Wie man ein Schwammbad gibt (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein Schwammbad gibt (mit Bildern)
Wie man ein Schwammbad gibt (mit Bildern)
Anonim

Schwammbäder oder Bettbäder werden verwendet, um Personen zu baden, die aus gesundheitlichen Gründen bettlägerig sind oder nicht alleine baden können. Bei einem Bettbad wird der gesamte Körper abschnittsweise gewaschen und gespült, während der Patient im Bett bleibt. Es ist wichtig, dass Sie alle benötigten Materialien zusammenstellen, bevor Sie beginnen, damit Sie den Patienten nicht unbeaufsichtigt lassen müssen. Ein gutes Bettbad wird die Person sauber und komfortabel fühlen lassen.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung auf das Baden

Geben Sie einem Bettbad Schritt 1

Schritt 1. Füllen Sie zwei Becken oder Waschbottiche mit warmem Wasser

Einer dient zum Waschen und der andere zum Spülen. Die Wassertemperatur sollte 115 Grad F (46 Grad C) oder weniger betragen. Sie möchten, dass es sich angenehm anfühlt, aber nicht zu heiß.

1445644 2

Schritt 2. Wählen Sie Seife, die sich leicht abspülen lässt

Die meisten Seifenstücke sind gut zu verwenden. Körperwaschmittel sind ebenfalls akzeptabel, solange sie keine Rückstände hinterlassen. Sie können Seife in eines der Becken geben, um eine Schüssel mit warmem Seifenwasser zum Waschen herzustellen, oder die Seife getrennt aufbewahren und direkt auf die Haut des Patienten auftragen.

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Seife mit Peeling-Perlen oder anderen Substanzen, die auf der Haut des Patienten verbleiben und Reizungen verursachen könnten.
  • Seifen ohne Ausspülen sind in Drogerien erhältlich. Dies ist eine bequeme Lösung für eine schnellere Reinigung, aber sie hinterlassen Rückstände, sodass Sie den Körper des Patienten von Zeit zu Zeit spülen müssen.
1445644 3

Schritt 3. Bereiten Sie Shampoozubehör vor

Wenn Sie die Haare des Patienten shampoonieren möchten, benötigen Sie ein leicht ausspülbares Shampoo (z. B. Babyshampoo) und ein spezielles Becken zum Haarewaschen im Bett. Du findest einen in einem Sanitätshaus, und er ist eine große Hilfe, wenn es darum geht, im Bett die Haare zu waschen, ohne überall Wasser zu bekommen.

Wenn Sie kein spezielles Waschbecken haben, können Sie ein oder zwei zusätzliche Handtücher unter den Kopf des Patienten legen, um das Bett vor Nässe zu schützen

1445644 4

Schritt 4. Halten Sie einen Stapel sauberer Handtücher und Waschlappen bereit

Sie benötigen mindestens drei große Handtücher und zwei Waschlappen, aber es ist schön, zusätzliche zu haben, falls etwas verschüttet wird oder die Vorräte verschmutzt werden.

Es ist praktisch, Handtücher, Waschlappen, Wasserbecken und Seife auf einem tragbaren Wagen wie einem TV-Wagen zu stapeln, damit Sie alles, was Sie brauchen, in der Nähe des Bettes aufbewahren können

1445644 5

Schritt 5. Legen Sie zwei Handtücher unter den Patienten

Dadurch wird verhindert, dass das Bett nass wird, und der Patient fühlt sich während des Vorgangs wohl. Um die Handtücher unter den Patienten zu legen, heben Sie den Patienten auf die Seite und schieben das Handtuch darunter, senken Sie dann den Patienten vorsichtig ab und machen Sie dasselbe auf der anderen Seite.

Geben Sie einem Bettbad Schritt 2

Schritt 6. Decken Sie den Patienten mit einem sauberen Laken oder Handtuch ab

Dadurch wird sichergestellt, dass der Patient während des Bades warm bleibt und etwas Privatsphäre bietet. Das Laken oder Handtuch bleibt die ganze Zeit am Körper des Patienten.

Passen Sie bei Bedarf die Temperatur im Raum an, um ein Auskühlen des Patienten zu vermeiden

Geben Sie einem Bettbad Schritt 3

Schritt 7. Entfernen Sie die Kleidung des Patienten

Falten Sie das Laken oder Handtuch herunter, legen Sie die obere Hälfte des Patienten frei und ziehen Sie das Hemd aus. Legen Sie das Laken über die obere Hälfte des Patienten. Falten Sie das Laken von den Beinen des Patienten zurück und entfernen Sie Hose und Unterwäsche. Den Patienten mit dem Laken bergen.

  • Versuchen Sie, den Patienten während des Ausziehens so gut wie möglich bedeckt zu halten.
  • Denken Sie daran, dass dieser Prozess für manche Menschen peinlich sein kann, also versuchen Sie, schnell und mit einer zielgerichteten Einstellung zu arbeiten.

Teil 2 von 3: Kopf, Brust und Beine baden

1445644 8

Schritt 1. Verwenden Sie die gleiche Reinigungs- und Spülmethode für den ganzen Körper

Tragen Sie zuerst Seife oder Seifenlauge auf die Haut des Patienten auf. Schrubbe es vorsichtig mit einem Waschlappen, um Schmutz und Bakterien zu entfernen, und lege den Waschlappen dann in die Seifenschale. Tauchen Sie einen zweiten Waschlappen in das Spülbecken und spülen Sie damit die Seife ab. Tupfe die Stelle mit einem Handtuch trocken.

  • Denken Sie daran, zwischen den beiden Waschlappen zu wechseln: Verwenden Sie einen zum Einseifen und einen zum Spülen. Wenn die Tücher verschmutzt sind, wechseln Sie zu sauberen.
  • Ersetzen Sie das Wasser in den Becken nach Bedarf.
Geben Sie einem Bettbad Schritt 4

Schritt 2. Beginnen Sie mit dem Gesicht des Patienten

Gesicht, Ohren und Hals des Patienten vorsichtig mit Seifenlauge waschen. Spüle die Seife mit einem separaten Waschlappen ab. Trocknen Sie die gereinigte Stelle mit einem Handtuch ab.

1445644 10

Schritt 3. Waschen Sie die Haare des Patienten

Heben Sie den Kopf vorsichtig in das Shampoonierbecken. Befeuchten Sie die Haare, indem Sie Wasser über den Kopf des Patienten gießen, und achten Sie darauf, dass es nicht in die Augen gelangt. Tragen Sie Shampoo auf und spülen Sie es dann aus. Tupfe das Haar mit einem Handtuch trocken.

Geben Sie einem Bettbad Schritt 7

Schritt 4. Waschen Sie den linken Arm und die Schulter des Patienten

Falten Sie das Laken auf der linken Körperseite bis zur Hüfte. Legen Sie ein Handtuch unter den freiliegenden Arm. Waschen und spülen Sie Schulter, Achseln, Arm und Hand des Patienten. Trocknen Sie die nassen Stellen mit einem Handtuch ab.

  • Trocknen Sie die gewaschenen Stellen, insbesondere die Achseln, gründlich ab, um Scheuern und Bakterienwachstum zu vermeiden.
  • Erholen Sie sich mit dem Laken, um den Patienten warm zu halten.
Geben Sie einem Bettbad Schritt 10

Schritt 5. Waschen Sie den rechten Arm und die Schulter des Patienten

Falten Sie das Blatt um, um die rechte Seite freizulegen. Legen Sie das Handtuch unter den anderen Arm und wiederholen Sie das Waschen, Spülen und Trocknen der rechten Schulter, Achsel, Arm und Hand.

  • Trocknen Sie die gewaschenen Stellen, insbesondere die Achseln, gründlich ab, um Scheuern und Bakterienwachstum zu vermeiden.
  • Erholen Sie sich mit dem Laken, um den Patienten warm zu halten.
Geben Sie einem Bettbad Schritt 11

Schritt 6. Waschen Sie den Oberkörper des Patienten

Falten Sie das Laken bis zur Taille und waschen und spülen Sie die Brust, den Bauch und die Seiten vorsichtig aus. Achten Sie darauf, sorgfältig zwischen allen Hautfalten des Patienten zu waschen, da Bakterien dazu neigen, sich dort einzuschließen. Trocknen Sie den Oberkörper sorgfältig ab, insbesondere zwischen den Falten.

Den Patienten mit dem Laken bergen, um den Patienten warm zu halten

Geben Sie einem Bettbad Schritt 13

Schritt 7. Waschen Sie die Beine des Patienten

Legen Sie das rechte Bein des Patienten bis zur Taille frei und waschen, spülen und trocknen Sie Bein und Fuß. Stellen Sie das rechte Bein wieder her und legen Sie das linke frei, dann waschen, spülen und trocknen Sie das Bein und den Fuß. Stellen Sie die untere Körperhälfte wieder her.

Teil 3 von 3: Rücken- und Privatbereich baden

Geben Sie einem Bettbad Schritt 17

Schritt 1. Leeren Sie die Wasserbecken und füllen Sie sauberes Wasser auf

Da jetzt ungefähr die Hälfte des Körpers des Patienten sauber ist, ist es ein guter Zeitpunkt, das Wasser nachzufüllen.

Geben Sie einem Bettbad Schritt 18

Schritt 2. Bitten Sie den Patienten, sich auf die Seite zu rollen, wenn er dazu in der Lage ist

Möglicherweise müssen Sie der Person helfen. Achte darauf, dass sie nicht zu nah an der Bettkante sind.

1445644 17

Schritt 3. Waschen Sie den Rücken und das Gesäß des Patienten

Falten Sie das Laken um, um die gesamte Rückseite des Patienten freizulegen. Waschen, spülen und trocknen Sie den Nacken des Patienten, den Rücken, das Gesäß und Teile der Beine, die Sie möglicherweise übersehen haben.

Geben Sie einem Bettbad Schritt 22

Schritt 4. Waschen Sie den Genitalbereich und den Anus

Ziehen Sie nach Wunsch Latexhandschuhe an. Heben Sie das Bein der Person an und waschen Sie es von vorne nach hinten. Verwenden Sie einen sauberen Waschlappen, um den Bereich abzuspülen. Achten Sie darauf, zwischen den Falten gründlich zu reinigen und den Bereich auch gründlich zu trocknen.

  • Rüden sollten hinter den Hoden gewaschen werden. Waschen Sie die Schamlippen der Frau, aber die Vagina muss nicht gereinigt werden.
  • Dieser Körperteil sollte jeden Tag gewaschen werden, auch wenn Sie kein Ganzkörperbad im Bett geben.
Geben Sie einem Bettbad Schritt 24

Schritt 5. Reparieren Sie den Patienten

Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie dem Patienten saubere Kleidung oder einen Bademantel an. Setzen Sie zuerst das Hemd des Patienten wieder ein und halten Sie das Laken über seinen Beinen. Dann entfernen Sie das Laken und ersetzen die Unterwäsche und die Hose der Person.

  • Ältere Haut neigt dazu, trocken zu werden, daher solltest du deine Arme und Beine eincremen, bevor du sie wieder anziehst.
  • Kämmen Sie die Haare der Person und tragen Sie Kosmetika und andere Körperprodukte entsprechend den Vorlieben des Patienten auf.

Tipps

  • Es ist nicht notwendig, die Haare einer bettlägerigen Person täglich zu waschen. Auf Wunsch gibt es jedoch Produkte, die das Haar ohne Wasser reinigen.
  • Wenn der Patient offene Wunden hat, wird empfohlen, während des Bettbadens die ganze Zeit Einweghandschuhe zu tragen.

Beliebt nach Thema