3 Möglichkeiten, Müdigkeit zu überwinden

3 Möglichkeiten, Müdigkeit zu überwinden
3 Möglichkeiten, Müdigkeit zu überwinden
Anonim

Es ist eine einfache Tatsache des Lebens: Fast jeder muss von Zeit zu Zeit Leistung bringen, wenn er sich müde oder unmotiviert fühlt. Müdigkeit kann viele Ursachen haben, aber die gute Nachricht ist, dass die meisten Menschen mit ein paar einfachen Änderungen des Lebensstils die Auswirkungen der Müdigkeit innerhalb von Tagen oder Wochen umkehren können.

Schritte

Methode 1 von 3: Besiegen Sie die tägliche Müdigkeit

Kümmere dich um Dengue-Patienten Schritt 8

Schritt 1. Holen Sie sich viel Schlaf

Für den durchschnittlich beschäftigten Mitarbeiter der heutigen Belegschaft treten richtige Erholung und Entspannung oft in den Hintergrund der vielen Pflichten und Belastungen des Alltags. Wenn Ihre Routine Sie davon abhält, gut zu schlafen, befinden Sie sich in guter Gesellschaft: Mangel an ausreichendem Schlaf wird heute als ein Problem erkannt, von dem viele Millionen Menschen in den Industrieländern betroffen sind. Wenn es darum geht, Müdigkeit zu heilen, gibt es keinen Ersatz dafür, konsequent gut zu schlafen. Wenn Sie also die Ursache Ihrer Müdigkeit nicht kennen, beginnen Sie hier.

Obwohl das Schlafbedürfnis jedes Einzelnen unterschiedlich ist, sind sich die meisten seriösen Quellen einig, dass die Mehrheit der Erwachsenen etwa 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht benötigt. Kinder brauchen in der Regel mehrere Stunden mehr Schlaf als Erwachsene

Dehnen Sie Ihren Rücken mit einer Schaumstoffrolle Schritt 9

Schritt 2. Übung

Die gesundheitlichen Vorteile einer regelmäßigen Trainingsroutine sind vielfältig: Bewegung kann Sie nicht nur besser aussehen, sich besser fühlen und gesünder machen, sondern auch Ihre allgemeine Energie verbessern und das Schlafen in der Nacht erleichtern. Untersuchungen haben gezeigt, dass selbst eine geringfügige Erhöhung der Menge an Sport, an der eine Person teilnimmt, einen großen Einfluss auf das Ausmaß der Ermüdung haben kann, die sie empfindet. Die Vorteile von Bewegung sind besonders für Menschen ohne etablierte Trainingsroutine groß. Wenn Sie also nicht körperlich aktiv sind, versuchen Sie, regelmäßig zu trainieren, um Ihr Müdigkeitsgefühl zu bekämpfen.

  • Wie beim Schlafen kann die Menge an Bewegung, die verschiedene Menschen benötigen, je nach Alter, Geschlecht, Größe und Fitnessniveau variieren. Die meisten seriösen Quellen empfehlen für Erwachsene etwa zwei bis zweieinhalb Stunden moderates Aerobic-Training zusätzlich zum Krafttraining an zwei Tagen in der Woche. Wenn Sie jedoch mit einer Grundstufe ohne Training beginnen, kann es erforderlich sein, sich schrittweise auf dieses Ziel zu erarbeiten.
  • Sie können auch Spaziergänge machen.
Gewichtszunahme und Muskelaufbau Schritt 10

Schritt 3. Essen Sie richtig

Die Art und Weise, wie eine Person isst, kann einen ernsthaften Einfluss auf die Menge an Energie haben, die sie den ganzen Tag über hat. Im Allgemeinen gibt eine moderate Ernährung, die reich an gesunden Kohlenhydraten und mageren Proteinen ist, einer Person den ganzen Tag lang anhaltende Energie. Auf der anderen Seite kann eine unsachgemäße Ernährung (z. B. durch Genuss von reichhaltigen, fetthaltigen Lebensmitteln, eine Überladung mit einer einzigen riesigen Mahlzeit pro Tag oder die Vernachlässigung wichtiger Nährstoffe) dazu führen, dass Sie sich aufgebläht oder energielos fühlen. Denken Sie daran, Sie sind, was Sie essen, also essen Sie eine gesunde, ausgewogene Ernährung, um sich gesund, ausgeglichen und frei von Müdigkeit zu fühlen.

Weitere Informationen zum Beginn einer gesunden, energiereichen Ernährung finden Sie im entsprechenden Abschnitt weiter unten

Leicht abnehmen Schritt 1

Schritt 4. Behalten Sie ein gesundes Gewicht bei

Im Allgemeinen haben Menschen, die ein gesundes Gewicht für ihre Statur und Körpergröße haben, den ganzen Tag über mehr Energie als Menschen, die dies nicht tun. In entwickelten Ländern ist Fettleibigkeit eine weit verbreitete Gesundheitsstörung, die das Energieniveau einer ansonsten gesunden Person im Laufe des Tages ernsthaft verringern kann. Die ermüdenden Auswirkungen von Untergewicht können jedoch ebenso gravierend sein. Obwohl das „Idealgewicht“jedes Einzelnen unterschiedlich ist, sollten die meisten Erwachsenen einen Body-Mass-Index (BMI) von ungefähr 18,5 bis 25 anstreben. Versuchen Sie es mit einem Online-BMI-Rechner, um Ihren BMI-Wert zu ermitteln.

  • Beachten Sie, dass BMI-Werte kein perfekter Weg sind, um zu beurteilen, ob Sie ein gesundes Gewicht haben. Wenn Sie beispielsweise ein Athlet mit viel Muskelmasse sind oder mit Kleinwuchs geboren wurden, kann Ihr BMI außerhalb des empfohlenen Bereichs liegen, aber Sie sind möglicherweise nicht gefährdet, gesundheitliche Probleme zu haben.
  • Wenn Sie übergewichtig sind, versuchen Sie, in einem gesunden Tempo abzunehmen, indem Sie die Anzahl der Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen, schrittweise reduzieren und Ihr Bewegungsniveau erhöhen. Versuchen Sie nicht, mit einer Crash-Diät schnell an Gewicht zu verlieren. Je nach Körpergröße kann es sehr stressig, energetisch ineffizient und sogar unsicher sein, weniger als 1.200 Kalorien pro Tag zu sich zu nehmen. Darüber hinaus haben Sie den ganzen Tag fast keine Energie, was Ihre Müdigkeit noch schlimmer macht!
  • Weitere Informationen finden Sie unter Wie man Gewicht verliert.
Gewichtszunahme und Muskelaufbau Schritt 15

Schritt 5. Halten Sie Ihren Stresspegel niedrig

Eine drohende Deadline bei der Arbeit, ein Streit zu Hause, ein Scheck, der unerwartet hüpft – diese Quellen für kurzfristigen Stress können zu einer Vielzahl von langfristigen Problemen führen, einschließlich Müdigkeit, wenn sie sich aufbauen dürfen. Ernster Stress kann für den Körper ziemlich anstrengend sein und zu körperlicher und emotionaler Erschöpfung führen, die Ihre tägliche Energie verbrauchen und Sie völlig überfordert fühlen lassen. Darüber hinaus trägt Stress häufig zu vielen anderen Problemen bei, darunter Kopfschmerzen, Angstzustände, Essstörungen und mehr.

  • Stress ist leider etwas, mit dem fast jeder zu kämpfen hat. Auf der anderen Seite, weil Stress eine so häufige Beschwerde ist, gibt es eine Vielzahl von Ressourcen für diejenigen, die versuchen, mit Stress umzugehen. Zum Beispiel können viele Online-Leitfäden (von unterschiedlicher Qualität) zum Umgang mit Stress mit einer einfachen Suchmaschinenabfrage wie "Umgang mit Stress" gefunden werden. Für die besten Ratschläge zur Stressbekämpfung sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt.
  • Zu den gängigen Techniken zur Stressreduktion gehören Meditation, Atemübungen, bestimmte „Auszeiten“, körperliche Bewegung und kontrolliertes „Entlüften“.
Abnehmen ohne zu hungern Schritt 11

Schritt 6. Praktiziere die innere Körpermeditation

Aufmerksamkeit oder Bewusstheit ist Energie und wenn du etwas Aufmerksamkeit schenkst, gibst du ihm Energie. Wenn Sie also Ihre Aufmerksamkeit auf müde Zellen in Ihrem Körper richten, geben Sie ihnen Energie.

Versuchen Sie dies besonders, wenn Sie müde oder erschöpft sind. Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Körper, wo Sie Müdigkeit verspüren. Es können Gesicht, Beine, Schultern, Augen usw. sein. Halten Sie Ihre Aufmerksamkeit dort und Sie sollten sehen, dass die Zellen in Ihrem Körper Energie zurückgewinnen und vor Freude vibrieren. Spüren Sie anschließend den ganzen Körper von innen als Einheit. Du musst es nicht glauben. Probieren Sie es einfach aus

Holen Sie sich mehr Testosteron Schritt 18

Schritt 7. Verwenden Sie Stimulanzien sparsam

In diesen Tagen, an denen Sie einfach nicht in Schwung kommen können, können Ihnen gängige Stimulanzien wie Kaffee, Tee, Energy-Drinks und Sudafed den schnellen "Energieschub" geben, den Sie kurzfristig brauchen. Diese schnellen Lösungen sind jedoch keine gute Idee, um Ihre Energie langfristig zu steigern, da sie schließlich zu energiearmen Phasen (oder "Crashs") führen können, wenn ihre stimulierende Wirkung nachlässt. Schlimmer noch, wenn Sie sich an diese Substanzen gewöhnen, nimmt ihre Wirksamkeit ab. In extremen Fällen müssen Sie sie möglicherweise irgendwann einnehmen, nur um ein "normales" Energieniveau zu erreichen. Aus diesen Gründen sollten Sie sich nicht zu sehr auf diese Energiebooster verlassen. Versuchen Sie stattdessen, die oben beschriebenen gesunden Lebensstiländerungen zu übernehmen.

Wenden Sie sich niemals illegalen Drogen zu, um Ihnen die Energie zu geben, die Sie für den Tag brauchen. Neben den weit verbreiteten Gesundheitsrisiken vieler der beliebtesten illegalen Stimulanzien (wie Kokain, Amphetamine usw.) kann eine Stimulanziensucht eine ernsthafte Belastung für Ihren Geldbeutel sein. Der Country-Sänger Waylon Jennings zum Beispiel soll auf dem Höhepunkt seiner Sucht über 1.000 Dollar pro Tag für Kokain ausgegeben haben

Punktzahl

0 / 0

Methode 1 Quiz

Was ist der wichtigste Grund, die tägliche Einnahme von Stimulanzien zu vermeiden?

Sie sind illegal.

Nicht unbedingt! Einige Stimulanzien wie Kokain sind illegal. Es gibt jedoch auch viele legale Stimulanzien wie Koffein. Wählen Sie eine andere Antwort!

Sie können zur Gewohnheit werden.

Richtig! Sobald Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Stimulanzien zu nehmen, nimmt ihre Wirksamkeit ab. Möglicherweise müssen Sie sie irgendwann einnehmen, nur um ein "normales" Energieniveau zu erreichen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Sie können Ihr Nervensystem schädigen.

Nicht ganz! Stimulanzien schädigen nicht unbedingt Ihr Nervensystem. Sie können jedoch zu energiearmen Phasen (sogenannten "Crashes") führen, wenn ihre stimulierende Wirkung nachlässt. Wählen Sie eine andere Antwort!

Die sind teuer.

Nicht genau! Während illegale Stimulanzien wie Kokain teuer sein können, sind andere Stimulanzien wie Koffein billig. Wählen Sie eine andere Antwort!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 2 von 3: Essen Sie eine energiereiche Diät

Enten Sie Ihren Dickdarm Schritt 9

Schritt 1. Essen Sie eine gesunde Mischung aus Kohlenhydraten

In den letzten Jahren haben Kohlenhydrate einen schlechten Ruf bekommen – tatsächlich sind sie einer der Eckpfeiler einer gesunden Ernährung, die dir den ganzen Tag über Energie gibt. Es ist wichtig, wählerisch zu sein, welche Arten von Kohlenhydraten Sie essen, und angemessene, moderate Portionsgrößen zu wählen, um den größtmöglichen ernährungsphysiologischen (und energetischen) Nutzen aus Ihren Kohlenhydraten zu ziehen. Im Allgemeinen solltest du hauptsächlich komplexe Kohlenhydrate essen, wie sie in Vollkornprodukten enthalten sind, da der Körper diese langsam abbaut und lang anhaltende Energie liefert. Der Verzehr einiger einfacher Kohlenhydrate, wie sie in Obst und Honig enthalten sind, kann Ihnen jedoch sofort Energie nach dem Essen geben.

  • Gesunde komplexe Kohlenhydrate umfassen Vollkornprodukte (Vollkornbrot, Müsli etc.), Haferflocken, Quinoa, Buchweizen, Natur- oder Wildreis,
  • Gesunde einfache Kohlenhydrate umfassen die meisten Früchte, Honig, Nicht-Vollkornprodukte (Weißbrot usw.) und weißen Reis.
Folgen Sie einem Morgenritual, um Gewicht zu verlieren und schlanker zu bleiben Schritt 2

Schritt 2. Essen Sie mageres Protein für eine langfristige Zufriedenheit

Das ablenkende Gefühl, wenige Stunden nach dem Essen unzufrieden oder „nicht satt“zu sein, geht oft mit Müdigkeit einher. Um den ganzen Tag über satt zu bleiben, versuchen Sie, Ihrer Ernährung Protein hinzuzufügen. Im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln sorgen gute Proteinquellen für ein längeres Sättigungsgefühl, was neben der Bekämpfung von Müdigkeit auch dazu beitragen kann, ein gesundes Gewicht zu halten. Da einige Proteinquellen jedoch reich an ungesunden Fetten und Kalorien sein können, ist es wichtig, zwischen mageren, gesunden Proteinen zu unterscheiden, die Sie häufig essen sollten, und ungesünderen Sorten, die am besten selten genossen werden.

Magere Proteinquellen sind Hähnchenbrust, Eiweiß, die meisten Fischsorten, Bohnen, Sojaprodukte und einige magerere Teile von Rind- und Schweinefleisch

Machen Sie Carb Cycling Schritt 9

Schritt 3. Frühstück nicht vergessen

Das alte Klischee kennen wir alle schon mal – das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. In der Tat, wenn es darum geht, Müdigkeit zu bekämpfen, steckt viel Wahrheit in diesem Rat. Das Frühstück trägt nicht nur zu einem gesunden Wachstum bei und erleichtert es, ein normales Gewicht zu halten, sondern ist auch wichtig, um uns die Energie zu geben, die wir brauchen, um den ganzen Tag über erfolgreich zu sein. Menschen, die das Frühstück auslassen, haben morgens weniger Energie (und, wenn sie normalerweise komplexe Kohlenhydrate zur ersten Mahlzeit zu sich nehmen, den ganzen Tag über). Darüber hinaus ist es wahrscheinlicher, dass Menschen, die das Frühstück auslassen, später am Tag zu viel essen, was zu einem aufgedunsenen, lethargischen Gefühl führen kann.

  • Idealerweise sollte das Frühstück einige einfache Kohlenhydrate für sofortige Energie, einige komplexe Kohlenhydrate für den ganzen Tag über und ein wenig Protein für ein sattes Sättigungsgefühl enthalten. Hier ist eine großartige Beispiel-Frühstücksidee, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

    Eine Tasse Magermilch (10 g Protein)

    2 Unzen kanadischer Speck (12 g Protein)

    Vollkorn-Bagel mit leichtem Brotaufstrich (52 g komplexe Kohlenhydrate)

    Banane (27 g einfache Kohlenhydrate)

Gewichtszunahme Schritt 11

Schritt 4. Verteilen Sie Ihre Mahlzeiten über den Tag

Wenn es darum geht, Ihre Müdigkeit durch eine Diät zu reduzieren, geht es nicht nur darum, was Sie essen. Es geht auch darum, wann Sie essen. Einige Studien haben gezeigt, dass die Aufteilung der täglichen Nahrungsaufnahme auf fünf (oder mehr) kleinere Mahlzeiten pro Tag es einfacher macht, ein Sättigungsgefühl und ein hohes Energieniveau den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten (obwohl einige der anderen angeblichen Vorteile dieser Ernährungsweise haben in letzter Zeit Gegenstand von Diskussionen). Umgekehrt kann das Essen von nur wenigen großen Mahlzeiten pro Tag dazu führen, dass Menschen sich müde fühlen, wenn ihre letzte Mahlzeit schon lange her ist.

Beachten Sie jedoch, dass es wichtig ist, Ihre Gesamtkalorienaufnahme nicht zu erhöhen, wenn Sie Ihre tägliche Nahrungsaufnahme auf eine größere Anzahl von Mahlzeiten aufteilen möchten (es sei denn, Sie versuchen, an Gewicht zuzunehmen). Ihr Gewicht wird letztendlich durch die absolute Anzahl der Kalorien bestimmt, die Sie pro Tag zu sich nehmen, nicht die Anzahl der Mahlzeiten, die Sie zu sich nehmen

Motiviert werden Schritt 15

Schritt 5. Überladen Sie nicht mit Lebensmitteln

Während gesundes, nahrhaftes Essen der Treibstoff sein kann, der Ihnen die Energie gibt, die Sie für den Tag brauchen, kann zu viel Essen eine schlechte Sache sein. Übermäßiges Essen (auch wenn Ihr Essen sehr nahrhaft ist) kann zu einem unangenehmen Völlegefühl, Blähungen und Müdigkeit führen. Darüber hinaus kann eine dauerhafte Überernährung zu einer Gewichtszunahme führen, die zu einem langfristigen Gefühl von Müdigkeit und Trägheit führen kann. Egal, was in Ihrer Ernährung ist, es ist wichtig, Ihre tägliche Aufnahme unter Kontrolle zu halten, um eine optimale Gesundheit und Energie zu erhalten.

Sie sollten vor allem vermeiden, häufig fett- und/oder zuckerreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Diese Lebensmittel können zufriedenstellend zu essen sein, aber sie sind normalerweise Quellen für "leere Kalorien" - mit anderen Worten, sie sind kalorienreich, haben aber keinen anderen nahrhaften Nutzen. Darüber hinaus kann der übermäßige Verzehr dieser Art von Lebensmitteln zu ernsthaften Gesundheitsproblemen wie Diabetes und Herzerkrankungen führen

Abnehmen in 3 Tagen Schritt 13

Schritt 6. Hydratisieren

Dehydration wird seit langem als Ursache für eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen, einschließlich Müdigkeit, genannt. Obwohl die Schwere einer leichten Dehydration und die genaue Menge an Wasser, die eine Person den ganzen Tag über benötigt, Gegenstand anhaltender Debatten sind, ist eine mäßige bis schwere Dehydration mit Sicherheit dafür bekannt, dass sie die Energie einer Person zehrt und Müdigkeit verursacht. Wenn Sie den ganzen Tag über aktiv waren oder Sport gemacht haben und sich müde fühlen, versuchen Sie, ein Glas Wasser zu trinken, um einen erfrischenden Schub zu erhalten.

Reines Wasser ist am besten, um Dehydration zu heilen (obwohl bestimmte Sportgetränke mit Elektrolyten auch für längeres, intensives Training geeignet sind). Konsumieren Sie keine alkohol- oder koffeinhaltigen Getränke - diese Chemikalien können zur Dehydration beitragen (wenn auch nicht so stark, wie manchmal berichtet wird) und den Nutzen des Getränks verringern

Abnehmen in 3 Tagen Schritt 8

Schritt 7. Versuchen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel

Heutzutage ist eine riesige Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln sowohl online als auch über traditionelle Einzelhändler erhältlich, die angeblich helfen sollen, Müdigkeit zu bekämpfen. Obwohl einige Befürworter dieser Nahrungsergänzungsmittel die Vorteile dieser Nahrungsergänzungsmittel bezeugen, haben sich die meisten in einer klinischen Umgebung nicht als wirksam erwiesen. Darüber hinaus unterliegen diese Arten von Nahrungsergänzungsmitteln nicht der gleichen Aufsicht und Regulierung wie normale Lebensmittel und Medikamente, was bedeutet, dass es bei vielen Nahrungsergänzungsmitteln wenig Qualitätskontrollen gibt. Wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel gegen Ihre Müdigkeit einnehmen möchten, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt – er kann Ihnen möglicherweise eine Alternative empfehlen oder Ihnen helfen, die möglichen Risiken und Vorteile Ihres gewählten Nahrungsergänzungsmittels einzuschätzen. Nur ein paar Nahrungsergänzungsmittel, die (angeblich) die Müdigkeit verringern können, sind:

  • Schwarze Johannisbeere
  • Fischöl
  • Magnesium
  • Melatonin
  • Rhodiola
  • Nachtkerzenöl
  • Folsäure

Punktzahl

0 / 0

Methode 2 Quiz

Warum sollten Sie hauptsächlich komplexe Kohlenhydrate essen, um Müdigkeit zu überwinden?

Sie bekämpfen Gewichtszunahme.

Nicht unbedingt! Der Verzehr komplexer Kohlenhydrate verhindert nicht unbedingt eine Gewichtszunahme. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Sie machen länger satt.

Nicht genau. Magere Proteine ​​wie Fisch, Hühnchen und Soja sorgen für ein längeres Sättigungsgefühl, keine komplexen Kohlenhydrate. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Sie geben Ihnen sofortige Energie nach dem Essen.

Nö! Einfache, nicht komplexe Kohlenhydrate geben dir sofortige Energie. Rate nochmal!

Sie zerfallen langsam.

Rechts! Da Ihr Körper komplexe Kohlenhydrate langsam abbaut, wird ihre Energie im Laufe der Zeit freigesetzt, sodass Sie sich länger wach fühlen. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 3 von 3: Diagnose von ermüdungsverursachenden Störungen

Schlaf im Islam Schritt 15

Schritt 1. Kennen Sie die Anzeichen einer Schlafapnoe

Schlafapnoe ist eine häufige Schlafstörung, die normalerweise geheilt werden kann, aber unbehandelt zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Bei einer Person, die an Schlafapnoe leidet, behält die Kehle während des Schlafens nicht ihre richtige Form, was zu Schlafphasen führt, in denen die Atmung erschwert wird oder sogar ganz zum Stillstand kommt. Dies verhindert, dass der Körper so viel Sauerstoff bekommt, wie er benötigt, was zu Schlafstörungen, Stress und extremer Schläfrigkeit während des Tages führt. Wenn Sie glauben, an Schlafapnoe zu leiden, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, um einen Behandlungsplan zu erstellen.

  • Einige der häufigsten Symptome einer Schlafapnoe sind sehr lautes Schnarchen, Atembeschwerden im Schlaf, morgendliche Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, trockener Hals und Schläfrigkeit während des Tages.
  • Eine der häufigsten Ursachen für Schlafapnoe ist Übergewicht oder Fettleibigkeit, obwohl auch dünne Menschen an der Störung leiden können. Wenn Sie übergewichtig sind und an Schlafapnoe leiden, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, eine Gewichtsabnahme zu beginnen.
Kümmere dich um einen diabetischen Patienten Schritt 6

Schritt 2. Kennen Sie die Anzeichen von Diabetes

Diabetes, eine Krankheit, die in den letzten Jahren für Millionen von Menschen in den Industrieländern zu einem ernsten Gesundheitsproblem geworden ist, kann Müdigkeit (insbesondere nach den Mahlzeiten) verursachen. Tatsächlich entdecken manche Menschen zum ersten Mal, dass sie Diabetiker sind, wenn sie wegen unerklärlicher Müdigkeit zum Arzt gehen. Diabetes beeinträchtigt die Fähigkeit einer Person, ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren – Müdigkeit entsteht, wenn der Blutzuckerspiegel einer Person zu niedrig oder zu hoch wird. Wenn Sie eines der unten aufgeführten Symptome von Diabetes aufweisen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt – unbehandelt kann sich Diabetes zu einer sehr ernsten Erkrankung entwickeln.

Einige der häufigsten Symptome von Diabetes sind häufiges Wasserlassen, häufiger Durst, Gewichtsverlust, Müdigkeit, verschwommenes Sehen, Kribbeln in den Händen oder Füßen und süß schmeckender Urin

Kümmere dich um einen diabetischen Patienten Schritt 5

Schritt 3. Kennen Sie die Anzeichen einer Anämie

Anämie ist eine Erkrankung der roten Blutkörperchen, die Müdigkeit und andere schwerwiegende Symptome verursachen kann. Bei Anämie hat der Körper nicht genügend rote Blutkörperchen, um Sauerstoff effektiv durch den Körper zu transportieren (oder die roten Blutkörperchen funktionieren nicht richtig), wodurch der Körper daran gehindert wird, die benötigte Energie zu bekommen. Wenn Sie einige oder alle der unten aufgeführten Symptome aufweisen, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt. Obwohl Anämie normalerweise behandelt werden kann, können drastische Behandlungen erforderlich sein, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird.

Einige der häufigsten Symptome einer Anämie sind Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Kälte in den Händen und Füßen, blasse Haut und Brustschmerzen. Darüber hinaus wird Anämie oft von Eisenmangel begleitet, der zu Schwellungen der Zunge, brüchigen Nägeln, Wunden im Mund und häufigen Infektionen führen kann

Sagen Sie Ihrem besten Freund, dass Sie depressiv sind Schritt 1

Schritt 4. Kennen Sie die Anzeichen einer Depression

Nicht alle schwerwiegenden medizinischen Ursachen von Müdigkeit sind körperliche Störungen. Tatsächlich können einige psychische und emotionale Störungen, einschließlich Depressionen, Müdigkeit verursachen. Es wird auch angenommen, dass Depressionen durch Müdigkeit verursacht werden können, was bei Menschen mit Depressionen zu einem Teufelskreis führen kann, der sich selbst verstärkt. Wenn Sie unter ständiger Müdigkeit leiden und häufig negative Gedanken oder eines der anderen unten aufgeführten Symptome haben, suchen Sie Ihren Arzt auf und erwähnen Sie unbedingt Ihre Depressionssymptome. Depression ist eine ernste Erkrankung (keine persönliche Schwäche) und kann behandelt werden.

  • Zu den Symptomen einer Depression gehören Reizbarkeit, Gefühle der Wertlosigkeit, Angst, Essstörungen, Müdigkeit, Verlust des Interesses an angenehmen Aktivitäten, anhaltende Traurigkeit und unspezifische Schmerzen.
  • Wenn Sie Symptome einer Depression zeigen und ernsthafte Gedanken an Selbstverletzung oder Selbstmord haben, warten Sie nicht auf Ihren Arzttermin - rufen Sie sofort eine Krisenhotline (wie 1-800-273-TALK (8255)) an. Diese Hotlines sind rund um die Uhr geöffnet und bieten Beratung, Anleitung und Beruhigung in Zeiten intensiven persönlichen Schmerzes.
Holen Sie sich Antidepressiva Schritt 11

Schritt 5. Kennen Sie die Arten von Medikamenten, die Müdigkeit verursachen können

Jedes Medikament, von den gutartigsten Erkältungspillen bis hin zu den schwerwiegendsten Chemotherapeutika, kann unbeabsichtigte Nebenwirkungen haben. Müdigkeit ist eine häufige Nebenwirkung vieler Medikamente – so viele, dass es unmöglich ist, sie hier alle einzeln aufzulisten. Wenn Ihnen vor kurzem ein neues Arzneimittel verschrieben wurde und Sie an Müdigkeit leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sie kann möglicherweise Ihre Dosierung anpassen oder ein neues Medikament mit weniger schweren Nebenwirkungen finden.

Einige gängige Medikamente, die Müdigkeit verursachen können, sind Medikamente gegen Angstzustände, Medikamente gegen Bluthochdruck, Schmerzmittel, Antidepressiva und Cholesterinmedikamente, die die Substanz Statin enthalten

Sex während der Schwangerschaft haben Schritt 8

Schritt 6. Bei schwerwiegenderen Ursachen von Müdigkeit sofort einen Arzt aufsuchen

Die überwiegende Mehrheit der Fatigue-Fälle hat Ursachen, die durch einfache Änderungen des Lebensstils oder grundlegende medizinische Behandlungen behoben werden können. In seltenen Fällen kann Müdigkeit jedoch ein Symptom schwerwiegender oder lebensbedrohlicher Erkrankungen sein, die eine sofortige ärztliche Behandlung erfordern. In Fällen, in denen Ihre Müdigkeit keine offensichtliche Ursache hat und von anderen Symptomen (insbesondere Fieber oder unerklärlichem Gewichtsverlust) begleitet wird, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen. Wenn plötzlich starke Müdigkeit auftritt und von anderen schwerwiegenden Symptomen begleitet wird (wie Verwirrtheit, verschwommenes Sehen oder Schwellungen und Unfähigkeit zu urinieren), da dies ein zeitkritischer Zustand wie Schlaganfall oder Herzinsuffizienz sein kann. Einige (seltene) Erkrankungen, die Müdigkeit als Symptom haben können, sind:

  • Herzfehler
  • Aids
  • Tuberkulose
  • Krebs
  • Lupus
  • Nieren-/Lebererkrankung

Punktzahl

0 / 0

Methode 3 Quiz

Welche der folgenden Aussagen trifft auf Anämie zu?

Es wird durch Müdigkeit verursacht.

Nö! Es wird angenommen, dass Depressionen, nicht Anämie, durch Müdigkeit verursacht werden können (und ebenfalls Müdigkeit verursachen). Dadurch entsteht ein Teufelskreis. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Es beeinflusst die Fähigkeit einer Person, ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren.

Nicht genau! Diabetes, nicht Anämie, beeinträchtigt die Fähigkeit einer Person, ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren, was zu Müdigkeit führen kann. Versuchen Sie es nochmal…

Es führt zu nicht genügend roten Blutkörperchen, um Sauerstoff effektiv zu transportieren.

Jawohl! Wenn Ihr Körper nicht über genügend rote Blutkörperchen verfügt, um Sauerstoff effektiv zu transportieren, erhalten Sie nicht die Energie, die Sie benötigen, was zu Müdigkeit führt. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Es erschwert das Atmen.

Nicht ganz! Anämie erschwert das Atmen nicht. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Alles das oben Genannte.

Nö! Einige der häufigsten Symptome einer Anämie sind Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, kalte Hände und Füße, blasse Haut und Brustschmerzen. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

  • Schreiben Sie einen Zeitplan für sich selbst und machen Sie ihn dekorativ/hübsch, gut organisiert und sichtbar (z. B. an Ihrer Wand, Ihrem Kühlschrank usw.)
  • Ein Vitamin-D-Mangel kann zu Müdigkeit führen. Ein einfacher Bluttest kann feststellen, ob dies Ihr Problem ist oder nicht, und eine Vitamin-D-Ergänzung ist eine einfache Lösung.
  • Teilen Sie Ihre Gefühle mit jemandem, der Ihnen nahe steht, oder beginnen Sie, ein Tagebuch zu schreiben.
  • Nimm es langsam. Versuchen Sie nicht, zu viele Dinge gleichzeitig zu ändern, sonst riskieren Sie, sich selbst zu entmutigen. Veränderung geschieht nicht sofort. Erkenne, dass es nicht immer eine „schnelle Lösung“für das Problem der langfristigen Ermüdung gibt.
  • Bitten Sie einen Freund, Ihnen bei Ihren Änderungen zu helfen. Treten Sie mit einem Freund ins Fitnessstudio, unternehmen Sie etwas Aktives mit anderen, treten Sie einem Club bei.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie hydratisiert bleiben.

Beliebt nach Thema