4 Wege zu blasser Haut

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege zu blasser Haut
4 Wege zu blasser Haut
Anonim

Dunkle Haut ist ein evolutionäres Merkmal, das sich als Abwehrmechanismus gegen die schädlichen Sonnenstrahlen entwickelt hat. Aus verschiedenen kulturellen und ästhetischen Gründen können Sie sich jedoch eine blassere Haut wünschen. Möglicherweise können Sie Ihre Haut auf natürliche Weise und allmählich aufhellen, indem Sie sich von der Sonne fernhalten und auf Ihren Körper achten. Einige Leute haben Erfolg mit Diäten und Whitening-Cremes gefunden. Denken Sie jedoch daran, dass es Ihnen schwer fallen wird, Ihre Haut ohne teure und potenziell irreversible Verfahren über ihren natürlichen Bereich hinaus aufzuhellen.

Schritte

Methode 1 von 4: Die Haut vor der Sonne schützen

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 1

Schritt 1. Vermeiden Sie UV-Exposition

Menschen, die näher am Äquator leben, sind mehr ultravioletter (UV) Strahlung ausgesetzt, sodass ihre Zellen mehr Melanin produzieren. Dieses überschüssige Melanin führt zu einer dunkleren Hautpigmentierung, die der Haut hilft, sich vor UV-Schäden zu schützen. Wenn Sie sich von der Sonne fernhalten, wird die Haut davon abgehalten, zusätzliches Melanin zu produzieren, was dazu beitragen kann, dass das Pigment in einen blasseren Zustand zurückkehrt. Wenn Ihre Haut jedoch von Natur aus dunkel ist, wird es nicht viel bringen, sich von der Sonne fernzuhalten.

  • Halten Sie sich, vor allem am späten Vormittag und Nachmittag, so weit wie möglich von der Sonne fern. Wenn Sie draußen sein müssen, während die Sonne am hellsten ist, versuchen Sie, im Schatten zu bleiben.
  • Versuchen Sie, einen Regenschirm zu tragen, um sich vor der Sonne zu schützen. Ein normaler schwarzer Regenschirm, der Sie im Regen trocken hält, blockiert außerdem mindestens 90 Prozent der UV-Strahlen.
  • Denken Sie daran, dass Sonnenlicht und UV-Strahlen von Beton, Wasser, Sand, Schnee und anderen Oberflächen abprallen. Achten Sie auf Ihre Umgebung!
Holen Sie sich blasse Haut Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie Sonnencreme

Wählen Sie einen Breitband-Sonnenschutz, der vor UVA (Strahlen, die Ihre Haut altern lassen) und UVB (Strahlen, die Ihre Haut verbrennen) schützt. Suchen Sie nach einem Sonnenschutzmittel mit einem SPF (Sonnenschutzfaktor) zwischen 30 und 50. Jeder SPF über 50 ist nicht wesentlich effektiver, also machen Sie sich keine Sorgen, die höchste Zahl zu finden.

Auch im Winter sind Sie UV-Strahlen ausgesetzt, obwohl es kühler ist. Tragen Sie an jedem Tag des Jahres Sonnencreme, besonders wenn Sie Wintersport in großer Höhe genießen

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 3

Schritt 3. Tragen Sie Schutzkleidung

Die meisten sommerlichen Kleidungsstücke (z. B. Baumwollkleidung) bieten keinen messbaren Sonnenschutz. Suchen Sie nach Kleidung mit einer UPF-Bewertung (Ultraviolettschutz). Wählen Sie Kleidung mit langen Ärmeln, langen Säumen und hohen Kragen. Ziehe in Erwägung, eine Sonnenbrille, Handschuhe und breitkrempige Hüte zu tragen.

Die Sonne ist für die Vitamin-D-Produktion notwendig, aber die meisten Menschen brauchen nicht mehr als 20 Minuten unbedeckte Exposition

Methode 2 von 4: Pflege für Haut und Körper

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 4

Schritt 1. Essen Sie eine gesunde Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung mit Vollwertkost, frischem Obst und viel Gemüse kann Wunder für Ihre Haut bewirken. Ein gesunder Körper bedeutet gesunde Haut! Gesunde Haut ist wiederum eher frei von Hautunreinheiten, Unvollkommenheiten, Problemen mit ungleichmäßigem Teint und roten oder trockenen Stellen.

  • Essen Sie Obst und Gemüse in allen Farben, um sicherzustellen, dass Sie eine reiche Auswahl an Vitaminen und Mineralstoffen erhalten.
  • Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, was dazu beitragen kann, dass Ihre Haut blasser wird. Vitamin C fördert auch die Hautelastizität, da es den Körper bei der Kollagenproduktion unterstützt.
  • Essen Sie Lebensmittel und Getränke, die reich an Antioxidantien sind. Dies kann helfen, die Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen, einschließlich stumpfer, verfärbter und faltiger Haut.
Holen Sie sich blasse Haut Schritt 5

Schritt 2. Wasser trinken

Es gibt so etwas wie zu viel Wasser, aber Ihre Haut und Ihr Körper müssen dennoch für eine gute Gesundheit mit Feuchtigkeit versorgt werden. Trinken Sie, wenn Sie durstig sind, besonders wenn Sie Sport treiben. Deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen sollte dazu beitragen, dass sie nicht trocken und schuppig wird, und es kann sogar ein "leuchtendes" Aussehen fördern.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 6

Schritt 3. Trainieren Sie regelmäßig

Herz-Kreislauf-Training ist gut für Herz und Lunge und fördert auch die Durchblutung. Eine starke Durchblutung ist für eine gesunde Haut unerlässlich. Bewegung reduziert auch Stress, was dazu beitragen kann, Bedingungen zu lindern, die Rötungen verursachen (z. B. Akne und Ekzeme).

Menschen, die an Hauterkrankungen wie Rosacea, Psoriasis oder Ekzemen leiden, sollten in einer kühlen Umgebung trainieren, um Schübe zu vermeiden. Befeuchten Sie die Haut vor und nach dem Training mit Feuchtigkeit

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 7

Schritt 4. Halten Sie Ihre Haut sauber und mit Feuchtigkeit versorgt

Zur Pflege Ihrer Haut: Waschen Sie sie täglich mit einem sanften Reinigungsmittel, peelen Sie ein- bis zweimal pro Woche und befeuchten Sie sie täglich. Ein Peeling hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, wodurch Ihre Haut frischer und sauberer aussehen kann. Schmutz kann oft zu dunkler aussehender Haut beitragen.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 8

Schritt 5. Massieren Sie Ihre Haut

Wie Bewegung kann eine Hautmassage eine gesunde Durchblutung fördern. Nehmen Sie sich vor dem Schlafengehen einen Moment Zeit, um die Lotion oder Aloe Vera gründlich in Ihre Haut einzumassieren.

Methode 3 von 4: Verwenden von Heimbehandlungen und aufhellenden Cremes

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 9

Schritt 1. Werde deine Bräune los

Haut, die der Sonne ausgesetzt war, ist aufgrund der erhöhten Melaninproduktion oft dunkler. Eine Bräune verblasst auf natürliche Weise, wenn die sonnenverdunkelten Hautschichten austrocknen und von Ihrem Körper abfallen. Sie können die Haut, die UV-Strahlen ausgesetzt war, nicht wirklich "unbräunen", aber Sie können den Prozess mit einem sanften Peeling sicherlich beschleunigen. Um Ihre Haut zu schützen, vermeiden Sie ein Peeling mehr als zweimal pro Woche.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 10

Schritt 2. Behandeln Sie Ihre Haut mit Nahrungsmitteln, die viel Milchsäure enthalten

Dies kann helfen, trockene, schuppige oder dunkle Haut zu lindern. Verwenden Sie sie als Cremes und Peelings, um abgestorbene Hautschichten zu entfernen. Tragen Sie vor dem Schlafengehen eine dünne Schicht Naturjoghurt auf Ihre Haut auf und spülen Sie sie nach 10 Minuten mit warmem Wasser ab. Oder: Machen Sie eine Maske, indem Sie jeweils einen Esslöffel Haferflocken, Tomatensaft und Joghurt mischen. Auf die Haut auftragen und nach 30 Minuten ausspülen.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 11

Schritt 3. Verwenden Sie eine Vitamin-C-Behandlung

Vitamin-C-reiche Lebensmittel wie der Saft von Zitrusfrüchten können direkt auf die Haut aufgetragen werden, um dunkle Flecken zu entfernen und aufzuhellen. Tragen Sie keine Zitronensäure auf Ihr Gesicht auf und behandeln Sie Ihre Haut nicht mehr als einmal pro Woche mit Zitronensäure. Tragen Sie den Saft mit einem Wattebausch auf Ihre Haut auf und spülen Sie ihn nach 10 bis 20 Minuten aus.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 12

Schritt 4. Machen Sie eine hautaufhellende Maske aus Kurkuma- oder Kichererbsenmehl

Machen Sie eine dicke, aber streichfähige Paste, indem Sie Kichererbsenmehl mit Rosenwasser oder Kurkuma mit Gurkensaft mischen. Wenn die Paste fertig ist, verteilen Sie sie auf Ihrer Haut. Nach dem Trocknen oder nach 30 Minuten ausspülen.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 13

Schritt 5. Weiche deine Haut in Reiswasser ein

Dies ist das Wasser, das nach dem Spülen von Reis übrig bleibt. Sie können auch rohe Kartoffeln auf Ihre Haut reiben, um einen aufhellenden Effekt zu erzielen. Nach 20 bis 30 Minuten mit warmem Wasser abspülen.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 14

Schritt 6. Probieren Sie eine handelsübliche Aufhellungscreme aus

Diese Cremes werden in vielen Beauty- und Kosmetikabteilungen verkauft. Sie wirken, indem sie das Melanin in Ihrer Haut reduzieren, obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass sie Ihre Haut so blass machen, wie Sie es möchten. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie handelsübliche Cremes verwenden. Befolgen Sie alle Anweisungen für eine sichere und ordnungsgemäße Verwendung.

  • Viele Hautaufhellungscremes verwenden Hydrochinon als Wirkstoff. Wisse, dass einige Länder diese Zutat aus Sicherheitsgründen verboten haben. Produkte, die mehr als zwei Prozent Hydrochinon enthalten, sind in den USA nur auf Rezept erhältlich.
  • Quecksilber ist in vielen Ländern aus Kosmetika verboten. Sie können diese Produkte immer noch online finden, aber Sie tun gut daran, sie zu vermeiden.

Methode 4 von 4: Make-up und Kleidung verwenden

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 15

Schritt 1. Verwenden Sie Foundation und Concealer sparsam

Diese Kosmetikartikel können verwendet werden, um ein blasseres Aussehen der Haut zu erzielen. Der Effekt kann jedoch künstlich aussehen, wenn Sie versuchen, einen Farbton zu verwenden, der viel heller ist als Ihre Haut. Wählen Sie stattdessen den Farbton, der am besten zu Ihrem Hautton passt – vielleicht sogar etwas heller, da Sie versuchen, eine blassere Haut zu bekommen. Verwenden Sie Foundation oder Concealer, um kleinere Schönheitsfehler abzudecken. Dadurch entsteht eine leere Leinwand, auf die Sie den Rest Ihres Make-ups auftragen können.

Probieren Sie eine BB-Creme aus, um Ihren Teint auszugleichen und Hautunreinheiten oder Flecken abzudecken

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 16

Schritt 2. Tragen Sie dunklen Nagellack, Augen-Make-up und Lippenstift

Dunkle Farben auf deinen Nägeln, Lippen und Augen kontrastieren mit deiner Haut und lassen deine Haut blasser erscheinen. Probieren Sie Schwarz, Kastanienbraun, Dunkelviolett, Rot, Blau, Indigo oder Kobalt aus.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 17

Schritt 3. Ziehen Sie in Betracht, Ihre Haare zu färben

Wie dunkles Make-up und andere Akzente kann dunkleres Haar einen Kontrast zur Haut im Gesicht und am Hals schaffen. Dies kann eine natürliche Blässe hervorbringen, ist aber keine dauerhafte Lösung. Es gibt auch viele Haarfärbemittel auf Hennabasis, falls Sie empfindliche Haut haben oder einige der härteren Chemikalien in anderen Farbstoffen vermeiden möchten.

Holen Sie sich blasse Haut Schritt 18

Schritt 4. Tragen Sie dunklere Kleidung

Blasse Menschen, die pastellfarbene oder leichte Kleidung tragen, können verwaschen aussehen. Dunklere Kleidung kann einen leichten Kontrast erzeugen und Ihre Haut im Vergleich dazu blasser erscheinen lassen. Beachten Sie, dass dieser Effekt nur spürbar ist, wenn Ihre Haut bereits ziemlich blass ist.

Tipps

  • Eine saubere Rasur oder Wachs kann dazu beitragen, dass die Haut blasser aussieht. Dunkle Haare und Stoppeln können die Haut dunkler erscheinen lassen.
  • Sie sollten eine Vitamin-D-Ergänzung einnehmen, wenn Sie regelmäßig Sonnenschutzmittel verwenden und/oder die Sonne meiden, da Sie wahrscheinlich einen Vitaminmangel bekommen.

Beliebt nach Thema