten ein Projekt verstanden, nur um festzustellen, dass Sie und Ihr Chef völlig unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was das Projekt beinhaltet. Stellen Sie am besten gleich zu Beginn des Projekts Fragen, wenn Sie verwirrt oder unklar sind. Indem Sie Fragen stellen, können Sie klären, was von Ihnen verlangt wird, und erhalten genauere Anweisungen, damit Sie in Zukunft Teile des Projekts nicht wiederholen müssen.

  • Mit Fragen zu einem Projekt haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Begeisterung für Ihren Job zu zeigen und Anregungen zur Projektabwicklung zu geben.
  • Eine der mächtigsten Fragen, die ein Mitarbeiter stellen kann, ist: „Was wäre, wenn…?“Ihre Fähigkeit zu spekulieren zeigt, dass Sie nach vorne blicken und mögliche Probleme antizipieren.
Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 8

Schritt 4. Schauen Sie voraus, was als nächstes benötigt wird

Warten Sie nicht, bis eine Aufgabe auf Sie zukommt; Beeindrucken Sie Ihren perfektionistischen Chef, indem Sie seine Wünsche im Voraus antizipieren. Wenn Sie lange genug für Ihren Chef gearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich ein gutes Gespür dafür, was von Ihnen und Ihren Arbeitsergebnissen erwartet wird. Wenn Sie Ihren Chef schlagen und ein herausragendes Ergebnis liefern können, ohne dass er Sie mikromanagieren muss, werden Sie beide besser dran sein.

Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 9

Schritt 5. Achten Sie auf Details

Perfektionisten können bei der Analyse all der kleinen Teile, aus denen das Ganze besteht, stecken bleiben, und dies kann Ihre Produktivität verlangsamen. Betrachten Sie jeden Aspekt eines Projekts und denken Sie voraus, um jedes Detail zu identifizieren, das möglicherweise zusätzliche Aufmerksamkeit erfordert. Auf diese Weise können Sie Probleme abwenden, bevor Ihr perfektionistischer Chef sie bemerkt.

Behalten Sie die Details im Auge, indem Sie Checklisten verwenden, um Ihre täglichen Aufgaben zu verwalten. Heutzutage gibt es so viele Ablenkungen in Form von E-Mails, auftauchenden Sofortnachrichten und piependen Textnachrichten, dass es schwierig sein kann, sich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren. Checklisten können Ihnen dabei helfen, bei der Sache zu bleiben und sicherzustellen, dass Sie nichts Wichtiges vergessen haben

Arbeite für einen perfektionistischen Chef Schritt 10

Schritt 6. Erstellen Sie Fortschrittsberichte zu allen Aufgaben

Halten Sie Ihren perfektionistischen Chef immer auf dem Laufenden, um Missverständnisse zwischen den Erwartungen Ihres Chefs und Ihrem Verständnis einer Aufgabe zu vermeiden. So muss Ihr Chef nicht für ein Update zu Ihnen kommen und Sie können sich vergewissern, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Ihre Fortschrittsberichte können die Form einer täglichen E-Mail, einer kurzen persönlichen Besprechung oder eines Telefonats haben

Arbeite für einen perfektionistischen Chef Schritt 11

Schritt 7. Dokumentieren Sie Ihre Arbeitsleistung

Führen Sie Anwesenheitsaufzeichnungen, Kundenempfehlungen, positive Bewertungen, Kundenempfehlungen und andere Beweise für Ihren Wert als Mitarbeiter. Für den Fall, dass ein anspruchsvoller Chef Ihr Engagement oder Ihre Eignung zu Unrecht in Frage stellt, können Sie Ihre Position mit konkreten Beweisen für Ihre harte Arbeit verteidigen.

Teil 3 von 3: Jederzeit ein vorbildlicher Mitarbeiter sein

Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 12

Schritt 1. Verwalten Sie den Manager

Übernehmen Sie eine Strategie, um Ihren Chef zu „verwalten“, indem Sie einen ähnlichen Kommunikationsstil annehmen. Wenn Sie langwierige E-Mails schreiben und Ihr perfektionistischer Chef mit einem Ein-Wort-Satz antwortet, kann das unglaublich frustrierend sein. Versuchen Sie stattdessen, nur die wichtigsten Informationen in Form von Aufzählungspunkten in Ihre E-Mails aufzunehmen, damit Sie Ihren Standpunkt effizienter und prägnanter vermitteln können.

Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 13

Schritt 2. Stellen Sie hohe Ansprüche an sich und Ihre Arbeit

Ihr Chef ist ein Perfektionist, denn er hat hohe Ansprüche an seine Arbeit und an Ihre. Wenn Ihre Anforderungen niedriger sind als die Ihres Chefs, setzen Sie sich auf Frustration und Stress ein, weil Ihre Arbeit nie als gut genug erachtet wird. Der Trick besteht darin, Ihrem Chef in Bezug auf die Qualität Ihrer Arbeit immer einen Schritt voraus zu sein.

  • Erfahren Sie, wie Ihr Chef gerne Projekte angeht und gehen Sie ähnlich vor. Auf diese Weise sind Sie in Bezug auf Standards und Arbeitsmentalität besser mit Ihrem Chef im Einklang.
  • Wenn Ihnen ein neues Projekt zugewiesen wird, sehen Sie sich an, was als Ergebnis erwartet wird, und überlegen Sie, ob es Möglichkeiten gibt, das Projekt von akzeptabel zu hervorragend zu machen. Ihr Chef wird darauf vertrauen, dass Ihre Standards ihren eigenen entsprechen, und hoffentlich weniger Mikromanagement betreiben. Je weniger Mikromanagement sie benötigen, desto besser geht es euch beiden.
Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 14

Schritt 3. Befolgen Sie die Regeln bei der Arbeit

Kommen Sie immer pünktlich an. Sei es der Start in den Tag, die Rückkehr von der Mittags- oder Pause, ein Meeting oder eine Geschäftsfeier, legen Sie Wert auf pünktliches oder frühes Erscheinen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in Ihrer persönlichen Zeit um Ihre persönlichen Angelegenheiten kümmern und nicht, während Sie auf der Uhr sind. Beachten Sie auch die Kleiderordnung des Unternehmens und versuchen Sie immer, ein ordentliches und professionelles Erscheinungsbild zu bewahren.

Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 15

Schritt 4. Zeigen Sie Begeisterung bei der Arbeit

Ein anspruchsvoller Chef ist wahrscheinlich ein motivierter, energiegeladener Typ. Wenn Sie sich als begeisterter Macher behaupten, können Sie sich daher von Ihren Kollegen abheben und in den Augen Ihres Chefs Gunst gewinnen.

  • Eine gute Möglichkeit, Ihren Enthusiasmus zu steigern, besteht darin, sich mit den Aspekten Ihres Jobs zu befassen, die Ihnen Spaß machen, und sich zuerst auf diese zu konzentrieren. Finden Sie ein Projekt, das Ihre Leidenschaften anspricht, und lassen Sie es zu Ihrem Vorzeigeobjekt werden. Ihr Chef wird Ihre Begeisterung bemerken und wird Ihnen in Zukunft eher ähnliche Projekte beauftragen.
  • Versuchen Sie, sich nicht zu sehr auf das fertige Produkt Ihrer Arbeit zu konzentrieren, was Ihren täglichen Enthusiasmus untergraben kann. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, den Prozess zu genießen.
Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 16

Schritt 5. Geben Sie Ihrem Chef Sicherheit

Ein Perfektionist oder anspruchsvoller Chef leidet wahrscheinlich unter Unsicherheit. Die mündliche Anerkennung der Stärken Ihres Chefs kann für Sie insofern von Vorteil sein, als die Stärkung des Selbstwertgefühls Ihres Chefs auch dazu beitragen kann, dass Ihr Chef lernt, andere mehr zu akzeptieren. Kommunikation ist der Schlüssel: Versichern Sie Ihrem Chef regelmäßig, dass Ihre Projekte termingerecht ankommen.

Arbeite für einen perfektionistischen Boss Schritt 17

Schritt 6. Schätzen Sie die positiven Aspekte der Arbeit für einen perfektionistischen Chef ein

Bei einem Chef, der nach Perfektion strebt, müssen Sie zwar härter und gewissenhafter arbeiten, aber auch viel über Selbstdisziplin, Zuverlässigkeit, hohe Standards und Liebe zum Detail lernen.

Oft können Sie von einem Chef, der anspruchsvoll ist, mehr lernen als von einem, der Sie nicht dazu drängt, besser zu werden

Tipps

Bleiben Sie in ständiger Kommunikation mit Ihrem Chef, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeit seine Erwartungen erfüllt und übertrifft

Warnungen

  • Nehmen Sie die Kritik Ihres perfektionistischen Chefs nicht persönlich.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie hinter seinem Rücken über Ihren Chef sprechen.

Beliebt nach Thema