3 Möglichkeiten zum Testen des Stickoxidspiegels

3 Möglichkeiten zum Testen des Stickoxidspiegels
3 Möglichkeiten zum Testen des Stickoxidspiegels
Anonim

Stickstoffmonoxid (NO) ist ein in Ihrem Körper produziertes Element, das eine wichtige Rolle für Ihre kardiovaskuläre Gesundheit spielt und auch das Ausmaß der Entzündung in Ihrem Körper messen kann. Niedrige NO-Spiegel können zu Bluthochdruck, Kreislaufproblemen und verminderter Energie führen, aber der häufigste Grund für einen Test ist die Beurteilung von Asthma, das nicht auf Medikamente anspricht. Wenn Sie diese Symptome bemerken, können Sie Ihren NO-Spiegel zu Hause überwachen, indem Sie Teststreifen verwenden, die das NO in Ihrem Speichel messen. Wenn Ihre NO-Werte niedrig sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Rat zu erhalten, wie Sie diese erhöhen können. In einigen Fällen kann Ihr Arzt zur Diagnose von Asthma einen ausgeatmeten Stickoxidtest durchführen.

Schritte

Methode 1 von 3: Verwenden von PH-Teststreifen

Stickoxidwerte testen Schritt 1

Schritt 1. Kaufen Sie Stickoxid-Teststreifen

Es gibt verschiedene Marken von kommerziell erhältlichen Teststreifen, die den Stickoxidgehalt im Speichel messen. Diese Werte sollen anzeigen, wie viel Stickstoffmonoxid im Kreislauf in Ihrem Körper produziert wird. Kaufen Sie diese Streifen online oder in ausgewählten Apotheken und Reformhäusern.

Denken Sie daran, dass Teststreifen möglicherweise nicht der beste Indikator dafür sind, was tatsächlich in Ihrem Körper passiert

Stickoxidwerte testen Schritt 2

Schritt 2. Legen Sie den Teststreifen 5 Sekunden lang auf Ihre Zunge

Stickoxid PH-Teststreifen haben an einem Ende ein Speichelabsorptionspad und am anderen Ende ein Testpad. Legen Sie das Absorptionspad flach auf Ihre Zunge. Entfernen Sie es nach 5 Sekunden.

Lassen Sie die Teststreifenseite des Teststreifens nicht Ihre Zunge berühren

Stickoxidwerte testen Schritt 3

Schritt 3. Drücken Sie die beiden Enden des Teststreifens zusammen, um ein Ergebnis zu erhalten

Nachdem Sie den Streifen von Ihrer Zunge entfernt haben, falten Sie ihn in zwei Hälften. Stellen Sie sicher, dass der Teil, der Ihre Zunge berührt hat, auf das Testpad drückt. Halten Sie das Ende 5 Sekunden lang zusammen.

Stickoxidwerte testen Schritt 4

Schritt 4. Beziehen Sie sich auf die Farbkarte für Ihre Ergebnisse

Die Verpackung des Teststreifens sollte eine Farbkarte aufweisen, die den möglichen Bereich der von den Streifen gemessenen Stickoxidkonzentrationen veranschaulicht. Wenn sich das Testfeld dunkel verfärbt, bedeutet dies, dass Sie einen hohen Stickoxidspiegel in Ihrem Körper haben. Wenn die Farbe hell ist, sind Ihre Stickoxidwerte etwas erschöpft.

Stickoxidwerte unter etwa 25 ppm bei Erwachsenen gelten als normal

Methode 2 von 3: Durchführung eines ausgeatmeten Stickoxidtests für Asthma

Stickoxidwerte testen Schritt 5

Schritt 1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Atemprobleme

Erhöhte Stickoxidwerte sind mit Schwellungen in den Atemwegen verbunden, daher kann ein Lungenfacharzt Ihre ausgeatmeten Stickoxidwerte testen, um auf Asthma zu prüfen, wenn andere Routinetests keine Antworten liefern. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Atembeschwerden, die Sie haben. Fragen Sie nach dem ausgeatmeten Stickoxid-Test, da dieser möglicherweise nicht in allen Arztpraxen oder Krankenhäusern erhältlich ist.

  • Ihr Arzt wird in der Regel einen separaten Termin für Ihren Test vereinbaren, damit Sie sich darauf vorbereiten können.
  • Dieser Test kann angeordnet werden, wenn bei Ihnen bereits Asthma diagnostiziert wurde, wenn Ihr Arzt Ihren Behandlungsfortschritt überprüft oder eine neue Behandlungslinie in Betracht zieht.
Stickoxidwerte testen Schritt 6

Schritt 2. Vermeiden Sie 24 Stunden vor dem Test Alkohol und Tabak

Es gibt viele Dinge, die den Stickoxidspiegel in Ihrem Körper beeinflussen können, selbst in kleinen Dosen. Alkohol und Tabak sollten 24 Stunden vor dem Test gemieden werden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie regelmäßig rauchen.

Langfristige Trinkgewohnheiten können Ihren Stickoxidspiegel erheblich beeinflussen. Informieren Sie daher Ihren Arzt, wenn Sie mehr als 1 Getränk pro Tag oder mindestens einmal im Monat mehr als 4-5 Getränke pro Tag trinken

Stickoxidwerte testen Schritt 7

Schritt 3. Vermeiden Sie 24 Stunden vor dem Test aerobes Training

Obwohl Herz-Kreislauf-Training hervorragend für Ihre Gesundheit ist, sollte es vor dem Test einen ganzen Tag lang vermieden werden. Aerobe Aktivität erhöht den Stickoxidspiegel in Ihrem Körper, was die Ergebnisse Ihres Tests verfälschen kann. Überspringen Sie jede Art von Training, einschließlich:

  • Joggen oder Laufen
  • Radfahren
  • Sprungseil
  • Inliner fahren
  • Tanzen
  • Speedwalking
Stickoxidwerte testen Schritt 8

Schritt 4. Lassen Sie sich am Tag vor Ihrem Test keine Allergiespritze geben

Allergiespritzen wirken, indem sie Allergene in Ihr System einführen, um eine Resistenz gegen sie aufzubauen. Infolgedessen kann eine Allergieimpfung Ihren Stickoxidspiegel für 24-48 Stunden nach der Verabreichung beeinflussen. Um genaue Ergebnisse zu gewährleisten, vermeiden Sie es, innerhalb von 1-2 Tagen nach Ihrem Stickoxid-Test eine Allergiespritze zu planen.

Stickoxidwerte testen Schritt 9

Schritt 5. Essen oder trinken Sie nicht innerhalb einer Stunde nach Ihrem Test

Der Verzehr von Nahrungsmitteln oder Getränken unmittelbar vor dem Test kann die Freisetzung von Stickstoffmonoxid beeinflussen. Planen Sie im Voraus, damit Sie vor Ihrem Testtermin mindestens eine Stunde lang nichts essen oder trinken können. Dazu gehört auch Trinkwasser, das auch Testergebnisse verfälschen kann.

Stickoxidwerte testen Schritt 10

Schritt 6. Geben Sie alle Medikationsbedingungen an, die Ihre Ergebnisse beeinflussen können

Der Stickoxidspiegel im Körper kann durch andere Gesundheitsprobleme und Behandlungen beeinflusst werden. Geben Sie alle verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamente an, die Sie einnehmen. Wenn Sie an Grippe, Allergien oder einer anderen Krankheit leiden, informieren Sie Ihren Arzt, um andere Ursachen für Ihre Symptome auszuschließen.

Teilen Sie die Ergebnisse anderer Atemtests mit, die Sie in der Vergangenheit durchgeführt haben

Stickoxidwerte testen Schritt 11

Schritt 7. Befolgen Sie die Anweisungen des Technikers zum Atmen während des Tests

Der ausgeatmete Stickoxid-Test dauert etwa 5 Minuten. Erlauben Sie dem Techniker, Ihnen zu helfen, Klammern auf Ihre Nase und ein Mundstück in Ihren Mund zu setzen, wenn Sie bereit sind, den Test zu starten. Atmen Sie langsam ein und aus, bis der Techniker oder Arzt Ihnen sagt, dass Sie aufhören sollen.

  • Möglicherweise müssen Sie den Test einige Male wiederholen, um die Ergebnisse zu bestätigen.
  • Die in das Mundstück ausgeatmete Stickoxidmenge wird für Ihre Testergebnisse aufgezeichnet.

Methode 3 von 3: Erhöhen Sie Ihren Stickoxidspiegel

Stickoxidwerte testen Schritt 12

Schritt 1. Machen Sie jeden Tag mindestens 30 Minuten Herz-Kreislauf-Training

Herz-Kreislauf-Training regt die Produktion von Stickstoffmonoxid in Ihrem Körper an. Versuchen Sie, jeden Tag mindestens 30 Minuten mäßiges bis intensives Cardio zu machen. Diese Art von Übung kann Laufen, Radfahren, Schwimmen, Inlineskaten, Tanzen oder schnelles Gehen umfassen.

Wenn Sie nicht jeden Tag 30-minütige Trainingseinheiten planen können, teilen Sie die 30-Minuten in Blöcke von 10-15 Minuten auf

Stickoxidwerte testen Schritt 13

Schritt 2. Isst Nahrungsmittel, die reich an Stickstoff und Protein sind

Stickstoff produziert Stickstoffmonoxid, wenn es im Körper metabolisiert wird und ist in vielen Gemüsesorten enthalten. Ebenso enthalten die meisten proteinreichen Lebensmittel Arginin, das beim Abbau im Körper Stickstoffmonoxid produziert. Versuchen Sie jeden Tag, 1-2 Portionen Lebensmittel hinzuzufügen, wie:

  • Grünkohl
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Rüben
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse
  • Bohnen
  • Fisch (z.B. Lachs)
  • Fleisch (z.B. Rind, Huhn)
  • Käse
  • Eier
Stickoxidwerte testen Schritt 14

Schritt 3. Holen Sie sich jeden Tag mindestens 20 Minuten Sonnenlicht

Die Einwirkung von UV-Licht führt dazu, dass der Körper seine eigenen Stickoxidspeicher freisetzt. Gehen Sie während der Arbeitspausen oder für kurze Spaziergänge mindestens 20 Minuten am Tag nach draußen. Tragen Sie einen SPF-Sonnenschutz, um Ihre Haut vor Sonnenschäden zu schützen.

Beliebt nach Thema