Einen Ozeanduft mit ätherischen Ölen herstellen – wikiHow

Einen Ozeanduft mit ätherischen Ölen herstellen – wikiHow
Einen Ozeanduft mit ätherischen Ölen herstellen – wikiHow
Anonim

Wenn Sie zu Hause festsitzen, träumen Sie vielleicht von wärmerem Wetter und zukünftigen Urlaubsplänen, wie einem Ausflug an den Strand. Leider können Sie den Geruch des Ozeans nicht auffangen und mitnehmen – aber Sie können einige Ihrer Lieblings-Strandgerüche mit einem Diffusor für ätherische Öle nachbilden. Spielen Sie mit verschiedenen ätherischen Kräuter-, Blumen- und Fruchtölen herum, bis Sie den perfekten Duft kreieren, der Ihren Wohnraum erfüllt. Mit den richtigen Ölen und Düften kann Ihr Zuhause in wenigen Minuten nach Meer riechen!

Zutaten

Frische Meeresbrise

  • 2 Tropfen Geranienöl
  • 1 Tropfen Zedernholzöl
  • 2 Tropfen Vetiveröl
  • 2 Tropfen Ylang-Ylang-Öl

Erfrischender Ozeannebel

  • 3 Tropfen Geranienöl
  • 3 Tropfen Zedernholzöl
  • 3 Tropfen Ylang-Ylang-Öl
  • 3 Tropfen Rosenöl

Clean Ocean Duft

  • 4 Tropfen Limettenöl
  • 3 Tropfen Lavendelöl
  • 1 Tropfen Eukalyptusöl
  • 1 Tropfen Rosmarinöl

Sonnenverwöhnter Duft

  • 3 Tropfen Limettenöl
  • 2 Tropfen Spearmintöl
  • 2 Tropfen Lavendelöl
  • 2 Tropfen Grapefruitöl

Lagerfeuer am Strand

  • 3 Tropfen Zedernholzöl
  • 2 Tropfen Rosmarinöl
  • 2 Tropfen königliches hawaiianisches Sandelholzöl
  • 1 Tropfen Citronellaöl

Schritte

Methode 1 von 2: Erstellen von frischen Meeresdüften

Machen Sie einen Ozeanduft mit ätherischen Ölen Schritt 1

Schritt 1. Mischen Sie Geranien-, Zedernholz-, Ylang-Ylang- und Vetiveröl für einen Strandbrise-Duft

Durchstöbere deinen Vorrat an ätherischen Ölen und suche nach Flaschen mit Geranien-, Vetiver-, Zedernholz- und Ylang-Ylang-Öl. Geben Sie 2 Tropfen Geranienöl, 1 Tropfen Zedernholzöl, 2 Tropfen Vetiveröl und 2 Tropfen Ylang-Ylang-Öl in den Diffusor Ihrer Wahl. Sobald Ihr Diffusor voll ist, atmen Sie tief durch und tun Sie so, als würden Sie einen Tag an Ihrem Lieblingsstrand genießen.

  • Sie können die meisten ätherischen Öle online oder in einem Haushaltswarengeschäft finden.
  • Ylang-Ylang-Öl stammt von einem tropischen Baum, während Vetiver eine Grasart ist.

Warnungen

  • Ätherische Öle sind nicht zum Verzehr gedacht. Wenn Sie in der Nähe von kleinen Kindern oder Haustieren leben, versuchen Sie, Ihren Diffusor an einem sicheren Ort aufzubewahren.
  • Wenn Sie ätherische Öle in Ihre Augen bekommen, spülen Sie sie mit kaltem fließendem Wasser aus. Wenn Sie Öle auf Ihre Haut verschütten, waschen Sie die betroffene Stelle mit Wasser und Seife.

Beliebt nach Thema