3 Möglichkeiten, mit nassem Haar zu schlafen

3 Möglichkeiten, mit nassem Haar zu schlafen
3 Möglichkeiten, mit nassem Haar zu schlafen
Anonim

Wenn Sie schon einmal nachts nasses Haar hatten und keine Energie oder Zeit zum Trocknen hatten, sind Sie nicht allein! Auf dem Haar zu schlafen ist vielleicht nicht ideal, aber mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihr Haar vor Bruch und Frizz schützen. Sie können nicht nur das Schlafen mit nassem Haar zu einer machbaren Lösung machen, sondern noch einen Schritt weiter gehen und mit fabelhaftem Haar aufwachen!

Schritte

Methode 1 von 3: Vermeidung von Haarfalten und Frizz

Mit nassem Haar schlafen Schritt 1

Schritt 1. Trocknen Sie einige Ihrer Haare, bevor Sie zu Bett gehen

Wenn Sie etwas Zeit haben, lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen oder verwenden Sie einen Haartrockner, um die Unterseite Ihres Haares zu trocknen. Das teilweise Trocknen der Haare erleichtert das Trocknen der Haare während des Schlafens und sorgt für ein glatteres Finish.

Um die Unterseite Ihres Haares zu trocknen, drehen Sie Ihren Kopf auf den Kopf und strahlen die Unterseite, die langsamer trocknet

Mit nassem Haar schlafen Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie einen Leave-in-Conditioner auf, um Ihr Haar zu schützen

Verwenden Sie eine kleine Menge Leave-in-Creme oder Spray, um Ihr Haar leicht zu bedecken und Brüche und Kräuselungen zu vermeiden. Der Conditioner verhindert, dass Ihr nasses Haar beschädigt wird, und hilft Ihnen, zu weichem, glattem Haar aufzuwachen.

Mit nassem Haar schlafen Schritt 3

Schritt 3. Binden Sie Ihr Haar mit einem Haargummi zu einem Knoten zusammen

Erstellen Sie ein Brötchen hoch auf Ihrem Kopf, damit Sie ohne Schmerzen oder Ablenkung schlafen können. Wickeln Sie Ihr Haar vorsichtig zu einem lockeren Knoten und binden Sie anstelle eines Haargummis einen Scrunch um den Knoten, um ihn an Ort und Stelle zu halten.

  • Im Gegensatz zu Haargummis hinterlassen Haargummis im Allgemeinen keine Falte oder Dellen.
  • Ihr Haar kann etwas von der Locke des Brötchens halten, wenn Sie es nach unten ziehen, insbesondere wenn Sie welliges oder lockiges Haar haben. Dies kann für Volumen und eine leicht wellige Textur sorgen!
Mit nassem Haar schlafen Schritt 4

Schritt 4. Wickeln Sie Ihr Haar in ein Mikrofasertuch

Nachdem Sie Ihr Haar sanft abgetrocknet haben, drehen Sie Ihren Kopf auf den Kopf. Legen Sie Ihr Mikrofasertuch über Ihr Haar und wickeln Sie es vorsichtig um Ihren Kopf. Befestigen Sie das Handtuch mit einem Clip, einer Krawatte oder einem Klettverschluss. Sie können mit dem Mikrofaser-Handtuch auf dem Kopf schlafen und Ihr Haar morgens für ein müheloses, gesundes Aussehen auflockern!

  • Tragen Sie Ihre Lieblings-Styling-Creme auf, bevor Sie Ihr Haar umwickeln, besonders wenn Sie strukturiertes Haar haben.
  • Sie können spezielle Handtücher zum Wickeln Ihrer Haare kaufen. Diese haben oft Klettverschlüsse oder Knöpfe, um das Handtuch zu sichern.
Mit nassem Haar schlafen Schritt 5

Schritt 5. Wickeln Sie Ihr Haar in einen Seidenschal oder ein Bandana

Tragen Sie Ihr Lieblingshaarprodukt auf und kämmen Sie Ihr Haar aus. Befestigen Sie dann Ihr Seidentuch oder Bandana um Ihr Haar, indem Sie die Enden zusammenknoten. Vielleicht möchten Sie längere Haare vor dem Wickeln zu einem Pferdeschwanz oder Knoten zusammenbinden.

Seidenwickel sind großartig, um Frizz zu beseitigen

Mit nassem Haar schlafen Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie einen Seidenkissenbezug, um Schäden zu vermeiden

Seidenkissenbezüge erzeugen weniger Reibung und können daher dazu beitragen, Schäden an nassem Haar zu vermeiden. Um es zu verwenden, drapieren Sie Ihr Haar einfach über Ihren Kopf, sodass es über den Rand Ihres Seidenkissenbezugs hängt. Dadurch können deine Haare während des Schlafens an der Luft trocknen, ohne dass deine Haare knittern.

  • Diese Methode funktioniert besser, wenn Sie glattes Haar haben.
  • Wenn Sie lockiges oder welliges Haar haben, können Sie möglicherweise eine Lockencreme auftragen und mit wohlgeformten Locken aufwachen!

Methode 2 von 3: Erstellen von Strandwellen, Crimps oder Locken

Mit nassem Haar schlafen Schritt 7

Schritt 1. Tragen Sie eine Haarcreme auf

Wählen Sie je nach Vorliebe Leave-in Conditioner, Entwirrungsspray, Glanzserum oder Stylingcreme. Sie können auch Strandspray verwenden, um Ihre natürliche Textur zu verbessern!

Mit nassem Haar schlafen Schritt 8

Schritt 2. Kämmen Sie Ihr Haar, um das Serum oder die Creme gleichmäßig zu verteilen

Kämmen ist wichtig, um Produktansammlungen zu vermeiden, die Ihr Haar morgens stumpf oder knackig machen können!

Mit nassem Haar schlafen Schritt 9

Schritt 3. Flechten Sie Ihr Haar

Zöpfe sind eine großartige Möglichkeit, um im Schlaf einen Stil zu kreieren. Je nachdem, für welche Art von Zopf Sie sich entscheiden, können Sie mit Strandwellen, gekräuselten Haaren oder Locken aufwachen.

  • Erstellen Sie für Strandwellen einen lockeren Zopf.
  • Für gekräuseltes Haar erstellen Sie mehrere kleine Zöpfe über Ihr Haar, ähnlich wie bei Cornrows.
  • Probiere für Locken ein oder zwei enge französische Zöpfe, die hoch auf deiner Kopfhaut beginnen.
Mit nassem Haar schlafen Schritt 10

Schritt 4. Wickeln Sie die Zöpfe zu einem lockeren Knoten hoch auf Ihrer Kopfhaut

Stellen Sie sicher, dass Ihr Brötchen bequem genug ist, damit Sie gut schlafen können, und sichern Sie es mit einem Haargummi. Das Brötchen hilft, krauses Haar zu verhindern, das passieren kann, wenn Sie sich während des Schlafens hin- und herwerfen.

Alternativ können Sie Ihre Zöpfe mit einem Seidentuch bedecken

Mit nassem Haar schlafen Schritt 11

Schritt 5. Verwenden Sie Schaumstoff-Lockenwickler, um Ihr Haar anstelle von Zöpfen zu fixieren

Wickeln Sie kleine Partien Ihres feuchten Haares mit den Schaumstoff-Lockenwicklern. Um beste Ergebnisse zu erzielen, bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Seidenschal, sobald alle Ihre Haare in Lockenwicklern befestigt sind. Nehmen Sie morgens Ihre Lockenwickler heraus und kämmen Sie Ihr Haar sanft mit den Fingern.

  • Begrenzen Sie, wie viel Sie Ihr Haar berühren.
  • Um Ihre Locken zu schützen, besprühen Sie sie mit einem Halteprodukt.
  • Verwenden Sie keine Bürste oder keinen Kamm für Ihr Haar, da dies Ihre Locken durcheinander bringt und Ihr Haar kraus macht.

Methode 3 von 3: Gefahren vermeiden

Mit nassem Haar schlafen Schritt 12

Schritt 1. Schützen Sie Ihr Kissen mit einem wasserdichten Kissenbezug

Wenn Sie mit nassen Haaren schlafen, kann die Feuchtigkeit in Ihr Kissen eindringen und Schimmel- und Bakterienwachstum im Kissen verursachen, die Sie krank machen können. Bedecken Sie Ihr Kissen mit einem wasserdichten Kissenbezug, um zu verhindern, dass Ihr nasses Haar Ihr Kissen nass wird.

  • Dies ist besonders wichtig, wenn Sie regelmäßig mit nassen Haaren schlafen.
  • Sie können Ihr Kissen auch schützen, indem Sie Ihr Haar in ein Mikrofasertuch oder einen Schal wickeln.
Mit nassem Haar schlafen Schritt 13

Schritt 2. Verwenden Sie ein Serum oder ein Leave-In-Produkt, um stumpfes, krauses Haar zu vermeiden

Das Schlafen auf nassem Haar kann dazu führen, dass Ihr Haarschaft im falschen Winkel gebogen wird und Sie stumpfes, krauses Haar haben. Sie können dies vermeiden, indem Sie ein glättendes Serum oder Leave-In verwenden, z. B. ein Strandspray.

Mit nassem Haar schlafen Schritt 14

Schritt 3. Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, mit nassen Haaren ins Bett zu gehen

Regelmäßiges Schlafen mit nassem Haar kann dazu führen, dass sich Schimmel auf deiner Kopfhaut bildet, Schuppen entstehen oder sogar dein Haar geschädigt wird. Versuchen Sie, sich in Ihrer Nachtroutine einen Puffer zu geben, damit Ihr Haar vor dem Schlafengehen etwas Zeit zum Trocknen hat.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Um dein Haar zu trocknen, fächere es vor dem Schlafengehen auf deinem Kissenbezug auf.
  • Die Verwendung eines Seidenkissenbezugs ist unabhängig von der gewählten Methode eine gute Wahl und hilft auch, Hautfalten zu vermeiden.

Beliebt nach Thema