3 Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen

3 Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen
3 Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen
Anonim

Flip-Flops sind eine der beliebtesten Arten von Schuhen, die bei warmem Wetter getragen werden, aber das Tragen kann Schmerzen in den Füßen und im Rücken verursachen. Zu wissen, wann man keine Flip-Flops tragen sollte, gute Flip-Flops-Paare auszuwählen und sie bei Bedarf zu ändern, kann helfen, die Schmerzen zu lindern, die sie dir verursachen.

Schritte

Methode 1 von 3: Das Tragen von Flip-Flops zu geeigneten Zeiten

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie sie für kurze Aktivitäten

Sie können Ihre Flip-Flops für kurze Fahrten in den Laden tragen, Ihre Post abholen und wenn Sie sich mit Freunden zum Essen treffen. Solange Sie nicht lange auf den Beinen sind oder etwas tun, das eine Verletzungsgefahr darstellt, ist das Tragen von Flip-Flops in Ordnung.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie sie am Strand oder am Pool

Flip Flops wurden wirklich als bequemer und leicht zu tragender Schuh konzipiert, den Sie zum Strand oder zum Pool mitnehmen können. Sie lassen sich leicht an- und ausziehen und saugen weder Wasser noch Sand auf, wie es normale Schuhe tun. Tragen Sie sie also ruhig am Pool.

Wenn du am Strand, am Pool oder im Fitnessstudio bist, können Flip-Flops deine Füße vor Pilzen und Bakterien schützen

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 3

Schritt 3. Tragen Sie sie nicht auf langen Wanderungen

Flip-Flops haben nicht viel Unterstützung. Wenn Sie sie bei langen Spaziergängen oder Wanderungen tragen, schmerzen Ihre Füße. Sie können zu Beginn Ihrer Outdoor-Aktivität Flip-Flops tragen, aber nehmen Sie ein Paar feste Schuhe zum Wechseln mit.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie sie nicht zum Sport

Das Tragen von Flip-Flops beim Sport ist eine schlechte Idee. Der Versuch, in Flip-Flops zu laufen, kann Ihre Füße verletzen, und wenn Ihnen jemand beim Spielen auf die Füße tritt, können Sie sich schwer verletzen. Wenn du Sport treibst, trage Schuhe mit engen Zehen.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 5

Schritt 5. Tragen Sie sie nicht bei der Gartenarbeit

Wenn Sie im Garten arbeiten – insbesondere beim Rasenmähen oder bei allem, was Werkzeuge erfordert, möchten Sie Ihre Füße schützen. Tragen Sie für diese Art von Arbeit fußnahe Schuhe, keine Flip-Flops.

Methode 2 von 3: Gute Flip-Flops auswählen

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 6

Schritt 1. Suchen Sie nach dickeren Riemen

Sie werden feststellen, dass einige Flip-Flops sehr dünne Riemen haben. Diese können sich in Ihre Füße eingraben und Schmerzen in der Fußspitze verursachen. Suchen Sie nach Flip-Flops mit dickeren Riemen, die Ihre Füße besser in Position halten und den Druck gleichmäßiger auf die Oberseite Ihres Fußes verteilen.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 7

Schritt 2. Holen Sie sich Flip-Flops, die sich zu Ihren Füßen hin wölben

Die meisten Flip-Flops haben flache Sohlen. Dieser Mangel an Unterstützung kann Schmerzen in Ihren Füßen und Ihrem Rücken verursachen. Suchen Sie nach Flip-Flops mit integrierter Fußgewölbeunterstützung, die helfen können, viele Fußschmerzen zu vermeiden.

Expertenwarnung:

Ein Mangel an Unterstützung des Fußgewölbes kann zu Fußproblemen wie Plantarfasziitis, Achillessehnenentzündung, Neuromen, Ballen und Hammerzehen führen.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 8

Schritt 3. Suchen Sie nach Flip-Flops mit Knöchelriemen

Einige Flip-Flops haben tatsächlich einen Knöchelriemen. Dieser zusätzliche Riemen hilft, die Sandale am Fuß zu halten, ohne dass Ihre Zehen nach dem Schuh greifen müssen, um ihn anzuziehen, was viele Schmerzen in Ihren Füßen und im Rücken lindern kann.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 9

Schritt 4. Geben Sie ein wenig mehr aus

Es kann wirklich verlockend sein, sich zu Beginn des Sommers mit Flip-Flops im Wert von 5 USD einzudecken, aber denken Sie daran, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr auszugeben, können Sie hochwertige Flip-Flops bekommen, die Ihre Füße nicht verletzen und in diesem einen Sommer länger halten.

  • Suchen Sie nach Flip-Flops aus hochwertigen Materialien wie Ledersohlen und Nylonriemen. Versuchen Sie, sich von billigen Flip-Flops aus Gummi oder Plastik fernzuhalten.
  • Einige Schuhhersteller stellen jetzt Flip-Flops mit einer Sohle aus einem Material vom Typ Memory Foam her, das auch verhindern kann, dass Ihre Füße verletzt werden.

Methode 3 von 3: Ändern Ihrer Flip-Flops

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 10

Schritt 1. Sprühen Sie Ihre Flip-Flops mit Haarspray ein

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Flip-Flops an Ihren Füßen reiben und Blasen verursachen, versuchen Sie, sie mit Haarspray einzusprühen. Dies erzeugt Reibung und verhindert, dass Ihre Flip-Flops so stark rutschen.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 11

Schritt 2. Fügen Sie Moleskin direkt zum Flip-Flop hinzu

Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Bereiche Ihres Flip-Flops Schmerzen verursachen, können Sie Produkte wie Moleskin oder Gel Dots verwenden, um die Reizung zu reduzieren. Wenden Sie diese Produkte direkt an den Problemzonen an, um Ihre Flip-Flops bequemer zu machen.

Verhindern Sie, dass Flip-Flops Ihre Füße verletzen Schritt 12

Schritt 3. Brechen Sie sie ein

Sie könnten versucht sein, den ganzen Tag ein neues Paar Flip-Flops zu tragen, gleich nachdem Sie sie bekommen haben. Brechen Sie sie stattdessen ein, indem Sie sie zuerst im Haus tragen. Auf diese Weise gewöhnen sich Ihre Füße an die Flip Flops, bevor Sie keine andere Wahl haben, als sie den ganzen Tag zu tragen.

Beliebt nach Thema