Wie schreibe ich einen Liebesbrief (mit Bildern)

Wie schreibe ich einen Liebesbrief (mit Bildern)
Wie schreibe ich einen Liebesbrief (mit Bildern)
Anonim

Jeder scheint heutzutage Textnachrichten und E-Mails zu verwenden, um miteinander zu kommunizieren. Ein guter, altmodischer Liebesbrief – insbesondere ein handgeschriebener – hat also etwas an sich, das ihn zu einem seltenen und besonderen Leckerbissen macht. Liebesbriefe sind Andenken, die gehalten, erneut gelesen und geschätzt werden können. Sie sind das perfekte Geschenk für jemanden, den Sie lieben. Einen Liebesbrief zu schreiben ist nicht schwer, aber es braucht einige Zeit und Überlegung, um deine wahren Gefühle auszudrücken.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereiten, Ihren Brief zu schreiben

Einen Liebesbrief schreiben Schritt 2

Schritt 1. Stellen Sie die Stimmung ein

Geh an einen privaten Ort und schließe die Tür. Versuchen Sie, so viele Ablenkungen wie möglich zu entfernen, einschließlich Lärm, störender Elektronik und Unterbrechungen. Schaffen Sie ein Ambiente, das Sie mit Kerzenlicht oder Musik inspiriert.

  • Vielleicht gibt es ein Lied, das dich an die Person erinnert, die du liebst. Finden Sie dieses Lied und spielen Sie es, während Sie nachdenken.
  • Sie können auch ein Bild Ihrer Liebe zum Anschauen mitbringen.
Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 3

Schritt 2. Denken Sie über Ihre Gefühle nach

Wir alle haben Momente, in denen wir sehr tief mit denen verbunden sind, die wir lieben. Beschwöre dieses Gefühl herauf – einen Moment, in dem deine ganze Aufmerksamkeit auf diese eine Person gerichtet war und du völlig in deine Liebe eingetaucht und verloren warst. Erlebe die körperlichen und emotionalen Gefühle dieses Moments so tief wie möglich. Notieren Sie sich eine Beschreibung Ihrer Gefühle und alle Wörter, die Ihnen in den Sinn kommen, um Ihre Gefühle zu beschreiben.

Einen Liebesbrief schreiben Schritt 4

Schritt 3. Denken Sie an die Person, die Sie lieben

Sie haben sich aus einem bestimmten Grund in ihn oder sie verliebt. Sie hatten etwas an sich, das Sie zuerst angezogen hat und etwas, das Ihnen geholfen hat, sich zu verlieben und Sie dort zu halten. Sie haben besondere Eigenschaften wie Aussehen, Persönlichkeit, Charakter, Temperament, Humor oder Stärken, von denen Sie wissen möchten, dass Sie sie schätzen. Erzählen Sie ihm oder ihr alles, was Sie an ihnen lieben und wie Sie schätzen, wer sie sind und was sie für Sie tun.

  • Denken Sie darüber nach, was Ihr Lebensgefährte für Sie ist? Dein bester Freund? Dein Seelenverwandter? Machen Sie eine Liste mit allem, was Sie an Ihrem Partner schätzen und lieben.
  • Bilden Sie nun Sätze mit Ihrer Liste. „Ich liebe es, wie weich sich deine Hände in meinen anfühlen“oder „Ich liebe es, wie du mich ansiehst und mich wissen lässt, dass alles gut wird“, oder vielleicht: „Dein Lächeln und leichtes Lachen kann mir den ganzen Tag versüßen.“
  • Konzentrieren Sie sich nicht nur auf körperliche Eigenschaften. Dies kann dazu führen, dass sich der Brief oberflächlich und unvollständig anfühlt. Ganz auf körperliche Anziehungskraft wollen Sie in Ihrem Brief aber auch nicht verzichten, denn dann kann es sich etwas zu platonisch anfühlen. Liebesbriefe sollen geschmackvoll sinnlich und respektvoll sein – nicht unbedingt erotisch.
Einen Liebesbrief schreiben Schritt 5

Schritt 4. Verwenden Sie Erinnerungen, um Sie zu führen

Sie haben wahrscheinlich viele besondere Momente mit Ihrem Geliebten geteilt. Sie haben eine Geschichte mit Ihrem Lebensgefährten, die nur Sie beide teilen. Die Erinnerungen an diese Erfahrungen bereichern Ihre Beziehung.

Denken Sie an die Geschichte, als Sie sich zum ersten Mal trafen oder Funken sprühten. Es gab einen Moment, in dem du wusstest, dass du mit dieser Person zusammen sein wolltest. Schreiben Sie diese Geschichte und alles, woran Sie sich daran erinnern, auf – von der Kleidung, die sie trugen, bis hin zu dem Ort, an dem sie geschah, und wie nervös oder selbstbewusst Sie waren, sich ihnen zu nähern

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 6

Schritt 5. Denken Sie an die Zukunft

Ihre Beziehung hat eine Vergangenheit, aber auch eine Zukunft, die Sie in Ihrem Liebesbrief ermutigen möchten. Wenn Sie getrennt sind, beschreiben Sie all die Dinge, die Sie zusammen tun möchten, wenn Sie wieder vereint sind. Wenn Sie engagiert sind, besprechen Sie einige Ziele, Träume und Fantasien, die Sie über Ihr zukünftiges gemeinsames Leben haben. Schreiben Sie alles auf.

Einen Liebesbrief schreiben Schritt 7

Schritt 6. Überlegen Sie, ob es Ihr letzter Tag auf Erden war

Im Laufe der Geschichte haben viele Liebesbriefe von Soldaten an der Front die Runde gemacht. Es kann Ihnen eine Perspektive geben, um darüber nachzudenken, was Sie sagen würden, wenn es kein Morgen geben würde. Lass jedes Wort zählen und sei nicht schüchtern.

Teil 2 von 3: Den Liebesbrief verfassen

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 8

Schritt 1. Schreiben Sie einen Rohentwurf

Machen Sie sich an dieser Stelle nicht so viele Gedanken über Grammatik und Rechtschreibung. Was zählt, ist die Nachricht, und sobald Sie diese verstanden haben, können Sie den Brief durchgehen und alle Fehler beheben. Ihr Brief ist eine Art Geständnis darüber, wie Sie sich fühlen, und im Moment möchten Sie sich darauf konzentrieren, völlig ehrlich und offen darüber zu sein, wie Sie sich fühlen und warum.

  • Nehmen Sie sich Zeit und beeilen Sie sich nicht. Wenn dies der erste Liebesbrief ist, den Sie jemals geschrieben haben, dann denken Sie daran. Es gibt für alles eine Lernkurve, also akzeptieren Sie, dass Sie möglicherweise Schwierigkeiten haben oder Fehler machen.
  • Verwenden Sie Ihre eigene Stimme, um auszudrücken, wie Sie sich fühlen. Imitieren Sie nicht die Art und Weise, wie jemand anderes schreibt oder spricht. Sie möchten, dass diese Nachricht einzigartig ist und Ihren Partner so erreicht, wie nur Sie es können. Es muss aufrichtig sein und Ihr wahres Ich auf dem Papier widerspiegeln.
  • Denken Sie beim Schreiben Ihres Briefes an Ihren Partner sowie an den Grad Ihrer Beziehung. Jemandem zum ersten Mal seine Liebe zu erklären, wird auf dem Papier wahrscheinlich ein wenig anders sein, als einen Brief an seine 20-jährige Frau zu schreiben.
  • Denken Sie daran, Ihre Liebe irgendwo im Brief anzugeben. Ein einfaches "Ich liebe dich" funktioniert gut.
Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 9

Schritt 2. Beginnen Sie am Anfang

Sagen Sie Ihrem Liebsten, warum Sie den Brief schreiben. Sie möchten sofort klarstellen, dass dies ein Liebesbrief ist. Überlegen Sie, was Sie dazu bewogen hat, den Brief zu schreiben. Du kannst etwas sagen wie: „Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht, wie sehr ich dich liebe, und ich möchte, dass du weißt, wie sehr ich dich schätze.“

Beleidigen Sie Ihren Geliebten nicht und werten Sie sich oder Ihre Gefühle in dem Brief nicht ab. Seien Sie zuversichtlich, wie Sie sich fühlen und was Sie sagen, um Verwirrung zu vermeiden

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 10

Schritt 3. Schreiben Sie den Körper

Hier werden Ihre Erinnerungen, Geschichten und all die Dinge, die Sie an Ihrem Partner schätzen, nützlich sein. Sag deinem Geliebten, was du an ihm liebst, warum du ihn liebst, wie du dich dadurch fühlst und erinnere ihn an eine Geschichte, die einzigartig für deine Beziehung ist. Erzählen Sie ihm oder ihr, wie sich Ihr Leben zum Besseren verändert hat und wie Ihr Leben ohne sie unvollständig wäre.

  • Das Ziel des Liebesbriefes ist es, sehr tiefe Gefühle auszudrücken, die Sie nur schwer persönlich vermitteln können. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr zu sagen, als Sie normalerweise sagen, und dies auf eine tiefere Ebene zu bringen. Verwenden Sie die Ideen, die Sie zuvor notiert haben, um Sie zu leiten.
  • Wenn du keine Gedichte schreibst, erwäge, ein Gedicht von einem Lieblingsdichter oder ein Zitat hinzuzufügen, das mehr von dem ausdrückt, was du zu sagen versuchst. Geben Sie dem Autor immer Anerkennung, um zu vermeiden, dass Sie so aussehen, als hätten Sie versucht, es zu stehlen, und Ihren Partner dazu bringen, zu glauben, dass es Ihnen gehört.
  • Wenn du kitschig sein willst, mach weiter. Seien Sie einfach authentisch, und wenn Ihr Partner Sie liebt, wird er oder sie Ihren Brief auch lieben.
Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 11

Schritt 4. Seien Sie positiv

Alles, was Sie schreiben, wird wahrscheinlich gespeichert. Vermeiden Sie es, negative Dinge im Brief so oft wie möglich anzusprechen. Seien Sie auch nicht kritisch oder unentschlossen. Dies ist Ihre Chance, Ihrer Liebe zu sagen, wie großartig Sie sich fühlen und wie großartig Ihr Leben mit ihnen ist, um nicht Ihre Fehler durchzugehen oder schlechte Geschichte aufzuwärmen.

  • Eine gute Möglichkeit, Ihren Brief positiv zu halten, besteht darin, darüber zu sprechen, wie Sie sich gerade fühlen. Ja, Sie möchten diese besonderen Geschichten darüber durchgehen, wie Sie sich verliebt haben, aber Sie möchten auch sicher sein, dass Ihr Partner weiß, dass Sie immer noch oder sogar noch mehr für ihn empfinden.
  • Versuche es mit etwas wie: „Jetzt, ein Jahrzehnt später, bekomme ich immer noch Schmetterlinge, wenn du mich anlächelst“oder „Ich liebe dich jetzt mehr als je zuvor“.
  • Du könntest auch sagen: „Deine Liebe hat meine Existenz verändert“oder „Ich kann ohne dich nicht leben“.
Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 12

Schritt 5. Bekräftigen Sie Ihr Engagement

Sprechen Sie über die gemeinsame Zukunft. Erinnere sie daran, wie wichtig deine Beziehung ist und wie lange sie dauern soll. Sagen Sie ihnen, wie sehr Sie sich engagieren, und wenn Ihrer Liebe, Treue und Hingabe nichts im Wege steht, lassen Sie es sie wissen. Beschreiben Sie, was ewig für Sie bedeutet und wie es mit Ihrem Partner darin aussieht.

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 13

Schritt 6. Schließen Sie Ihren Brief

Sie möchten Ihren Liebesbrief positiv beenden. Du kannst mit einer Aussage enden, die kurz beschreibt, wie du über deine Liebe denkst. Du kannst etwas schreiben wie: „Ich hoffe, heute Nacht von dir zu träumen“oder „Ich kann es kaum erwarten, den Rest meines Lebens mit dir zu verbringen“.

Teil 3 von 3: Deinen Brief fertigstellen

Einen Liebesbrief schreiben Schritt 14

Schritt 1. Wählen Sie schönes Papier oder Briefpapier

Geben Sie der Person etwas Hübsches, das sie anfassen, fühlen und, wenn Sie Glück haben, nachts in ihr Kissen stecken können. Am besten schreibst du auf Papier, das entweder eine einfache (z. B. weiße), beruhigende (z. B. cremefarbene) oder sinnliche (z. B. fleischfarbene) Farbe hat. Die Auswahl von hochwertigem Papier wird eine nette Note hinzufügen und zeigen, wie viel Sorgfalt beim Schreiben Ihres Briefes verwendet wurde.

  • Wenn Sie kein Briefpapier haben, reicht auch ein Stück Normal- oder Notizbuchpapier. Die Botschaft ist definitiv wichtiger als die Art des Papiers, auf dem Sie schreiben.
  • Sie können normales Papier alt aussehen lassen oder sogar Ihr eigenes Papier herstellen, wenn Sie etwas Lustiges machen möchten.
  • Verwenden Sie entweder eine schwarze oder braune Tinte, um das Schreiben geerdet und edel aussehen zu lassen. Vermeiden Sie „Lehrerfarben“wie Blau, Grün und Rot, die es so aussehen lassen, als würden Sie eine Hausaufgabe markieren.
Einen Liebesbrief schreiben Schritt 15

Schritt 2. Verwenden Sie eine intime Anrede

Sprechen Sie die Person mit „geliebt“, „liebster“, „schön“, „am meisten geschätzt“oder gegebenenfalls mit einem Kosenamen an. Wenn Sie bereits in einer romantischen Beziehung sind, können Sie „mein“sagen (z. B. „An meine Liebste ____“), aber tun Sie dies nicht, wenn Sie den Brief verwenden, um Ihre Gefühle zu gestehen – es könnte so aussehen: anmaßend und territorial. Verwenden Sie stattdessen etwas distanzierteres wie zum Beispiel „To The Lovely ____“.

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 16

Schritt 3. Datieren Sie den Brief

Datiere deinen Liebesbrief (Monat, Tag, Jahr). Dies ist eine Erinnerung an Ihre Liebe, die für die kommenden Jahre geschätzt wird. Das Datum ist wichtig und wird dazu beitragen, Ihre Liebe zu dem Moment zurückzubringen, in dem er oder sie den Liebesbrief von Ihnen erhalten hat. Es wird bestimmt immer wieder gelesen werden, also seien Sie mit einigen Sätzen aus dieser Zeit in Ihrem Leben einverstanden, die Sie in den Brief einfügen, der später an Sie zitiert wird.

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 17

Schritt 4. Schreiben Sie Ihren Liebesbrief neu

Verwenden Sie Ihren Briefentwurf, um Ihren endgültigen Brief zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass das Papier keine Schlieren oder Flecken aufweist und dass Ihre Handschrift lesbar ist. Schreibkunst ist hier wichtig. Nehmen Sie sich also beim Schreiben Zeit und versuchen Sie, jeden Buchstaben so sauber wie möglich zu gestalten. Sie möchten, dass Ihre Liebe Ihren Liebesbrief lesen und genießen kann.

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 18

Schritt 5. Unterschreiben Sie den Brief

Dies ist Ihr endgültiger Abschied. Geeignete Sign-Offs sind „Yours“, „Yours Forever“, „XOXO“, „Kisses“, „All My Love“und „Love Always“. Fügen Sie gegebenenfalls einen Kosenamen, einen Insider-Witz oder sogar eine Antwort auf eine lange unbeantwortete Frage hinzu, um es persönlicher zu machen.

Wenn Sie es etwas romantischer mögen, versuchen Sie es mit einem einfachen, aber leidenschaftlichen Abschied. "Mit unsterblicher Liebe" oder "Für immer deins" kann gut funktionieren

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 19

Schritt 6. Fügen Sie eine persönliche Note hinzu

Als zusätzliches Liebesbeweis können Sie dem Brief etwas Besonderes beifügen. Dies können Blütenblätter sein, ein Lieblingsteebeutel, sogar Parfüm oder Kölnisch Wasser, das auf das Papier gesprüht wird. Sie können auch eine Hand auf der Rückseite des Briefes nachzeichnen oder einen Lippenstiftkuss auf dem Papier hinterlassen.

Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 20

Schritt 7. Legen Sie den Brief in einen Umschlag

Falten Sie den Brief mit dem Text nach innen und legen Sie ihn in einen adressierten Umschlag. Sie können einen Umschlag wählen, der zu Ihrem Briefpapier passt, um einen schönen Effekt zu erzielen. Wenn Sie möchten, können Sie den Umschlag herstellen oder sogar die Notiz selbst zu einem Umschlag falten.

  • Alternativ kannst du den Brief wie eine Schriftrolle aufrollen und mit einem schönen Band oder einer Schnur zubinden.
  • Eine romantische Briefmarke, wie die Gartenstrauß-Briefmarke, kann Ihrem Umschlag eine schöne Verschönerung verleihen. Wenn Sie möchten, legen Sie den Stempel auf den Kopf, was normalerweise "Ich liebe dich" bedeutet.
Schreiben Sie einen Liebesbrief Schritt 21

Schritt 8. Überraschen Sie Ihre Liebe

Versenden Sie Ihren Brief mit Special Delivery, wenn Sie wirklich die Aufmerksamkeit Ihrer Lieben auf sich ziehen möchten. Überraschung kann die Botschaft verstärken und die Erfahrung für Ihren Lebensgefährten emotionaler und einprägsamer machen. Sie können den Brief auch unter einem Kissen, in einer Schublade oder auf einem Teller zum Abendessen oder Frühstück verstecken.

Vielleicht möchten Sie etwas warten, bevor Sie Ihren Brief versenden. Wenn Sie fertig sind, legen Sie es weg und überprüfen Sie es, bevor Sie es versenden. Suchen Sie nach Fehlern und stellen Sie sicher, dass es nichts gibt, was Sie später bereuen werden. Dann senden Sie es aus und bereiten Sie sich auf eine leidenschaftliche Antwort auf Ihre Liebesarbeit vor

Einen Liebesbrief schreiben Schritt 22

Schritt 9. Schreiben Sie weitere Liebesbriefe

Machen Sie dies nicht zu einem einmaligen Ereignis. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Liebesbriefe an die Person zu schreiben, die Ihnen am Herzen liegt, zu Geburtstagen, Jubiläen, getrennter Zeit, gemeinsamer Zeit oder ohne besonderen Grund. Je mehr Sie tun, desto einfacher werden Liebesbriefe zu schreiben und desto bedeutungsvoller werden sie.

Beispiel für Liebesbriefe

Beispiel für einen Liebesbrief zum Jubiläum

Beispiel für einen Liebesbrief zum Valentinstag

Beispiel für einen Liebesbrief für Teenager

Tipps

  • Meinen Sie, was Sie sagen.
  • Das Wichtigste beim Schreiben eines Liebesbriefes ist, dass er wirklich von Herzen kommt. Kopiere nicht einfach ein paar kitschige romantische Zitate aus dem Internet und lasse sie nicht von deinen Freunden/ deiner Familie für dich schreiben. Lassen Sie Ihr Herz sprechen.
  • Wenn Sie Parfüm auf Ihren Brief sprühen, achten Sie darauf, dass das Papier nicht nass wird!
  • Liebesbriefe eignen sich hervorragend als "Auffrischung" in einer Beziehung, möglicherweise zu einem besonderen Jahrestag oder so.
  • Für eine ausgefallene Wendung schreiben Sie den Brief in Kalligraphie. So können Sie nicht nur besser darüber nachdenken, was Sie sagen, es sieht auch viel beeindruckender aus.
  • Wenn Sie den Brief schreiben, reden Sie nicht um den heißen Brei herum. Kommen Sie direkt auf den Punkt – wenn der Brief, den Sie schreiben, von Ihrer unsterblichen Liebe zu Ihrem Partner handelt, dann bleiben Sie dabei. Schreiben Sie nichts anderes wie „Ich liebe das Halsband Ihres Hundes, es passt zu Ihren Augen“oder so etwas, das nicht zum Thema gehört.
  • Erfinde keine Dinge, die nicht wahr sind! Lügen, besonders in einem Liebesbrief, führt nur später zu Problemen.

Beliebt nach Thema