Ein Gerstenkorn loswerden – wikiHow

Ein Gerstenkorn loswerden – wikiHow
Ein Gerstenkorn loswerden – wikiHow
Anonim

Ein Gerstenkorn ist eine schmerzhafte geschwollene Beule am Rand Ihres Augenlids, die manchmal durch einen infizierten Wimpernfollikel oder eine Talgdrüse verursacht wird. Sie verschwinden normalerweise nach etwa einer Woche von selbst, aber Sie können in der Zwischenzeit Maßnahmen ergreifen, um die Schmerzen zu lindern und die Schwellung zu reduzieren.

Schritte

Methode 1 von 2: Behandlung eines Gerstenkorns

Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 1

Schritt 1. Reinigen Sie den Gerstenkorn

Gerstenkörner werden im Allgemeinen zufällig verursacht, können jedoch gelegentlich durch die Exposition des Auges gegenüber Fremdstoffen (wie Staub oder Make-up) verursacht werden. Das Gerstenkorn selbst ist eine kleine bakterielle Infektion. Wenn Sie einen Gerstenkorn entwickeln, sollten Sie zuerst den Bereich reinigen.

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, dann verwenden Sie einen Wattebausch oder saubere Hände, um das Gerstenkorn sanft mit warmem Wasser zu reinigen. Sie können auch ein spezielles Augenlid-Peeling oder verdünntes tränenfreies "Baby"-Shampoo verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihre Hände als auch die Wattebäusche, die Sie zum Waschen des Gerstenkorns verwenden, sauber sind. Andernfalls können Sie mehr Schmutz oder Keime in den Bereich übertragen.
  • Gerstenkörner werden am häufigsten durch Staphylokokken-Bakterien verursacht, die in einen Haarfollikel oder eine Drüse im Augenwinkel gelangen, oft durch Berühren des Auges mit schmutzigen Händen. Aber auch andere Bakterien können Gerstenkörner verursachen.
Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie eine warme Kompresse auf

Die schmerzhafte Schwellung durch ein Gerstenkorn wird am besten mit warmen Kompressen behandelt. Machen Sie eine warme Kompresse mit einem sauberen Handtuch oder einem anderen Stoff, der in warmes Wasser getaucht ist. Legen Sie die Kompresse über Ihr Auge und lassen Sie sie dort fünf bis zehn Minuten ruhen.

  • Nachdem die Kompresse abgekühlt ist, tränke sie erneut mit warmem Wasser und wiederhole es für weitere fünf bis zehn Minuten.
  • Tragen Sie drei- bis viermal täglich warme Kompressen auf. Seien Sie bei dieser Behandlung konsequent, bis das Gerstenkorn weg ist.
  • Warme (aber nicht heiße) und feuchte Teebeutel können auch effektiv als Kompressen verwendet werden. (Einige Leute empfehlen Kamillenteebeutel, die beruhigende Eigenschaften haben können).
  • Die Wärme der Kompresse kann dazu führen, dass das Gerstenkorn schrumpft oder Eiter freisetzt. In diesem Fall die Drainage vorsichtig abspülen. Drücken oder drücken Sie nicht auf das Gerstenkorn; üben Sie einfach festen, aber sanften Druck aus.
  • Sobald der Eiter aus dem Gerstenkorn austritt, sollten die Symptome ziemlich schnell abklingen.
Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 3

Schritt 3. Drücken Sie den Gerstenkorn nicht selbst zusammen und versuchen Sie nicht, ihn zu platzen

Es kann verlockend sein, zu versuchen, Eiter oder Schmutz aus dem Gerstenkorn zu drängen, aber widerstehen Sie! Das Zusammendrücken oder der Versuch, ein Gerstenkorn zu platzen, kann die Situation noch verschlimmern, die Infektion ausbreiten oder vertiefen und sogar zu Narbenbildung führen.

Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie antibakterielle Creme

Kaufen Sie eine rezeptfreie antibakterielle Creme zur Behandlung von Gerstenkörner, die in jeder Drogerie erhältlich ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Creme Sie wählen sollen, besprechen Sie die verfügbaren Optionen mit dem Apotheker. Tragen Sie einen kleinen Tupfer auf das Gerstenkorn auf und achten Sie darauf, dass es nicht in Ihr Auge gelangt.

  • Diese Cremes können Ihrem Gerstenkorn helfen, schneller zu heilen.
  • Das Lokalanästhetikum, das viele dieser Cremes enthalten, kann auch vorübergehend die Beschwerden lindern, die durch ein Gerstenkorn verursacht werden. Sollte es jedoch in Ihr Auge gelangen, kann das Anästhetikum auch erhebliche Schäden anrichten. Mit äußerster Vorsicht auftragen.
  • Wenn Sie Creme in Ihr Auge bekommen, spülen Sie diese vorsichtig mit warmem Wasser aus. Wenden Sie sich dann an Ihren Arzt.
  • Nicht öfter verwenden als auf der Verpackung angegeben.
Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 5

Schritt 5. Versuchen Sie ein natürliches Hausmittel

Bestimmte natürliche Substanzen können helfen, Gerstenkörner zu heilen und Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Vermeiden Sie, dass die natürlichen Heilmittel in Ihr Auge gelangen, und wenn Sie ein Stechen oder Unwohlsein verspüren, stellen Sie die Anwendung sofort ein. Obwohl es nicht medizinisch bewiesen ist, möchten Sie vielleicht diese natürlichen Heilmittel ausprobieren, um Gerstenkörner loszuwerden:

  • Verwenden Sie eine Koriandersamenwäsche. Koriandersamen eine Stunde in Wasser einweichen, die Samen abseihen und das Wasser als Augenspülung verwenden. Den Samen werden Eigenschaften nachgesagt, die das Aufquellen eines Gerstenkorns reduzieren.
  • Verwenden Sie Aloe. Aloe hilft, Schwellungen und Rötungen zu reduzieren. Schneiden Sie ein Aloe-Blatt der Länge nach ab und tragen Sie das breiige Innere auf die betroffene Stelle auf. Wenn du keine ganzen Aloe-Blätter findest, kannst du ein in Aloe-Vera-Saft getränktes Augenpad verwenden. Manche Leute verwenden gerne eine Mischung aus Aloe-Vera-Saft und Kamillentee.
  • Verwenden Sie eine Guavenblattkompresse. Dies ist ein gängiges Hausmittel, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern, die durch Gerstenkörner verursacht werden. Befeuchten Sie die Guavenblätter in warmem Wasser und tragen Sie sie 10 Minuten lang auf Ihr Auge auf.
  • Verwenden Sie Kartoffeln. Mahlen Sie eine Kartoffel zu einer Paste und verteilen Sie sie auf einem sauberen, weichen Tuch. Tragen Sie es dann auf das Gerstenkorn auf, um die Schwellung zu verringern.
Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie ein rezeptfreies Schmerzmittel

Wenn Ihr Gerstenkorn extrem schmerzhaft ist, verwenden Sie ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament (NSAID), damit Sie sich in den ersten Tagen wohler fühlen. Wählen Sie ein NSAR, das Aspirin oder Ibuprofen enthält, für sofortige Linderung.

  • Nehmen Sie nur die empfohlene Dosierung ein, die auf der Verpackung angegeben ist.
  • Geben Sie Kindern unter 18 Jahren kein Aspirin. Dies könnte zu einem tödlichen Zustand namens Reye-Syndrom führen.
Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 7

Schritt 7. Gehen Sie zu einem Arzt

Suchen Sie eine Behandlung auf, wenn Ihr Gerstenkorn nach einer Woche nicht verschwindet. Wenn Sie starke Schmerzen haben, sich Rötungen oder Schwellungen ausbreiten oder Ihre Sehkraft beeinträchtigt ist, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Wenn sich ein Gerstenkorn verschlimmert, kann dies auf eine andere Erkrankung zurückzuführen sein und Sie können eine der folgenden Behandlungen erhalten:

  • Der Arzt kann Antibiotika verschreiben, insbesondere wenn Sie eine bakterielle Konjunktivitis haben, die allgemein als Bindehautentzündung bezeichnet wird. Dieser Zustand wird normalerweise schnell nach der Verabreichung von Antibiotika behoben.
  • Der Arzt kann eine Nadel oder eine Klinge mit feiner Spitze in das Gerstenkorn einführen, um es zu stechen. Dabei wird das Gerstenkorn durchstochen, sodass der Eiter aus einem kleinen Loch abfließt und das Gerstenkorn verschwindet.
  • Wenn Sie an einer Hauterkrankung wie Rosacea oder Seborrhoe leiden, können Sie anfällig für Blepharitis, einer Entzündung der Augenlidränder, sein. In diesem Fall wird Ihr Arzt Ihnen raten, eine neue Hygieneroutine für diesen Bereich Ihres Auges zu beginnen.
  • Wenn Sie noch keinen Augenarzt haben, können Sie Ihren Hausarzt aufsuchen und um eine Überweisung bitten, in Ihrem örtlichen Telefonbuch unter Augenärzte nachsehen oder im Internet nach „Augenarzt“und Ihrer Stadt oder Region suchen.
  • Sie sollten jederzeit während dieses Prozesses einen Arzt aufsuchen. Sie müssen nicht eine Woche warten, bevor Sie sich an einen Fachmann wenden.

Methode 2 von 2: Verhindern, dass sich Gerstenkörner wiederholen

Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 8

Schritt 1. Waschen Sie Ihre Augenlider

Wenn Sie häufig Gerstenkörner bekommen, können Ihre Augen besonders empfindlich auf bakterielle Infektionen reagieren. Verwenden Sie ein sauberes Handtuch und etwas sanftes Shampoo, wie Babyshampoo oder ein spezielles Augenlid-Peeling, um Ihre Augenlider sanft zu reinigen. Mit warmem Wasser gut ausspülen.

Wenn Gerstenkörner ein häufiges Problem für Sie ist, sollten Ihre Augenlider täglich gereinigt werden

Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 9

Schritt 2. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihr Gesicht berühren

Eine der häufigsten Methoden, um Gerstenkörner zu bekommen, besteht darin, Bakterien von deinen Händen auf deine Augen zu übertragen. Vermeiden Sie es, Ihre Augen zu reiben oder zu berühren.

Wasche deine Handtücher regelmäßig und teile niemals einen Waschlappen oder ein Handtuch mit jemandem, der einen Gerstenkorn hat

Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 10

Schritt 3. Achten Sie auf eine gute Kontaktlinsenhygiene

Das Tragen von Kontaktlinsen erfordert häufiges Berühren der Augen. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Hände jedes Mal sauber sind, wenn Sie sie einsetzen und herausnehmen. Die Kontaktlinsen selbst können auch Bakterien übertragen, daher solltest du sie täglich mit einer Reinigungslösung waschen.

  • Tragen Sie keine Kontaktlinsen, wenn Sie an einem Gerstenkorn leiden. Das Platzieren einer Kontaktlinse auf dem Auge mit einem Gerstenkorn erhöht das Risiko, die Infektion vom Gerstenkorn auf die darunter liegende Hornhaut zu übertragen.
  • Tragen Sie Ihre Kontaktlinsen nicht länger als Sie sollten. Wenn Sie Tageszeitungen (d. h. Einwegkontaktlinsen, die nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt sind) haben, werfen Sie diese täglich weg. Wenn Sie Monatslinsen haben (wiederverwendbare Linsen, die einmal im Monat ausgetauscht werden sollen), sollten Sie nach vier Wochen auf neue wechseln.
  • Tragen Sie Ihre Kontaktlinsen nicht über Nacht. Selbst Kontaktlinsen, die für das sichere Tragen über Nacht hergestellt wurden, können Probleme bereiten, wenn Sie zu Gerstenkörner neigen.
  • Befolgen Sie immer die Empfehlungen Ihres Augenarztes zur angemessenen Verwendung von Kontaktlinsen. Tragen Sie keine Kontaktlinsen in speziell zugelassenen Situationen, wie zum Beispiel beim Schwimmen (es sei denn, Sie tragen sie unter einer eng anliegenden Schwimmbrille).
Befreien Sie sich von einem Gerstenkorn Schritt 11

Schritt 4. Tragen Sie das Augen-Make-up richtig auf

Eyeliner und Lidschatten, die unter dem Lidrand aufgetragen werden, können Gerstenkörner verursachen, besonders wenn Sie dazu neigen, viel Make-up zu tragen und es im Laufe des Tages erneut aufzutragen. Tragen Sie Make-up über Ihrem Wimpernkranz auf und begrenzen Sie die Menge, die Sie auftragen.

  • Schlafen Sie nicht mit Make-up ein. Verwenden Sie Augen-Make-up-Entferner, um es zu entfernen, und spritzen Sie dann warmes Wasser auf Ihr Gesicht, um den Entferner vor dem Schlafengehen abzuspülen.
  • Wechseln Sie häufig Ihr Augen-Make-up und Ihre Applikatoren. Pinsel, Zauberstäbe und Stifte, die zum Auftragen von Augen-Make-up verwendet werden, werden mit der Zeit schmutzig und Sie können bei jeder Verwendung Bakterien übertragen.
  • Ähnlich wie Kontaktlinsen haben Make-up-Stifte, Pinsel und dergleichen häufigen Kontakt mit Ihren Augen. Wenn sie schädliche Bakterien beherbergen, können diese schädlichen Stoffe sehr leicht Gerstenkörner verursachen.
  • Teilen Sie Augen-Make-up nicht mit anderen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Weichen Sie Ihr Gerstenkorn jeden Tag etwa 5 Minuten lang mit lauwarmem Wasser ein.
  • Legen Sie zur vorübergehenden Linderung eine gekühlte Gurkenscheibe auf Ihr Auge und lassen Sie sie 10-15 Minuten ruhen.
  • Eine gute, aber seltsame Möglichkeit, Linderung zu verschaffen, besteht darin, einen heißen, feuchten Teebeutel auf das Auge zu legen.
  • Wenn Sie keine neuen Make-up-Pinsel kaufen möchten, verwenden Sie einfach antibakterielle Seife und Olivenöl, um Ihre Pinsel zu reinigen.
  • Verwenden Sie ein Q-Tip mit Reinigungsalkohol. Reinigen Sie das Gerstenkorn mit dem Q-Tip. Nach Gebrauch Aloe Vera und etwas auf das Gerstenkorn auftragen. Verwenden Sie ein warmes Handtuch von Luke und legen Sie es auf das Gerstenkorn.
  • Vielleicht möchten Sie es vermeiden, mit einem Gerstenkorn zu schwimmen. Wenn Sie schwimmen gehen, versuchen Sie, nur in einem Pool zu schwimmen, der richtig gechlort ist, und tragen Sie immer eine Schutzbrille. Berühren Sie nicht Ihr Auge und lassen Sie nicht zu, dass andere Ihre Sachen anfassen.
  • Wenn Sie Korrekturlinsen tragen, tragen Sie bei einem Gerstenkorn eher eine Brille als Kontaktlinsen.

Warnungen

  • Geben Sie niemals Aspirin an Personen unter 18 Jahren, da dies eine tödliche Krankheit namens Reye-Syndrom verursachen kann. Paracetamol kann eine bessere Option sein, aber am besten fragen Sie den Arzt.
  • Es ist am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie versuchen, ein Gerstenkorn selbst zu behandeln.
  • Versuchen Sie nicht, selbst ein Gerstenkorn zu platzen oder zu lanzen. Sie könnten die Infektion verschlimmern, indem Sie die Bakterien verbreiten und auch Narben verursachen.
  • Tragen Sie kein Make-up um das Auge herum, wenn Sie einen Gerstenkorn haben, da dies das Problem verschlimmern kann.

Beliebt nach Thema