3 Möglichkeiten, Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten beizubringen

3 Möglichkeiten, Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten beizubringen
3 Möglichkeiten, Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten beizubringen
Anonim

Es ist wichtig, Ihren Kindern gute Bewegungsgewohnheiten beizubringen, damit sie stark und gesund aufwachsen. Sie können Ihren Kindern gute Bewegungsgewohnheiten beibringen, indem Sie einen gesunden Lebensstil modellieren, da Kinder von Ihren Gewohnheiten lernen werden. Sie können auch Bewegung in Ihre Familienroutine integrieren und Ihre Kinder für Sport und körperliche Aktivitäten anmelden. Kinder lernen gesunde Bewegungsgewohnheiten von Ihnen, Ihrer Familie, der Schule und durch außerschulische Aktivitäten. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Vermittlung gesunder Bewegungsgewohnheiten sollte die Modellierung von Bewegungsabläufen und deren Integration in den Alltag sowie spezifische Bewegungsprogramme wie Tanzkurse oder Sportmannschaften umfassen.

Schritte

Methode 1 von 3: Modellieren gesunder Bewegungsgewohnheiten für Kinder

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 1

Schritt 1. Priorisieren Sie Ihre eigene Fitness

Da Kinder ihre Eltern und Erziehungsberechtigten als Vorbilder für Gesundheit und Bewegung betrachten, sollten Sie Fitness zu einer Priorität in Ihrem täglichen Leben machen. Wenn du Bewegung noch nicht in deinen Alltag integrierst, erwäge, in ein Fitnessstudio zu gehen oder einen täglichen Lauf zu machen.

  • Fragen Sie Freunde und Familienmitglieder nach einer Empfehlung für ein Fitnessstudio.
  • Probiere ein lokales Fitnessstudio aus, um zu sehen, ob es dir gefällt. Die meisten Fitnessstudios bieten potenziellen Mitgliedern Testpässe an. Sie sollten daher kostenlose Pässe nutzen und einige Fitnessstudios in Ihrer Nähe ausprobieren, bevor Sie sich anmelden.
Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 2

Schritt 2. Integrieren Sie Bewegung in das Familienleben

Ihre Kinder werden ihr Verhalten und ihr körperliches Aktivitätsniveau an Ihrem alltäglichen Verhalten und dem anderer erwachsener Familienmitglieder modellieren. Der erste Schritt besteht also darin, Bewegung in Ihren Familienlebensstil zu integrieren. Durch das Modellieren der Vorteile von körperlicher Aktivität in Ihrem Leben und in Ihrer Familie werden Ihre Kinder gesunde Bewegungsgewohnheiten beobachten, lernen und entwickeln. Sie können mit Ihrem Kind sowohl moderate Bewegung, wie einen Spaziergang um den Block oder den Schulweg, als auch energischere Aktivitäten wie Sport, Laufen oder Radfahren modellieren.

  • Gehen Sie sonntags in den Park, um Frisbee zu spielen. Wenn Sie normalerweise am Wochenende drinnen bleiben, gehen Sie am Sonntagnachmittag in den Park, um eine Partie Frisbee zu genießen.
  • Machen Sie eine Fahrradtour mit der Familie. Machen Sie am Wochenende eine Familienradtour. Planen Sie Ihre Route so, dass Sie einige lokale Sehenswürdigkeiten besuchen und eine Mischung aus Landschaften genießen können.
Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 3

Schritt 3. Erlernen Sie altersgerechte Bewegungsgewohnheiten

Es ist wichtig, die Trainingsroutinen auf das Alter Ihrer Kinder abzustimmen, da jüngere Kinder tagsüber viel Bewegung brauchen und ältere Kinder eine Form von kräftiger Bewegung bekommen sollten. Darüber hinaus sollten Kinder ab fünf Jahren an drei Tagen pro Woche Bewegungsformen betreiben, die zur Stärkung von Muskeln und Knochen beitragen. Sie möchten auf eine gute Mischung aus alltäglicher, moderater Aktivität und energischeren Bewegungsformen achten:

  • Wenn Ihre Kinder fünf Jahre oder jünger sind und laufen können, sollten sie sich mindestens drei Stunden täglich bewegen, einschließlich leichter Aktivitäten wie Gehen und energischeren Aktivitäten wie Fangen mit Freunden.
  • Wenn Ihre Kinder zwischen fünf und achtzehn Jahren alt sind, sollten sie täglich sechzig Minuten Sport treiben, einschließlich moderater Aktivitäten wie Rollerfahren und intensiver Bewegung wie Schwimmen, Laufen, Fußball oder Tanzen.
  • Erwachsene brauchen in der Regel mindestens dreißig Minuten Bewegung pro Tag, einschließlich einer Mischung aus aeroben Aktivitäten und Krafttraining.
Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 4

Schritt 4. Gehen Sie mit Ihren Kindern zur Schule

Wenn Ihre Schule zu Fuß erreichbar ist, versuchen Sie, sich die Zeit Ihres Tages zu nehmen, um mit Ihren Kindern zur Schule zu gehen. Durch gemeinsames Gehen können Sie mit Ihren Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten üben. Obwohl der Schulweg eine moderate Form der Bewegung ist, müssen sowohl jüngere als auch ältere Kinder moderate Aktivität in ihre täglichen Bewegungsgewohnheiten integrieren. Es ist besser für die Gesundheit Ihrer Kinder und für den Planeten.

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 5

Schritt 5. Machen Sie eine Fahrradtour mit der Familie

Organisieren Sie eine Fahrradtour mit der Familie in den Park. Sie könnten zusammen von Ihrem Haus zum Park und zurück für einen lustigen Familienausflug fahren. Wenn Sie weit von einem Park entfernt wohnen, können Sie die Fahrräder auch auf der Rückseite Ihres Autos abstellen und eine Fahrt innerhalb des Parks selbst unternehmen. Stellen Sie Ihren Kindern das Radfahren vor, damit sie etwas Freiheit, Spaß und frische Luft in ihrem Leben genießen können.

  • Wenn Ihr Kind fünf Jahre oder jünger ist und laufen kann, sollten Sie sicherstellen, dass es sich im Rahmen seiner drei Stunden pro Tag intensiv bewegt. Radfahren ist eine Form der kräftigen Bewegung, von der Ihr Kind profitieren kann.
  • Wenn Ihre Kinder zwischen fünf und achtzehn Jahren alt sind, sollten sie sich intensiv bewegen, wie z. B. schnell Fahrrad fahren oder einen Hügel hinauffahren.
  • Kinderfahrräder können für rund 100 US-Dollar in Fahrradgeschäften oder für 50 US-Dollar bei Discountern gekauft werden. Vermeiden Sie am besten die wirklich billigen Fahrräder, die anfällig für mechanische Schwierigkeiten sein können. Wenn Sie ein gebrauchtes Fahrrad kaufen, lassen Sie es von einem Fachmann überprüfen und einstellen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Fahrrad zu Ihrem Kind passt. Ihre Beine sollten am Ende jeder Pedalumdrehung leicht angewinkelt sein. Sie sollten den Boden mit beiden Füßen berühren können, wenn sich der Sitz in der niedrigsten Position befindet.
Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 6

Schritt 6. Integrieren Sie körperliche Aktivitäten in Ihren Familienurlaub

Wenn Sie einen Familienurlaub planen, planen Sie Ihre Reiseroute so ein, dass sie sowohl moderate als auch intensive körperliche Aktivität einschließt. Planen Sie beispielsweise eine Familien-Kanu-Tour, eine Familien-Radtour oder eine Familien-Wanderung. Neben einem solchen fitnessorientierten Urlaub können Sie einen Urlaub in einem Gesundheits- und Wellnessresort planen, das Spas, Restaurants und zahlreiche Fitnessmöglichkeiten umfasst.

  • Wenn Sie eine Kanutour mit der Familie planen, ist es am besten, Ihre Reiseroute basierend auf Ihren bisherigen Kanuerfahrungen zu planen. Wenn Sie viel Erfahrung im Freien haben, können Sie Ihre Familie bequemer auf eine Kanutour mitnehmen. Wenn Sie weniger Erfahrung haben, möchten Sie vielleicht zuerst Autocamping oder eine kurze Kanufahrt auf einem bekannten See ausprobieren.
  • Wenn Ihnen die Idee einer Familienradtour gefällt, müssen Sie sich zwischen einer selbstgeführten und einer geführten Radtour entscheiden. Eine selbstgeführte Tour hat den Vorteil, dass sie sehr günstig ist, hängt jedoch von Ihren Radkenntnissen und der Region oder dem Land ab, die Sie erkunden. Wenn Sie mehr Unterstützung in Bezug auf Sicherheit, Fahrradmechanik und die Region wünschen, sollten Sie nach verfügbaren geführten Fahrradtouren suchen, die einen Begleitwagen und einen Fahrradreiseleiter beinhalten.
  • Wenn Sie in Ihrem Familienurlaub einen neuen Ort besuchen, können Sie lokale Spaziergänge oder Wanderungen in der Umgebung unternehmen. Machen Sie eine Pause vom Besuch von Touristenattraktionen und genießen Sie eine Familienwanderung oder einen Spaziergang.

Methode 2 von 3: Ihre Kinder den Trainingsoptionen aussetzen

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 7

Schritt 1. Melden Sie Ihre Kinder für Schwimmkurse an

Schwimmen ist eine ausgezeichnete Bewegungsform für Kinder, die zur Verbesserung der Herz-Kreislauf- und Herzgesundheit, der körperlichen Ausdauer und der Ausdauer beiträgt. Schauen Sie sich Schwimmkurse in Ihrem örtlichen Gemeinschaftspool oder Fitnesscenter an. Wenn Sie Ihren Kindern das Schwimmen beibringen, werden sie langfristig davon profitieren, da Sie ihnen im Grunde die Möglichkeit geben, ihr ganzes Erwachsenenleben lang fit zu bleiben. Schwimmen zu können ist auch für die Sicherheit Ihres Kindes wichtig.

Lernen Sie, Ihrem Kind das Schwimmen beizubringen

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 8

Schritt 2. Melden Sie sie für Gymnastikkurse an

Neben moderaten Aktivitäten wie dem Schulweg brauchen Kinder zwischen fünf und achtzehn Jahren intensive Aktivitäten wie Gymnastik. Gymnastik beinhaltet auch Widerstandstraining, das die Muskeln und Knochen Ihrer Kinder stärkt. Finden Sie ein örtliches Gymnasium und melden Sie Ihre Kinder zum Turnen an.

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 9

Schritt 3. Bringen Sie Ihre Kinder in Sportligen

Es gibt zahlreiche Vorteile, wenn Ihre Kinder Sport treiben, einschließlich regelmäßiger Bewegung, aber auch der Förderung starker Freundschaften und Beziehungen sowie der Fähigkeit, im Team zu arbeiten. Es gibt auch Hinweise darauf, dass sportliche Betätigung mit stärkeren schulischen Leistungen einhergeht.

  • Melden Sie Ihre Kinder für Sportligen wie Basketball, Fußball, Baseball, Fußball oder Hockey an. Achten Sie darauf, Sportarten zu finden, die Ihrem Kind Spaß machen.
  • Obwohl Sport zahlreiche Vorteile hat, sollte man sich auch der Verletzungsgefahr für Kinder bewusst sein. Sportverletzungen sind sehr häufig und umfassen Verstauchungen, Zerrungen, Knochenbrüche, Frakturen und andere Verletzungen.
  • Fragen Sie die Sportliga nach Maßnahmen zur Verringerung des Verletzungsrisikos, einschließlich Aufwärmen, Erlernen der richtigen Techniken und Verwenden der richtigen Sicherheitsausrüstung.
Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 10

Schritt 4. Zeigen Sie ihnen, wie man klettert

Wenn Ihre Kinder gerne auf Bäume, die Couch, Möbel, Häuser oder andere Dinge in der Nachbarschaft klettern, möchten Sie ihnen vielleicht das Klettern vorstellen. Klettern ist ein wunderbarer Sport, der sowohl aerobe Aktivität als auch Widerstandsübungen umfasst und die Knochen und Muskeln stärkt. Suchen Sie einen qualifizierten Ausbilder und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind einen Helm trägt, der an einem Gurt und einem Seil befestigt ist, wobei jemand am anderen Ende ihn sichert.

Sie können Kurse in Ihrem örtlichen Kletterstudio besuchen oder eine Geburtstagsfeier in einem Fitnessstudio planen, um zu sehen, ob Ihr Kind diesen Sport mag

Methode 3 von 3: Bewegung mit den Interessen der Kinder verbinden

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 11

Schritt 1. Sammeln Sie Blätter auf einem Naturspaziergang

Wenn Ihr Kind Zeichnen, Kunst oder Collagen liebt, können Sie es zu einem Waldspaziergang auf der Suche nach Blättern verführen. Der Herbst ist eine wunderbare Zeit, um in Ihrem örtlichen Park nach gelben, orangefarbenen, roten und violetten Blättern zu suchen. Machen Sie einen Spaziergang und fordern Sie Ihre Kinder heraus, schöne Blätter für ihre Notizbücher oder für eine Collage zu finden.

Erfahren Sie, wie Sie bunte Herbstblätter pressen und konservieren

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 12

Schritt 2. Gehen oder radeln Sie gemeinsam zur Bibliothek

Wenn Ihr Kind ein Bücherliebhaber ist, können Sie es zu einem Spaziergang oder mit dem Fahrrad in die Bibliothek verführen. Sie brauchen vielleicht einfach nur eine Motivation, um sich zu bewegen, also geben Sie ihnen einen guten Grund, das Haus zu verlassen. Vielleicht gibt es in der Bibliothek ein paar neue Romane, die sie auschecken möchten, also lassen Sie das Auto zu Hause und machen Sie einen Spaziergang oder fahren Sie in die Bibliothek.

Bringen Sie Kindern gesunde Bewegungsgewohnheiten bei Schritt 13

Schritt 3. Gehen Sie mit Pokémon GO spazieren

Das Augmented-Reality-Spiel namens Pokémon GO fordert die Spieler heraus, Pokémon zu fangen, die sich oft an weit entfernten Orten in deiner Stadt befinden. Die Spieler stellen fest, dass das Spiel ihnen hilft, sich zu bewegen, da sie lange Strecken zurücklegen müssen, um die Spielziele zu erreichen. Angesichts der Popularität des Spiels bei jüngeren Generationen könnten Sie versuchen, es zu verwenden, um gesunde Bewegungsgewohnheiten zu fördern.

Beliebt nach Thema