3 Wege, sicher zur Schule zu gehen

3 Wege, sicher zur Schule zu gehen
3 Wege, sicher zur Schule zu gehen
Anonim

Der Schulweg kann ein guter Start in den Tag sein. Es ist schön, morgens frische Luft zu schnappen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, sich morgens zu bewegen und mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu sprechen. Wenn Sie zu Fuß zur Schule gehen möchten, sollten Sie eine gute Route wählen und Vorsicht walten lassen, damit Sie sicher dorthin gelangen. Ein sicherer Schulweg hat gute Kreuzungen mit Bahnwärtern und einen Gehweg über die gesamte Strecke. Mit deinen Eltern, Freunden oder einer größeren Gruppe einen sicheren Schulweg zu gehen, kann eine großartige Möglichkeit sein, sich auf dem Schulweg zu bewegen.

Schritte

Methode 1 von 3: Einen Erziehungsberechtigten, Freund oder eine Gruppe für den Schulweg finden

Sicher zur Schule gehen Schritt 1

Schritt 1. Gehen Sie mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zur Schule

Suche einen deiner Eltern und frage ihn, ob er dich zur Schule begleiten kann. Sie können Ihnen helfen, eine gute Wanderroute zu finden. Auf diese Weise können Sie einige Zeit mit ihnen verbringen, bevor Sie zur Schule gehen und sie zur Arbeit gehen.

  • Wenn Sie zwischen vier und sechs Jahren alt sind, gehen Sie mit einem Ihrer Eltern oder einem Erziehungsberechtigten zur Schule.
  • Wenn Sie zwischen sieben und neun Jahre alt sind, fühlen Sie sich möglicherweise unabhängiger, sollten aber dennoch mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zur Schule gehen.
  • Wenn Sie zehn Jahre oder älter sind, können Sie möglicherweise alleine zur Schule gehen. Beginnen Sie damit, die Route mit Ihren Eltern oder einem Erziehungsberechtigten zu gehen, und fragen Sie sie dann, ob Sie die Route alleine gehen können.
  • Du könntest deine Eltern fragen: „Kannst du mich morgen früh zur Schule bringen? Ich möchte den Schulweg lernen, damit ich irgendwann alleine zur Schule gehen kann. Vielleicht können wir morgen zusammen gehen?“
Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 2

Schritt 2. Gehen Sie mit einem Freund aus der Nachbarschaft und seinen Eltern zur Schule

Wenn deine Eltern morgens beschäftigt sind, ist es vielleicht am besten, mit einem deiner Freunde aus der Nachbarschaft und seinen Eltern zur Schule zu gehen. Achte darauf, dass du die Erlaubnis deiner Eltern hast, mit ihnen zur Schule zu gehen.

Sicher zur Schule gehen Schritt 3

Schritt 3. Steigen Sie in einen zu Fuß gehenden Schulbus ein

Ein gehender Schulbus ist eine Gruppe von Freunden, Nachbarn und Erziehungsberechtigten, die gemeinsam zur Schule gehen. Sie werden mit einer kleinen oder großen Gruppe zur Schule gehen, damit Sie während des Schulweges mit Ihren Freunden oder Nachbarn sprechen können. Frage deine Eltern, ob es in deiner Nachbarschaft einen Schulbus gibt, an dem du teilnehmen kannst.

Du könntest deinen Eltern sagen: „Ich habe von einem Schulbus gehört, der um acht Uhr morgens von der Kirche abfährt. Darf ich mitmachen?"

Sicher zur Schule gehen Schritt 4

Schritt 4. Gehen Sie alleine oder mit einem Freund zur Schule

Wenn du zehn Jahre oder älter bist und deinen Schulweg sehr gut kennst, lassen dich deine Eltern vielleicht alleine oder mit einem Freund zur Schule gehen. Frage deine Eltern, ob du alleine zur Schule gehen kannst.

Du könntest sagen: „Ich laufe seit drei Jahren denselben Weg zur Schule. Ich kenne die Strecke jetzt sehr gut. Der Bahnwärter kennt mich und ich schaue immer in beide Richtungen, bevor ich die Straße überquere. Kann ich jetzt alleine zur Schule gehen?"

Methode 2 von 3: Bereiten Sie sich auf Ihre Wanderroute vor

Sicher zur Schule gehen Schritt 5

Schritt 1. Finden Sie eine sichere Route

Ein sicherer Fußweg führt bis zur Schule über Bürgersteige. Auch an Kreuzungen sollte die Strecke gut sichtbar sein. Dies bedeutet, dass Sie die Autos, die an der Kreuzung kommen, leicht sehen können. Ihre Route sollte auch frei von Gefahren wie großen Bauvorhaben sein. Vorzugsweise verfügt die Strecke auch über Kreuzungssicherungen an wichtigen Kreuzungen.

  • Wählen Sie Straßen mit weniger Verkehr und niedrigeren Geschwindigkeitsbegrenzungen.
  • Kreuzungswächter helfen Ihnen, die Straße sicher zu überqueren.
  • Wenn keine Bürgersteige vorhanden sind, sollten Sie Straßen mit großen Seitenstreifen finden und gegen den Gegenverkehr auf dem Seitenstreifen gehen.
  • Wenn Ihre reguläre Route ein Bauvorhaben hat, sollten Sie eine alternative Route finden.
Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 6

Schritt 2. Lernen Sie Ihre Route

Gehen Sie Ihre Route mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten und fragen Sie ihn nach Tipps zum Überqueren von Kreuzungen. Sobald Sie Ihre Route viele Male gelaufen sind, werden Sie sich beim Laufen zur Schule wohler fühlen.

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 7

Schritt 3. Finden Sie sichere Plätze auf dem Schulweg

Sichere Orte sind Restaurants, Geschäfte, Bibliotheken, Polizeistationen und die Häuser deiner Eltern. Wenn Sie vor etwas oder jemandem Angst haben, können Sie an einen dieser sicheren Orte gehen, um Hilfe zu erhalten.

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 8

Schritt 4. Finden Sie eine Wanderroute, die frei von unsicheren Stellen ist

Sie sollten eine Wanderroute haben, die isolierte Orte wie leere Parkplätze oder verlassene Häuser meidet.

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 9

Schritt 5. Nehmen Sie eine Wasserflasche mit

Sie wissen nie, wann Sie durstig werden, also denken Sie daran, Ihre Wasserflasche mitzubringen.

  • Wählen Sie eine Wasserflasche, die nicht ausläuft.
  • Wählen Sie eine Wasserflasche, die frei von BPA und anderen Chemikalien ist.
  • Wählen Sie eine isolierte Wasserflasche, um Ihr Wasser auf einer angenehmen Temperatur zu halten.
Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 10

Schritt 6. Tragen Sie geeignete Kleidung und Schuhe

Denken Sie daran, bequeme Wanderschuhe und farbige Kleidung zu tragen. Bunte Kleidung macht Sie für den Gegenverkehr sichtbar.

Denken Sie im Herbst und Winter daran, warme Kleidung zu tragen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie warm sind, wenn Sie zur Schule gehen

Methode 3 von 3: Achten Sie auf Ihre Umgebung

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 11

Schritt 1. Wählen Sie einen sicheren Ort, um eine Kreuzung zu überqueren

Eine sichere Überfahrt hat weniger Autos und eine klare Sicht auf den Verkehr. Idealerweise hat eine sichere Überfahrt auch einen Bahnwärter.

Schauen Sie nach, ob es einen Grenzwächter gibt. Wenn es einen Grenzwächter gibt, wird dieser Ihnen sagen, wann Sie die Straße überqueren müssen

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 12

Schritt 2. Suchen Sie auf beiden Wegen nach Gegenverkehr

Bevor Sie die Straße überqueren, schauen Sie in beide Richtungen, um sicherzustellen, dass keine Autos kommen. Sobald Sie festgestellt haben, dass keine Autos kommen, können Sie die Kreuzung überqueren.

Wenn es einen Grenzschutz gibt, befolgen Sie deren Anweisungen, wann Sie die Straße überqueren müssen

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 13

Schritt 3. Achten Sie auf den Verkehr um Sie herum

Während Sie zur Schule gehen, sollten Sie den Kopf oben halten und jederzeit wissen, wo der Verkehr ist.

Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 14

Schritt 4. Vermeiden Sie die Interaktion mit verdächtigen Fremden

Ein Fremder ist jemand, den Sie nicht kennen. Fremde sind weder gut noch schlecht, aber sie sind Menschen, die man nicht kennt. Sie sollten in der Nähe von Fremden, die verdächtig oder gefährlich aussehen, vorsichtig sein und versuchen, ihnen auszuweichen, indem Sie auf die andere Straßenseite gehen.

  • Wenn ein Fremder auf Sie zukommt und Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie „nein“sagen und dann davonlaufen. Sie sollten auch laut schreien, wenn Sie davonlaufen. Dann suchen Sie einen Erwachsenen und erzählen Sie ihm sofort, was passiert ist. Dies heißt „Nein, geh, schrei, sag“.
  • Wenn Sie weit weg von zu Hause sind oder in Gefahr sind, zögern Sie nicht, sofort den Notdienst anzurufen.
Gehen Sie sicher zur Schule Schritt 15

Schritt 5. Finden Sie einen Polizisten, Feuerwehrmann oder einen Lehrer

Wenn Sie sich auf dem Schulweg verirren, suchen Sie einen Lehrer, einen Feuerwehrmann oder einen Polizisten. Polizisten und Feuerwehrleute tragen unverwechselbare Uniformen. Sie sollten einen Lehrer Ihrer Schule wiedererkennen können. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem Weg zur Schule wissen, wo sich die Feuerwehr- und Polizeistationen befinden, damit Sie Hilfe holen können.

Beliebt nach Thema