Einfache Möglichkeiten, deine Arme in einem ärmellosen Kleid zu bedecken - Gunook

Einfache Möglichkeiten, deine Arme in einem ärmellosen Kleid zu bedecken - Gunook
Einfache Möglichkeiten, deine Arme in einem ärmellosen Kleid zu bedecken - Gunook
Anonim

Ärmellose Kleider sind ein übliches Grundnahrungsmittel in der Frühjahrs- und Sommergarderobe, aber manchmal fühlen Sie sich möglicherweise ein wenig unwohl, wenn Sie Ihre Arme vor der Welt entblößen. Sie müssen dieses Kleid jedoch nicht ganz vermeiden! Versuchen Sie, Ihr Kleid mit einem transparenten Oberteil, einem Kimono oder Spitzenärmeln zu kombinieren. Wenn Sie Ihre ärmellosen Kleider auch in den kühleren Herbst- und Wintermonaten tragen möchten, ergänzen Sie Ihr Ensemble um eine Jacke oder einen Cardigan oder legen Sie Ihr Kleid sogar über ein langärmeliges Hemd.

Schritte

Methode 1 von 2: Bedecken Sie Ihre Arme bei warmem Wetter

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 1

Schritt 1. Fügen Sie ein leichtes oder transparentes Oberteil hinzu, um beim Zudecken kühl zu bleiben

Diese Oberteile sind eine großartige Option – sie halten dich nicht nur kühl, während du deine Arme bedecken kannst, sie können auch dazu beitragen, deine Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen. Suchen Sie nach einem Oberteil, das größtenteils durchsichtig ist und die Farbe Ihres Kleides ergänzt. Ein cremefarbenes, schwarzes oder blaues transparentes Oberteil kann wie eine lässige Ergänzung zu Ihrem Outfit aussehen, ohne viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Diese Tops sind mit 3/4-Ärmeln oder langen Ärmeln erhältlich. Der 3/4-Ärmel wird Ihnen wahrscheinlich helfen, sich etwas kühler zu fühlen als ein Ärmel in voller Länge

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie eine Abdeckung mit bauschigen Ärmeln, damit die Luft durchströmen kann

Denken Sie beim Kauf des perfekten Artikels, um Ihre Arme zu bedecken, ohne sich zu überhitzen, daran, dass breitere Ärmel aus dünnem Material atmungsaktiver sind als etwas mit engen, schweren Armen. Für ein ärmelloses Kleid sieht ein Oberteil, das vorne offen ist, am natürlichsten aus und ermöglicht es Ihnen dennoch, den Stil Ihres Kleides darunter zur Geltung zu bringen.

Eine schöne Sache an den meisten Coverups ist, dass Sie sie im Allgemeinen nach unten ziehen können, um Ihre Schultern freizulegen, während Sie immer noch die Mehrheit Ihrer Arme bedeckt halten

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 3

Schritt 3. Wählen Sie einen Fledermausärmel für eine lockere, fließende Option, die Sie kühl hält

Diese Oberteile haben tiefe Armlöcher und "Ärmel", die nicht wirklich an deinen Armen kleben, was sie für warme Monate viel förderlicher macht. Suchen Sie nach einem Oberteil, das eine ähnliche Länge wie die Taille Ihres Kleides hat. Dadurch erhält deine Taille eine gewisse Definition und dein Outfit wirkt nicht zu sperrig.

Diese Ärmel reichen im Allgemeinen bis knapp unter Ihren Ellbogen oder bis zum Handgelenk. Wählen Sie die Option, mit der Sie sich am wohlsten fühlen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 4

Schritt 4. Drapieren Sie einen Kimono über Ihrem Kleid für eine stilvolle, leichte Vertuschung

Dies ist ein einfacher Stil, der nur einen Moment braucht, um ihn zusammenzustellen. Wenn Ihr Kleid subtiler ist, wählen Sie einen Kimono mit einem schönen Blumenmuster. Wenn Ihr Kleid gemustert oder bunt ist, fügen Sie einen neutraleren Kimono hinzu, um es zu ergänzen, ohne es optisch zu überfordern.

Die meisten Kimonos sind aus Seide oder Satin. Der moderne Kimono ist das, was man heutzutage am häufigsten sieht - es ist ein leichteres Stück, das nicht um die Taille befestigt werden muss und im Allgemeinen in die Mitte des Oberschenkels fällt, anstatt bis zum Boden zu reichen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 5

Schritt 5. Tragen Sie transparente oder Spitzenärmel, wenn Sie an einer ausgefallenen Veranstaltung teilnehmen müssen

Es gibt viele „Bodystyles“, aus denen Sie wählen können, wenn Sie Ihrem Kleid einfach ein paar leichte Ärmel hinzufügen möchten. Diese Ärmel werden zuerst angezogen, bevor Sie Ihr Kleid anziehen. Je nach Stil Ihres Kleides finden Sie Modelle mit hohem oder niedrigem Ausschnitt; Außerdem gibt es Modelle mit 3/4- oder langen Ärmeln.

Diese sehen besonders gut zu ausgefalleneren Kleidern aus, die Sie zu einem schönen Abendessen oder einer Hochzeit tragen könnten. Sie bedecken Ihre Arme, ohne dass Sie sich besonders warm fühlen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 6

Schritt 6. Wickeln Sie ein leichtes Tuch über Ihre Arme für einen lässigen und dennoch eleganten Look

Nehmen Sie einfach das Tuch, zentrieren Sie es um Ihre Schultern und legen Sie es sanft um Ihre Arme. Lassen Sie es hinten etwas herunterhängen, damit es nicht zu sehr zusammengeknüllt wird. Wenn Ihnen warm wird, lassen Sie das Tuch von Ihren Schultern fallen, um sie freizulegen, während Sie Ihre Arme weiterhin bedeckt halten.

Suchen Sie nach einem Seiden- oder transparenten Schal für die atmungsaktivsten und leichtesten Optionen

Methode 2 von 2: Warmhalten in einem ärmellosen Kleid

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 7

Schritt 1. Ziehen Sie eine Jacke oder einen Blazer an, um Ihr Kleid in die kühleren Monate zu bringen

Eine Jeansjacke würde gut zu einem legereren Kleid aussehen, während ein enganliegender Blazer Ihnen helfen könnte, ärmellose Kleider zu formelleren oder professionellen Anlässen zu tragen. Probieren Sie die Jacken, die Sie bereits zu Ihren Kleidern haben, an, um zu sehen, ob sie gut passen, bevor Sie in den Laden gehen. Sie werden überrascht sein, was zusammen gut aussieht!

Wenn das Wetter zwischendurch tagsüber warm, aber nachts kühl ist, können Sie die Ärmel Ihrer Jacke hochkrempeln, um sich in den wärmeren Momenten etwas abzukühlen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 8

Schritt 2. Fügen Sie ein Cape oder Capelet hinzu, um mühelos Wärme hinzuzufügen

Capes sind im Allgemeinen ziemlich lockere Kleidungsstücke aus dickeren Materialien wie Wolle, Pelz oder Samt. Dies ist vielleicht nicht die beste Option, wenn Sie Ihre Arme zum Beispiel zum Essen brauchen, aber es ist eine großartige äußere Schicht, die Sie tragen können, wenn Sie bei kühlerem Wetter unterwegs sind.

Wenn Sie unterwegs sind, vergessen Sie nicht, auch den Rest Ihres Outfits dem Wetter anzupassen. Das Hinzufügen einer Strumpfhose oder Leggings, zehennahen Schuhen oder sogar eines Paars Handschuhe kann Ihrem Outfit zum Beispiel etwas zusätzliche Wärme verleihen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 9

Schritt 3. Tragen Sie eine Strickjacke, um den Stil Ihres Kleides darunter zur Geltung zu bringen

Dies ist eine schöne Möglichkeit, Ihr Kleid in die kühleren Monate zu bringen, ohne auf Wärme zu verzichten. Tragen Sie eine längere Strickjacke mit einem Kleid, das bis zu den Knien oder direkt darunter reicht, um eine schöne Lagenoptik zu schaffen. Tragen Sie eine kürzere Strickjacke mit einem bodenlangen Kleid, damit Sie nicht altbacken aussehen.

Je nachdem, für welche Art von Cardigan Sie sich entscheiden, können Sie sie teilweise zuknöpfen oder für einen lässigeren Look offen lassen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 10

Schritt 4. Legen Sie für zusätzliche Wärme ein langärmeliges Oberteil unter Ihr Kleid

Wählen Sie ein Oberteil, das den Ausschnitt des Kleides ergänzt. Zum Beispiel würde ein Rollkragenpullover mit einem Kleid, das bereits einen hohen Kragen hat, besser aussehen, während ein Hemd mit U-Ausschnitt mit etwas niedrigerem Schnitt besser aussehen würde. Versuchen Sie, ein Oberteil auszuwählen, das nicht zu weit ist; Andernfalls liegt Ihr Kleid möglicherweise nicht richtig darüber.

Es gibt einige tolle langärmelige Oberteile, die zwischen den Beinen geknöpft werden, damit sie den ganzen Tag an Ort und Stelle bleiben. Wenn Sie sich darüber Sorgen machen oder Sie ärgern, suchen Sie online oder in lokalen Boutiquen nach diesen Optionen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 11

Schritt 5. Legen Sie für eine elegante Ergänzung ein schweres Tuch über Ihre Schultern

Ein dicker Wollschal ist eine großartige Wahl für ein schickes Abendessen oder eine Nacht in der Stadt. Lassen Sie es über Ihre Schultern hängen und drapieren Sie Ihre Arme, um sie warm zu halten. Suchen Sie nach einem Stil und einer Farbe, die zu dem Kleid passt, das Sie tragen.

Zum Beispiel würde ein neutraler Schal gut zu einem Kleid mit Muster aussehen. Ein gemusterter Schal könnte einem ansonsten neutral getönten Kleid einen schönen Farbtupfer und Stil verleihen

Bedecken Sie Ihre Arme in einem ärmellosen Kleid Schritt 12

Schritt 6. Wählen Sie ein Achselzucken für zusätzliche Wärme, das nicht zu viel Volumen hinzufügt

Ein Achselzucken oder ein Pullover-Wrap hängt nicht herunter und ist daher eine gute Wahl, wenn Sie trotzdem den gesamten Körper Ihres ärmellosen Kleides zeigen möchten. Wählen Sie ein Achselzucken, das die gleiche Farbe wie Ihr Kleid hat, damit es weniger auffällt, dass es sich um ein separates Stück handelt.

Je nachdem, wie kalt es ist, möchten Sie vielleicht noch einen Wintermantel über dem Achselzucken tragen, bis Sie Ihr endgültiges Ziel erreichen

Tipps

  • Wenn Sie Ihre Arme bedecken, weil Sie sich dadurch unsicher fühlen, versuchen Sie, einige Armstraffungsübungen zu machen, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken.
  • Wenn Sie bei kühlem Wetter ein ärmelloses Kleid tragen, vergessen Sie nicht, Ihrem Ensemble eine Strumpfhose und einige Stiefel hinzuzufügen, um besonders warm zu bleiben.

Beliebt nach Thema